Tramwayforum

Straßenbahn Wien => Chronik => Thema gestartet von: Achter am 19. November 2012, 16:53:01

Titel: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 19. November 2012, 16:53:01
Vielleicht interessiert ja den Einen oder Anderen der Gesamtauslauf einer Linie.
Ich würde vorschlagen, daß man in diesem Thread aber nur postet, wenn man den Komplettauslauf mitgeschrieben hat und die Uhrzeit ergänzt.

Linie 49 am Mo, 19.11.2012, ca. 15 Uhr:

4536 + 1200
4743 + 1214
696
4546 + 1229
4734 + 1373
4545 + 1190
4549 + 1368
4556 + 1228
698
713
4559 + 1240
4537 + 1116
4550 + 1187
705
4547 + 1227
4742 + 1235
720
699
4551 + 1369

Es fällt auf, daß auf der von EINEM Sektor gestellten Linie 49 die ULF-Verteilung verbesserungswürdig ist...

Gruß Achter


Bahnhof auf Sektor geändert
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 19. November 2012, 17:17:34
Es fällt auf, daß auf der von EINEM Bahnhof gestellten Linie 49 die ULF-Verteilung verbesserungswürdig ist...

Gruß Achter

Auch wenn ich den Auslauf nicht gut heiße. Jedoch ist der Auslauf von 2 Bahnhöfen aus einem Sektor
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: twf am 19. November 2012, 18:25:15
Drei Beiträge entfernt (Mißverständnis)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 21. November 2012, 21:47:48
Auslauf Linie 2 am Mittwoch 21.11.2012, zwischen 14:30 und 15:30 Uhr. Motto: "Sag mir, wo die ULFe sind"  ;)

685
4801+1320
4552+1222
689
4534+1371
704
706
4546+1229
4538+1238
4541+1207
4833+1315
4736+1205
4821+1335
4795+1349
708
4814+1319
4744+1301
690
4776+1313
4560+1372
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 22. November 2012, 12:22:11
Dieser "4736+1205" wäre theoretisch ein B1 gewesen, wurde aber nach einem VU ausgetauscht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 22. November 2012, 12:26:11
Dieser "4736+1205" wäre theoretisch ein B1 gewesen, wurde aber nach einem VU ausgetauscht.

Wieso dennn? hast du ihn dempoliert ?  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 22. November 2012, 12:28:53
Dieser "4736+1205" wäre theoretisch ein B1 gewesen, wurde aber nach einem VU ausgetauscht.

Wieso dennn? hast du ihn dempoliert ?  ;)
Ich sah ihn vorbeifliegen. :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 22. November 2012, 12:31:59
Auslauf Linie 2 am Mittwoch 21.11.2012, zwischen 14:30 und 15:30 Uhr. Motto: "Sag mir, wo die ULFe sind"  ;)
Sieben ULFe sollen es planmäßig sein, sechs sind es und die Erklärung dafür hat "HLS" ja auch schon geschrieben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 22. November 2012, 12:38:36
Auslauf Linie 2 am Mittwoch 21.11.2012, zwischen 14:30 und 15:30 Uhr. Motto: "Sag mir, wo die ULFe sind"  ;)
Sieben ULFe sollen es planmäßig sein, sechs sind es und die Erklärung dafür hat "HLS" ja auch schon geschrieben.
Ich vermute, dass bezieht sich eher auf die "gleichmäßige" Verteilung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: B. S. Agrippa am 25. November 2012, 11:32:47
Auslauf Linie 2 am Mittwoch 21.11.2012, zwischen 14:30 und 15:30 Uhr. Motto: "Sag mir, wo die ULFe sind"  ;)
Sieben ULFe sollen es planmäßig sein, sechs sind es und die Erklärung dafür hat "HLS" ja auch schon geschrieben.
Ich vermute, dass bezieht sich eher auf die "gleichmäßige" Verteilung.
Wären alle 7 Ulfe draußen gäbe es eine annähernde 2:1 Verteilung, also Bim-Bim-ULF-Bim-Bim-ULF usw.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: oshojünger am 25. November 2012, 12:07:25
Vielleicht als Anregung:
Könnte man hierzulists ähnlich den Fahrzeiten pro Linie auch den Maximalauslauf pro Linie (spricht Schultag Frühverkehr) aufgeschlüsselt nach Bahnhöfen hinterlegen? Oder gibt es das schon irgendwo im Internet? Manchmal sieht man es in einschlägigen Zeitschriften, aber da sich das häufig ändert, sind diese Aufstellungen bald überholt. Vor allem ab 9. Dezember wird wieder einiges neu sein... Lg
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 15. Dezember 2012, 21:21:31
Mit der Verlängerung des 71ers zur Börsegasse werden die Ringlinien nun auch an den Advent-Wochenenden wieder im 10-Minuten-Intervall betrieben. Auf der Linie D hat das heute (Samstag, 15.12.2012) am Vormittag so ausgesehen:

749
737
652
4071+1471
623
727
624
4030+1430
4034+1434
4017+1417
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 15. Dezember 2012, 22:26:05
Ich frag mich, was macht da der 4071 zwischen den beiden ULFen - der gehört doch in das Hocflur-Packerl. Schlampige Arbeit

Hannes
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 30. Dezember 2012, 11:54:19
Hier einmal zwei Beispiele dafür, wie eine Wagenverteilung auch aussehen kann  :up:

Linie 31, Samstag 29.12.2012, zwischen 12:00 und 13:00 Uhr
690
670
687
655
4838+1339
634
657
685
678
4786+1317
668
695
694
675
4778+1348

Linie 62, Samstag 29.12.2012, zwischen 9:00 und 10:00 Uhr
17
18
4040+1436
20
19
4062+1462
68
64
4056+1449
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. Dezember 2012, 20:05:32
Hier einmal zwei Beispiele dafür, wie eine Wagenverteilung auch aussehen kann  :up:
Gerade beim 62er sehe ich das aber auch ein wenig kritisch: Mir fehlt – vor allem im Sommer – jegliche Einsicht, warum alle A des Referats West am 62er gebündelt sind. Man kann natürlich argumentieren, dass man die Wagen lieber beisammen haben will, weil die wenigen A im Referat West quasi Exoten sind. Aber da entgegne ich: Dann soll man sie in RDH einquartieren, dann kann man sie nämlich zumindest auf den Linien 9, 52 und 58 verteilen und die Fahrgäste des 62ers können in der wärmeren Jahreszeit ein wenig aufatmen, da sie nicht mit sieben rollenden Saunas in Folge konfrontiert werden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 31. Dezember 2012, 02:24:30
Gerade beim 62er sehe ich das aber auch ein wenig kritisch:
Im Winter sind aber die A, die besten Fahrzeuge, was man auf den 62er schicken kann. Ist es doch das einzige Fahrzeug, was den Innenraum, bis auf das Heckmodul, angenehm warm machen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 07. Januar 2013, 19:21:06
Der heutige 43er-Auslauf um ca. 16 Uhr:

4865 + 1365
747
753
631
735
729
4844 + 1352
727
754
4858 + 1358
743
4854 + 1354
739
725
4855 + 1353
741

Gruß Achter
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Z-TW am 07. Januar 2013, 20:12:33
Habe heute den c3 1261 am 25er gesehen - wie in alten Zeiten!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 13. Januar 2013, 18:54:05
Auslauf der Linie 1 am Samstag, 12.1.2013, zwischen 11:00 und 12:00 Uhr:

4015+1415
4053+1514
728
750
638 (Werbewagen "Hofer")
612
601
604 (Werbewagen "Riedel Glas")
4848+1363
609 (Werbewagen "Turkish Airlines")
752

[attach=1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 19. Januar 2013, 22:34:11
Linie 1, Samstag 19.1.2013, zwischen 09:00 und 10:00 Uhr
611
604
4022+1422
4074+1474
742
723
609
750
601
614
618

Linie 6, Samstag 19.1.2013, zwischen 13:30 und 15:00 Uhr
627
641
625
620
638
633
615
651
4088+1488
4053+1514
4078+1516
646
640
4861+1361
653
4089+1489

Linie 18, Samstag 19.1.2013, zwischen 11:30 und 12:00 Uhr
4038+1446
4308+1508
4309+1509
4312+1501
4067+1467
4313+1513
4069+1469
703
4070+1470
704

Ich finde es schon bemerkenswert, dass ALLE 7 von FAV gestellten 18er Hochflurer sind, während am 1er bei 7 der 8 von FAV eingesetzten Züge ULF zum Einsatz kommen...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 16. Februar 2013, 18:35:20
Der Auslauf der Ringlinien heute am Vormittag (Samstag 16.2.2013, zwischen 09:00 und 10:30 Uhr):

Linie D
4003+1403
4001+1401
4009+1409
729
738
637
4095+1495
620
748
613

Linie 1
4020+1420
4073+1473
753
739
601
653
608
605
4015+1415
611
733

Linie 2
4740+1211
4750+1317
4734+1373
724
689
4775+1306
671
4554+1233
680
713
712

Linie 71
647
4308+1508
4096+1496
636
616
4321+1482
634
610
603
4075+1475
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: oshojünger am 26. Februar 2013, 22:31:23
Auslauf Linie 6, Frühspitze am 26.02.13

4519+1272
612
4309+1509
606
4520+1285
4095+1495
4524+1270
614
4522+1249
609
4501+1282
4509+1244
4530+1267
604
605
4528+1261
650
4080+1480
634
642
620
4518+1284
618
651
4512+1260
645
611
4053+1477
649
4065+1465
4510+1283
616
643
4523+1269
633
4502+1265

Auslauf Linie 67, Frühspitze am 26.02.13

4077+1501
641
4068+1468
648
628
4310+1510
637
4307+1507
4301+1479
4083+1483
4093+1493
4312+1512
636
4081+1481
4322+1513
736
4084+1484
4073+1473
4074+1474
622
4303+1503
4315+1515
640
4076+1476
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 26. Februar 2013, 22:47:09
Auslauf Linie 6, Frühspitze am 26.02.13
Danke, finde ich interessant - mein Gefühl bei meiner letzten Fototour, dass dort (seit der Verlängerung) überraschend viele E1 (verglichen mit E2) fahren, hat mich also nicht getrügt. :o :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 26. Februar 2013, 23:25:31
Danke, finde ich interessant - mein Gefühl bei meiner letzten Fototour, dass dort (seit der Verlängerung) überraschend viele E1 (verglichen mit E2) fahren, hat mich also nicht getrügt. :o :up:
Irgendwo müssen die E1 ja fahren, die man dem 1er weggenommen  >:( hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 27. Februar 2013, 22:14:02
Danke, finde ich interessant - mein Gefühl bei meiner letzten Fototour, dass dort (seit der Verlängerung) überraschend viele E1 (verglichen mit E2) fahren, hat mich also nicht getrügt. :o :up:
Irgendwo müssen die E1 ja fahren, die man dem 1er weggenommen  >:( hat.
Wird dann sicher spannend, wenn wirklich dieses uminöse UStrab-Verbot für die E1 kommt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 28. Februar 2013, 01:50:12
. . . .  wenn wirklich dieses uminöse UStrab-Verbot für die E1 kommt.
Warum soll das kommen? Notfalls gibt man halt Selbstretter auf jene E1, die durch den Tunnel fahren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Februar 2013, 02:57:00
Notfalls gibt man halt Selbstretter auf jene E1, die durch den Tunnel fahren.
Wetten, dass nicht? Die E1 verrotten zusehends, obwohl sie nun vielleicht noch einmal einige Jahre länger als vorgesehen durch die Stadt kurven werden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Februar 2013, 08:25:06
. . . .  wenn wirklich dieses uminöse UStrab-Verbot für die E1 kommt.
Warum soll das kommen? Notfalls gibt man halt Selbstretter auf jene E1, die durch den Tunnel fahren.
Das ist angeblich zu teuer, weil es eine Investition in die E1 darstellt, man aber in die E1 nichts mehr investieren will. (Der Umstand, dass man die Selbstretter nach Ausscheiden des Fahrzeugs abmontieren und in einem Neufahrzeug wieder neu montieren kann, zählt nicht – hier wird nach betriebswirtschaftlichen (SAP-)Kriterien vorgegangen und nicht nach ansatzweisem Hausverstand.)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 28. Februar 2013, 10:17:59
Und warum gibt man nicht einen Selbstretter hinein wenn er durch die USTrab fährt? Es gibt ja genügend Züge die welche drinnen haben und gar keine brauchen weil sie dort nie hin kommen, wofür braucht man in Transdanubien welche? Man rüstet diese ab und legt sie auf die betroffenen Bahnhöfe, wenn dann ein E1 weinen braucht dann hängt man einen hinein!
Wäre nur ein Vorschlag, das würde kein Geld kosten, nur Zeit und etwas Hirnschmalz
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Februar 2013, 10:24:17
wofür braucht man in Transdanubien welche?
Erzherzog-Karl-Straße? *scnr*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Februar 2013, 10:36:05
Und warum gibt man nicht einen Selbstretter hinein wenn er durch die USTrab fährt?
Weil das eine Logistik erfordert, die die WL nicht aufbieten können. Wenn man den Einsatz ganzer Fahrzeuge nicht kursgenau planen kann, wie soll man dann die dynamische Verteilung von Selbstrettern organisieren können?  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 28. Februar 2013, 13:08:45
. . . . das würde kein Geld kosten, nur Zeit und etwas Hirnschmalz
Glaubst du. Wenn man das über SAP abwickelt, kostet es "Geld", weil es ja eine zusätzlich anfallende Arbeitsleistung ist. also man legt z.B. fest, dass das Entnehmen mit 30 Minuten für einen Mann und ein Einbauen mit 30 Minuten für zwei Mann abgerechnet wird. Das  muss vom Werkmeister überprüft und vom zuständigen Ingenieur gegengezeichnet werden, in Summe sicher noch eine halbe Stunde, allerdings zu deren höherem Tarif. Dazu kommen noch diverse Verwaltungs- und Computerzeitkosten. Verrechnet wird das dem Beauftrager, dessen internes Budget daurch belastet wird, was ihn in der Abrechnung als Verschwender aussehen lässt und wenn es zu oft vorkommt einen Rüffel vom Kontrollamt einbringt. Was so leivcht ausschaut und in Wirklichkeit (in jedem Privatbetrieb  :D) keinerlei zusätzliche Kosten verursacht, wird - SAP sei Dank - schnell zum 200 oder 300 Euro Abenteuer. Bissl überspitzt dargestellt, aber im Kern wahr!


Sitzen z.B. Verschieber in der Hütte und schauen fern oder trinken Kaffee, kostet das nichts. Fahren sie jedoch aus um einen Zug zu tauschen, wird das per SAP dem Betrieb als Beauftrager verrechnet. Besonders beliebt, wenn der Auftraggeber "auswärts" sitzt, also ein Fahrer des Sektors Nord einen 1er des Sektors Süd tauschen lässt, weil dann die Werkstatt Süd das dem Fahrbetrieb Nord verrechnen kann, wodurch Süd natürlich produktiver wird. SAP ist super!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Februar 2013, 13:37:25
wodurch Süd natürlich produktiver wird
Klar, denn Fahren ist ja produktiver als Fernsehen. 8)

SAP hat den Betrieb zwar noch nicht ruiniert, aber gute Beihilfe geleistet, das Werkl ordentlich in den Boden zu fahren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 28. Februar 2013, 15:12:48
Drum wird die Verwendung von SAP jetzt um einen Zigmillionen-Betrag jetzt auf alle Betriebsbereiche und -zwecke ausgeweitet!  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 28. Februar 2013, 22:24:59
Also das sind ja alles nur Ausreden! Es gibt ja in jedem Zug so Tafeln wo die Linie und die Haltestellen drauf stehen, die müssen ja auch händisch ausgetauscht werden, ja und wenn diese ausgetauscht werden, dann gibt man eben auch so ein Kastl drauf, oder wenn man die Besteckung ändert, das macht sich ja auch nicht von alleine!
Der Fahrer muß sich ja vor dem Auslauf ja noch irgendwo abmelden, oder nicht? Da könnte er ja auch das Ding mitnehmen, also es gibt genügend möglichkeiten wie man dieses Problem lösen könnte, aber wie ich das hier heraus lese will man dieses Problem ja garnicht lösen, denn was wäre wenn mal jemand so ein Kastl vergißt, dann möchte ja auch keiner Schuld sein. Oh mein Gott, was ist das für ein Betrieb, jeder putzt sich beim anderen ab, echt zum ......!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 04. März 2013, 19:35:35
Zur Abwechslung wieder einmal ein Auslauf:

49er heute gegen 16 Uhr:

4729 + 1213
4739 + 1190
4730 + 1116
4552 + 1370
4544 + 1369
  707
4555 + 1222
4733 + 1207
  725
4735 + 1234
4556 + 1205
  714
  720
4550 + 1187
4542 + 1372
4558 + 1228
4734 + 1373
  708
4548 + 1227
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 04. März 2013, 20:43:02
14:5 - das nenn ich wahrlich eine ordentliche Verteilung... zum Speiben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 04. März 2013, 21:15:18
14:5 - das nenn ich wahrlich eine ordentliche Verteilung... zum Speiben.
Na, hallo! Die NF-Züge fahren immerhin nicht zu fünft hintereinander :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. März 2013, 09:15:58
14:5 - das nenn ich wahrlich eine ordentliche Verteilung... zum Speiben.
Na, das sind doch 35,7 Prozent, aufgerundet 36, na, sag ma 40, also eh durchschnittlich jeder zweite. 8) 8) 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 05. März 2013, 13:01:20
Bin heute in der Früh beim Bahnhof Floridsdorf vorbei gekommen, da stand in der rechten Halle am Gleis 9 ein B1, Nummer konnte ich nicht so ganz lesen, könnte sich um 721 handeln. Was macht der denn über der Donau? Kommen da vielleicht dann schon als nächstes B1 zum Einsatz, oder ist der nur zufällig da?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. März 2013, 15:00:49
Bin heute in der Früh beim Bahnhof Floridsdorf vorbei gekommen, da stand in der rechten Halle am Gleis 9 ein B1, Nummer konnte ich nicht so ganz lesen, könnte sich um 721 handeln. Was macht der denn über der Donau? Kommen da vielleicht dann schon als nächstes B1 zum Einsatz, oder ist der nur zufällig da?
Eventuell handelte es sich um den morgendlichen Einzieher der Linie 2 (wenn du ihn nach 9 Uhr gesehen hast). Ansonsten könnte es auch sein, dass man sich das Fahrzeug zu Schulzwecken aus RDH ausgeborgt hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 05. März 2013, 22:23:39
Es war gegen 8:30, für Schulungszwecke hab ich mir auch schon gedacht. Irgendwann müssen sie ja mit Schulungen anfangen, denn bis jeder darauf eingeschult ist vergeht schon einige Zeit, ja und vielleicht fahren ja heuer doch B1 in Transdanubien
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. März 2013, 22:31:22
vielleicht fahren ja heuer doch B1 in Transdanubien
Durchaus möglich, bis 701 sind die B ja schon in FLOR, also ist es zum 702 nur mehr ein kleiner Sprung, der sich durchaus ausgehen könnte, wenn die B1 irgendwann einmal zugelassen werden. :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Inventar am 05. März 2013, 23:39:42
Es war gegen 8:30, für Schulungszwecke hab ich mir auch schon gedacht. Irgendwann müssen sie ja mit Schulungen anfangen, denn bis jeder darauf eingeschult ist vergeht schon einige Zeit, ja und vielleicht fahren ja heuer doch B1 in Transdanubien

Was bitte willst da einschulen. Die Einschulung (ca.1 Std.) war schon vor Ewigkeiten. Und das ist schnell gegangen. Entweder nach dem Frühdienst, vor dem Spätdienst oder in einem Bruch. 10 Fahrer genommen und ihnen gesagt was anders ist als beim B. Nur bis zum ersten mal fahren am B1 haben die meisten nix mehr gewusst weils so lange gedauert hat bis man dann mal einen B1 gefahren ist. Jetzt fahren alle aus Nord schon B1 - am 5er, am 2er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 05. März 2013, 23:44:21
Irgendwann müssen sie ja mit Schulungen anfangen, denn bis jeder darauf eingeschult ist vergeht schon einige Zeit, ja und vielleicht fahren ja heuer doch B1 in Transdanubien
Und wie glaubst du, fahren die Fahrer aus dem Sektor Ost mit den B1 am 5er und 2er?  ???


Eine eigene A1/B1-Schule gibt es nicht, wer ihn wirklich noch nie gesehen hat, dem wird er halt gezeigt.  :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 06. März 2013, 00:04:58
Eine eigene A1/B1-Schule gibt es nicht
Naja, theoretisch ist es so, wie Inventar geschrieben hat - 1 Stunde Einschulung (theoretisch) über die Unterschiede, aber ob man das als Schule bezeichnen möchte, da hast du auch wieder recht...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 06. März 2013, 11:14:18
Ich hab mich in den letzten paar Tagen, nach den neuen ULFen(721-727), in RDH umgesehn und mindestens seit drei Tagen keinen mehr gesehn. Wie ich gestern, in einem anderem Thema, erwähnte ist der 725 definitiv wieder in HLS.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 16. März 2013, 17:18:14
So, da ich heute noch ein wenig Zeit hatte, hab ich mir die Ausläufe auf zehn, willkürlich gewählten Linien angesehen (im Speziellen die Niederflurverteilung). Für den Fall das sich noch jemand dafür interessiert:

Linie 1: NF|NF|NF|HF|HF|NF|NF|HF|NF|NF
Linie 2: NF|HF|NF|NF|HF|NF|NF|HF|NF|HF|NF
Linie 9: 9x NF
Linie 18: NF|HF|NF|HF|NF|HF|NF|HF|HF
Linie 31: HF|4x NF|HF|NF|HF|6x NF
Linie 38: NF|HF|NF|HF|NF
Linie 40: HF|NF|HF|NF|HF
Linie 42: HF|HF|NF|NF
Linie 43: 9x NF
Linie 60: NF|HF|NF|NF|HF|NF

NF = Niederflur-Fahrzeug
HF = Hochflur-Fahrzeug


Die Intervalle waren zum Beobachtungszeitpunkt relativ stabil (Abweichungen innerhalb +/- 1 (selten bis  2) Minuten), bis auf den ersten Hochflurer aus dem Doppelpack am 1er, der ein 5 Minutenloch am Ring aufgerissen hat (bei 'nem 10-Minuten-Intervall).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. März 2013, 17:36:23
Schaut in dem Fall eigentlich ganz ok aus (42er ausgenommen)! Am 1er hätte man noch die zwei Kurse tauschen können, aber da gabs heute eine Störung, also vielleicht darauf zurückzuführen.

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 16. März 2013, 18:11:23
Na bitte, es geht doch! Kann aber auch reiner Zufall sein das sich das so gut aufteilt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 16. März 2013, 18:17:24
Und das es auch anders geht sieht man auf der Linie 9,denn lt. Vorschreibung wären nur 8 NF vorgesehen. Der 9. Zug wäre lt. Vorschreibung ein HF
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 16. März 2013, 18:23:52
Und das es auch anders geht sieht man auf der Linie 9,denn lt. Vorschreibung wären nur 8 NF vorgesehen. Der 9. Zug wäre lt. Vorschreibung ein HF
Wir senken unser Haupt in Demut. :-X Warum geht es dann nicht auf allen anderen Linien auch anders?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. März 2013, 18:53:08
Warum geht es dann nicht auf allen anderen Linien auch anders?
Weil

(1) prinzipiell wurscht ist, ob es anders geht
(2) das Ist-Zustand in Stein gemeißelt das einzig wahre Optimum zu sein hat
(3) Änderungen prinzipiell unmöglich sind (gesetzliche Pausenzeiten, Gewerkschaft, Rückstau, ...)

und überhaupt wir alle nicht die geringste Ahnung von solch hochkomplexen Prozessen wie Wagenauslauf und Verschub haben. Daran beißen sich Kapazunder die Zähne aus und wir kleinen Maxis glauben, alle die besseren WL-Chefs zu sein? Neinneinnein, also so geht das nicht!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 01. April 2013, 17:29:16
Zwei Ausläufe vom Karsamstag (30.3.2013):

Linie 2, zwischen 10:30 und 11:30 Uhr
663
704
726
655
4779+1315
4550+1187
702
692
4801+1345
4548+1227
4555+1222

Linie 6, zwischen 13:30 und 14:30 Uhr
4304+1504
4303+1503
635
636
603
4320+1487
644
647
622
4069+1469
4053+1479
606
645
652
629
617
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 08. April 2013, 18:56:39
Linie 5, heute gegen 16 Uhr:

4755 + 1302
 671
4833 + 1332
 709
4837 + 1303
4741 + 1372
 711
4772 + 1306
4768 + 1350
 682
4731 + 1214


Gruß Achter
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. April 2013, 17:58:24
Samstag, 20.4.2013 - Linie O, zwischen 11:30 und 12:00 Uhr
3
5
15
11
10
9
4505
4507
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. April 2013, 19:27:15
Wer hätte sich eine andere Wagenverteilung erwartet?  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. April 2013, 18:34:37
Drei Ausläufe von heute Montag, 22.4.2013, jeweils zwischen 12:45 und 13:30 Uhr notiert.

Linie 10
59
4554
53
4741
77
4543
4549
4736

Linie 52
80
52
78
55
68
54
60
63

Linie 58
86
88
65
58
76
4044+1444
4061+1461
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 22. April 2013, 20:47:23
Drei Ausläufe von heute Montag, 22.4.2013, jeweils zwischen 12:45 und 13:30 Uhr notiert.

Linie 10
59
4554
53
4741
77
4543
4549
4736



4549 zog gegen 14.50 nach Speising ein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 23. April 2013, 19:25:29
Dienstag, 23.4.2013 - Linie 1, zwischen 15:15 und 16:30 Uhr

4023+1423
4014+1414
653
624
735
4314+1512
4856+1366
4017+1417
4004+1404
613
729
4016+1416
4032+1432
743
4035+1429
601
610
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 29. April 2013, 17:21:59
Hier der heutige 49er von ca. 15.30 - wie viel Mühe muß es gekostet haben, SO etwas zusammenzubringen:

4539 + 1213
 724
4739 + 1234
4542 + 1207
4732 + 1205
4729 + 1211
4735 + 1119
4738 + 1210
 711
4552 + 1370
4560 + 1200
 716
 718
4558 + 1228
 714
 715
4535 + 1238
 704
 720
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 29. April 2013, 20:51:08
Immerhin beachtlich, wie schnell es gegangen ist, dass in Rudolfsheim nur mehr B1 fahren, wenn man denkt, dass die ersten vor vier Jahren geliefert wurden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 29. April 2013, 21:13:32
Immerhin beachtlich, wie schnell es gegangen ist, dass in Rudolfsheim nur mehr B1 fahren, wenn man denkt, dass die ersten vor vier Jahren geliefert wurden.
Man könnte es auch umgekehrt sehen: Es ging schnell, dass dort nur mehr B1 fahren, weil der Anteil an langen ULFen in RDH (zu) niedrig ist. Der gezeigte 49er-Auslauf unterstreicht das durchaus.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 30. April 2013, 00:43:24
In Rdh gibt es ja nur 26 lange Ulfe, wenn man also ein mindestens 50% Anteil erreichen will, braucht man mindestens* noch 10 weitere.

*Ich habe jetzt nicht genau nachgerechnet, da ich nicht genau weiß, wieviel Züge in der HVZ von Rdh benötigt werden. Zumindestens am 60er waren, in der HVZ, genau 50% Ulfquote und auch absolut gleichmäßig verteilt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. April 2013, 09:18:37
Zumindestens am 60er waren, in der HVZ, genau 50% Ulfquote und auch absolut gleichmäßig verteilt.
Welchen 60er meinst du? ;) Der, den ich kenne, ich von 50 % ULF weit entfernt. Im Regelfall sind es drei ULFe (+/-1), von denen zwei üblicherweise hintereinander fahren. Und das schon seit Jahren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 30. April 2013, 09:43:34
Zumindestens am 60er waren, in der HVZ, genau 50% Ulfquote und auch absolut gleichmäßig verteilt.
Welchen 60er meinst du? ;) Der, den ich kenne, ich von 50 % ULF weit entfernt. Im Regelfall sind es drei ULFe (+/-1), von denen zwei üblicherweise hintereinander fahren. Und das schon seit Jahren.
Ich meinte natürlich gestern Nachmittag.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 06. Mai 2013, 17:45:20
Linie 10 heute gegen 15 Uhr:

4559
4554
4540
    66
4736
4743
4730
    67

Linie 58 heute gegen 16 Uhr:

4037 + 1437
4045 + 1445
    88
    60
    68
    74
    20
    58
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 06. Mai 2013, 23:02:32
Noch jeweils zwei ULFe vom 52 und 58 auf den 10er, einmal schütteln und das ganze sieht gleich anders aus - aber des woar no nia so.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 12. Mai 2013, 16:01:21
Auslauf Linie 33 vom 12.05.2013 (mit Sitzplatzgarantie):
2
4756
3
4783

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 12. Mai 2013, 17:38:58
Auslauf Linie 33 vom 12.05.2013 (mit Sitzplatzgarantie):
2
4756
3
4783
Nur vier Züge? NIcht gerade üppig.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 12. Mai 2013, 17:55:15
Auslauf Linie 33 vom 12.05.2013 (mit Sitzplatzgarantie):
2
4756
3
4783
Nur vier Züge? NIcht gerade üppig.

Naja. Die Strecke ist auch nicht gerade lang.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. Mai 2013, 23:25:33
Nur vier Züge? NIcht gerade üppig.
Auch am 42er und 46er. Und dann gibts auch noch etliche Linien mit nur fünf Zügen. Im Vergleich dazu der 6er mit 15 Zügen sonntags(!) :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 13. Mai 2013, 06:03:40
Auslauf Linie 33 vom 12.05.2013 (mit Sitzplatzgarantie):
2
4756
3
4783
Nur vier Züge? NIcht gerade üppig.
Aber wenigstens waren die beiden vom Plan vergesehene ULF gleichmässig verteilt.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 13. Mai 2013, 12:04:22
Aber wenigstens waren die beiden vom Plan vergesehene ULF gleichmässig verteilt.  ;)
Das war sicher so nicht beabsichtigt.  ;D
Spaß bei Seite. So gehört sich das, denn für Personen, die einen NF benötigen, ist es nicht so toll, wenn sie plötzlich 30min Wartezeit aufwenden müssen.
Wenn sich das jetzt allgemein durchsetzt, zeigt man auch den Willen dem Kunden gegenüber.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Mai 2013, 12:30:10
So gehört sich das, denn für Personen, die einen NF benötigen, ist es nicht so toll, wenn sie plötzlich 30min Wartezeit aufwenden müssen.
Die, die wirklich einen ULF brauchen, fahren eh kaum öffentlich, weil sie wissen, dass die Wartezeiten im Durchschnitt völlig unbrauchbar sind (teilweise auch in der HVZ über 45 Minuten). Daher wird ein Rollstuhlfahrer in der Straßenbahn bei uns noch immer als außergewöhnliches Ereignis wahrgenommen (und dfür den Fahrer als lästiger Beförderungsfall, der ihn zum Verlassen seines Throns zwingt), während das in anderen Städten ganz normaler Alltag ist (dort kann der Fahrer auch sitzen bleiben, da die elektrischen Hublifte kameraüberwacht sind und vom Fahrerplatz bedient werden).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Mai 2013, 13:15:04
Spaß bei Seite. So gehört sich das, denn für Personen, die einen NF benötigen, ist es nicht so toll, wenn sie plötzlich 30min Wartezeit aufwenden müssen.
Das ist übrigens unter der Woche die Wartezeit auf den nächsten ULF am 33er - so zwischen 30 und 35 Minuten meistens.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 13. Mai 2013, 16:47:34

Die, die wirklich einen ULF brauchen, fahren eh kaum öffentlich, weil sie wissen, dass die Wartezeiten im Durchschnitt völlig unbrauchbar sind (teilweise auch in der HVZ über 45 Minuten). Daher wird ein Rollstuhlfahrer in der Straßenbahn bei uns noch immer als außergewöhnliches Ereignis wahrgenommen . . . .
Die Zahl der Rollstuhl-Fahrer bewegt sich am Gesamtanteil der Bevölkerung nur im Promillebereich, also wirst du in den Öffis nie mehr sehen können als ganz allgemein auf der Straße. Und ein Teil ein ihnen benützt sowieso das eigene Auto oder lieber (z.B. aufgrund der Wohnsitzlage abseits des ÖV) einen Fahrtendienst. Zudem lassen sich kürzere Fahrten mit dem Elektro-Rolli meist rascher und unkomplizierter abwickeln, als zwei oder drei Stationen mit der Bim zu fahren!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Mai 2013, 16:51:16
Die Zahl der Rollstuhl-Fahrer bewegt sich am Gesamtanteil der Bevölkerung nur im Promillebereich, also wirst du in den Öffis nie mehr sehen können als ganz allgemein auf der Straße. Und ein Teil ein ihnen benützt sowieso das eigene Auto oder lieber (z.B. aufgrund der Wohnsitzlage abseits des ÖV) einen Fahrtendienst. Zudem lassen sich kürzere Fahrten mit dem Elektro-Rolli meist rascher und unkomplizierter abwickeln, als zwei oder drei Stationen mit der Bim zu fahren!
Ich weiß über den Anteil der Rollstuhlfahrer an der Gesamtbevölkerung nicht Bescheid. Mag sein, dass aufgrund der unbrauchbaren öffentlichen Verkehrsmittel tatsächlich viele in andere Orte ziehen, wo sie sich eigenständiger fortbewegen können und nicht auf Fahrtendienste angewiesen sind, die wirklich alles andere als das Gelbe vom Ei sind.

Ich glaube aber nicht, dass andere Städte, wo man Rollstuhlfahrer regelmäßig im ÖV sieht, einen so signifikant höheren Rollstuhlfahreranteil haben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Mai 2013, 17:15:33
Ganz unabhängig davon, wie viele Rollstuhlfahrer mit dem ÖV unterwegs sind, es sind einige. Und da erachte ich es als Frechheit, die Betriebsmittel nicht optimal einzusetzen, um ihnen ein möglichst problemloses Weiterkommen zu ermöglichen. Schon ein einziger Rollstuhlfahrer, der nur wegen schlampiger Einteilung einiger Dumpfbacken 40 statt 10 Minuten auf das nächste für ihn geeignete Fahrzeug warten muss, ist einer zu viel.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 13. Mai 2013, 18:51:10
Auslauf der Linie 33 vom 13.05.2013 (Friedrich Engels Platz - Josefstädter Straße U);
Niederfluranteil planmäßig 22% des Auslaufs von 9 Zügen:
2
4769
4795
4830
4756
3
4762
4793
4783

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: moszkva tér am 13. Mai 2013, 20:24:52
Die Zahl der Rollstuhl-Fahrer bewegt sich am Gesamtanteil der Bevölkerung nur im Promillebereich, also wirst du in den Öffis nie mehr sehen können als ganz allgemein auf der Straße.
Also müsste, rein statistisch, ein Rollstuhlfahrer pro 2 voller U-Bahn-Züge oder 5 voller B-Ulfe zu sehen sein.  :lamp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Mai 2013, 21:05:54
Laut Statistik Austria (http://www.statistik.at/web_de/Redirect/index.htm?dDocName=043544) gibt es zum Stand 2007 rund 50.000 Personen in Privathaushalten, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Das sind 0,6 % der Gesamtbevölkerung. Personen in Anstaltshaushalten sind hier nicht mitgerechnet. Die Bruttostichprobe erfasste 10.165 Personen. 80,6 % der befragten Personen nahmen an der Sondererhebung teil, damit ergab sich eine Nettostichprobe von 8.195 Personen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 13. Mai 2013, 21:36:49
Naja, das ist immerhin bei einer geschätzten Standardabweichung von 0,0009. Also weit daneben kann's nicht sein. Wir können also davon ausgehen das größenordnungsmäßig etwa 5000 Personen in Wien als Kunden in Frage kommen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 13. Mai 2013, 21:41:16
Auslauf der Linie 33 vom 13.05.2013 (Friedrich Engels Platz - Josefstädter Straße U);
Niederfluranteil planmäßig 22% des Auslaufs von 9 Zügen:
2
4769
4795
4830
4756
3
4762
4793
4783

LG nord22

Mehr sind jedoch derzeit nicht vorgesehen
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 13. Mai 2013, 21:42:16
Ist beim 33er auch zu verschmerzen, fast die gesamte Strecke wird auch von anderen Linien abgedeckt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Mai 2013, 21:47:46
Ist beim 33er auch zu verschmerzen, fast die gesamte Strecke wird auch von anderen Linien abgedeckt.
Dennoch halte ich es für einen Missstand, einerseits Linien mit Kurz-ULFen voll zu verulfen (zum Beispiel 44, 52), während auf anderen Linien geplanterweise, also mit voller Absicht, völlig unzumutbare ULF-Wartezeiten vorherrschen. Ja, ich weiß schon: Solange niemand explizit anschafft, dass man die ULFe kundenfreundlicher verteilt, wird das auch nicht gemacht. Daher: Sauhaufen! :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Mai 2013, 22:20:20
Ist beim 33er auch zu verschmerzen, fast die gesamte Strecke wird auch von anderen Linien abgedeckt.
Aber genau der wichtigste Teil der Strecke, weswegen es den 33er überhaupt noch gibt, nämlich das Bezirksamt, wird nicht abgedeckt. Man würd sich keinen Haxn ausreißen, wenn man von zwei anderen Linien jeweils einen A abziehen und auf den 33er verschieben würde.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Mai 2013, 22:44:24
Ist beim 33er auch zu verschmerzen, fast die gesamte Strecke wird auch von anderen Linien abgedeckt.
Aber genau der wichtigste Teil der Strecke, weswegen es den 33er überhaupt noch gibt, nämlich das Bezirksamt, wird nicht abgedeckt. Man würd sich keinen Haxn ausreißen, wenn man von zwei anderen Linien jeweils einen A abziehen und auf den 33er verschieben würde.
Noch dazu könnte man den 33er am Wochenende rein niederflurig betreiben, statt dass in anderen Bahnhöfen am Sonntag die ULFe reihenweise in den Hallen herumstehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Mai 2013, 22:47:41
Noch dazu könnte man den 33er am Wochenende rein niederflurig betreiben, statt dass in anderen Bahnhöfen am Sonntag die ULFe reihenweise in den Hallen herumstehen.
Dann könnt am End noch jemand fordern, dass der 33er am Wochenende durch die Jägerstraße zum Schottenring fährt statt bei der Augasse zu verrecken :) Von der Fahrzeit her würd sichs exakt ausgehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 13. Mai 2013, 23:16:48
Ist beim 33er auch zu verschmerzen, fast die gesamte Strecke wird auch von anderen Linien abgedeckt.
Aber genau der wichtigste Teil der Strecke, weswegen es den 33er überhaupt noch gibt, nämlich das Bezirksamt, wird nicht abgedeckt. Man würd sich keinen Haxn ausreißen, wenn man von zwei anderen Linien jeweils einen A abziehen und auf den 33er verschieben würde.

Nur auch auf diesem Abschnitt hast du eine Linie die zu 100% mit Niederflur betrieben wird - Auch 5B genannt
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Mai 2013, 23:28:17
Nur auch auf diesem Abschnitt hast du eine Linie die zu 100% mit Niederflur betrieben wird - Auch 5B genannt
Ja, seit dem 5B hat sich die Situation freilich geändert. Schade, dass er nicht als Straßenbahn ausgeführt wurde, wie ursprünglich geplant - die Linie ist ja ein Glückstreffer und hat regen Fahrgastzustrom.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 14. Mai 2013, 07:05:38
Nur auch auf diesem Abschnitt hast du eine Linie die zu 100% mit Niederflur betrieben wird - Auch 5B genannt
Ja, seit dem 5B hat sich die Situation freilich geändert. Schade, dass er nicht als Straßenbahn ausgeführt wurde, wie ursprünglich geplant - die Linie ist ja ein Glückstreffer und hat regen Fahrgastzustrom.

Nicht geplant, sondern von einer Straßenbahn-Abteilung der WL verhindert.  :down:

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. Mai 2013, 09:14:08
Nicht geplant, sondern von einer Straßenbahn-Abteilung der WL verhindert.  :down:
Das Kreuzungsplateu Taborstraße - Obere Augartenstraße hat man bei der U2-Verlängerung auch so umgebaut, dass dort sicher keine Gleise mehr verlegt werden können.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 14. Mai 2013, 09:15:13
Nur auch auf diesem Abschnitt hast du eine Linie die zu 100% mit Niederflur betrieben wird - Auch 5B genannt
Auf Erdbergerisch hieße das: "Waun de Leit an Niedaflur ham woin, soin s' hoit umsteign!" Nein, das ist nicht kundenfreundlich.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 14. Mai 2013, 10:37:33
Nicht geplant, sondern von einer Straßenbahn-Abteilung der WL verhindert.  :down:
Das Kreuzungsplateu Taborstraße - Obere Augartenstraße hat man bei der U2-Verlängerung auch so umgebaut, dass dort sicher keine Gleise mehr verlegt werden können.

Oder doch?


(http://www.tramwayforum.at/index.php?action=dlattach;topic=2546.0;attach=18598;image)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: schaffnerlos am 14. Mai 2013, 10:48:47
Das Kreuzungsplateu Taborstraße - Obere Augartenstraße hat man bei der U2-Verlängerung auch so umgebaut, dass dort sicher keine Gleise mehr verlegt werden können.
Oder doch?
Diesen Fehler hat man auch schon bemerkt und wird demnächst (sobald das Budget verfügbar ist) die Kreuzung wieder umbauen. Geplant ist u. a. die Verlegung der Straßenbahnhaltestelle Richtung Schwedenplatz nach der Kreuzung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 14. Mai 2013, 10:52:40
Diesen Fehler hat man auch schon bemerkt und wird demnächst (sobald das Budget verfügbar ist) die Kreuzung wieder umbauen. Geplant ist u. a. die Verlegung der Straßenbahnhaltestelle Richtung Schwedenplatz nach der Kreuzung.
Wirklich? Das hätte ich ihnen nie zugetraut. Hin und wieder gibt es ja doch kleine Lichtblicke zwischen den Verhinderern, Betonierern und ihren grauen Klötzen und Stangln.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. Mai 2013, 12:29:46
Oder doch?


(http://www.tramwayforum.at/index.php?action=dlattach;topic=2546.0;attach=18598;image)
So eine Gleisführung ist aber Harakiri, da stehen sich Bim und Autler permanent gegenseitig im Weg herum. Nicht ohne Grund lässt man den 5B in Fahrtrichtung Praterstern nicht über dieses Nadelör, sondern über die Castellezgasse fahren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 14. Mai 2013, 13:17:21
Klar, da macht man besser gar nichts. Und manche Linien stellt man dann besser ein, z.B. den 49er, der ja am Großteil seiner Strecke den Autos im Weg ist. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. Mai 2013, 13:25:49
So eine Gleisführung ist aber Harakiri, da stehen sich Bim und Autler permanent gegenseitig im Weg herum.
Die Taborstraße dort könnte auch Shared Space sein. So eine wichtige Durchzugsstraße ist sie nun auch wieder nicht, wenn auf einmal keine großen Geschwindigkeiten mehr zu erreichen sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: moszkva tér am 14. Mai 2013, 13:34:47
So eine Gleisführung ist aber Harakiri, da stehen sich Bim und Autler permanent gegenseitig im Weg herum.
Die Taborstraße dort könnte auch Shared Space sein. So eine wichtige Durchzugsstraße ist sie nun auch wieder nicht, wenn auf einmal keine großen Geschwindigkeiten mehr zu erreichen sind.

Ich würde das letzte Stück der Oberen Augartenstraße für Autos sperren - dann sollten sich die Probleme in Grenzen halten.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. Mai 2013, 13:44:53
Die Taborstraße dort könnte auch Shared Space sein. So eine wichtige Durchzugsstraße ist sie nun auch wieder nicht, wenn auf einmal keine großen Geschwindigkeiten mehr zu erreichen sind.
Die Taborstraße und die Obere Augartenstraße sind zwar nicht die größten Durchzugsstraßen, in meinen Augen aber schon ziemliche Verkehrshöllen. Dummerweise hat man den U-Bahn-Abgang so weit in die Straße hineingebaut, dass man dort jetzt eine künstliche Engstelle hat, die einen Gleisbau erschwert.

Klar, da macht man besser gar nichts. Und manche Linien stellt man dann besser ein, z.B. den 49er, der ja am Großteil seiner Strecke den Autos im Weg ist. ::)
Die Westbahnstraße hat man mustergültig verkehrsberuhigt. Ich sage ja nur, dass es wenig sinnvoll ist, dort bei der aktuellen Verkehrslage solche Gleisbögen zu verlegen. Wenn man es schafft, den Autoverkehr entsprechend zu reduzieren, bin ich der Letzte, der etwas gegen die Straßenbahn sagt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 14. Mai 2013, 14:07:04
Die Westbahnstraße hat man mustergültig verkehrsberuhigt. Ich sage ja nur, dass es wenig sinnvoll ist, dort bei der aktuellen Verkehrslage solche Gleisbögen zu verlegen. Wenn man es schafft, den Autoverkehr entsprechend zu reduzieren, bin ich der Letzte, der etwas gegen die Straßenbahn sagt.

Und wo würdest du die Linie begradigen?

Wenn du das machst, müsstest du zuerst ein paar Häuser wegreissen
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. Mai 2013, 14:19:02
Und wo würdest du die Linie begradigen?
Wo steht, dass ich die Linie begradigen will? ??? ???

Es ging nicht um den 49er, sondern um den Gleisbogen in hemas Plan. Diesen halte ich nur dann für sinnvoll realisierbar, wenn es zugleich eine Verkehrsberuhigung der gesamten Kreuzung gibt. Für Autoverkehr (im derzeitigen Umfang) und Schienen ist dort kaum Platz, da man ja den Abgang zur U2-Station halb in die Fahrbahn gebaut und somit eine Engstelle produziert hat.

Ich würde das letzte Stück der Oberen Augartenstraße für Autos sperren - dann sollten sich die Probleme in Grenzen halten.
Das wäre eine Möglichkeit.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: moszkva tér am 14. Mai 2013, 14:45:44
Ich würde das letzte Stück der Oberen Augartenstraße für Autos sperren - dann sollten sich die Probleme in Grenzen halten.
Das wäre eine Möglichkeit.
Hat sich doch wunderbar während der U-Bahn-Bauarbeiten bewährt  :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 14. Mai 2013, 17:23:23
Nicht ohne Grund lässt man den 5B in Fahrtrichtung Praterstern nicht über dieses Nadelör, sondern über die Castellezgasse fahren.
Das ist historisch bedingt. Der 80A musste wegen der Schleife (Endstation Taborstraße U) so fahren, der 5B fährt halt weiterhin so – vermutlich ist es so konzessioniert und das wollte man nicht ändern. Würde man den 5B in der anderen Richtung über die Taborstraße führen, könnte man sogar alle paar Minuten eine Rotfahrt erleben, wenn der Buslenker das Straßenbahnsignal für sich interpretiert. :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 14. Mai 2013, 18:21:42
Sorry - falsches Thema...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 18. Mai 2013, 17:31:05
Zwei Ausläufe von heute Vormittag (Samstag 18.5.2013, ca. 09:00 - 09:30 Uhr):

Linie O
4837
35
4853
4515
11
12
15
8

Linie 18
4092+1476
718
4022+1422
719
713
652
622
633
4324+1499
641
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 19. Mai 2013, 11:18:14
Zwei Ausläufe von heute Vormittag (Samstag 18.5.2013, ca. 09:00 - 09:30 Uhr):
Linie 18
4092+1476
718
4022+1422
719
713
652
622
633
4324+1499
641
Da staun ich jetzt aber, dass kein Chopper aus Rdh sich auf den 18er verirrt hat. Zumindestens nicht so früh, denn gegen Mittag kommt nochmal ein Zug aus Rdh.  Die Verteilung finde ich auch gut, Personen die einen Ulf benötigen, müssen nicht ewig warten.  :up:
Aber auch hier sieht man wieder einen Leihzug(4022+1422), es muß in Fav wirklich extrem sein mit dem Wagenmangel.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 19. Mai 2013, 11:35:32
Die Verteilung finde ich auch gut, Personen die einen Ulf benötigen, müssen nicht ewig warten.  :up:

Dafür müssen alle die einen E2 brauchen unter Umständen lang warten!  :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 19. Mai 2013, 15:03:45
Dafür müssen alle die einen E2 brauchen unter Umständen lang warten!  :P
Außer unsere geschätzen User 95B und 13er, braucht die ja keiner.  8) :))
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 19. Mai 2013, 19:15:32
Dafür müssen alle die einen E2 brauchen unter Umständen lang warten!  :P
Niemand braucht einen E2 ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 19. Mai 2013, 20:22:09
Wir werden in 20 Jahren dem E2 noch nachweinen, wenn fast nur mehr Plastikklumpert herumfährt...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: TW 292 am 19. Mai 2013, 22:54:18
Fahren denn immer noch nur 1-2 UlFs am 67er?

Heute hab ich beim Vorbeifahren am O einen Solo E1 gesehen, Nummer leider unbekannt!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 20. Mai 2013, 00:31:14
Fahren denn immer noch nur 1-2 UlFs am 67er?
Nein, man hat jetzt quasi 1:1 vom 71er die ULFe abgezogen und auf den 67er gelegt. Nächste Woche fehlen sie vielleicht wieder am 18er...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Mai 2013, 14:43:17
Anbei der heutige Auslauf der Linie 1 (mit Abfahrtszeiten laut Fahrplan ab Prater Hauptallee):

12:35 4035+1435
12:43 731
12:50 4017+1417
12:58 624
13:05 4009+1409 (14:50: 4067+1467 14:56: 4009+1409)
13:13 764
13:20 4081+1481
13:28 649
13:35 611
13:43 755
13:50 6xx
13:58 4010+1410
14:05 638
14:13 4018+1418
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 21. Mai 2013, 15:12:27
Die E1 braucht man offenbar alle am O :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Mai 2013, 20:14:22
Und einmal der 38er von heute:

4001+1401
4031+1431
4003+1434
4013+1413
750
733
752

Dabei hat der 38er meistens eine recht annehmbare NF-Verteilung ... Aber das toppt ja sogar den 3er-Hochflurer-Konvoi, der alle paar Monate erzeugt werden dürfte
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 22. Mai 2013, 08:53:34
<Mömax>
Sieht doch gleich besser aus!
</Mömax>

Hoffentlich wird das Hochflurer-Trio durch eine baldige Störung aufgelöst ... ;D

4031+1431
4003+1434
733
4033+1433
752
4001+1401
750
4013+1413

(Linie 38 zwischen 8:10 und 8:40h)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 24. Mai 2013, 18:06:19
Nachmittags-HVZ-Auslauf am 38er:

755
733
4003+1434
752
4001+1401
4013+1413
E2c5?
B1

Die letzten beiden Züge wurden mittels qando eruiert, wobei es über die Existenz des E2+c5-Zuges leider widersprüchliche Angaben lieferte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 26. Mai 2013, 15:56:35
Sonntags in Wien ...

4013+1413 (15:59 ab Grinzing)
758
733
4003+1434
752

(Linie 38)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 31. Mai 2013, 16:50:11
Heute (Freitag 31.5.2013), ca. 13:15 - 14:00 Uhr:

Linie 5
4755+1302
4792+1326
671
4772+1310
706
4558+1228
720
4788+1306
4763+1349
4841+1342
659

Linie 33
4830
4807
4756
4803
4843
4833
4773
4793
3
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. Juni 2013, 08:47:14
Nur ein ULF am 33er - bei der eh schon mickrigen Einsatzanzahl von zwei (während andere ähnlich wichtige Linien wie der 52er komplettverulft sind)... wundern darf man sich über nix mehr.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 03. Juni 2013, 08:59:52
Nur ein ULF am 33er - bei der eh schon mickrigen Einsatzanzahl von zwei (während andere ähnlich wichtige Linien wie der 52er komplettverulft sind)... wundern darf man sich über nix mehr.
Den 52er halte ich ung'schaut für ungleich wichtiger als den 33er. Dass die ULF-Verteilung trotzdem, ähm, verbesserungsfähig ist, steht außer Frage.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 03. Juni 2013, 09:20:01
Nur ein ULF am 33er - bei der eh schon mickrigen Einsatzanzahl von zwei (während andere ähnlich wichtige Linien wie der 52er komplettverulft sind)... wundern darf man sich über nix mehr.

Da ja Wagen 1 derzeit (wieder einmal) nicht zur Verfügung steht (weil in der HW), hat man halt keine Reserve. Dafür, dass für die 2 plamäßigen ULF-Kurse derzeit nur 2 Wagen zur Verfügung stehen, gibt es eh erstaunlich selten Ausfälle. Wenn man sich im Vergleich dazu anschaut, dass man es in FAV nicht schafft, am O zum Wochenende die 8 Kurse bei 12 vorhandenen (sprich: zumindest körperlich anwesenden) Wagen rein niederflurig zu führen...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 03. Juni 2013, 10:05:23
Wenn man sich im Vergleich dazu anschaut, dass man es in FAV nicht schafft, am O zum Wochenende die 8 Kurse bei 12 vorhandenen (sprich: zumindest körperlich anwesenden) Wagen rein niederflurig zu führen...
Fragt sich, ob man überhaupt irgendwelche Bestrebungen hat, das zu schaffen... es hat ihnen sicher niemand explizit gesagt, dass sie am Wochenende ohne E1 fahren sollen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 03. Juni 2013, 18:02:37
Linie 1 am 03.06.2013:

4012+1412
610
4032+1432
4078+1478
4501+1351
E2+c5
4848+1355
4007+1407
606
736
768
750
757
>=755

Drei Züge (648, 4031+1431, 4092+1492) fehlen kurzführungsbedingt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 03. Juni 2013, 18:56:31
610 wirbt übrigens jetzt nicht mehr für den Life Ball, sondern für Mirabell.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 03. Juni 2013, 19:56:52
Linie 1 am 03.06.2013:

4012+1412
610
4032+1432
4078+1478
4501+1351
E2+c5
4848+1355
4007+1407
606
736
768
750
757
>=755



Drei Züge (648, 4031+1431, 4092+1492) fehlen kurzführungsbedingt.

Der E2 zwischen 4501 und 4848 war der 4315, mit den bin ich heute mitgefahren;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 03. Juni 2013, 22:13:42
Und wenn es der 4315 war, war der BW der 1515.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 04. Juni 2013, 10:06:47
Ja das wird wohl so gewesen sein, hab ich nur nicht  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. Juni 2013, 00:16:19
Linie 26, 13.6.2013, abends:

4783+1345
661
678
681
663
4778+1301
655
4745+1325
699
701
4768+1350
4776+1341
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 14. Juni 2013, 20:43:19
Linie 33 - heute (Freitag 14.6.2013), ca. 15:15 - 16:00 Uhr

3
4797
4763
4821
4756
4744
4774
4795
4830
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 16. Juni 2013, 13:00:56
Der Auslauf der Ringlinien am Samstag 15.6.2013, zwischen 08:30 und 10:00 Uhr - ein Musterbeispiel für Gruppenbildung  ::)

Linie D
767
754
609
4067+1467
616
736
610
4023+1423
4028+1428
4008+1508

Linie 1
636
608
645
648
768
615
4017+1417
4025+1425
4073+1473
744
743

Linie 2
4780+1348
697
4553+1227
675
704
705
4556+1235
4799+1315
709
712
687

Linie 71
625
4318+1464
4320+1499
653
627
4306+1506
647
646
4071+1471
4080+1480
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 20. Juni 2013, 18:27:10
Linie 25 am 20.06.2013 nachmittags:
4807 + 1327
695
681
685
683
656
679
678
4800 + 1350
672
4771 + 1343
700
699
insgesamt 10 x B - Niederflursauna, 3 x E1 + c4

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 20. Juni 2013, 18:31:36
Das ist sogar eine deutliche Übererfüllung des ULF-Planauslaufs! :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 20. Juni 2013, 19:32:40
Und die E1 Verteilung passt auch.  :up:
Titel: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 20. Juni 2013, 19:52:54

Das ist sogar eine deutliche Übererfüllung des ULF-Planauslaufs! :up:
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 20. Juni 2013, 22:32:03
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern... Also so verallgemeinernd würde ich das nicht ausdrücken. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. Juni 2013, 22:37:07
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern...
Davon hat der Sektor Nord allerdings genau einen. :P Außerdem hätten die WL jahrelang die Möglichkeit gehabt, die Klappfenster-E1 mit Übersetzfenstern ausgeschiedener Wagen auszustatten. Geht nicht, hamma no nia? Doch, geht – siehe 4866 und 4867...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 20. Juni 2013, 22:57:41
Davon hat der Sektor Nord allerdings genau einen. :P
Na, dann soll'ns froh sein, dass überhaupt welche fahren..! Ich misse die E1 am 1er prinzipiell nicht wirklich.. außer in der letzten Woche, aber auch nur solche mit Übersetzfenstern. Aber wenn dann welche fahren, erwische ich nur solche mit Klappen. Diese Sauna steht so manch einem ULF in nichts nach. Eine gute Frage wäre natürlich, ob sich eine Blechdose mehr erhitzt als ein Gummihund bei diesem Wetter (in Zahlen). :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 20. Juni 2013, 23:15:51
Diese Sauna steht so manch einem ULF in nichts nach.
Ich bin heute mit einem E2 vom Tandlerplatz zum Liechtenwerder Platz gefahren und war waschelnass... extrem stickig und kaum noch Luft zum Atmen da. Aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass am D ein B1 daherkommt... recht gering, also hat man eh keine Wahl. Zu Fuß gehen war zu der Zeit auch nicht grad angenehmer :)

Da lob ich mir die Heimfahrt, da wartet man meistens nur kurz auf den nächsten E1 am 5er oder 33er. Da saß ich beim offenen Fenster und freute mich wieder einmal über unseren Museumsbetrieb, der nicht nur Nachteile hat :)

Aber insgesamt soll man nicht übers Wetter sudern - vor einem Monat haben viele noch geheizt! Das vergess ich heuer nicht und reg mich deswegen auch nicht über ein paar heiße Tage auf, auch wenn sie kreislauftechnisch herausfordernd sind. Beim Ikea gestern gabs übrigens auch keine Klimaanlage, das war ungefähr genauso schlimm wie in einem ULF.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 21. Juni 2013, 09:29:00
Ich bin heute mit einem E2 vom Tandlerplatz zum Liechtenwerder Platz gefahren und war waschelnass... extrem stickig und kaum noch Luft zum Atmen da.
Klumpert eben! ;D

Beim Ikea gestern gabs übrigens auch keine Klimaanlage
Dafür machen die Baumärkte momentan das Geschäft ihres Lebens mit (völlig nutzlosen, weil viel zu schwachen) mobilen Klimageräten.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: moszkva tér am 21. Juni 2013, 10:03:09
Dafür machen die Baumärkte momentan das Geschäft ihres Lebens mit (völlig nutzlosen, weil viel zu schwachen) mobilen Klimageräten.

Die bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! So viel Energieeffizienz wirst du für so einen geringen Kaufpreis selten finden.  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Juni 2013, 10:13:42
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern... Also so verallgemeinernd würde ich das nicht ausdrücken. ;)
Wenn der Fahrer sein (Übersetz)Fenster geöffnet hat, ist es IMHO auch an heißen Tagen zumindest in dessen Nähe doch weitaus erträglicher, als in einem A/B.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 21. Juni 2013, 10:41:59
Wenn der Fahrer sein (Übersetz)Fenster geöffnet hat, ist es IMHO auch an heißen Tagen zumindest in dessen Nähe doch weitaus erträglicher, als in einem A/B.
Da gebe ich dir schon recht.. Der ganze restliche Wagen profitiert davon aber herzlich wenig - und das ist was zählt.

Aber da es mir gerade wieder einfällt: Eine wirkliche Qual in Bezug auf Blechdose, Hitze und Lüftung sind übrigens Abteilzüge der ÖBB, wenn die Klimaanlage ausfällt. Dort hast du zwar dann ein Raumerlebnis wie in der Kasachensteppe, aber du schwitzt in der Minute einen gefühlten Liter.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 21. Juni 2013, 11:09:27
A propos IKEA und so... am Montag war ich im Baumarkt und habe verblüfft festgestellt, dass es in einem Teil des Marktes viel kühler war als im Rest. Des Rätsels Lösung: der ältere Teil hat ein Blechdach, der neuere ein Beton-Flachdach, das sich erheblich weniger aufheizt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: roadrunner am 21. Juni 2013, 11:21:25
A propos IKEA und so... am Montag war ich im Baumarkt und habe verblüfft festgestellt, dass es in einem Teil des Marktes viel kühler war als im Rest. Des Rätsels Lösung: der ältere Teil hat ein Blechdach, der neuere ein Beton-Flachdach, das sich erheblich weniger aufheizt.
Und was sagt uns das? Der Ulf braucht ein Betondach!  8) <scnr>
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 21. Juni 2013, 11:35:44
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern...
Wenn man wenigstens die aus den Ring-Trams gewonnenen Klappfenster auf der rechten Seite der Klappfenster-E1 eingebaut hätte (so lang halt der Vorrat reicht). Aber nein, das ging aus Kostengründen nicht! Und das Tauschen der Klappfenster gegen Übersetzfenster hat uns leider die EU verboten, nur für die VRT wurde uns das erlaubt (-> echte Aussage!  :o ). Was soll man gegen so viel Ignoranz von Fahrern klimatisierter Dienstwagen sagen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 21. Juni 2013, 11:41:35
Und das Tauschen der Klappfenster gegen Übersetzfenster hat uns leider die EU verboten, nur für die VRT wurde uns das erlaubt (-> echte Aussage!  :o ).
Ja, die böse EU ist an allem schuld. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 21. Juni 2013, 12:18:18
Und das Tauschen der Klappfenster gegen Übersetzfenster hat uns leider die EU verboten, nur für die VRT wurde uns das erlaubt (-> echte Aussage!  :o ).
Ja, die böse EU ist an allem schuld. ::)
Natürlich, die haben uns ja auch die bösen gelb-grünen Haltestellenschilder aufgezwungen usw. usw.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 21. Juni 2013, 16:18:52
Auslauf Linie 26 am 21.06.2013 Frühverkehr von 6:45 - 8:00 (Einlagezüge für Schultag)
4811 + 1330
4768 + 1338
4778 + 1301
694
4792 + 1326
4803 + 1317
673
4786 + 1349
4834 + 1312
655
674
663
4776 + 1341
689
696

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 21. Juni 2013, 16:23:08
Das in der HVZ mehrere Hochflurer im Konvoi fahren, ist ja nichts ungewöhnliches, es wäre jetzt schön zu wissen, wieviel davon nach der HVZ verschwunden sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 21. Juni 2013, 16:25:32
Das in der HVZ mehrere Hochflurer im Konvoi fahren, ist ja nichts ungewöhnliches, es wäre jetzt schön zu wissen, wieviel davon nach der HVZ verschwunden sind.
Wahrscheinlich die, deren Wagennummer mit 6 beginnt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 21. Juni 2013, 16:27:20
Das in der HVZ mehrere Hochflurer im Konvoi fahren, ist ja nichts ungewöhnliches, es wäre jetzt schön zu wissen, wieviel davon nach der HVZ verschwunden sind.
Wahrscheinlich die, deren Wagennummer mit 6 beginnt.
;D Das wollte ich ja nicht wissen.  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Juni 2013, 17:23:15
Reichlich unspektakulär wieder mal der 38er:

749
4006+1406
734
4028+1428
4027+1427
745
4015+1415

Nur das Intervall ist etwas angeschlagen, wobei man statt dem 7.5'- halt schlimmstenfalls ein 10'-, bestenfalls ein 3'-Intervall hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 21. Juni 2013, 18:46:27
Da fehlt am 38er noch ein E2: Der Auslauf sollte 3+5 sein. Evt. eine Kurzführung...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 21. Juni 2013, 18:53:47
Da fehlt am 38er noch ein E2: Der Auslauf sollte 3+5 sein. Evt. eine Kurzführung...
... oder Wagenmangel/Personalmangel. :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Juni 2013, 21:30:00
Da fehlt am 38er noch ein E2: Der Auslauf sollte 3+5 sein. Evt. eine Kurzführung...
... oder Wagenmangel/Personalmangel. :P
Das wird's wohl sein, denn die o.g. Zugsfolge war mehrere Stunden lang konstant und kurzgeführt wurde jedenfalls nicht. Weiters wäre das eine plausible Erklärung für das 10-Minuten-Loch :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 22. Juni 2013, 06:10:09
Da fehlt am 38er noch ein E2: Der Auslauf sollte 3+5 sein. Evt. eine Kurzführung...

Also da kommt es drauf an, wann diese Aufnahme ist, aber in der Zeit zwischen 9:30: und 19:57 ist das die richtige Anzahl mit dem richtigen Verhältnis auf der Linie 38
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 22. Juni 2013, 10:56:37
Also da kommt es drauf an, wann diese Aufnahme ist, aber in der Zeit zwischen 9:30: und 19:57 ist das die richtige Anzahl mit dem richtigen Verhältnis auf der Linie 38
Dann ist der eine zusätzliche Zug nur in der Früh-HVZ draußen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 22. Juni 2013, 13:31:05
Also da kommt es drauf an, wann diese Aufnahme ist, aber in der Zeit zwischen 9:30: und 19:57 ist das die richtige Anzahl mit dem richtigen Verhältnis auf der Linie 38
Dann ist der eine zusätzliche Zug nur in der Früh-HVZ draußen?
Ah ja, richtig! Der zieht kurz nach 9 Uhr ein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 22. Juni 2013, 16:27:33
Auslauf Linie 33 Sa 22.06.2013; im Umlauf von E1 4793 (Einschub vom Bhf. FLOR) sollte lt. Plan ein ULF sein
4784
4793
4750
3

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 23. Juni 2013, 14:56:27
Manchmal funktioniert's geradezu optimal:

734
4006+1406
749
4028+1428
745

(Linie 38 am 23.06.2013)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 23. Juni 2013, 17:22:24
Wer muss zum Rapport?

Hannes
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: moszkva tér am 24. Juni 2013, 16:58:27
Waynes interessiert: Heute ist am 46er zumindest ein E1-c3 unterwegs. Nummer habe ich nicht beachtet  :)

Gestern, Sonntag, fuhren übrigens am 49er mindestens drei Hochflurer hintereinander. D.h. wer den Ulf gerade versäumt, müsste mind. 23 min. auf den nächsten warten. Eigentlich untragbar!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 24. Juni 2013, 17:08:22
Am 46er ist heute E1 4729 + c3 1211 unterwegs.

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 28. Juni 2013, 01:30:32
Auslauf Linie 26 Do 27.06.2013 ab 22:00 h
(es wären am Sektor Nord ausreichend B für einen Auslauf ohne E1 + c4 vorhanden)
666
672
695
4786 + 1349
4835 + 1331

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Juni 2013, 10:42:53
Schauen wir mal, wie sich die Fahrzeugverteilung in nächster Zeit entwickelt (derzeit ist sie überwiegend positiv). Ich bin aber zuversichtlich, dass man das weiter optimiert, da nun auch die Politik von höchster Seite immer wieder die Situation stichprobenartig kontrolliert.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 28. Juni 2013, 10:46:17
Schauen wir mal, wie sich die Fahrzeugverteilung in nächster Zeit entwickelt (derzeit ist sie überwiegend positiv). Ich bin aber zuversichtlich, dass man das weiter optimiert, da nun auch die Politik von höchster Seite immer wieder die Situation stichprobenartig kontrolliert.
Und offenbar auch andere, externe Stellen... :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 28. Juni 2013, 16:22:16
Schauen wir mal, wie sich die Fahrzeugverteilung in nächster Zeit entwickelt (derzeit ist sie überwiegend positiv). Ich bin aber zuversichtlich, dass man das weiter optimiert, da nun auch die Politik von höchster Seite immer wieder die Situation stichprobenartig kontrolliert.
Daher auch der Spruch: "Vertraun ist gut, Kontrolle ist besser"  :up:
Wie man die FG und das Fahrpersonal kontrolliert, kann auch das Unternehmen selber kontrolliert werden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 29. Juni 2013, 18:12:39
Daher auch der Spruch: "Vertraun ist gut, Kontrolle ist besser"  :up:  (...)

Ich hab heute mal ein bißchen kontrolliert  :))
Ausläufe von Samstag, 29.6.2013, notiert zwischen 11:00 und 12:00 Uhr

Linie D
637
617
752
607
4025+1425
4019+1419
4011+1411
736
748
4077+1477

Linie E
35
4044+1481
4066+1466
11
8
4078+1478

Linie O
12
7
4528+1261
4837+1213
15
9
5
4849+1369

Linie 18
716
4312+1512
718
4063+1463
4022+1422
652
4323+1485
614
633
4309+1509

Da würde ich schon noch das eine oder andere Optimierungspotential erkennen...

Schauen wir mal, wie sich die Fahrzeugverteilung in nächster Zeit entwickelt (derzeit ist sie überwiegend positiv). Ich bin aber zuversichtlich, dass man das weiter optimiert, da nun auch die Politik von höchster Seite immer wieder die Situation stichprobenartig kontrolliert.

Dein Optimismus in Ehren, ich kann diese Zuversicht aber nicht ganz teilen, wenn ich sowas beobachte:
Linie 6 (zwischen 13:15 und 14:45)
632
627
648
649
645
643
4080+1480
4306+1506
4095+1495
4089+1489
4321+1500
630
626
638
635
641

 :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 29. Juni 2013, 19:52:34
Der 6er ist echt eine Frechheit.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 29. Juni 2013, 20:31:07
Was wollt ihr - es war keine Wochenendkontrolle des Tramwayforums angekündigt.

Hannes
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 29. Juni 2013, 22:24:58
Auslauf Linie 2  Sa 29.06.2013 von 14:00 - 16:00
685
692
4821 + 1310
658
4752 + 1313 (Beiwagen für abergläubische FG)
4548 + 1368
710
709
702
4553 + 1227
4542 + 1366

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. Juni 2013, 00:40:07
Was wollt ihr - es war keine Wochenendkontrolle des Tramwayforums angekündigt.
Wir sind da letztendlich sowieso keine Instanz. Aber auch der Renate bzw. ihrem Bürochef passt es nicht, wie die Wagen aufgeteilt waren/sind. Da kriegt halt einfach die Direktion und F5 wieder eine übers Mützerl, wenn sie sich blöd spielen. Die Politik sitzt hier glücklicherweise am längeren Hebel und musste nur einmal auf das Problem aufmerksam gemacht werden, seitdem gibt es Stichproben und das ist auch gut so, da die bisherige Vorgehensweise der WL durch nichts zu rechtfertigen ist. Ab September hat das hochgeheime ULF-Nichteinsatz-Abkommen ohnehin ein Ende, wenn die Live-Daten für statistische Auswertungen zur Verfügung stehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Juni 2013, 05:44:13
Was wollt ihr - es war keine Wochenendkontrolle des Tramwayforums angekündigt.
Wir sind da letztendlich sowieso keine Instanz. Aber auch der Renate bzw. ihrem Bürochef passt es nicht, wie die Wagen aufgeteilt waren/sind. Da kriegt halt einfach die Direktion und F5 wieder eine übers Mützerl, wenn sie sich blöd spielen. Die Politik sitzt hier glücklicherweise am längeren Hebel und musste nur einmal auf das Problem aufmerksam gemacht werden, seitdem gibt es Stichproben und das ist auch gut so, da die bisherige Vorgehensweise der WL durch nichts zu rechtfertigen ist. Ab September hat das hochgeheime ULF-Nichteinsatz-Abkommen ohnehin ein Ende, wenn die Live-Daten für statistische Auswertungen zur Verfügung stehen.

Nur offensichtlich hat sich noch niemand wichtiger bei Häupl, Brauer und Co beschwert. Denn das Problem gibt es nicht erst seit gestern und wird sich sicher durch Freigabe der Daten NICHT ändern, da überhaupt für die Gewährleistung Blaue = ULF, bzw kein Hochflurer nach 22:00 Uhr die Personalressourcen fehlen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 30. Juni 2013, 10:00:26
Nur offensichtlich hat sich noch niemand wichtiger bei Häupl, Brauer und Co beschwert. Denn das Problem gibt es nicht erst seit gestern und wird sich sicher durch Freigabe der Daten NICHT ändern, da überhaupt für die Gewährleistung Blaue = ULF, bzw kein Hochflurer nach 22:00 Uhr die Personalressourcen fehlen.

Immer die ewige Diskussion - was brauch ich da Personalressourcen? Ist der ULF ein Einzieher und der darauffolgende, draußen bleibende Zug ein Hochflurer, dann wartet er in der Endstelle (wird in den meisten Fällen die stadtferne sein müssen) den Folgezug ab und fährt als Linienzug. Schlimmstenfalls müssen die Fahrer an der Endstation tauschen. Diese 5-10 Minuten Zeit müssen drin sein.

Hannes
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Juni 2013, 11:22:26
Nur offensichtlich hat sich noch niemand wichtiger bei Häupl, Brauer und Co beschwert. Denn das Problem gibt es nicht erst seit gestern und wird sich sicher durch Freigabe der Daten NICHT ändern, da überhaupt für die Gewährleistung Blaue = ULF, bzw kein Hochflurer nach 22:00 Uhr die Personalressourcen fehlen.

Immer die ewige Diskussion - was brauch ich da Personalressourcen? Ist der ULF ein Einzieher und der darauffolgende, draußen bleibende Zug ein Hochflurer, dann wartet er in der Endstelle (wird in den meisten Fällen die stadtferne sein müssen) den Folgezug ab und fährt als Linienzug. Schlimmstenfalls müssen die Fahrer an der Endstation tauschen. Diese 5-10 Minuten Zeit müssen drin sein.

Hannes


Weil es oft gar nicht geht, das die Züge in der Endstation tauschen.

Auch dieses Thema hatten wir schon öfters. Denn was machst du, wenn aus welchen Grund auch immer zur Einziehzeit mehrere  ULF hintereinander sind, lässt du dann solange Vorsteigen, bis ein Hochflurer kommt?

Da gibt es mehrere Gründe, wieso das nicht wirklich sinnvoll ist

1. Die maximale Fahrzeit/Dienstzeit, die dann womöglich überschritten wird. Denn ein warten in der Endstation ist KEINE PAUSE. Ausserdem fahren einige Fahrer nach dem Einziehen noch auf der Linie weiter und würden so dann für die Ablöse fehlen

2. Auch die Einzieher sollten auf ihrer Fahrt oft Fahrgäste mitnehmen. Wieso sollen dann auf einmal die Fahrgäste, die von der Endstation bis maximal zur Abstellanlage wollen, dann länger warten. Du müsstest dann die Einzieher auf alle Fälle vom Fahrplan ausnehmen, da du ja nie weist, wann sie tatsächlich fahren

3. Auf einigen Linien kannst du auch nicht wirklich den Zug tauschen und überholen, da es zwar ein Ausweichgleis gibt, dies jedoch von anderen Linien benutzt wird (9 Gersthof, 10 Dornbach + Hietzing) oder aber es gibt gar kein Ausweichgleis (25 Aspern, 43 Neuwaldegg) um nur ein paar Beispiele zu bringen.

Und fangt bitte nicht wieder damit an, dass man schon beim Ausfahren die Züge in die richtige Reihenfolge bringt, dass dann am Abend nur ULF draussen bleiben. Das kannst du bei den vielen Störungen/Unfälle/Behinderungen auch vergessen. Auf der Linie 49 hatte man auch einmal auf Druck einer Bezirkspolitikerin einen Niederflurfahrplan angebracht. Nachdem aber bedingt durch den Plan die Zahl der Fahrtkürzungen um 15% zunahmen, hatte man den Fahrplan wieder abgenommen.

Mir ist klar, das ein mobilitäts eingeschränkter Fahrgast gerne seine Route planen will und gerne eine Vorinfo haben will, wann die Niederflur fahren, nur das ganze zu disponieren, ist halt nicht immer so einfach, wie ihr euch das vorstellt. Wobei ich auch klarstellen will, das das was der Verschub bei der Wagenverteilung zeitweise aufführt auch ich nicht verstehe und hätte ich einen Einfluß, dann würde ich da etwas ändern.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 30. Juni 2013, 11:40:30
Weil es oft gar nicht geht, das die Züge in der Endstation tauschen.
Warum nicht? Der Hochflurer fährt in die Endstation ein, wartet auf den Folgezug (wenn er ein ULF ist), der ULF-Fahrer geht nach vorne, fährt mit dem Hochflurer als Einzieher weg und der andere Fahrer nimmt den ULF und spielt Linienzug, da brauch ich kein Überholgleis oder sonst was.

Zitat
Auch dieses Thema hatten wir schon öfters. Denn was machst du, wenn aus welchen Grund auch immer zur Einziehzeit mehrere  ULF hintereinander sind, lässt du dann solange Vorsteigen, bis ein Hochflurer kommt?
Es geht um den Tausch Hochflurer gegen ULF und nicht um den Tausch ULF gegen ULF

Zitat
Da gibt es mehrere Gründe, wieso das nicht wirklich sinnvoll ist

1. Die maximale Fahrzeit/Dienstzeit, die dann womöglich überschritten wird. Denn ein warten in der Endstation ist KEINE PAUSE. Ausserdem fahren einige Fahrer nach dem Einziehen noch auf der Linie weiter und würden so dann für die Ablöse fehlen
Dann muss man halt anders disponieren - geht nicht gibts nicht, sonst gäbe es heute noch keine Straßenbahn - vor 200 Jahren hätte dir jeder, dem du gesagt hast: "Ich will ein Gefährt auf Eisenstraße mit Eisenrädern, das ohne Muskelkraft fährt" gesagt "Geht nicht"

Zitat
2. Auch die Einzieher sollten auf ihrer Fahrt oft Fahrgäste mitnehmen. Wieso sollen dann auf einmal die Fahrgäste, die von der Endstation bis maximal zur Abstellanlage wollen, dann länger warten. Du müsstest dann die Einzieher auf alle Fälle vom Fahrplan ausnehmen, da du ja nie weist, wann sie tatsächlich fahren
Was ist wohl wichtiger, dass diese Fahrgäste 5 oder 7 Minuten länger warten müssen oder dass der Behinderte beim letzten Zug die Arschkarte gezogen hat.

Zitat
3. Auf einigen Linien kannst du auch nicht wirklich den Zug tauschen und überholen, da es zwar ein Ausweichgleis gibt, dies jedoch von anderen Linien benutzt wird (9 Gersthof, 10 Dornbach + Hietzing) oder aber es gibt gar kein Ausweichgleis (25 Aspern, 43 Neuwaldegg) um nur ein paar Beispiele zu bringen.
Wie oben beschrieben, ich brauch kein Ausweichgleis dazu.
Zitat
Auf der Linie 49 hatte man auch einmal auf Druck einer Bezirkspolitikerin einen Niederflurfahrplan angebracht. Nachdem aber bedingt durch den Plan die Zahl der Fahrtkürzungen um 15% zunahmen, hatte man den Fahrplan wieder abgenommen.
In diesem Forum fragen sich fast alle (ausgenommen einige WL-Bedienstete) wie das die miesen Ostblockbetriebe hinbringen,während der weltbeste Betrieb das nicht schafft.

Hannes
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 30. Juni 2013, 12:20:06
@Haidi: Gib's auf oder willst Du einen Stau bis Alpha Centauri provozieren?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Juni 2013, 12:29:34
@Haidi: Gib's auf oder willst Du einen Stau bis Alpha Centauri provozieren?

Es geht nicht darum, das man damit einen Stau bis wo weis ich nicht hin produziert, sondern darum, das es nach dem heutigen System im laufenden Betrieb NICHT funktioniert, weil einerseits die Schleifen fehlen, dass man gleich in den Endstationen die Züge wechselt, anderseits die Fahrpläne nicht dafür ausgelegt sind, das die Fahrer am Abend vor dem Einziehen bis zu 30 min warten, dass sie dann einen Hochflurer statt einem ULF einziehen
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 30. Juni 2013, 12:59:07
Es geht nicht darum, das man damit einen Stau bis wo weis ich nicht hin produziert, sondern darum, das es nach dem heutigen System im laufenden Betrieb NICHT funktioniert, weil einerseits die Schleifen fehlen, dass man gleich in den Endstationen die Züge wechselt, anderseits die Fahrpläne nicht dafür ausgelegt sind, das die Fahrer am Abend vor dem Einziehen bis zu 30 min warten, dass sie dann einen Hochflurer statt einem ULF einziehen

Noch einmal: Endstation mit Schleife vorhanden - also kann man wechseln, man braucht ja nicht zu überholen.
Und wo sind Wartezeiten von bis zu 30 Minuten? Das größte Intervall beiträgt 15 Minuten, wenn ich einen Zug, der dazwischen fährt, warten lasse, dann wartet der 7,5 Minuten und nicht 30.

Außerdem: Es gibt gar keine Straßenbahn, warum hab ich dir im vorigen Posting erkärt
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: roadrunner am 30. Juni 2013, 12:59:28
@Haidi: Gib's auf oder willst Du einen Stau bis Alpha Centauri provozieren?

Es geht nicht darum, das man damit einen Stau bis wo weis ich nicht hin produziert, sondern darum, das es nach dem heutigen System im laufenden Betrieb NICHT funktioniert, weil einerseits die Schleifen fehlen, dass man gleich in den Endstationen die Züge wechselt, anderseits die Fahrpläne nicht dafür ausgelegt sind, das die Fahrer am Abend vor dem Einziehen bis zu 30 min warten, dass sie dann einen Hochflurer statt einem ULF einziehen

Also in den Jahren 2007-2010 hat das am 43er tadellos funktioniert. "Geh steig am Vorderzug und ziag ihn ein" Ging auch mit Tausch vom Folgezug wenn der der Einzieher war. " Sog eam er soll füher fahren und si dann Zeit lassen". Aber Z-Expedit....................... :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. Juni 2013, 13:27:35
Nur offensichtlich hat sich noch niemand wichtiger bei Häupl, Brauer und Co beschwert. Denn das Problem gibt es nicht erst seit gestern und wird sich sicher durch Freigabe der Daten NICHT ändern, da überhaupt für die Gewährleistung Blaue = ULF, bzw kein Hochflurer nach 22:00 Uhr die Personalressourcen fehlen.
Da wirst du dich noch wundern, was alles geht ;)

Im Übrigen: Die Personalressourcen fehlen nicht, sie sind nur falsch verteilt. Radikal ausgedrückt: Wenn du in Erdberg von heute auf morgen 1/4 der Belegschaft rauswirfst, wird das kaum einen Einfluss auf den Betrieb zur Folge haben. Es gibt ein klares Mißverhältnis von Verwaltung zu operativen Jobs (Fahrer, Werkstätten, Disponenten, Revisoren, ...). Abgebaut wird lustigerweise immer nur der operative Teil, während die Verwaltung sogar wächst.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Juni 2013, 14:04:37
@Haidi: Gib's auf oder willst Du einen Stau bis Alpha Centauri provozieren?

Es geht nicht darum, das man damit einen Stau bis wo weis ich nicht hin produziert, sondern darum, das es nach dem heutigen System im laufenden Betrieb NICHT funktioniert, weil einerseits die Schleifen fehlen, dass man gleich in den Endstationen die Züge wechselt, anderseits die Fahrpläne nicht dafür ausgelegt sind, das die Fahrer am Abend vor dem Einziehen bis zu 30 min warten, dass sie dann einen Hochflurer statt einem ULF einziehen

Also in den Jahren 2007-2010 hat das am 43er tadellos funktioniert. "Geh steig am Vorderzug und ziag ihn ein" Ging auch mit Tausch vom Folgezug wenn der der Einzieher war. " Sog eam er soll füher fahren und si dann Zeit lassen". Aber Z-Expedit....................... :fp:

Das geht auch heute noch und stell dir vor, das wird auch heute noch gemacht. Was ich damit nur ausdrücken wollte, ist, das du dich nicht verlassen kannst, das du das machen kannst. Denn zu Zeiten, wo es noch kein Z-Expedit gegeben hat, ist es auch vorgekommen, das du einen schadhaften Zug NICHT auskreuzen konntest und die Werkstätte tauschen musste, bzw das der Fahrer sich einen anderen Zug aus der Remise holen musste.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 30. Juni 2013, 18:00:59
Linie E - Sonntag, 30.6.2013 - zwischen 15:00 und 15:45 Uhr
35
8
12
4044+1481
4066+1466
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 01. Juli 2013, 21:09:24
Linie 25 Auslauf Mo 01.07.2013 nachmittags
4807 + 1327
688
660
681
661
691
689
678
673
665
Am 26er waren drei E1 + c4 unterwegs:
4842 + 1337, 4786 + 1349, 4776 + 1341

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 04. Juli 2013, 20:21:50
Linie 30 Auslauf Do 04.07.2013 nachmittags (Ferienintervall 8 Minuten)
4782 + 1346
4781 + 1320
4839 + 1316
4748 + 1340
4752 + 1313
4838 + 1311

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 06. Juli 2013, 19:13:13
Linie 31 Auslauf Sa 06.07.2013 nachmittags
(der Unterschied zum Auslauf vom 31er am 08.06.2013 ist mit Smileys markiert)
4769 + 1308  :)
662
659
695
698
655
676
667
701
685
678
699
4794 + 1336  :)
669
694

A2 ist nach erfolgreicher Reparatur in der HW heute wieder am 33er unterwegs.

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 09. Juli 2013, 16:17:42
Linie 5 Auslauf Di 09.07.2013 ab 12:45, Ort der Datenaufnahme von Sandhasen und Tauben dominiert  >:D
4540 + 1367
712
4748 + 1340
692
4836 + 1344
697
4756 + 1322
4797 + 1339
675
4791 + 1321
731

Linie O Auslauf Di 09.07.2013
4
4510 + 1265
4837 + 1213
9
5
15
4521 + 1261
4505 + 1303
Von den 12 A im Wagenstand von FAV sind gerade mal 4 A unterwegs (A 13 ist gerade wg. Neubau des Bugmoduls in der HW).
Hat irgendwer der p.t. Forenteilnehmer eine Erklärung ?

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 09. Juli 2013, 16:34:45
Ort der Datenaufnahme von Sandhasen und Tauben dominiert  >:D

Hast du was gegen Tauben?  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 09. Juli 2013, 16:35:58
Linie O Auslauf Di 09.07.2013
4
4510 + 1265
4837 + 1213
9
5
15
4521 + 1261
4505 + 1303
Von den 12 A im Wagenstand von FAV sind gerade mal 4 A unterwegs (A 13 ist gerade wg. Neubau des Bugmoduls in der HW).
Hat irgendwer der p.t. Forenteilnehmer eine Erklärung ?
Nein. Am E-Wagen ist ebenfalls nur ein ULF unterwegs (8) und daneben gibt es ja in FAV auch noch den A 35.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 09. Juli 2013, 18:29:11
Ort der Datenaufnahme von Sandhasen und Tauben dominiert  >:D

Hast du was gegen Tauben?  8)
Nix Wirksames!  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 09. Juli 2013, 18:55:55
Von den 12 A im Wagenstand von FAV sind gerade mal 4 A unterwegs (A 13 ist gerade wg. Neubau des Bugmoduls in der HW). Hat irgendwer der p.t. Forenteilnehmer eine Erklärung ?
LG nord22
Naja, ich denke, man wird wieder Kilometer sparen müssen, damit man mit die HU-Frist aufs Maximum dehnen kann...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 09. Juli 2013, 20:18:18
Von den 12 A im Wagenstand von FAV sind gerade mal 4 A unterwegs (A 13 ist gerade wg. Neubau des Bugmoduls in der HW).
Hat irgendwer der p.t. Forenteilnehmer eine Erklärung ?
Nein. Am E-Wagen ist ebenfalls nur ein ULF unterwegs (8) und daneben gibt es ja in FAV auch noch den A 35.

Vielleicht will man beweisen, dass man die 40 A1, deren Lieferung demnächst beginnen wird, wirklich dringend braucht??  >:D
Gegen 17 Uhr konnte ich in FAV nur die Wagen 8 (in der Revisionshalle) und 14 erspähen. Wenn noch andere A dort waren, dann waren sie sehr weit hinten "verräumt".

Für das Protkoll hier noch der Auslauf der Linie E (Dienstag, 9.7.2013, zwischen 15:30 und 16:15):
7
4315+1515
4078+1478
4065+1465
4319+1488
4302+1502
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 11. Juli 2013, 22:33:24
Ausläufe von heute Donnerstag (11.7.2013) zwischen 14:30 und 15:30 Uhr

Linie E
4078+1478
4302+1502
4322+1475
4315+1515
14
15

Linie O
9
4521+1261
12
4
11
4520+1265
4505+1303
4837+1213
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 11. Juli 2013, 23:29:41
Ausläufe von heute Donnerstag (11.7.2013) zwischen 14:30 und 15:30 Uhr

4505+1303
4837+1213
Lustig das man das Floridsdorfer Gespann auseinandergerissen hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 12. Juli 2013, 22:03:44
Hab mir heute wieder einmal erlaubt, ein bißchen Qualitätskontrolle zu machen.  ;)

Ausläufe von Freitag, 12.7.2013

Linie D (12:00 - 13:15)
4011+1411
4303+1503
621
748
638
4031+1431
613
4008+1408
4025+1425
4089+1489
4028+1428
754
4015+1415
740

Linie E (12:00 - 13:00)
4322+1475
11
4
4302+1502
4078+1478 / 4315+1515 *
4065+1465
*: Zugtausch um ca. 12:45 in der Schleife Quartier Belvedere

Linie O (12:00 - 13:00)
8
12
7
14
4521+1261
9
10
4505+1303

Linie 1 (13:30 - 14:30)
634
759
604
767
4016+1416
4009+1409
747
605
619
654
609

Linie 18 (12:00 - 13:00)
715
4093+1517
4070+1470
4319+1488
4305+1505
4074+1474
4037+1437
714
629
4309+1509

Linie 67 (10:30 - 11:15)
611
4076+1476
608
4092+1492
4307+1507
643
624
603
607
625
4079+1479
642
612
4084+1484
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. Juli 2013, 22:27:29
Na, da hast du dir ja wieder einiges an Arbeit angetan :) Der Auslauf am 18er ist sowieso meistens grottig in Hinsicht auf ULFe, aber das am E müsste wirklich nicht sein. Nur mehr 17 Jahre...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 12. Juli 2013, 22:30:46
Hab mir heute wieder einmal erlaubt, ein bißchen Qualitätskontrolle zu machen.  ;)

Viele ULFs sind aber kein Merkmal für Qualität, sondern ein Merkmal für die gute Möglichkeit zum Rollstuhl-Transport!  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 13. Juli 2013, 23:09:33
Linie 31 Auslauf Sa 13.07.2013 nachmittags
4781 + 1320
688
4782 + 1333
669
681
678
695
4788 + 1310
696
677
698
685
4839 + 1316
659
694 mit "G3" Werbung

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 15. Juli 2013, 18:13:10
Auslauf von heute Montag, 15.7.2013 - Abfahrten ab Kennedybrücke von 16:26 bis 17:19

Linie 10                   Linie 60
61                           724
4550                       4063+1463
4729                       4061+1461
4730                       4039+1436
62                           720
4734                       4047+1454
64                           729
4558                       4058+1458

Immerhin gibt es jeweils zwischen zwei ULF-Kursen eine Umsteigmöglichkeit...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 15. Juli 2013, 18:40:14
Kurz gesagt, die ULF-Verteilung ist seit ein paar Wochen wieder unter aller Sau. Dann wird halt in den nächsten Wochen wieder eine Generalkontrolle herhalten müssen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 15. Juli 2013, 19:29:18
Den 60er kann ich bestätigen, hinzufügen möchte ich den 62er und drei weitere Züge.
91
18
4059/1459
4050/1450
85
4042/1440
4060/1462
63
17
4049/1449
4056/1456
84
4043/1443.
Nachmittagseinschübe von Speising zum 10er
4729 und 64 sowie eine Fahrschule 757.
Alles zwischen 14 und 15.45Uhr.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 15. Juli 2013, 21:07:24
Kurz gesagt, die ULF-Verteilung ist seit ein paar Wochen wieder unter aller Sau. Dann wird halt in den nächsten Wochen wieder eine Generalkontrolle herhalten müssen.

Und was soll das bringen, ausser das es eure Nerven kostet. Solange ihr nicht über die Politik oder die Medien Druck macht, könnt ihr hier aufzeigen, was ihr wollt. Nur bringen tut es überhaupt nichts

Und das sage ich nicht, weil ich bei den WL arbeite, sondern weil ihr für die Mitarbeiter, die für die Waqenverteilung zuständig sind egal seid.

Und solange kein öffentlicher Druck kommt, wird sich auch nichts ändern
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. Juli 2013, 21:45:15
Und was soll das bringen, ausser das es eure Nerven kostet. Solange ihr nicht über die Politik oder die Medien Druck macht, könnt ihr hier aufzeigen, was ihr wollt. Nur bringen tut es überhaupt nichts
Es bringt auch über die Politik nichts.

Aber ganz so egal, wie du hier tust, war es den Verantwortlichen nicht, plötzlich von Brauner um eine Stellungnahme zur ULF-Verteilung gebeten worden zu sein. Ich hab da aus Erdberg ganz andere Dinge gehört ;) Mir ist es aber grundsätzlich egal, ob man uns als alles mögliche beschimpft (was passiert ist), schlimmer ist, dass sich an den Tatsachen nichts ändert.

Leider muss man offenbar zur Kenntnis nehmen, dass die Verantwortlichen für ihren Aufgabenbereich inkompetent und zusätzlich auch noch boshaft sind, um uns auf dem Rücken der Fahrgäste eins auszuwischen.

Ich werde trotzdem weiterhin das Thema politisch ansprechen. Ab Herbst wird es einfacher, da man dann offizielle Statistiken anstatt einzelner bisheriger Ausläufe vorlegen kann. Falls die veröffentlichten Daten dann nicht vielleicht gefälscht sind, denn sie verbringen mehr Zeit damit, den Zustand gut aussehen zu lassen als ihn gut zu machen :) Aber das kann man glücklicherweise recht einfach mit der Realität abgleichen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 15. Juli 2013, 22:19:05
Falls die veröffentlichten Daten dann nicht vielleicht gefälscht sind
Das lässt sich ja ganz leicht überprüfen, da die Tramway (zum Leidwesen einiger Wichtiger!) kein 1:1-Modellbahnbetrieb hinter verschlossenen Türen ist.  :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 15. Juli 2013, 22:35:04
Und was soll das bringen, ausser das es eure Nerven kostet. Solange ihr nicht über die Politik oder die Medien Druck macht, könnt ihr hier aufzeigen, was ihr wollt. Nur bringen tut es überhaupt nichts
Es bringt auch über die Politik nichts.

Aber ganz so egal, wie du hier tust, war es den Verantwortlichen nicht, plötzlich von Brauner um eine Stellungnahme zur ULF-Verteilung gebeten worden zu sein. Ich hab da aus Erdberg ganz andere Dinge gehört ;) Mir ist es aber grundsätzlich egal, ob man uns als alles mögliche beschimpft (was passiert ist), schlimmer ist, dass sich an den Tatsachen nichts ändert.

Leider muss man offenbar zur Kenntnis nehmen, dass die Verantwortlichen für ihren Aufgabenbereich inkompetent und zusätzlich auch noch boshaft sind, um uns auf dem Rücken der Fahrgäste eins auszuwischen.

Ich werde trotzdem weiterhin das Thema politisch ansprechen. Ab Herbst wird es einfacher, da man dann offizielle Statistiken anstatt einzelner bisheriger Ausläufe vorlegen kann. Falls die veröffentlichten Daten dann nicht vielleicht gefälscht sind, denn sie verbringen mehr Zeit damit, den Zustand gut aussehen zu lassen als ihn gut zu machen :) Aber das kann man glücklicherweise recht einfach mit der Realität abgleichen.

Ich glaube kaum, das diese Daten gefälscht, bzw beschönigt werden, da die Grundlagen für die Statistiken gerichtsfeste Akten sind. Das heißt, man kann im Nachhinein nicht nur die Verteilung der Zuge, sondern minutengenau den Standort der einzelnen Wagen nachvollziehen. Und ich glaube kaum, das sich da jemand darauf einlässt und falsche Zahlen liefert.

Ein großes Problem sind jedoch auch die vielen Fahrtbehinderungen, wo nach einer Störung nicht auf die Verteilung der Fahrzeug, sondern auf einen möglichst schnellen Aufbau der Regelmässigkeit geachtet wird. Das dies jedoch durch andere Umstände (Interne - Fahrpersonal, das dann absichtlich schläft und somit noch größer Verspätungen aufbaut; und Externe - DAF's, die in bereits hoffnungslos überfüllte Fahrzeuge noch hineinzwängen, bzw so wie ich es heute au wieder gesehen habe Einsteigen und unmittelbar nachdem sie das Fahrzeug betreten haben offensichtlich Lähmungserscheinungen hatte und die Fahrgäste die danach noch einsteigen wollten sich erst unter größerer Anstrengung  an den zuerst einsteigen DAF's vorbeizwängen mussten) oft eine Sysifusarbeit ist, sollte auch den meisten hier klar sein.

Im übrigen war meine Beobachtung am Samstag auf der Linie 2 auch, das man mit einem E1/cx schneller war, als mit einem ULF. Grund war nicht das Fahrzeug sondern auch wieder die DAF's. Denn komischer weise, waren bei dem E1/cx die Haltestellenaufenthalte wesentlich kürzer als beim ULF.

Und auch wenn es hier etwas OT ist, nur ich bin zu faul, den richtigen Beitrag zu suchen. Bezüglich Schwedenplatz und dessen Ampelschaltung. Bitte lasst es so, wie es ist. Es stimmt zwar, dass die Linie 2 in Richtung Floridsdorfer Brücke 60 Sekunden warten muss (gestoppt), jedoch passen in diesen Bereich alle andern Relationen. Und ich glaube, wenn man die Linie 2 in Richtung Floridsdorfer Brücke beschleunigt, dann leidet irgend irgend eine andere Relation
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenbremse am 15. Juli 2013, 23:01:51
Diese Diskussion befand sich im Thread über die Linie E. Da sie dort auch nicht wirklich am richtigen Ort war, haben wir nun einen eigenen Thread eröffnet. Antworten zu diesem Thema daher bitte dort: http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=3983.msg96567;topicseen#msg96567 (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=3983.msg96567;topicseen#msg96567)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. Juli 2013, 23:20:32
Ein großes Problem sind jedoch auch die vielen Fahrtbehinderungen, wo nach einer Störung nicht auf die Verteilung der Fahrzeug, sondern auf einen möglichst schnellen Aufbau der Regelmässigkeit geachtet wird. Das dies jedoch durch andere Umstände (Interne - Fahrpersonal, das dann absichtlich schläft und somit noch größer Verspätungen aufbaut; und Externe - DAF's, die in bereits hoffnungslos überfüllte Fahrzeuge noch hineinzwängen, bzw so wie ich es heute au wieder gesehen habe Einsteigen und unmittelbar nachdem sie das Fahrzeug betreten haben offensichtlich Lähmungserscheinungen hatte und die Fahrgäste die danach noch einsteigen wollten sich erst unter größerer Anstrengung  an den zuerst einsteigen DAF's vorbeizwängen mussten) oft eine Sysifusarbeit ist, sollte auch den meisten hier klar sein.
Dafür habe ich auch Verständnis! Es ist klar, dass man nicht zu 100% auf allen Linien die Verteilung optimal halten kann. Es gibt aber genügend Tage, wo in der Früh schon so ausgefahren wird, oder zu viele Hochflurer am Wochenende, oder zu ungleiche Verteilung pro Linie (z.B. am 18er kaum ein ULF, dafür am 67er fast alle). Solche Dinge kann man von oben her auf jeden Fall steuern - oder sagen wir: könnte. Wenn dann mal zwei oder drei Hochflurer hintereinander kommen wegen einer Kurzführung - soll so sein. Aber von diesem Ideal sind wir halt kilometerweit entfernt, da derzeit nicht einmal im störungsfreien Normalbetrieb ein halbwegs gleichverteilter Auslauf erfolgt (lustigerweise hat es ja vor ein paar Wochen kurz funktioniert, ich war selbst erstaunt). Am Beispiel E-Wagen hast du gesehen, dass an einigen Tagen nur ein ULF draußen war. So was darf meiner Meinung nach einfach nicht passieren. Ich darf da nicht weiter ins Detail gehen, weiß aber viel zu viel, und es ist leider kein Zufall oder reine Unachtsamkeit.
Zitat
Im übrigen war meine Beobachtung am Samstag auf der Linie 2 auch, das man mit einem E1/cx schneller war, als mit einem ULF. Grund war nicht das Fahrzeug sondern auch wieder die DAF's. Denn komischer weise, waren bei dem E1/cx die Haltestellenaufenthalte wesentlich kürzer als beim ULF.
Ein Faktor wird wohl auch sein, dass man sich im ULF nirgends in Ruhe hinstellen kann, ohne im Weg zu sein. Ich fand die Sitzausbauaktion nicht grundsätzlich schlecht, nur müsste man stattdessen einige Klappsitze einbauen (so wie im Bus im Kinderwagenbereich). Dann hast du sowohl zu Stark- als auch zu Schwachlastzeit passend viele Sitzplätze.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 15. Juli 2013, 23:45:49
Ich fand die Sitzausbauaktion nicht grundsätzlich schlecht, nur müsste man stattdessen einige Klappsitze einbauen . . . .
Nix Klappsitze, das bringts nicht.


Statt jetzt lang zu diskutieren, probieren, evaluieren, lamentieren . . . . .  ::)

. . . . einfach bei allen ULFs die Sitze im Heckteil ausbauen. Das wirkt zwar kein Wunder, würde aber die Situation augenblicklich entspannen ohne die Zahl an Sitzplätzen zu arg zu dezimieren. Es müsste halt nur wer die Entschlossenheit zeigen, das anzuordnen und die monate-/jahrelange Herumlaviererei beenden! In den oberen Etagen fehlen weitestgehend halt einfach Leute mit  (echtem) Fachwissen, Weitsicht und Tatkraft.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 15. Juli 2013, 23:52:20
. . . . einfach bei allen ULFs die Sitze im Heckteil ausbauen. Das wirkt zwar kein Wunder, würde aber die Situation augenblicklich entspannen
... und auch den Vandalismus im Wagenheck hintanhalten.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 15. Juli 2013, 23:54:50
Ich fand die Sitzausbauaktion nicht grundsätzlich schlecht, nur müsste man stattdessen einige Klappsitze einbauen . . . .
Nix Klappsitze, das bringts nicht.
Warum nicht? In Zeiten wo die Züge nicht überfüllt sind, können dann die Klappsitze genutzt werden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 16. Juli 2013, 00:02:23
. . . . einfach bei allen ULFs die Sitze im Heckteil ausbauen. Das wirkt zwar kein Wunder, würde aber die Situation augenblicklich entspannen ohne die Zahl an Sitzplätzen zu arg zu dezimieren. Es müsste halt nur wer die Entschlossenheit zeigen, das anzuordnen und die monate-/jahrelange Herumlaviererei beenden! In den oberen Etagen fehlen weitestgehend halt einfach Leute mit  (echtem) Fachwissen, Weitsicht und Tatkraft.

Beim ULF bringt es nichts, an einer Stelle einen Schwerpunkt zu setzen (Sitze im Heck ausbauen), gescheiter wäre es, alle Doppelsitze gegen Einzelsitze zu tauschen. Damit geht das Ein- und Aussteigen bei allen Türen schneller.
DAs soll aber nicht heißen, dass nicht auch  noch ein großer Auffangraum im Heck sein könnte.

Hannes
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 16. Juli 2013, 00:03:34

Warum nicht? In Zeiten wo die Züge nicht überfüllt sind, können dann die Klappsitze genutzt werden.
Wenn wenig los ist, brauchst du sie nicht und wenn starker Andrang ist, wie bringst du Leute zum Aufstehen, ohne dass debattiert und gestritten wird? Ob das die zwei oder drei Klappsitze wert sind? Und kosten tun die schließlich auch was!




Beim ULF bringt es nichts, an einer Stelle einen Schwerpunkt zu setzen (Sitze im Heck ausbauen), gescheiter wäre es, alle Doppelsitze gegen Einzelsitze zu tauschen. Damit geht das Ein- und Aussteigen bei allen Türen schneller.
DAs soll aber nicht heißen, dass nicht auch  noch ein großer Auffangraum im Heck sein könnte.

Hannes
Die sitzplatzlose Tram.  ::)


Eine optimale und gleichzeitig akzeptable Lösung gibt es nicht, also bleibt nur ein vernünftiger und lebbarer Kompromiss!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 16. Juli 2013, 00:09:40
Wenn wenig los ist, brauchst du sie nicht und wenn starker Andrang ist, wie bringst du Leute zum Aufstehen, ohne dass debattiert und gestritten wird? Ob das die zwei oder drei Klappsitze wert sind? Und kosten tun die schließlich auch was!
Es gibt oft genug (viel öfter als völlige Überfüllung) auch mittelmäßige Auslastung, wo gerade einmal die meisten Sitzplätze besetzt sind, aber kaum ein Fahrgast stehen muss. Große Bereiche ganz ohne Sitzmöglichkeit sind dann außerhalb der HVZ nur toter Raum, der für gar nichts genutzt wird. Im Autobus gibt es einen Klappsitz bei den Kinderwagenabstellplätzen und da funktioniert das auch, jedenfalls hab ich dort noch nie Probleme erlebt.

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. Juli 2013, 00:29:20
Wenn wenig los ist, brauchst du sie nicht und wenn starker Andrang ist, wie bringst du Leute zum Aufstehen, ohne dass debattiert und gestritten wird?
In der Pariser Metro funktioniert das z.B. fast immer reibungslos mit den Klappsitzen, die sich im Türbereich befinden. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase würde das sicher auch bei uns klappen.

Ich stimme nicht in das allgemeine Fahrgastbashing ein, dass bei uns eh nur Trotteln unterwegs sind. Man kann Menschen in großen Gruppen (Massenpsychologie) ganz subtil dazu bringen, bestimmte richtige Dinge zu tun, ohne dass sie wissen, was sie tun und warum. Aber eben nicht mit der Holzhammermethode. Ein paar Ausreißer gibt es da immer, aber deretwegen gleich die ganze Hoffnung in den homo sapiens aufgeben? :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 16. Juli 2013, 06:59:55
Zitat
Im übrigen war meine Beobachtung am Samstag auf der Linie 2 auch, das man mit einem E1/cx schneller war, als mit einem ULF. Grund war nicht das Fahrzeug sondern auch wieder die DAF's. Denn komischer weise, waren bei dem E1/cx die Haltestellenaufenthalte wesentlich kürzer als beim ULF.
Ein Faktor wird wohl auch sein, dass man sich im ULF nirgends in Ruhe hinstellen kann, ohne im Weg zu sein. Ich fand die Sitzausbauaktion nicht grundsätzlich schlecht, nur müsste man stattdessen einige Klappsitze einbauen (so wie im Bus im Kinderwagenbereich). Dann hast du sowohl zu Stark- als auch zu Schwachlastzeit passend viele Sitzplätze.

Ich würde es ja noch einsehen, wenn Leute bei der Tür 1 stehen bleiben, weil die Stehplätze im Bugmodul bzw im Durchgang zum 1. Modul belegt sind. Aber das wird auch gemacht, wenn in diesem Bereich noch mehr als genügend Platz ist.

Aber leider beobachte ich beobachte ich immer mehr die Unart - Einsteigen bevor die anderen ausgestiegen sind und dann SO HINSTELLEN, das nachfolgende Fahrgäste kaum mehr vorbeikommen, obwohl genügend Platz ist, das man sich so hinstellen kann, das nachfolgende Fahrgäste auch problemlos einsteigen können.

Bzw was mich auch zeitweise wahnsinnig macht, sind die Fahrgäste, die die Türe für Freunde, Bekannte, Familienangehörige und ähnliche Anverwandte blockieren, so das diese auch noch mitkönnen, jedoch das blockieren zu wörtlich nehmen und andere Fahrgäste daran behindern, das diese in der Zwischenzeit einsteigen können.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 16. Juli 2013, 07:36:26
Aber leider beobachte ich beobachte ich immer mehr die Unart - Einsteigen bevor die anderen ausgestiegen sind und dann SO HINSTELLEN, das nachfolgende Fahrgäste kaum mehr vorbeikommen, obwohl genügend Platz ist, das man sich so hinstellen kann, das nachfolgende Fahrgäste auch problemlos einsteigen können.

Bzw was mich auch zeitweise wahnsinnig macht, sind die Fahrgäste, die die Türe für Freunde, Bekannte, Familienangehörige und ähnliche Anverwandte blockieren, so das diese auch noch mitkönnen, jedoch das blockieren zu wörtlich nehmen und andere Fahrgäste daran behindern, das diese in der Zwischenzeit einsteigen können.

Da gibts eine einfache Methode, von mir schon oft angewandt: Einfach weitergehen und wegrempeln! Und bei den Einsteigern, die die Leute nicht aussteigen lassen, noch dazu: "Wir haben schon als Kinder gelernt, daß man die Leute zuerst aussteigen läßt."

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 16. Juli 2013, 08:43:25
Aber leider beobachte ich beobachte ich immer mehr die Unart - Einsteigen bevor die anderen ausgestiegen sind und dann SO HINSTELLEN, das nachfolgende Fahrgäste kaum mehr vorbeikommen, obwohl genügend Platz ist, das man sich so hinstellen kann, das nachfolgende Fahrgäste auch problemlos einsteigen können.

Bzw was mich auch zeitweise wahnsinnig macht, sind die Fahrgäste, die die Türe für Freunde, Bekannte, Familienangehörige und ähnliche Anverwandte blockieren, so das diese auch noch mitkönnen, jedoch das blockieren zu wörtlich nehmen und andere Fahrgäste daran behindern, das diese in der Zwischenzeit einsteigen können.

Da gibts eine einfache Methode, von mir schon oft angewandt: Einfach weitergehen und wegrempeln! Und bei den Einsteigern, die die Leute nicht aussteigen lassen, noch dazu: "Wir haben schon als Kinder gelernt, daß man die Leute zuerst aussteigen läßt."

mfG
Luki

Die 1. ist zwar effektiver, macht sich in Uniform leider nicht so gut, da bleibt mir nur die 2. übrig und die endet oft dann in einer Endlosdiskussion
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. Juli 2013, 08:43:37
Man kann Menschen in großen Gruppen (Massenpsychologie) ganz subtil dazu bringen, bestimmte richtige Dinge zu tun, ohne dass sie wissen, was sie tun und warum. Aber eben nicht mit der Holzhammermethode.
Und auch nicht mit "Bitte seien Sie achtsam"-Blödsprüchen. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 16. Juli 2013, 19:22:28
Zur Abwechslung wieder einmal ein Auslauf - Linie O heute gegen 17 Uhr:

4505 + 1303
4521 + 1261
      7
4837 + 1213
      5
4507 + 1244
    14 
    10
    12
4510 + 1272
      9


Gruß Achter
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 18. Juli 2013, 14:23:09
Auslauf Linien 1, 2, D, 71 sowie 46 und 49 vom 18.07.2013 vormittags ab 9:00
Linie 1:
4016 + 1416
636
4009 + 1409
4026 + 1426
748
4001 + 1401
633
4020 + 1420
760
664
611
638
617
626

Linie 2:
696
710
4560 + 1222
4552 + 1369
705
4775 + 1346
717
4838 + 1311
690
4840 + 1329
716
4833 + 1323
698
703
4539 + 1200

Linie D:
4008 + 1408
763
4022 + 1422
747
4012 + 1412
4303 + 1503
616
745
654
4011 + 1411
639
4019 + 1419
4031 + 1431
610

Linie 71:
4314 + 1514
4302 + 4302
642
652
4066 + 1466
637
4097 + 1497
4096 + 1496
4077 + 1477
4079 + 1479
651
614

Linie 46 (sehr unregelmäßige Intervalle):
87
72
60
52
86
83
61

Linie 49:
4742 + 1365 > Tausch gegen 704
4553 + 1227
4738 + 1205
702
721
706
4735 + 1207
725
724
4559 + 1234
718
4736 +1370

VRT (Zitronen-Emil) 4866

LG nord22

 
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 18. Juli 2013, 15:10:23
Ein E1 wurde gegen einen ULF getauscht? Was ist das, Bizarroworld? :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 18. Juli 2013, 15:20:12
Ein E1 wurde gegen einen ULF getauscht? Was ist das, Bizarroworld? :D
Sollte eigentlich nicht passieren, da gefälligst alle verfügbaren Niederflurfahrzeuge im Einsatz zu sein haben, auch wenn es niemand explizit angeschafft hat. >:(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 18. Juli 2013, 15:24:18
Dem 46er schaden die unzähligen Baustellen und ein scheinbar nie enden wollender 15er, zwischen Feßtgasse und Brunnengasse.
Ein E1 wurde gegen einen ULF getauscht? Was ist das, Bizarroworld? :D
Sollte eigentlich nicht passieren, da gefälligst alle verfügbaren Niederflurfahrzeuge im Einsatz zu sein haben, auch wenn es niemand explizit angeschafft hat. >:(
Das könnte ein Einzieher gewesen sein, den man dann wieder auf die Piste geschickt hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 18. Juli 2013, 15:32:57
Das könnte ein Einzieher gewesen sein, den man dann wieder auf die Piste geschickt hat.
Untertags einzuziehen haben E1 und nicht ULFe, auch wenn das niemand explizit angeschafft hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 18. Juli 2013, 16:14:00

. . . .und nicht ULFe . . . .
Ja, denn die sind bekanntlich wartungs- und reparaturfrei!  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. Juli 2013, 22:12:53
Ausläufe von heute Samstag, 20.7.2013, etwa 09:30 bis 11:00 Uhr

Linie D
763
745
606   (Werbewagen "Brustgesundheit")
604   (Werbewagen "Riedel Glas")
610   (Werbewagen "Mirabell")
740
639
4008+1408
4012+1412
4011+1411

Linie O
7
4
8
14
11
15
5
9
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 21. Juli 2013, 08:35:12
4008+1408
4012+1412
4011+1411
Glanzleistung des Sauhaufens. >:(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 21. Juli 2013, 10:41:58
4008+1408
4012+1412
4011+1411
Glanzleistung des Sauhaufens. >:(

Bitte untelasse diese Beleidigungen

Man kann das zum Beispiel auch mit den Worten

Glanzleistung einer Chaotischen Einteilung

Betiteln. Sagt im Prinzip das gleiche aus, nur bringt so nicht das ganze Unternehmen und deren Mitarbeiter, die versuchen alles zur Zufriedenheit der Kunden zu machen.

Ich verstehe deinen Ärger und finde es auch nicht richtig, Jedoch als Außenstehender (und diesem Fall bin ich auch ein Außenstehender) nie den tatsächlichen Grund, wieso die Fahrzeuge in dieser Reihenfolge unterwegs sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 21. Juli 2013, 11:16:22
Glanzleistung einer Chaotischen Einteilung
http://de.wiktionary.org/wiki/Sauhaufen (http://de.wiktionary.org/wiki/Sauhaufen) [1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 21. Juli 2013, 16:20:22
Ich verstehe deinen Ärger und finde es auch nicht richtig, Jedoch als Außenstehender (und diesem Fall bin ich auch ein Außenstehender) nie den tatsächlichen Grund, wieso die Fahrzeuge in dieser Reihenfolge unterwegs sind.

Als ebenfalls Außenstehender kenne ich den tatsächlichen Grund auch nicht.
Da ich aber regelmäßig Ausläufe notiere, kann ich die Information beitragen, dass die drei Hochflurer von GTL seit der letzten Fahrplanumstellung im Dezember 2012 auf der Linie D am Samstag Vormittag IMMER (ausgenommen vielleicht bei Störungen oder Umleitungen, wo die Reihenfolge durcheinander gerät) hintereinander fahren. Daher äußere ich die ganz vorsichtige Vermutung, dass dies wohl einfach planmäßig so ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 21. Juli 2013, 19:42:16
Ich verstehe deinen Ärger und finde es auch nicht richtig, Jedoch als Außenstehender (und diesem Fall bin ich auch ein Außenstehender) nie den tatsächlichen Grund, wieso die Fahrzeuge in dieser Reihenfolge unterwegs sind.

Als ebenfalls Außenstehender kenne ich den tatsächlichen Grund auch nicht.
Da ich aber regelmäßig Ausläufe notiere, kann ich die Information beitragen, dass die drei Hochflurer von GTL seit der letzten Fahrplanumstellung im Dezember 2012 auf der Linie D am Samstag Vormittag IMMER (ausgenommen vielleicht bei Störungen oder Umleitungen, wo die Reihenfolge durcheinander gerät) hintereinander fahren. Daher äußere ich die ganz vorsichtige Vermutung, dass dies wohl einfach planmäßig so ist.

Ich habe auch absolut nichts, wenn sich jemand über diese Tatsache aufregt. Ich habe aber absolut etwas dagegen, wenn jemand nur wegen ein paar Mitarbeiter ein Unternehmen mit einige tausend Mitarbeiter als Saustall betitelt und so die vielen korrekt arbeiteten Mitarbeiter in Mißkredit bringt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 29. Juli 2013, 22:38:12
Auslauf Linie 33 Mo 29.07.2013 nachmittags
4777
4793
3
4782
4795
2
4794

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 29. Juli 2013, 23:20:58
Vom ULF-Prozentsatz her eine Frechheit. Luftmäßig wahrscheinlich eine Erlösung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 30. Juli 2013, 00:21:07
Und einer der beiden Ulfe ist um ca. 22.20Uhr eingezogen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 04. August 2013, 09:01:44
Ausläufe der Linien D, 1, 2, 46, 49 und 71 sowie 2B und 48A vom gestrigen Samstag zwischen 18 und 20 Uhr.

Linie D:
604
638
610
4011 + 1411
752
760
636
4013 + 1413
606
739

Linie 1:
749
756
664
630
611
654
735
623
736
4017 + 1417
4311 + 1511

Linie 2:
657
4732 + 1372
710
709
702
717
705
696
4779 + 1315
693
4792 + 1345

Linie 71:
4319 + 1468
4315 + 1515
648
4306 + 1506
4075 + 1475
618
4083 + 1483
4066 + 1466
632
644

Linie 46:
61
65
52
87

Linie 49:
726
719
731
725
4735 + 1207
706
720
4741 + 1235
724
728

Und der Vollständigkeit halber...
Linie 2B:
8415 und 8421 (NL 273 T2 - keine Kutsenits)

Linie 48A:
8040
8246
8017
8263
8039
8009
(Interessanterweise hat man hier es sogar zusammengebracht, dass die nicht-klimatisierten Busse ordentlich zwischen den neuen Bussen verteilt sind... Wie das nur möglich ist.  ::) )
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 04. August 2013, 09:11:14
Die Autobus-Ausläufe sind hier wohl fehl am Platz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 04. August 2013, 10:57:50
Die Autobus-Ausläufe sind hier wohl fehl am Platz.
Naja, hin und wieder kann man schon ein Auge zudrücken.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. August 2013, 15:17:37
Einige Ausläufe von heute Montag, 5.8.2013:

Linie 37 (09:30-10:15 Uhr)
4861
4857
26
22
51
24

Linie 38 (11:45-12:30 Uhr)
761
745
4027+1427
766
4019+1419
4006+1406

Linie 40 (09:30-10:15 Uhr)
747
768
4012+1412
750
743

Linie 41 (09:30-10:15 Uhr)
738
734
751
4021+1421
4032+1432

Linie 43 (11:45-12:30 Uhr)
763
758
762
764
4864+1361
4852+1358
757
759
754
631
741

Linie 44 (11:45-12:30 Uhr)
43
21
48
38
33
41
44
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. August 2013, 15:21:07
Rätsel: Welcher Zug am 38er passt nicht ins Auslaufschema :D Der Gewinner erhält eine Gratisfahrt bei 40° in einem B seiner Wahl ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 05. August 2013, 16:38:51
Hochflurer sind wie Wiener-Linien-Mitarbeiter, sie treten immer in Gruppen größer gleich 2 auf, daher 4027+1427.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. August 2013, 16:56:18
Hochflurer sind wie Wiener-Linien-Mitarbeiter, sie treten immer in Gruppen größer gleich 2 auf, daher 4027+1427.
Du bist schon ganz knapp dran ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. August 2013, 17:03:25
Hochflurer sind wie Wiener-Linien-Mitarbeiter, sie treten immer in Gruppen größer gleich 2 auf, daher 4027+1427.
Du bist schon ganz knapp dran ;)
Dann probier ich es auch: 766, denn der gehört eigentlich zwischen 745 und 4027. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. August 2013, 17:04:17
Hochflurer sind wie Wiener-Linien-Mitarbeiter, sie treten immer in Gruppen größer gleich 2 auf, daher 4027+1427.
Du bist schon ganz knapp dran ;)
Dann probier ich es auch: 766, denn der gehört eigentlich zwischen 745 und 4027. 8)
:up: :up: :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 05. August 2013, 17:18:34
Auslauf Linie 26 Mo 05.08.2013 HVZ Morgens
4752 + 1313
656
689
4814 + 1325
676
697
4811 + 1330
682
4807 + 1327
665
4842 + 1337
659

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 05. August 2013, 17:20:39
Das gibt wieder 4 Wochen Mobbing am Bahnhof - so gehts nicht, Herr Kollege!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 05. August 2013, 17:41:41
Das gibt wieder 4 Wochen Mobbing am Bahnhof - so gehts nicht, Herr Kollege!

Man braucht nur 682, 665 und 659 einziehen lassen, dann passts wieder...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 06. August 2013, 14:49:48
Ausläufe der Linien D, 1, 2, 46, 49 und 71 von heute zwischen halb 1 und 14 Uhr.

Linie D:
638
4011 + 1411
606
4028 + 1428
4033 + 1433
636
4031 + 1431
760
4022 + 1422
739
4013 + 1413
4080 + 1480
610
749

Linie 1:
735
4311 + 1511
625
624
736
623
4009 + 1409
4305 + 1505
4004 + 1404
4017 + 1417
732
4020 + 1420
652
4030 + 1430

Linie 2:
4560 + 1222
705
4786 + 1349
4731 + 1368
710
693
4779 + 1315
717
4775 + 1346
696
4542 + 1366
4808 + 1348
657
713
726

Linie 71:
4307 + 1507
4089 + 1489
4306 + 1506
4066 + 1466
613
646
4097 + 1497
4075 + 1475
653
618
4319 + 1488
615

Linie 46:
88
89
76
84
86
52
56

Linie 49:
728
706
4736 + 1370
709
731
719
4555 + 1228
4739 + 1229
720
714
718
4553 + 1227
4741 + 1235
4536 + 1211
4550 + 1371

VRT: 4866

PS: Auf Veröffentlichung des Fahrzeugauslaufs der Linien 48A und 2B sehe ich zwar ab, trotzdem finde ich es interessant, dass man es wieder geschafft hat klimatisierte Busse ordentlich zu verteilen, während man wohl bei der Straßenbahn jeden Tag Roulette spielt. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 06. August 2013, 14:54:29
Glaubst du echt, dass wer einen Bus wegfahren lässt bzw. wieder aussteigt, nur weil er nicht klimatisiert ist?  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 06. August 2013, 14:55:46
Glaubst du echt, dass wer einen Bus wegfahren lässt bzw. wieder aussteigt, nur weil er nicht klimatisiert ist?  ::)
Eh nicht. Ich finde nur den Umstand bemerkenswert, wie die Fahrzeuge dort verteilt sind und wie sie im Gegensatz bei der Straßenbahn verteilt sind. Purer Zufall kann das kaum sein, das habe ich schon des Öfteren bemerkt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 06. August 2013, 14:58:19
Der Auslauf ist ja wieder genial deppert -> unordentliche Gruppe von Menschen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 06. August 2013, 15:43:25
Glaubst du echt, dass wer einen Bus wegfahren lässt bzw. wieder aussteigt, nur weil er nicht klimatisiert ist?  ::)
Bus ist mir wurscht, aber wenn ich beispielsweise am 5er unterwegs bin, wo ich weiß, dass E1, B und B1 fahren, lasse ich bei solchen Temperaturen garantiert den B vorbeiziehen und warte auf ein zumutbares Fahrzeug.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 06. August 2013, 15:58:25
Bus ist mir wurscht, aber wenn ich beispielsweise am 5er unterwegs bin, wo ich weiß, dass E1, B und B1 fahren, lasse ich bei solchen Temperaturen garantiert den B vorbeiziehen und warte auf ein zumutbares Fahrzeug.
Detto, wenn ich die Zeit habe auch. Bei meinen Hauslinien ist es ja denkbar einfach, nachdem da nur E2 und B1 fahren, brauche ich nur das Display auf den nächsten Niederflurzug zu checken.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 06. August 2013, 16:26:35
Ich darf noch zwei Ausläufe von heute Dienstag, 6.8.2013, ergänzen (jeweils 09:15 - 10:15 Uhr):

Linie 31
686
684
674
695
691
678
4762+1336
675
699
692
666
683

Linie 33
4838
1
4795
4794
4836
4784
4821

Anmerkung: Wagen 2 befand sich am Vormittag in der Revisionshalle in BRG, Wagen 3 in der Revisionshalle in FLOR.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 06. August 2013, 16:28:52
. . . . den B vorbeiziehen und warte auf ein zumutbares Fahrzeug.
Und dann kommt ein Klappfenster-E1!  :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 06. August 2013, 16:35:02
Anmerkung: Wagen 2 befand sich am Vormittag in der Revisionshalle in BRG, Wagen 3 in der Revisionshalle in FLOR.
Hehe, war eh klar. Man hat einen Reservewagen und dann ist er nicht einsatzfähig oder man will ihn nicht einsetzen. Hab das heute auch an den Anzeigen für den nächsten 33er-ULF gesehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 06. August 2013, 16:39:45
Nun ja, bei den ULFs kommen derzeit neben den üblichen Macken auch die Hitzeausfälle zu tragen!  :-[
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 06. August 2013, 16:40:36
Anmerkung: Wagen 2 befand sich am Vormittag in der Revisionshalle in BRG, Wagen 3 in der Revisionshalle in FLOR.
Hehe, war eh klar. Man hat einen Reservewagen und dann ist er nicht einsatzfähig oder man will ihn nicht einsetzen. Hab das heute auch an den Anzeigen für den nächsten 33er-ULF gesehen.

Nur gut, das der 1er offenbar nicht wirklich beschädigt wurde gestern. Sonst wäre man wahrscheinlich komplett ULF-frei gefahren. Und deswegen will ich an das baldige Ende der Solo-E1 nicht so recht glauben...  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: t12700 am 10. August 2013, 09:35:26
Ich weiß dass das eher zum sonstigen öffentlichen Verkehr gehört, dennoch würde ich gerne den heutigen Auslauf der U6 hier hineinstellen. Wenn er hier unerwünscht ist bitte ich ihn zu verschieben.

(1. Zug 7.20 ab Am Schöpfwerk, notiert in FR Siebenhirten, T1 kursiv und rot)
2703+2723+2707+2722
2681+2693+2686+2690
2631+2651+2674+2676
2607+2675+2601+2666
2687+2685+2682+2694
2641+2673+2619+2660
2655+2621+2610+2616
2719+2713+2696+2724
2629+2639+2644+2612
2659+2627+2662+2636
2635+2643+2664+2630
2669+2620+2602+2614
2663+2640+2632+2668
2671+2667+2654+2608
2653+2626+2618+2606
2633+2623+2637+2652

Die Aufteilung T zu T1 ist ohne Worte :bh: :bh: :bh:
Auch wenns heute nicht so heiß werden soll, noch dazu war dieser Auslauf so in der Früh der Fall (es könnten ja noch T1 dazukommen), finde ich vor allem das 8er Paket an T schon für eine ordentliche Frechheit. Das ist heute ja nicht das erste Mal das sie da sowas "zusammenbringen", die Verantwortlichen sollten dafür einmal ordentlich eine am Deckel kriegen. Es kann doch nicht sein das (vor allem) am Wochenende (oft auch unter der Woche in der Mittagszeit) bei den Temperaturen die meisten T1, die ja eine Klimaanlage haben, in der Halle stehen. Dennoch hoffe ich das mit den 20 neuen T1 sich das spätestens ab nächstem Frühling bessert.

Außerdem falls es jemanden interessiert
Zumindest gestern und vorgestern fuhren die vier grauen T 2609+2611+2622+2650 in einem Zug. Heute fährt er noch nicht, allerdings habe ich zwei Dokumentationsfotos von Donnerstag, bitte aber die nicht so hohe Qualität zu entschuldigen.
 
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. August 2013, 09:54:28
Die Aufteilung T zu T1 ist ohne Worte
Ganz sicher haben auch die Verantwortlichen keine Worte gefunden, weil sie nicht im Traum daran denken, dass es für die Fahrgäste einen Unterschied zwischen T und T1 gibt: A Zug is a Zug is a Zug.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 10. August 2013, 14:27:51
Die Aufteilung T zu T1 ist ohne Worte :bh: :bh: :bh:
Auch wenns heute nicht so heiß werden soll, noch dazu war dieser Auslauf so in der Früh der Fall (es könnten ja noch T1 dazukommen), finde ich vor allem das 8er Paket an T schon für eine ordentliche Frechheit. Das ist heute ja nicht das erste Mal das sie da sowas "zusammenbringen", die Verantwortlichen sollten dafür einmal ordentlich eine am Deckel kriegen. Es kann doch nicht sein das (vor allem) am Wochenende (oft auch unter der Woche in der Mittagszeit) bei den Temperaturen die meisten T1, die ja eine Klimaanlage haben, in der Halle stehen. Dennoch hoffe ich das mit den 20 neuen T1 sich das spätestens ab nächstem Frühling bessert.

Wie ich schon einmal erwähnt habe. Dem Durchschnittsfahrgast ist es egal, ob da jetzt ein T oder ein T1 kommt. Klar hat auch dieser lieber einen T1, aber in der Regel will nur schnell von A nach B kommen. Und auch mir ist das egal. Für die 3-4 Stationen, die ich in der Regel mit der U6 fahre, ist es mir wichtig, das sie bald kommt und störungsfrei zu meiner Ausstiegstelle fährt. Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 10. August 2013, 14:45:14
Es ist doch wurscht ob T oder T1, barrierefrei sind sie ja beide, glaub ja nicht das jemand auf einen T1 wartet um eine "Klima" zu haben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 10. August 2013, 16:12:57
Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Wieso müssen sie das?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 10. August 2013, 16:30:33
Es ist doch wurscht ob T oder T1, barrierefrei sind sie ja beide, glaub ja nicht das jemand auf einen T1 wartet um eine "Klima" zu haben.
Also mir ist das bei >=30 Grad Außentemperatur nicht ganz so wurscht. Auch wenn ich in der Regel "nur" 10 Minuten am Stück mit der U6 unterwegs bin, lasse ich - so ich ausreichend Zeit habe - 1-2 unklimatisierte Züge fahren;  danach kommt zumindest unter der Woche meistens eh eine klimatisierte Garnitur.

Wenn man sich an seinem Reiseziel auch noch mit anderen Menschen in einem Raum aufhält, wäre es schon alleine aus gegenseitiger Rücksichtnahme nicht schlecht, dort nicht unbedingt völlig verschwitzt anzukommen. Aber die Forderung, deshalb bei entsprechendem Wetter stets klimatisierte Züge abzuwarten, ist ohnedies nicht zu rechtfertigen, selbst wenn unter Garantie jeder zweite Zug ein solcher wäre ...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. August 2013, 18:11:11
Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Wieso müssen sie das?
Gerade wenn man eine gleichmässige Kilometerleistung hat, müssen dann alle Züge gleichzeitig zur HU und dann muss man zwei Wochen die U6 einstellen :D *scnr*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. August 2013, 19:40:15
Und außerdem müssten dann am Wochenende eher alle T stehen, denn die Einsatzquote der T1 unter der Woche ist auch nicht gerade berauschend. Aber es ist wohl so, wie es schon in den 1950er-Jahren in Ottakring und den C1 war: Man muss ihnen die alten Wagen wegnehmen, sonst kann man sie nicht dazu bewegen, mit den neuen zu fahren. Im Fall der U6 kann man nicht wirklich Wagen wegnehmen, man könnte aber mittels Direktionsverfügung festlegen, dass der Grundauslauf mit allen verfügbaren T1 bestückt wird und erst dann die T kommen (was dann natürlich zur Folge haben wird, dass man sich strikt daran hält und alle T1-Garnituren im Pulk rausschickt).

Unord.. :-X
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. August 2013, 20:12:24
Um die Verteilung geht es bei der U6 dank kompletter Niederflurigkeit eh nicht, sondern darum, dass man bei Temperaturen, die wochenlang über 30° sind (heute ist es ja glücklicherweise schon wieder viel angenehmer), die klimatisierten Züge in den Abstellhallen verkommen lässt. So sieht Kundenservice jedenfalls nicht aus. Wenn man die Fahrzeuge schon besitzt, gehören alle davon an solchen Tagen auf die Strecke, verstärkt durch T. Im restlichen Jahr kann man das dann eh wieder (kilometermäßig) ausgleichen, da stört es weniger, ob es ein T oder T1 ist.

Irgendwie reden wir da über Selbstverständlichkeiten, als ob es eine Marienerscheinung ist...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 10. August 2013, 20:13:24
Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Wieso müssen sie das?
Gerade wenn man eine gleichmässige Kilometerleistung hat, müssen dann alle Züge gleichzeitig zur HU und dann muss man zwei Wochen die U6 einstellen :D *scnr*

Alos ich weis nicht, wieso alle gleichzeitig zur HU müssen. Die kommen ja zu Unterschiedlichen Zeiten von der HU. Und wenn dann die Züge in der Woche die gleichen Kilometer machen, dann wird der Abstand zwischen den HU sich nicht verändern.

Lasse ich aber die Klimazüge dauernd fahren, dann müssen die Klimazüge in einem kürzeren Abstand, als die nicht Klimazüge.

Rechenbeispiel

Durchschnittlich KM pro Woche 3.000 pro Zug.

Zug A frisch von der HU 0 km Zug B 4 Wochen nach der HU 12.000 km

2 Wochen Später

Zug A 6.000 km Zug B 18.000 km

Jetzt die Quizfrage. Wieso müssen beide Züge jetzt zeitgleich zur HU. Nach meiner Rechnung müssten die Beiden Züge in einem Abstand von 4 Wochen zur HU.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. August 2013, 20:19:05
Beim 33er hast du noch genau das Gegenteil behauptet, als du zu rechtfertigen versuchtest, warum nicht alle drei vorhandenen ULFe fahren können.

Außerdem musst du bedenken, dass es auf der U6 eh nur um den Sommer geht. Den Rest des Jahres kann man die Züge nach Belieben einsetzen und die Kilometerleistung wieder ausgleichen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 10. August 2013, 21:25:59
Es ist doch wurscht ob T oder T1, barrierefrei sind sie ja beide, glaub ja nicht das jemand auf einen T1 wartet um eine "Klima" zu haben.

*aufzeig*  am Donnerstag bei 40°C Außentemperatur.
Und die Fahrgäste merken sehr wohl, ob der Zug klimatisiert ist, aber ich weiß schon, daß die Meinung des Fahrgastes den WL völlig egal ist.

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 10. August 2013, 21:46:58
Es ist doch wurscht ob T oder T1, barrierefrei sind sie ja beide, glaub ja nicht das jemand auf einen T1 wartet um eine "Klima" zu haben.

*aufzeig*  am Donnerstag bei 40°C Außentemperatur.
Und die Fahrgäste merken sehr wohl, ob der Zug klimatisiert ist, aber ich weiß schon, daß die Meinung des Fahrgastes den WL völlig egal ist.

mfG
Luki

Und ich behaupte, das der Durchschnittsfahrgast erst zufrieden wäre, wenn ALLE Züge klimatisiert sind. Ebenso lässt der typische Wr. Fahrgast nur dann einen Zug fahren, wenn er ihn nicht mehr erwischt. Das ein Fahrgast einen Zug nur deshalb fahren lässt, weil er NICHT klimatisiert ist, wäre mir neu
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 10. August 2013, 21:48:55
Das ein Fahrgast einen Zug nur deshalb fahren lässt, weil er NICHT klimatisiert ist, wäre mir neu
Doch, denn wenn ich in die Sauna will, such ich mir was Besseres als die U- oder Straßenbahn. Ich kann nicht jeden Tag wie eine stinkende Sau am Arbeitsplatz auftauchen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. August 2013, 21:56:16
Und ich behaupte, das der Durchschnittsfahrgast erst zufrieden wäre, wenn ALLE Züge klimatisiert sind.
So sollte es eigentlich auch heutzutage sein. Gerade bei noch relativ neuen Zügen wie den T, die den ganzen Tag auf der fast gesamten Strecke oberirdisch fahren.

Sei bloß froh, dass nicht zu viele Fahrgäste und Medien da draußen wissen, wie wenig ihr die klimatisierten Fahrzeuge wirklich einsetzt - da gäb's einen schönen Aufstand. So halten sich die Medien an die von euch veröffentlichten Zahlen, die mit der Realität leider eher wenig zu tun haben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. August 2013, 22:25:48
Lasse ich aber die Klimazüge dauernd fahren, dann müssen die Klimazüge in einem kürzeren Abstand, als die nicht Klimazüge.
Ist das nicht völlig egal? So muss halt mehr in die HU der T1 investiert werden, aber dafür spart man bei den T wieder ein. Die Gesamtkilometerleistung aller U6-Fahrzeuge ändert sich ja nicht.

Das ein Fahrgast einen Zug nur deshalb fahren lässt, weil er NICHT klimatisiert ist, wäre mir neu
Er lässt ihn vielleicht nicht fahren, aber die Unzufriedenheit ("Es tut uns ja so leid, dass du mit uns unzufrieden bist, aber wir können dich trotzdem weiterhin zum Kreis unserer Fahrgäste zählen, weil du – ätsch – kein wahlfreier Verkehrsteilnehmer bist!") steigt.

In welchem Dienstauftrag, in welcher Direktionsverfügung ist übrigens geregelt, dass man T und T1 jeweils typenrein einsetzen muss? Würde man die Züge mischen, hätte man auf einen Schlag einen um 100 % (!) höheren Anteil an Zügen mit (!) Klimaanlage.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. August 2013, 22:28:30
In welchem Dienstauftrag, in welcher Direktionsverfügung ist übrigens geregelt, dass man T und T1 jeweils typenrein einsetzen muss? Würde man die Züge mischen, hätte man auf einen Schlag einen um 100 % (!) höheren Anteil an Zügen mit (!) Klimaanlage.
Dann drängen sich alle Fahrgäste am Bahnsteig in diesen einen Wagen ;) Man muss zuerst die Lackierungs- und Haltestangenanpassung der T an die T1 fertigmachen, damit es wieder zum russischen Roulette wird, welcher Zug klimatisiert ist :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. August 2013, 22:34:09
Man muss zuerst die Lackierungs- und Haltestangenanpassung der T an die T1 fertigmachen, damit es wieder zum russischen Roulette wird, welcher Zug klimatisiert ist :D
Lackierung? Die grauen T sind mit Folie beklebt, das ist nämlich billiger.

Einfacher wäre es freilich, über eine Nachrüstung der T mit Klimaanlagen nachzudenken, aber dem steht entgegen, dass man sich davor hüten muss, für eine Zunahme der zufriedenen U6-Fahrgäste zu sorgen, weil man sonst mit deren Beförderung nicht mehr nachkommt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. August 2013, 22:37:24
Man muss zuerst die Lackierungs- und Haltestangenanpassung der T an die T1 fertigmachen, damit es wieder zum russischen Roulette wird, welcher Zug klimatisiert ist :D
Lackierung? Die grauen T sind mit Folie beklebt, das ist nämlich billiger.
:-[ :o
Zitat
Einfacher wäre es freilich, über eine Nachrüstung der T mit Klimaanlagen nachzudenken
Du bist ja nicht im Facebook, aber ich kann dir sagen, dass die WL dort schreiben, dass die Dachstatik für eine Nachrüstung zu schwach ist ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 10. August 2013, 22:46:00
Sei bloß froh, dass nicht zu viele Fahrgäste und Medien da draußen wissen, wie wenig ihr die klimatisierten Fahrzeuge wirklich einsetzt - da gäb's einen schönen Aufstand. So halten sich die Medien an die von euch veröffentlichten Zahlen, die mit der Realität leider eher wenig zu tun haben.
Dann sollte man den Medien vielleicht einmal die Wahrheit zuschieben. Eventuell auch der Rathausopposition. >:D >:D >:D

Du bist ja nicht im Facebook, aber ich kann dir sagen, dass die WL dort schreiben, dass die Dachstatik für eine Nachrüstung zu schwach ist ;)
Das ist vermutlich so ein "Sinuslaufscheiß"...

In welchem Dienstauftrag, in welcher Direktionsverfügung ist übrigens geregelt, dass man T und T1 jeweils typenrein einsetzen muss? Würde man die Züge mischen, hätte man auf einen Schlag einen um 100 % (!) höheren Anteil an Zügen mit (!) Klimaanlage.
Im Grunde genommen gebe ich Dir recht, Du mußt aber auch bedenken, daß es auf Grund von Zugtausch, Fahrzeitüberschreitung und gesetzlichen Pausen nicht immer möglich ist, die Wagen in der gewünschten Reihenfolge im Bahnhof abzustellen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. August 2013, 23:01:12
Du bist ja nicht im Facebook, aber ich kann dir sagen, dass die WL dort schreiben, dass die Dachstatik für eine Nachrüstung zu schwach ist ;)
Das glaub ich erst, wenn es mir nicht von den WL erzählt wird, sondern von sachverständigen Technikern der Herstellerfirma. Apropos Herstellerfirma: Man müsste ja bloß wie folgt anfragen: Liebe Leute von Bombardier, wir haben hier eine Menge von T-Kraxn, die – jo, mir wissn eh, do samma söba schuid, weu mas so hobn woitn – im Sommer für unsere sehr geehr..., äh, lieben Fahrgäste unzumutbar sind. Die wollen wir mit Klimaanlagen nachrüsten, also erarbeitet uns bitte ein Konzept bezüglich Machbarkeit und Kosten. Wisst ihr, das sichert nämlich auch eure Arbeitsplätze am Standort Wien.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 10. August 2013, 23:45:17
Auslauf Linie 31 Sa 10.08.2013 nachmittags ab 15:00
4834 + 1312
4788 + 1310
666
674
4782 + 1311 (Tauschzug für defekten B 695)
4807 + 1327
661
684
4824 + 1324 (Tauschzug für defekten B 692)
662
4762 + 1336
696
678
697
691

Trendanalyse Auslauf Linie31:
Sa 08.06.2013: 0 E1/c4 + 15 B
Sa 13.07.2013: 4 E1/c4 + 11 B
Sa 10.08.2013: 6 E1/c4 + 9 B

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. August 2013, 00:33:53
Wieder einmal hat sich ein Zug (662) hineingeschummelt, wo er nix verloren hat! :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 11. August 2013, 01:01:13
Und ich behaupte, das der Durchschnittsfahrgast erst zufrieden wäre, wenn ALLE Züge klimatisiert sind.

Es gibt genug Fahrgäste, die sich freuen, wenn sie ein klimatisiertes Fahrzeug erwischen; wenn nun aber eine derart geringe Zahl der vorhandenen klimatisierten Züge auf der U6 unterwegs ist, bleibt diese Freude ein seltenes Ereignis. Im Umkehrschluss mehrt sich die Unzufriedenheit ("ich erwisch' so selten eine klimatisierte U-Bahn!").


Zitat
Ebenso lässt der typische Wr. Fahrgast nur dann einen Zug fahren, wenn er ihn nicht mehr erwischt. Das ein Fahrgast einen Zug nur deshalb fahren lässt, weil er NICHT klimatisiert ist, wäre mir neu

Ob Du's glaubst oder nicht: ich hab' schon ein paar Mal erlebt, dass Leute, von denen stark anzunehmen war, dass sie sich nicht so intensiv mit der betreffenden Materie beschäftigen, wie wir, vor ihrem eigentlichen Ziel ausstiegen, weil sie die Hitze im Zug nicht aushalten wollten/konnten.


Sei bloß froh, dass nicht zu viele Fahrgäste und Medien da draußen wissen, wie wenig ihr die klimatisierten Fahrzeuge wirklich einsetzt - da gäb's einen schönen Aufstand.

Wenn es schon nicht die Medien selbst tun, wär's mal an der Zeit, auch in diesem Bereich durch regelmäßige Beobachtungen ein wenig nachzuhelfen ...


In welchem Dienstauftrag, in welcher Direktionsverfügung ist übrigens geregelt, dass man T und T1 jeweils typenrein einsetzen muss? Würde man die Züge mischen, hätte man auf einen Schlag einen um 100 % (!) höheren Anteil an Zügen mit (!) Klimaanlage.

Das gab's doch eh schon mal - für die entsprechende Kompatibilität hat man doch auch die T eigens nachgerüstet. Wieso hat man bereits vor längerer Zeit wieder Abstand davon genommen?


Einfacher wäre es freilich, über eine Nachrüstung der T mit Klimaanlagen nachzudenken
Du bist ja nicht im Facebook, aber ich kann dir sagen, dass die WL dort schreiben, dass die Dachstatik für eine Nachrüstung zu schwach ist ;)

 :o
Hast Du denen eh geantwortet, dass das reiner Schwachsinn ist? Diese ewigen Ausreden müssen - wenn sie schon kein Ende nehmen - endlich mal an die breite Öffentlichkeit ...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 11. August 2013, 01:23:27
Du bist ja nicht im Facebook, aber ich kann dir sagen, dass die WL dort schreiben, dass die Dachstatik für eine Nachrüstung zu schwach ist ;)
Das glaub ich erst, wenn es mir nicht von den WL erzählt wird, sondern von sachverständigen Technikern der Herstellerfirma.
Wer sagt, dass ein Klimagerät am Dach untergebracht werden muss? Ich glaube kaum, dass irgend ein WiLi-Wichtiger einen Dienstwagen fährt, der die Klimaanlage am Dach hat!  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. August 2013, 01:32:17
Hast Du denen eh geantwortet, dass das reiner Schwachsinn ist? Diese ewigen Ausreden müssen - wenn sie schon kein Ende nehmen - endlich mal an die breite Öffentlichkeit ...
Ist leider völlig aussichtslos. Wem werden sie wohl mehr glauben, der eigenen Fachabteilung, die ihnen die buntesten Lügen auftischt, damit sie nicht mehr nachfragen, oder einem dahergelaufenen Querulanten :D Da gibts dann gleich wieder ein salbungsvolles Video, wo der Experte erklärt, was alles warum nicht funktionieren kann (das in anderen Städten völlig problemlos genau so gemacht wird, aber man kann sich darauf verlassen, dass der Durchschnittswiener sich eh alles erzählen lässt, weil er der Meinung ist, dass es in Wien sowieso weltweit den besten ÖV gibt).

Man merkt eh, dass der Arme den Text auswendig lernen musste. Was der sich als Techniker wohl denkt, wenn er so was aufsagen muss:

Eure Fragen - unsere Antworten: Warum ist es manchmal zu heiß oder zu kalt? (http://www.youtube.com/watch?v=b4eyF8OOZYs#ws)

Ich glaube, ich muss da mal mit einem Freund von Siemens reden, welche Speziallegierung aus der Raumfahrt man bei den B1 verwendet hat, damit das Dach wegen der Klimaanlage nicht einbricht ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 11. August 2013, 08:49:06
Meine einzige Hoffnung wäre ja, dass es den WL irgendwann einfach zu blöd wird, Ausreden über Ausreden loszutreten, wenn immer mehr Menschen hartnäckig nachbohren, und ihnen gleichzeitig die Politik ein bisserl auf die Zehen steigt ...

@ Video: Na genialst ...  :fp:

Zum eigentlichen Thema:

Heute am 33er:
2
4794
1
4777
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 11. August 2013, 12:25:17
Heute am 33er:
2
4794
1
4777

Und gestern war A 3 im Einsatz. Es werden doch nicht alle drei 33er-ULFe tauglich sein?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 11. August 2013, 12:48:35
Zwa Tog foahn, an Tog steh - aa unsere Wogn brauchn a Pause!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 11. August 2013, 13:05:01
Ich glaube, ich muss da mal mit einem Freund von Siemens reden, welche Speziallegierung aus der Raumfahrt man bei den B1 verwendet hat, damit das Dach wegen der Klimaanlage nicht einbricht ;D
Nix Speziallegierung, es ist nur bei den A1 und B1 so, dass die Einrichtungen zur Wasserkühlung der Motoren und Traktionsumrichter durch die neu verwendete Luftkühlung entfallen sind und auch die weiteren Komponenten der Steuerung weitaus kompakter geworden sind, sodass überhaupt Platz für die Temperaturabsenkungsanlagen auf dem Dach ist. Der Umbau der Baureihen A und B würde dadurch sehr invasiv sein, da man die Motoren und Traktionsumrichter entsprechend umrüsten müsste (Null Ahnung, ob das geht), um Platz am Dach zu schaffen. Die Aussage mit der Dachlast mag unter der Voraussetzung stimmen, dasman A und B ohne weiteren (dachlastreduzierenden) Umbau eine Klimaanlage verpassen würde.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. August 2013, 14:02:59
Gegen das Platzargument sag ich ja gar nicht viel und das würde wohl auch jeder verstehen - aber warum muss man immer Lügen und Ausreden erfinden?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 11. August 2013, 14:26:37
Gegen das Platzargument sag ich ja gar nicht viel und das würde wohl auch jeder verstehen - aber warum muss man immer Lügen und Ausreden erfinden?
Ich bin auch nicht für Ausreden, nur bin ich mir wirklich auch nicht sicher, ob es da nicht wirklich, bei den alten Ulfen, ein Dachlastproblem geben kann.
Wie Tatra83 schon schrieb, ist der alte Ulf wassergekühlt und das könnte bedeuten, dass mit einer zusätzlichen Temperaturabsenkanlage, die Dachlast überschritten ist.
Was ich mich noch zusätzlich Frage ist. Bedarf es dann einer erneuten Zulassung dieser Fahrzeuge, weil sich damit das Leergewicht und eventuell zulässige Gesamtgewicht ändert.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 11. August 2013, 15:50:12

Was ich mich noch zusätzlich Frage ist. Bedarf es dann einer erneuten Zulassung dieser Fahrzeuge, weil sich damit das Leergewicht und eventuell zulässige Gesamtgewicht ändert.
Nein, natürlich nicht!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 11. August 2013, 16:38:11
Gegen das Platzargument sag ich ja gar nicht viel und das würde wohl auch jeder verstehen - aber warum muss man immer Lügen und Ausreden erfinden?
Ganz einfach - es sind immer die Anderen Schuld. Mal die lieben Fahrgäste, die Touristen, der Bezirk, das Grätzl, das Rathaus, die Magistratsabteilung YXZ, die Anwohner, die Wirtschaftskammer, die Geschäftsleute, der Fahrzeughersteller, die anderen Verkehrsteilnehmer, die Feuerwehr, die Polizei, der Notfallrettungsdienst, die Fiaker, die EU, die Gaswerke, die Wasserwerke, die E-Werke, die ÖBB, der Subunternehmer, die ÖVP, die Gewerkschaft, die SPÖ, die Grünen, die Radlobby, die Fußgängerlobby, der ÖAMTC, die Hitze, die Kälte, die Glätte, der Regen, die Sonne, der Wind, die Zahl 42, die Plattentektonik oder ein Sonnensturm. Aber niemals unser weltbestes Verkehrskombinat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 11. August 2013, 17:56:11
. . . . das einfache Personal!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 11. August 2013, 23:02:58
So. Und um wieder zum Thema zurückzukommen...

Auslauf Linie 6, Sonntag 11.8.2013, ca. 14-16h:

616
607
619
646
4519 + 1242
611
623
620
617
644
4862 + 1362
642
626
624
633
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 14. August 2013, 17:13:42

Auslauf Linie 6, Mittwoch 14.8.2013, ca. 7-9h:

642
648
623
4524 + 1275
617
632
4511 + 1247
4519 + 1242
4522 + 1284
4505 + 1283
646
615
4510 + 1272
639
4862 + 1362
4508 + 1269
4501 + 1264
4512 + 1273
664
644
4523 + 1360
650
613
Titel: Re: Re: Ausläufe
Beitrag von: uk am 14. August 2013, 17:18:40

Auslauf Linie 6, Mittwoch 14.8.2013, ca. 7-9h:


In Kaiserebersdorf mochte ich auch nicht schlecht zu Fuß sein. Gleich 2x auf den 5. Zug warten müssen....
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 14. August 2013, 17:39:53

Auslauf Linie 6, Mittwoch 14.8.2013, ca. 7-9h:
Wahnsinn, das ist ein neues Highlight.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. August 2013, 18:24:50

Auslauf Linie 6, Mittwoch 14.8.2013, ca. 7-9h:
Wahnsinn, das ist ein neues Highlight.
Naja, in der HVZ hat der 6er einen Auslauf von 18+18, insofern auf den Sommer runtergerechnet eh ganz ok.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 15. August 2013, 16:47:18
Ausläufe von heute (Donnerstag 15.8.2013), notiert zwischen 12:00 und 12:45 Uhr

Linie 5
4830+1305
727
677
4768+1343
700
4743+1367
666
728

Linie 37
24
26
25
4861
22

Linie 38
748
4014+1414
745
767
4006+1406

Linie 40
4003+1403
735
764
4027+1427
768

Linie 41
4009+1409
4021+1421
743
734
741

Linie 42
4865
4851
40
51

Interessant finde ich, dass heute alle am 37er eingesetzten ULF solche mit (lesbarer) Matrixanzeige sind. Davon konnte während der bis gestern geltenden Umleitungsmaßnahmen nicht die Rede sein...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 17. August 2013, 16:13:13
Ein paar Ausläufe von heute Samstag, 17.8.2013

Linie D (10:30 - 11:30)
4084+1484
4305+1505
604
743
610
4011+1411
4007+1407
4032+1432
738
747

Linie O (10:30 - 11:30)
4
7
9
11
5
12
14
8

Linie 1 (08:45 - 10:00)
612
653
654
740
638
4004+1404
4034+1434
4093+1517
736
732
(Zwischen 612 und 653 war ein 20-Minuten-Loch, da hat offenbar ein Zuge gefehlt)

Linie 5 (14:30 - 15:30)
4830+1305
657
4743+1367
677
710
4748+1340
666
727

Linie 18 (10:30 - 11:30)
4303+1503
636
4314+1514
716
4323+1500
724
4059+1459
4069+1469
611
720

Linie 37 (14:30 - 15:30)
4846
4861
26
25
24

Linie 38 (14:30 - 15:30)
4002+1402
745
4006+1406
766
748

Linie 40 (14:30 - 15:30)
768
764
735
4003+1403
4027+1427

Linie 41 (14:30 - 15:30)
4010+1410
4009+1409
760
741
749

Linie 42 (14:30 - 15:30)
4850
4851
51
40

Linie 62 (08:45 - 10:00)
17
72
4051+1451
20
70
4038+1438
57
18
4054+1455

Die ULF-Verteilung war auf einigen Linien wieder einmal zum Heulen...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: roadrunner am 17. August 2013, 16:56:44
Ein paar Ausläufe von heute Samstag, 17.8.2013

Die ULF-Verteilung war auf einigen Linien wieder einmal zum Heulen...

Der Hochflurer ist und bleibt halt ein Rudeltier!  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 17. August 2013, 17:50:48
Auslauf Linie 31 Sa 17.08.2013
4807 + 1327
4824 + 1324
663
696
661
4782 + 1311
4762 + 1336
672
4788 + 1310
695
4834 + 1312
662
675
658
678
Anmerkung: Planauslauf ganztägig ab 8:30, ausnahmsweise kein ULF Ausfall

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 17. August 2013, 18:39:18
Die ULF-Verteilung war auf einigen Linien wieder einmal zum Heulen...
Ja, dafür gibt es wirklich nur noch das Wort Sauhaufen, das in dem Fall natürlich nur die für diese Sauerei verantwortlichen Asozialen betrifft.

Naja, so oder so dauert es jetzt nicht mehr lang bis zur Datenfreigabe und dann steht das ganze auf einer soliden statistischen Basis. Danke jedenfalls für eure fleißigen Berichte, ich gebe diese immer gerne weiter, um zu zeigen, dass es keine Einzelfälle sind!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 18. August 2013, 08:38:36
Es fällt bei den gestrigen Ausläufen auf, daß der Sauhaufen im Bereich Gürtel/Hernals am größten ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 18. August 2013, 09:16:57
Es fällt bei den gestrigen Ausläufen auf, daß der Sauhaufen im Bereich Gürtel/Hernals am größten ist.
In Floridsdorf passt interessanterweise der Auslauf meistens, da gibt es nur wenige Ausnahmen. Am Gürtel ist es oft recht schwach (wie man oben sieht). In Rudolfsheim passt es eigentlich auch größtenteils. In Favoriten ist es IMHO am schlimmsten.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 18. August 2013, 14:52:16
In Favoriten ist es IMHO am schlimmsten...

Es geht aber auch so  :up::

Auslauf Linie 67, Sonntag 18.8.2013, ca. 9:00:

634
607
653
627
624
612
637
644

Jetzt am Nachmittag kam allerdings auch ein E2 auf die Strecke.

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 18. August 2013, 17:38:48
Heute Linie 26:

701
686
4827 + 1304
699
691
4772 + 1326
685
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: t12700 am 18. August 2013, 22:34:01
Sorry, dass ich das noch mal aufwärme:



Sei bloß froh, dass nicht zu viele Fahrgäste und Medien da draußen wissen, wie wenig ihr die klimatisierten Fahrzeuge wirklich einsetzt - da gäb's einen schönen Aufstand.

Wenn es schon nicht die Medien selbst tun, wär's mal an der Zeit, auch in diesem Bereich durch regelmäßige Beobachtungen ein wenig nachzuhelfen ...

Diese Beobachtungen führe ich schon länger und bis auf wenige Wochenend- und Feiertage fahren in einem 16-Zug-Auslauf nur 6 bzw. 7 T1-Züge, wobei es meistens mindestens ein 3er- oder 4er-T-Paket gibt. in den letzten Monaten gab es genau 2 Mal einen 8:8 gleichmäßigen Auslauf, manchmal auch nur 5 oder gar 4  T1-Züge!

Vielleicht wurden wir ja erhört denn heute fuhren gleich 9 T1 und sogar ein 5er Paket  ;D.
Hier der heutige Auslauf: 1.Zug 8.25 ab Am Schöpfwerk FR Siebenhirten (T1 kursiv und rot)

2625+2673+2646+2658//2633+2627+2662+2636 (Tauschzug)
2703+2723+2707+2724
2699+2702+2684+2720
2695+2697+2711+2710
2721+2706+2704+2716
2687+2685+2682+2694

2645+2623+2652+2678
2659+2657+2629+2634
2715+2701+2714+2712
2653+2661+2656+2624
2635+2665+2648+2638
2689+2691+2693+2692
2677+2643+2632+2640
2671+2667+2654+2608
2705+2717+2698+2708
2681+2686+2690+2680


Ich bezweifle zwar dass das lange hält, aber immerhin einmal ein Anfang.

LG t12700
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 19. August 2013, 17:51:17
Die ULF-Verteilung war auf einigen Linien wieder einmal zum Heulen...
Ja, dafür gibt es wirklich nur noch das Wort Sauhaufen, das in dem Fall natürlich nur die für diese Sauerei verantwortlichen Asozialen betrifft.

Naja, so oder so dauert es jetzt nicht mehr lang bis zur Datenfreigabe und dann steht das ganze auf einer soliden statistischen Basis. Danke jedenfalls für eure fleißigen Berichte, ich gebe diese immer gerne weiter, um zu zeigen, dass es keine Einzelfälle sind!

Vielen Dank auch für Deine Bemühungen, unsere "Sammlung" weiterzutragen!


In Favoriten ist es IMHO am schlimmsten.

Quod erat demonstrandum - obwohl i-tip einen reinen Niederflurbetrieb vorgaukelt, schaut die Wahrheit am 1er-Ersatzverkehr sehr wienerisch aus:

Linie E - Montag, 19.8.2013 (zwischen 16:30 und 17:00 Uhr)
4096+1496
4308+1508
15
7
8
4071+1471
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. August 2013, 18:48:24
Linie 33 - Dienstag, 20.8.2013 (17:00 - 17:45)
4771
4799
4776
4769
4784
4763
3
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 20. August 2013, 19:33:18
Ja, wo ist er denn, der zweite garantierte ULF?  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. August 2013, 20:43:46
Ja, wo ist er denn, der zweite garantierte ULF?  >:D
Vermutlich in BRG, weil ihn dort (bis jetzt) niemand abgeholt hat. ;D Woher sollen auch die Brigittenauer wissen, dass in FLOR ein ULF eingegangen ist? Das hat ihnen ja sicher niemand explizit mitgeteilt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 20. August 2013, 21:38:00
Ja, wo ist er denn, der zweite garantierte ULF?  >:D
Beim Reserve-ULF ist das Klebeband abgegangen und der zweite kann daher auch nicht ausfahren, da ja sonst keine Reserve im Bahnhof vorhanden wäre!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 21. August 2013, 20:10:11
"Kurzführungs-Auslauf" von heute Mittwoch, 21.8.2013 (zwischen 16:45 und 18:00 Uhr)

Linie 1 (Schwedenplatz - Stefan Fadinger Platz)
761
654
664
607
644
649
754
648
740
4023+1423
4024+1424

*seufz*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 31. August 2013, 16:33:56
 Auslauf Linie 31 Sa 31.08.2013 ab 9:00
695
4762 + 1336  :)
674
657
687
675
4768 + 1343  :)
684
701
4773 + 1335  :)
659
4788 + 1310  :)
693
680
4782 + 1316  :)
Die technisch zuverlässigen und schienenschonenden Züge sind mit  :) markiert.

LG nord 22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 31. August 2013, 18:44:39
Immerhin schafft man es in Floridsdorf fast immer, einen vernünftigen Niederflurauslauf zusammenzustellen. Dürfte letztendlich alles von der Intelligenz des Personals vor Ort abhängen. Von oben her wird nämlich tatsächlich drauf geschaut, dass der Auslauf passt, nur kann man sich nicht durchsetzen (muss man sich auch auf der Zunge zergehen lassen, in einem zumindest am Papier Privatunternehmen!).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 31. August 2013, 20:21:16
Hat man ja auch erst unlängst beim Würmchen gesehen, was für Hosensch***** da bei den Wiener Linien oben sitzen. :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 31. August 2013, 20:47:47
Hat man ja auch erst unlängst beim Würmchen gesehen, was für Hosensch***** da bei den Wiener Linien oben sitzen. :fp:
Wenn ich ein Unternehmen so hasenfüßig führen würde, hätte ich wenigstens die Cojones freiwillig zu gehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 31. August 2013, 20:55:57
. . . .  freiwillig zu gehen.
Bei dem Gehalt!?  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 02. September 2013, 15:58:00
Auslauf Linie 26 Mo 02.09.2013 7:00 - 8:00 (HVZ - Schulverkehr)
4786 + 1349
659
666
663
4772 + 1326 (HVZ Verstärker)
4842 + 1337
4745 + 1333 (HVZ Verstärker)
4781 + 1341 (HVZ Verstärker)
688
699
676
4843 +1325 (HVZ Verstärker)
694

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. September 2013, 16:00:07
Schön, wie man die HVZ-Verstärker um einen Hochflurer herum gruppiert. Unordentliche Gruppe von Menschen, so was! ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 02. September 2013, 16:36:45
Schön, wie man die HVZ-Verstärker um einen Hochflurer herum gruppiert. Unordentliche Gruppe von Menschen, so was! ::)

Und wäre es dir lieber gewesen, die Hochflurer wären alle draußen geblieben? Die Schüler werden doch noch die paar Stufen schaffen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. September 2013, 16:45:46
Und wäre es dir lieber gewesen, die Hochflurer wären alle draußen geblieben? Die Schüler werden doch noch die paar Stufen schaffen.
Mir wäre lieber gewesen, zwischen den Verstärkern hätte sich ein ULF befunden. Außerdem werden die Schülerverstärker nicht ausschließlich von Personen frequentiert, die in ihrer Mobilität nicht eingeschränkt sind. :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 13. September 2013, 18:10:08
Auslauf Linie 31 Fr 13.09.2013  ab 9:00
4784 + 1319
4777 + 1340
700
680
670
689
4791 + 1321
4803 + 1302 (Tauschzug für ULF)
4768 + 1343
677
688
691
662
4807 + 1327
656
Im Frühauslauf gab es am 31er erhebliche Verspätungen und unregelmäßige Intervalle,
mehrere Züge wurden bis Schleife Gerasdorfer Straße gekürzt.

Kurz nach 11:00 war LH 6441 mit dem ausrangierten E1 4820 auf der Floridsdorfer Brücke in die HW unterwegs :(
E1 4820 war seit dem Ablauf der HU Frist am 12.10.2012 am Bahnhof Kagran als Ersatzteilspender abgestellt.

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 13. September 2013, 19:43:18

Auslauf Linie 6 Fr 13.09.2013   ca. 7:00

605
654
4524+1249
4511+1247
4069+1469
616
621
4515+1240  (wurde dann bei der Etrichstraße schadhaft)
4513+1261
4509+1362
651
603
4080+1480
615
652
648
4856+1275
4505+1283
4510+1272
4506+1269
664
4520+1265
619
607
633
4501+1264
624
4523+1360
617
650
644
4512+1273
4507+1244
612
627
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 13. September 2013, 23:29:27
Hübsches Blockmuster! ::) ::) ::) ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 13. September 2013, 23:36:01
Hübsches Blockmuster! ::) ::) ::) ::)
Nur die armen unschuldigen E2, lässt man allein im Haifischbecken herumschwimmen. Das muß man unbedingt beim nächsten Versuch verbessern.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. September 2013, 23:48:46
Nur die armen unschuldigen E2, lässt man allein im Haifischbecken herumschwimmen. Das muß man unbedingt beim nächsten Versuch verbessern.
Ich helfe gern mit dem Hammer nach. >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. September 2013, 00:01:43
Nur die armen unschuldigen E2, lässt man allein im Haifischbecken herumschwimmen. Das muß man unbedingt beim nächsten Versuch verbessern.
Wie es scheint, sind tagsüber also doch immer zwei E2 unterwegs, zum Glück so gut verteilt, dass man sie als Fahrgast problemlos meiden kann. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 14. September 2013, 02:37:02
Ich weiß nicht was ihr gegen nen E2 habt(oder nicht habt), ich fahre ihn zumindestens sehr gern und wenn der Ulf keine Fahrerkabine hätte, sogar lieber als diesen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 14. September 2013, 04:02:55
Nur die armen unschuldigen E2, lässt man allein im Haifischbecken herumschwimmen. Das muß man unbedingt beim nächsten Versuch verbessern.
Wie es scheint, sind tagsüber also doch immer zwei E2 unterwegs, zum Glück so gut verteilt, dass man sie als Fahrgast problemlos meiden kann. 8)

Die beiden waren eh nur in der Früh-HVZ draußen, danach wurden sie beide eingezogen. Am Nachmittag war dann mWn kein E2 mehr draußen ;)
Aber zu aller Kritik: Es waren mehr Ulfe als Hochflurer unterwegs.  :up:
An der Verteilung könnte man eventuell noch arbeiten.  8)

Ich weiß nicht was ihr gegen nen E2 habt(oder nicht habt), ich fahre ihn zumindestens sehr gern und wenn der Ulf keine Fahrerkabine hätte, sogar lieber als diesen.

Nun, wie du als ständiger Leser und Schreiberling in diesem Forum wahrscheinlich schon mitbekommen hast, ist das E2-Bashing hier ja schon ein bisschen zum Kult geworden.  ;)
Irgendwo gibt es aber einen Thread mit einer Liste aller Nachteile des E2, angefangen von der Sitzplatzaufteilung bis zur mangelnde Lüftung und Heizung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. September 2013, 09:45:48
Ich weiß nicht was ihr gegen nen E2 habt(oder nicht habt), ich fahre ihn zumindestens sehr gern und wenn der Ulf keine Fahrerkabine hätte, sogar lieber als diesen.
Seit dem Chopper-Umbau ist er wenigstens ein bißchen erträglicher ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 14. September 2013, 10:36:00
Ich weiß nicht was ihr gegen nen E2 habt(oder nicht habt), ich fahre ihn zumindestens sehr gern und wenn der Ulf keine Fahrerkabine hätte, sogar lieber als diesen.
Für den Fahrer ist ein E2 zweifellos um Eckhäuser angenehmer als für den Fahrgast. Aus Sicht des geschundenen und getretenen Beförderungsfalls kann ich daher nur sagen: Klumpert! :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. September 2013, 10:57:24
Ich weiß nicht was ihr gegen nen E2 habt(oder nicht habt), ich fahre ihn zumindestens sehr gern und wenn der Ulf keine Fahrerkabine hätte, sogar lieber als diesen.
An den Fahrkomfort eines E1 kommt er halt nicht heran, aus Fahrgastsicht.

Das betrifft z.B. folgende Punkte:
- fehlende Auffangräume bei den Einstiegen
- Sitzplatzanordnung
- Hitze im Sommer (es gibt kaum ein anderes Fahrzeug, das so unerträglich heiß wird)
- schlechte Heizung im Winter (entweder Grillsitz oder kalt)

Dazu kommt der eigentliche Grund, warum man die E2 vom 6er größtenteils abgezogen hat und warum man diese Wagentype mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nie am 43er sehen wird, die lahme Abfertigung des Zuges in den Stationen durch die einziehenden Schwenkstufen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. September 2013, 11:23:07
Dazu kommt der eigentliche Grund, warum man die E2 vom 6er größtenteils abgezogen hat und warum man diese Wagentype mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nie am 43er sehen wird, die lahme Abfertigung des Zuges in den Stationen durch die einziehenden Schwenkstufen.
Grundsätzlich stimmt das schon, aber am 6er war das eher ein psychologischer Faktor denn ein realer - denn die Abfertigung ist mit Sicherheit nicht der Grund, warum diese Linie so instabil ist. Wobei über die echten Gründe angesichts der weitestgehend auf selbständigem Gleiskörper verlaufenden und von der Topologie her wenig störungsanfälligen Strecke ziemliches Rätselraten herrscht.

Die plausibelste Theorie, die ich bisher gehört habe, setzt sich aus zwei Punkten zusammen:
- Das Nadelöhr bei der Unterführung Absberggasse
- Etliche (Simmeringer) Fahrer, die aus unternehmensinternen Gründen bewusst die Linie "sabotieren"
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. September 2013, 11:51:51
Grundsätzlich stimmt das schon, aber am 6er war das eher ein psychologischer Faktor denn ein realer - denn die Abfertigung ist mit Sicherheit nicht der Grund, warum diese Linie so instabil ist.
Die Abfertigungszeiten sind halt ein Faktor. Aber auch die größeren Auffangräume der E1 im Vergleich zum E2 können bei stark überfüllten Linien den Unterschied ausmachen. Im Stadionverkehr ist man nicht grundlos (fast) nie mit E2+c5 gefahren.

Wobei über die echten Gründe angesichts der weitestgehend auf selbständigem Gleiskörper verlaufenden und von der Topologie her wenig störungsanfälligen Strecke ziemliches Rätselraten herrscht.
Es sind die gleichen Gründe, wie man sie am 43er (dessen Strecke von der Störungsanfälligkeit ähnlich dem 6er ist) hat. Sehr viele Fahrgäste, sodass bereits geringfügige Fahrplanabweichungen zu Überfüllung des verspäteten Zuges und zur Pulkbildung führen. Bei der Streckenlänge des 6ers summiert sich das noch zusätzlich, sodass man, wenn nicht kurzgeführt wird, am Streckenende Intervalllöcher gefolgt von 5 Zügen im Konvoi vorfindet.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 14. September 2013, 12:11:09
Unerträglich heiß, aus Fahrgastsicht sicht, sind aber die alten Ulfe um längen schlechter und auch die E1 mit den Klappfenstern, stehen den E2 um nichts nach.
In allen anderen Punkten stimme ich dir aber durchaus zu.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 14. September 2013, 12:18:07
Unerträglich heiß, aus Fahrgastsicht sicht, sind aber die alten Ulfe um längen schlechter und auch die E1 mit den Klappfenstern, stehen den E2 um nichts nach.
In allen anderen Punkten stimme ich dir aber durchaus zu.
Exakt!

Einen Vorteil haben die E2 aber auch: Die Zusatzstufe für Leute, die nicht mehr ganz so fit sind!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 14. September 2013, 12:21:28
Unerträglich heiß, aus Fahrgastsicht sicht, sind aber die alten Ulfe um längen schlechter und auch die E1 mit den Klappfenstern, stehen den E2 um nichts nach.
Die E2 sind meiner Meinung nach trotzdem die "heißesten" Fahrzeuge der Wiener Straßenbahn. Die großen Glasflächen heizen den Innenraum massiv auf, schlimmer als beim ULF oder E1, wobei natürlich auch ein Erstserien-ULF eine unerträgliche Sauna sein kann.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 14. September 2013, 12:30:40
Einen Vorteil haben die E2 aber auch: Die Zusatzstufe für Leute, die nicht mehr ganz so fit sind!
Speziell bei Haltestellen, wo kein Haltestellenkap oder ähnliches ist.

Die E2 sind meiner Meinung nach trotzdem die "heißesten" Fahrzeuge der Wiener Straßenbahn. Die großen Glasflächen heizen den Innenraum massiv auf, schlimmer als beim ULF oder E1, wobei natürlich auch ein Erstserien-ULF eine unerträgliche Sauna sein kann.
Wie gesagt, ich spüre da keinen wirklichen Unterschied und benutze alle Fahrzeugtyper mehr als oft auch als Fahrgast. Und wenn Unterschied dann zu Ungunsten von A & B Ulf.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 14. September 2013, 12:51:47
Wobei über die echten Gründe angesichts der weitestgehend auf selbständigem Gleiskörper verlaufenden und von der Topologie her wenig störungsanfälligen Strecke ziemliches Rätselraten herrscht.
Topologie? Wohl eher Topographie?  ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. September 2013, 12:58:33
Wobei über die echten Gründe angesichts der weitestgehend auf selbständigem Gleiskörper verlaufenden und von der Topologie her wenig störungsanfälligen Strecke ziemliches Rätselraten herrscht.
Topologie? Wohl eher Topographie?  ???
Ja, irgendwas Griechisches halt! 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 14. September 2013, 13:57:24

- fehlende Auffangräume bei den Einstiegen
Da hier Probleme vornehmlich an den Heckplattformen der E2/c5 entstehen, könnte man ja leicht Abhilfe schaffen, indem man die letzten Einzelsitze rausnimmt!


Zitat
- Hitze im Sommer (es gibt kaum ein anderes Fahrzeug, das so unerträglich heiß wird)
Wenn man in alle Fenster Luftklappen einbaut und diese mit zwei Öffnungsstellungen versieht (45 und 180 Grad), wird das sicher erträglicher!


Zitat
- schlechte Heizung im Winter (entweder Grillsitz oder kalt)
Thermostate anders einstellen und an günstigere Stellen verlegen würde das Problem wesentlich verringern!


Zitat
Dazu kommt der eigentliche Grund, warum man die E2 vom 6er größtenteils abgezogen hat und warum man diese Wagentype mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nie am 43er sehen wird, die lahme Abfertigung des Zuges in den Stationen durch die einziehenden Schwenkstufen.
Man sollte mit dem Einziehen früher beginnen, z.B. bereits, wenn die Tür am halben oder 2/3 Schließweg ist!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 14. September 2013, 18:05:02
Im Stadionverkehr ist man nicht grundlos (fast) nie mit E2+c5 gefahren.
Richtig. Nur ist der Grund ein völlig anderer, als du vermutest. Damals war der E2 nämlich noch eine Sondertype, auf die nur ein Teil der Fahrbediensteten geschult war. Beim Stadionverkehr konnte man so etwas nicht brauchen, da musste jeder mit jedem Zug fahren können. (Ganz abgesehen davon, dass die Route zum Stadion auf den älteren Brosebändern nur für den O-Wagen drauf war und nicht liniensignallos.)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. September 2013, 11:58:15
Einige Ausläufe von gestern (Samstag, 21.9.2013):

Linie D (09:00 - 10:15)
4008+1408
4019+1419
4006+1406
757
741
605
4313+1513
651
734
604

Linie O (10:30 - 11:30)
10
12
9
4
5
14
11
15

Linie 1 (09:00 - 10:15)
4025+1425
4074+1474
754
762
652
628
644
612
4034+1434
618
749

Linie 2 (09:00 - 10:15)
4775+1311
710
708
686
4786+1349
697 / 713 *
730
687
709
706
717

*: Zugtausch in OTG

Linie 6 (12:00 - 13:30)
601
603
634
630
631
619
639
650
616
609
636
635
664
648
608
643

Linie 18 (10:30 - 11:30)
4306+1506
4303+1503
647
4311+1511
728
4318+1484
729
723
4308+1508
679

Linie 71 (09:00 - 10:15)
654
4316+1516
4078+1478
614
617
4317+1517
633
611
4307+1507
4096+1496
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 22. September 2013, 12:00:25
Einige Ausläufe von gestern (Samstag, 21.9.2013):

Linie D (09:00 - 10:15)
4008+1408
4019+1419
4006+1406
Perfekte Arbeit am D-Wagen. So lieben wir die Wiener Linien.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. September 2013, 12:04:41
Einige Ausläufe von gestern (Samstag, 21.9.2013):

Linie D (09:00 - 10:15)
4008+1408
4019+1419
4006+1406
Perfekte Arbeit am D-Wagen. So lieben wir die Wiener Linien.

Das wirklich Traurige daran ist ja, dass das planmäßig so ist... Am Samstag Vormittag fahren die drei Hochflurer von GTL immer als Paket. Wie ja auch am 1er zwei der drei Hochflurer immer aneinanderkleben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 22. September 2013, 14:18:31
@4777: Bist du dir sicher, dass der 697 gegen den 713 getauscht wurde?

Ich würde eher vermuten, dass es das typische "PA*-Joachimsthalerplatz" war.
Es fahren den ganzen Tag über 2er zum Joachimsthalerplatz um dort für eine gewisse Zeit in der Halle abgestellt zu werden und werden dann später wieder auf die Strecke geschickt.
In der Zeit, wo einer einzieht, wird meist ein anderer eingeschoben.


*PA=Pausenablöse
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. September 2013, 20:11:23
@4777: Bist du dir sicher, dass der 697 gegen den 713 getauscht wurde?

Ich würde eher vermuten, dass es das typische "PA*-Joachimsthalerplatz" war.

Ich weiß, dass es den ganzen Tag über dieses sinnlose Spazierenfahren in Ottakring gibt, das lediglich bewirkt, dass die Reihung von Hochflur- und Niederflurzügen ständig durcheinanderkommt und auch immer wieder für Verspätungen sorgt, wenn man in OTG eine halbe Minute zu spät aus der Halle schiebt und dann einen 46er vor sich stehen hat, der dort seine Ausgleichszeit hält...

Aber
In der Zeit, wo einer einzieht, wird meist ein anderer eingeschoben.
ist für mich ein Zugtausch.

Es ziehen ja auch am D am Samstag zu Mittag bzw. am frühen Nachmittag insgesamt drei Züge ein (einer in FAV, zwei in GTL) und gleich viele (allerdings zwei aus FAV und einer aus GTL) fahren aus, wodurch die Zugreihung dann am Nachmittag eine völlig andere ist.
Und am 5er wird ebenfalls um die Mittagszeit ein ULF nach RDH eingezogen und dafür ein anderer von dort aus auf die Strecke geschickt...

Es ist ja manchmal schwer zu glauben, was alles getan wird, um die maximal mögliche Dienstzeit des Personals auszureizen und gleichzeitig Wagenkilometer zu sparen.  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 22. September 2013, 20:24:38
Es ist ja manchmal schwer zu glauben, was alles getan wird, um die maximal mögliche Dienstzeit des Personals auszureizen und gleichzeitig Wagenkilometer zu sparen.  ::)

Auf der Linie 5 ist der Grund, damit der Fahrer auf der Heimatdienststelle seinen Dienstbeginn, bzw Dienstende hat und nicht zu Beginn, bzw Ende von Rdh zum Wallensteinplatz bzw umgekehrt fahren muss
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. September 2013, 20:52:34
Es ist ja manchmal schwer zu glauben, was alles getan wird, um die maximal mögliche Dienstzeit des Personals auszureizen und gleichzeitig Wagenkilometer zu sparen.  ::)

Auf der Linie 5 ist der Grund, damit der Fahrer auf der Heimatdienststelle seinen Dienstbeginn, bzw Dienstende hat und nicht zu Beginn, bzw Ende von Rdh zum Wallensteinplatz bzw umgekehrt fahren muss

Am Samstag fahren ja am 5er drei Züge aus RDH, getauscht wird aber nur einer. Wie machen das die Fahrer der anderen beiden Züge?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 22. September 2013, 20:54:53
Es ist ja manchmal schwer zu glauben, was alles getan wird, um die maximal mögliche Dienstzeit des Personals auszureizen und gleichzeitig Wagenkilometer zu sparen.  ::)

Auf der Linie 5 ist der Grund, damit der Fahrer auf der Heimatdienststelle seinen Dienstbeginn, bzw Dienstende hat und nicht zu Beginn, bzw Ende von Rdh zum Wallensteinplatz bzw umgekehrt fahren muss

Am Samstag fahren ja am 5er drei Züge aus RDH, getauscht wird aber nur einer. Wie machen das die Fahrer der anderen beiden Züge?

Bei den beiden anderen geht es sich aus, das die Fahrer zu Dienstbeginn/ende am Westbahnhof tauschen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 24. September 2013, 15:48:02
Auslauf Linie 10 Di 24.09.2013 vormittags
90
4734
89
4540
84
4731
4549
4554

Auslauf Linie 49 Di 24.09.2013 ab 12:15
714
730
721
4739 + 1229
716
4555 + 1228
711
4558 + 1235
718
724
703
719
4535 + 1238
705
725

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 24. September 2013, 19:21:57
Am Nachmittag ist der 4540 am 10er ersatzlos verschwunden - wahrscheinlich wars der Einzieher nach Speising und aus Rdh. ist nichts herausgekommen...

Heute Linie 43 gegen 15 Uhr:

4858 + 1355
  767
  765
  769
  748
  764
  766
  742
  770
  763
  737
4846 + 1363
4859 + 1357
4856 + 1360
  768
  771

Heute Linie 44 gegen 15 Uhr:

    44
    23
4857
    27
    51
    32
    21
    28
    22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 24. September 2013, 19:35:28

Heute Linie 43 gegen 15 Uhr:

4858 + 1355
  767
  765
  769
  748
  764
  766
  742
  770
  763
  737
4846 + 1363
4859 + 1357
4856 + 1360
  768
  771

Als ob sie's zu Fleiß machen würden.  :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 28. September 2013, 15:31:31
Ausläufe von heute (Samstag, 28.9.2013):

Linie 5 (08:00 - 08:45)
682
4551+1367
687
4782+1316
671
659
712
4830+1305

Linie 6 (11:15 - 12:45)
617
627
615
632
654
614
607
618
629
603
628
631
623
642
608
639

Linie 25 (10:00 - 10:45)
699
684
663
656
666
683
691
4800+1350

(Der E1+c4 war offenbar der Tauschzug für den aufgrund Bügelbruch ausgefallenen B 701)

Linie 26 (10:00 - 10:45)
658
667
668
669
674
693

Linie 33 (08:00 - 08:45)
1
4752
4747
4780
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 28. September 2013, 17:40:14
Ja, wo ist denn schon wieder der zweite garantierte ULF, dessentwegen der dritte in Reserve gehalten werden muß? Klingelfee, deine Argumente stehen, wie häufig in letzterer Zeit, auf sehr tönernen Beinen.  :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 28. September 2013, 17:42:43
Vor allem, wo Samstags wirklich kein Wagenmangel bestehen kann.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. September 2013, 17:43:02
Ja, wo ist denn schon wieder der zweite garantierte ULF, dessentwegen der dritte in Reserve gehalten werden muß? Klingelfee, deine Argumente stehen, wie häufig in letzterer Zeit, auf sehr tönernen Beinen.  :down:
Der 3er-ULF ist leihweise in FAV, der 2er schläft wahrscheinlich in BRG (Den am Wochenende hervorholen? Was das kostet!) und der von FAV ersatzweise nach FLOR gebrachte 7er-ULF wurde heute ausgerechnet für Schulfahrten am 26er verwendet, als ob man dafür keinen anderen Wagen hätte.

(Es hat ihnen niemand gesagt, dass sie mit einem A-ULF nicht auf den 26er fahren sollen.)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 28. September 2013, 19:52:26
Vielleicht wollten sie mal ausprobieren ob man mit einem A ULF auch dort fahren kann, unterscheidet sich ja zu einem B um "Längen" ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. September 2013, 01:16:45
Ja, wo ist denn schon wieder der zweite garantierte ULF, dessentwegen der dritte in Reserve gehalten werden muß? Klingelfee, deine Argumente stehen, wie häufig in letzterer Zeit, auf sehr tönernen Beinen.  :down:
Er bekommt's ja auch nur von Vorgesetzten so vorgebetet. Die sind auch teilweise etwas leichtgläubig und andere leben gerne mit einer Illusion (daher die vielen Matrix-Displays), anstatt kritisch nachzufragen (dann wird man bei der nächsten Postenausschreibung nämlich garantiert übergangen - wenn das Unternehmen etwas gar nicht brauchen kann, dann Menschen, die mitdenken und Dinge hinterfragen).

Leider ist selbst Brauner gegen diese massive Blockiererei, trotz einiger Bemühungen, im Grunde machtlos.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 04. Oktober 2013, 15:07:39
Ausläufe von heute Freitag, 4.10.2013, notiert zwischen 13:30 und 14:15 Uhr.

Linie 33
4763
4777
4795
4837
2
4774
4752
4769
4811

Linie 37
4852
4847
31
4861
4850
46
39

Linie 42
4853
4855
4862
4845
Der 5. Zug - einziger auf dieser Linie eingesetzter ULF - hat zu dieser Zeit offenbar eine Runde ausgesetzt, denn im genannten Zeitraum sind an der Ecke Währinger Straße / Spitalgasse nur die vier Hochflurer vorbeigekommen.
Erst mit dem Nachmittagseinschub (5. Kurs) kam dann auch auf dieser Linie ein ULF zum Einsatz

Edit: Angaben bezüglich 5. Kurs geändert
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 04. Oktober 2013, 15:10:31
Sauhaufen. >:(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 04. Oktober 2013, 15:17:32
Seit wann hat der 42er fünf Züge im Umlauf? Ich dachte, das seien immer vier?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 04. Oktober 2013, 15:29:18
Seit wann hat der 42er fünf Züge im Umlauf? Ich dachte, das seien immer vier?

An Werktagen (Mo-Fr) fahren fünf Kurse - kann aber sein, dass der 5. Kurs nur in der Früh- und Nachmittags-HVZ draußen ist. Das würde dann bedeuten, dass die Linie heute über Mittags tatsächlich ULF-frei war.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 04. Oktober 2013, 15:47:10
Seit wann hat der 42er fünf Züge im Umlauf? Ich dachte, das seien immer vier?

An Werktagen (Mo-Fr) fahren fünf Kurse - kann aber sein, dass der 5. Kurs nur in der Früh- und Nachmittags-HVZ draußen ist. Das würde dann bedeuten, dass die Linie heute über Mittags tatsächlich ULF-frei war.

Es sind bis ca. 9Uhr und ab ca. 15Uhr fünf Züge.

Edit: Normal sind die Umläufe 2, 4 & 5 die Ulfe.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. Oktober 2013, 20:12:53
Ausläufe von Samstag, 5.10.2013, Vormittag:

Linie 26
(In der Reihenfolge des ersten Befahrens der Neubaustrecke zur Hausfeldstraße nach dem Eröffnungszug 669)
695
694
698
4841+1336
680
675
4748+1335
662
701
664
4762+1323
674
4778+1344
688
684

Zubringerverkehr Kagran U - Hausfeldstraße U
K 2447+m3 5376
M 4149+m3 5235
M1 4152+m3 5400
A 7

Linie 33 (09:00 - 09:30)
2
4795
4763
4744
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 05. Oktober 2013, 20:41:18
Ausläufe von Samstag, 5.10.2013, Vormittag:

Linie 33 (09:00 - 09:30)
2
4795
4763
4744

Deswegen steht der dritte A immer als Reserve herum, damit er ausfahren kann, wenn einer schadhaft oder verhindert ist.   >:D

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. Oktober 2013, 21:14:10
Deswegen steht der dritte A immer als Reserve herum, damit er ausfahren kann, wenn einer schadhaft oder verhindert ist.   >:D
Nein, du siehst das ganz falsch. Der 3er-ULF ist in FAV, der 7er-ULF musste am 26er fahren. Somit verblieben mit 1 und 2 nur zwei ULFe für den 33er. Da ist es doch völlig logisch, dass nur einer fährt, damit der Einsatz von einem ULF garantiert wird. :))
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 05. Oktober 2013, 22:42:52
Heute Nachmittag wurde am 26er anstelle von 4841 + 1336 der ULF 669 eingesetzt. Ohne das 6 Minuten Intervall hätte der starke Publikumsandrang nicht bewältigt werden können (Planintervall an Samstagen ansonsten 10 Minuten).

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. Oktober 2013, 22:50:49
Ohne das 6 Minuten Intervall hätte der starke Publikumsandrang nicht bewältigt werden können
Der 6-Minuten-Takt war noch zu wenig. Vor allem die ULFe hatten mit dem starken Andrang zu kämpfen, die Schneiderin konnte sich den Mund fusslig reden ("Liebe Fahrgäste, Sie verhindern die Abfahrt! Bitte halten Sie den Türbereich frei!"). Und die drei Gelbjacken bei der Hausfeldstraße hatten offensichtlich nur den Auftrag, zu verhindern, dass Fahrgäste in die Schleife mitfahren – die wegen Überfüllung nicht und nicht wegkommenden Züge in der Einsteigstelle ignorierten sie geflissentlich (hat ihnen ja keiner gesagt, dass sie auch auf die gegenüberliegende Seite gehen dürfen).

Ich bin schon gespannt, wie sich der Besetzungsgrad des 26er in Hirschstetten entwickeln wird, sprich, wie sich die Fahrgastströme zwischen 22A und 26 aufteilen werden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 11. Oktober 2013, 16:25:11
Heute (11.10.2013) Nostalgie - Tramwaytag am 2er:
4755 + 1334
4775 + 1322
4792 + 1318
732
4798 + 1320
4784 + 1319
4834 + 1346
677
4542 + 1366
4797 + 1342
4555 + 1228
723
4558 + 1364
4739 + 1229
711
707
706
717

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 11. Oktober 2013, 16:30:43
Heute (11.10.2013) Nostalgie - Tramwaytag am 2er:
... mit besonders intelligenter Verteilung. ::) (Das ist sowohl für Mobilitätseingeschränkte als auch für Fotografen suboptimal. ;D )
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. Oktober 2013, 19:34:39
Heute (11.10.2013) Nostalgie - Tramwaytag am 2er:
... mit besonders intelligenter Verteilung. ::) (Das ist sowohl für Mobilitätseingeschränkte als auch für Fotografen suboptimal. ;D )
Man kann es eben nicht allen recht machen, darum macht man es so, dass niemand zufrieden ist :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 11. Oktober 2013, 20:27:12
Man kann es eben nicht allen recht machen, ...
Können? Man (wer das jetzt ist, sei dahingestellt) will es eben nicht allen recht machen... ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 11. Oktober 2013, 20:34:32
Wobei man da den Ottakringern kaum einen Vorwurf machen kann, wenn Brigittenau alles HF, bis auf den 677, auf die Strecke schickt.
Wenn man die Züge von BRG sich wegdenkt, bleiben nur mehr zwei zweier Blocks E1, die man auch hätte anders verteilen können.
Zitat
4755 + 1334 BRG
4775 + 1322 BRG
4792 + 1318 BRG
732 OTG
4798 + 1320 BRG
4784 + 1319 BRG
4834 + 1346 BRG
677 BRG
4542 + 1366 OTG
4797 + 1342 BRG
4555 + 1228 OTG
723 OTG
4558 + 1364 OTG
4739 + 1229 OTG
711 OTG
707 OTG
706 OTG
717 OTG
Die Auslaufliste ist von User nord22 und von mir die Hinzufügung des Heimatbahnhofes.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. Oktober 2013, 20:51:16
(wer das jetzt ist, sei dahingestellt)
Niemand von den Verantwortlichen weiter oben. Denen gehen die Ausläufe und dass die Blaue kein ULF ist usw. - also alles, worüber wir uns hier beschweren - ebenfalls auf die Nerven. Leider gibt es bei den WL eben eine zweite Hierarchie, die mächtiger ist als die eigentliche Arbeitshierarchie, und darum wird das Problem wohl so lange bestehen wie es noch Hochflurer gibt. Ich bin da wenig optimistisch, dass das Betonsystem irgendwann durchbrochen wird. Dazu müsste man in die Gewerkschaft mit dem Kärcher reinfahren und das traut sich kein Roter in Wien.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 11. Oktober 2013, 21:01:52
Dazu müsste man in die Gewerkschaft mit dem Kärcher reinfahren und das traut sich kein Roter in Wien.
Meiner Meinung nach müsste man ja die entscheidenden Stellen in diesem Betrieb Anhängsel der Stadt ja mit (erfolgreichen) Leuten aus der Privatwirtschaft (und keinen Politmarionetten) besetzen, die dann den ganzen Laden mal kräftig aufräumen. Natürlich mit einem entsprechenden Mandat und Rückhalt der Politik. Aber zu dem wird es nicht kommen, solange nicht etwas gewaltig schief geht oder es entsprechenden öffentlichen Druck gibt. Da bin ich ganz deiner Meinung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 11. Oktober 2013, 21:12:54
(wer das jetzt ist, sei dahingestellt)
Niemand von den Verantwortlichen weiter oben. Denen gehen die Ausläufe und dass die Blaue kein ULF ist usw. - also alles, worüber wir uns hier beschweren - ebenfalls auf die Nerven. Leider gibt es bei den WL eben eine zweite Hierarchie, die mächtiger ist als die eigentliche Arbeitshierarchie, und darum wird das Problem wohl so lange bestehen wie es noch Hochflurer gibt. Ich bin da wenig optimistisch, dass das Betonsystem irgendwann durchbrochen wird. Dazu müsste man in die Gewerkschaft mit dem Kärcher reinfahren und das traut sich kein Roter in Wien.

Auch wenn das wieder ein Seitenhieb auf die Verhinderergewerkschaft ist. Da kann sie ausnahmsweise nicht wirklich etwas dafür. Ausser das sich die insofern einsetzen sollte, dass am Abend schon allein zum Schutz der Fahrer so viele ULF wie möglich eingesetzt werden.

Und nur dem Verschubmitarbeiter die Schuld zu geben, ist auch nicht richtig, denn der kann auch nur die Züge auf die Strecke schicken, die von der Werkstätte freigegeben sind. Und das auf der Linie 2 jetzt weniger ULF unterwegs sind sollte euch auch einleuchtend sein, da der ULF-Anteil auf der Linie 26 auf Geheiß von oben erhöht wurde.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 11. Oktober 2013, 21:36:06
Und das auf der Linie 2 jetzt weniger ULF unterwegs sind sollte euch auch einleuchtend sein, da der ULF-Anteil auf der Linie 26 auf Geheiß von oben erhöht wurde.
Das aber von acht Zügen von BRG, nur ein lächerlicher Ulf sich auf den 2er verirrt, ist bei aller Anweisung von oben, eine Frechheit. Man kann nur hoffen, dass wenigstens dieser eine Ulf, die Blaue BRG ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. Oktober 2013, 00:12:55
Und das auf der Linie 2 jetzt weniger ULF unterwegs sind sollte euch auch einleuchtend sein, da der ULF-Anteil auf der Linie 26 auf Geheiß von oben erhöht wurde.
Du weißt doch genausogut wie ich, dass es eine Vereinbarung von höchster Seite (*) gibt, dass die ULFe absichtlich nicht eingesetzt werden, obwohl die meisten davon grundsätzlich betriebsbereit wären, also was sollen die Ausreden?

(*) Je mehr man in Erdberg mit der Dienstverschwiegenheit droht, desto mehr Informationen aus den verschiedensten Ecken werden mir weitergeleitet. So ein riesiges Unternehmen kann man nicht unterdrücken. Information wants to be free.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 12. Oktober 2013, 11:53:40
Man kann nur hoffen, dass wenigstens dieser eine Ulf, die Blaue BRG ist.
Nur der Vollständigkeit halber: Die Blauen in beiden Fahrtrichtungen waren gestern am 2er beide niederflurig.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 12. Oktober 2013, 11:56:18
Man kann nur hoffen, dass wenigstens dieser eine Ulf, die Blaue BRG ist.
Nur der Vollständigkeit halber: Die Blauen in beiden Fahrtrichtungen waren gestern am 2er beide niederflurig.
Hast du das selber gesehen oder hat die iTip bzw qando geholfen? Wenn nicht erstes, denke ich eher, dass die letzte BRG ein HF war und die letzte OTG ein NF.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 12. Oktober 2013, 12:04:35
Quelle ist die OpenData-Schnittstelle und die ist dahingehend eigentlich recht zuverlässig, wenn man weiß wie man abfrägt und die Daten validiert.

Wenn nicht erstes, denke ich eher, dass die letzte BRG ein HF war und die letzte OTG ein NF.
Darf ich fragen warum? Eine Ahnung oder hast du es tatsächlich gesehen? ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 12. Oktober 2013, 12:49:39
Darf ich fragen warum? Eine Ahnung oder hast du es tatsächlich gesehen? ;)
Ich erinner da an den Blauen 43 von vorgestern, der als HF angezeigt wurde und ein NF war, daher vertraue ich keinem elektronischen Klumpert mehr.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. Oktober 2013, 12:57:15
Darf ich fragen warum? Eine Ahnung oder hast du es tatsächlich gesehen? ;)
Ich erinner da an den Blauen 43 von vorgestern, der als HF angezeigt wurde und ein NF war, daher vertraue ich keinem elektronischen Klumpert mehr.
Jetzt wirst auch zum Nihilisten 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 12. Oktober 2013, 13:43:49
Jetzt wirst auch zum Nihilisten 8)
Ich lehne nicht alles ab, aber vertrauen tu ich dem Hilfsmittel auch nimmer.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 12. Oktober 2013, 14:32:15
Auslauf Linie 31 Sa 12.10.2013 ab 12:30; verstärkter Auslauf wg. Stammersdorfer Weintage/ Intervall 5 Minuten
4782 + 1316
684
698
4778 + 1321
4794 + 1325
690
701
659
687
661
4748 + 1335
655
674
688
664
4830 + 1311
699

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 12. Oktober 2013, 19:08:59
Ich erinner da an den Blauen 43 von vorgestern, der als HF angezeigt wurde und ein NF war, daher vertraue ich keinem elektronischen Klumpert mehr.
Damals hat die OpenData-Schnittstelle den Zug schließlich komplett korrekt angezeigt. Dass aber das iTip praktisch ständig irgendwas anzeigt, nur nicht die Wahrheit - das ist eine ganz andere Sache. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 13. Oktober 2013, 16:51:40
Heute sind mindestens 2 ULF am 33er. Nr 1&2 könnte ich antreffen. :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 13. Oktober 2013, 20:36:09
Heute sind mindestens 2 ULF am 33er. Nr 1&2 könnte ich antreffen. :up:

Das wird somit ein peinliches Gespräch des dafür Verantwortlichen mit dem Wageninspektor hervorrufen - "Des konnst do net mochn - do homma jo in gonzn Tog ka Reserv in da Halle steh ghobt!"
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Oktober 2013, 20:57:39
Heute sind mindestens 2 ULF am 33er. Nr 1&2 könnte ich antreffen. :up:
Das wird somit ein peinliches Gespräch des dafür Verantwortlichen mit dem Wageninspektor hervorrufen - "Des konnst do net mochn - do homma jo in gonzn Tog ka Reserv in da Halle steh ghobt!"
Man stelle sich vor, was passiert wäre, wenn einer schadhaft geworden wäre! 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 15. Oktober 2013, 21:14:11
Drei Ausläufe von heute Dienstag, 15.10.2013, beobachtet zwischen 13:30 und 14:15 Uhr.

Linie 5
671
4551+1372
696
4799+1332
4756+1345
710
4788+1310
4732+1363
4548+1119
4776+1303
4841+1336

Linie 37
4847
4862
4849
4852
4861
12
21

Linie 42
4853
4850
4845
26

In GTL geht schon die Besteckung für die vielen E1 aus. Der 4862 am 37er hat im Bug- und Heck-Zielschildkasten eine Hecktafel ("37 | Schottentor - Hohe Warte und zurück") stecken, dafür fehlt am hinteren Signalwürfel die seitliche Signalscheibe. Beim 4850 fehlt dafür am vorderen Würfel die seitliche Signalscheibe. Und beide Wagen waren bereits am Samstag so unterwegs...

Außerdem glaube ich, dass uns die E1 (auch solo) noch eine Weile erhalten bleiben, wenn man schaut, wie viele davon an einem Schultag noch im Einsatz sind...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 16. Oktober 2013, 08:22:20
Die W.L. verfügen derzeit über 94 kurze ULF ( 51 A und 43 A1). Davon dürften derzeit rd. 40 % schadhaft abgestellt sein; die E1 sind daher nach wie vor unentbehrlich.

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 16. Oktober 2013, 08:46:05
Die W.L. verfügen derzeit über 94 kurze ULF ( 51 A und 43 A1). Davon dürften derzeit rd. 40 % schadhaft abgestellt sein; die E1 sind daher nach wie vor unentbehrlich.
Na bitte, wieder mal Grund für ein Kontrollamts-Besuch.  :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. Oktober 2013, 08:59:45
Die W.L. verfügen derzeit über 94 kurze ULF ( 51 A und 43 A1). Davon dürften derzeit rd. 40 % schadhaft abgestellt sein; die E1 sind daher nach wie vor unentbehrlich.
Im Moment hat das AFAIK auch mit der Umrüstung auf die LED-Leisten an der Front zu tun. Aber 30% Schadstand ist durchaus normal (für Wien, das kann sich sonst kein Betrieb leisten).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 16. Oktober 2013, 11:31:03
Unordentliche Gruppe von Menschen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. Oktober 2013, 11:36:55
Im Moment hat das AFAIK auch mit der Umrüstung auf die LED-Leisten an der Front zu tun.
Unter Nachsicht aller Taxen kann das maximal einen Arbeitstag pro Wagen dauern. Ist ein Trupp pro Referat mit der Umrüstung beschäftigt, kommt man auf vier Züge, die täglich ausfallen, und der Spuk hat nach zwei Monaten ein Ende. Allerdings unter Normalbedingungen, die man in Wien so selten findet wie einen sauberen Zug.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: tramway.at am 16. Oktober 2013, 13:44:00
Im Moment hat das AFAIK auch mit der Umrüstung auf die LED-Leisten an der Front zu tun. Aber 30% Schadstand ist durchaus normal (für Wien, das kann sich sonst kein Betrieb leisten).

Aja, die LEDs - wozu sind die eigentlich gut? Und: Sind die eigentlich "typisiert"? Man kann doch nicht einfach so irgendwelche Forstinger-Lamperln aufpicken.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. Oktober 2013, 13:50:44
Aja, die LEDs - wozu sind die eigentlich gut? Und: Sind die eigentlich "typisiert"?

Nachdem die ULF-Scheinwerfer kein Begrenzungslicht haben, wie es bei Autos seit Jahrzehnten Stand der Technik ist, dienen sie wohl dazu, bei Ausfall eines Scheinwerfers die Konturen des Wagens dennoch anzuzeigen bzw. das Spitzensignal zu vervollständigen.

Man kann doch nicht einfach so irgendwelche Forstinger-Lamperln aufpicken.

Es hat ihnen niemand gesagt, dass sie es nicht dürfen. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 16. Oktober 2013, 14:19:07
Man kann doch nicht einfach so irgendwelche Forstinger-Lamperln aufpicken.
Es hat ihnen niemand gesagt, dass sie es nicht dürfen. 8)
Unwissen schützt vor Strafe nicht! :lamp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. Oktober 2013, 14:23:03
Sind die eigentlich "typisiert"?
Sicher, genau wie das Klebeband, mit dem man bei einigen ULFen das Plastik zusammenhält 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 16. Oktober 2013, 16:48:39
Und: Sind die eigentlich "typisiert"? Man kann doch nicht einfach so irgendwelche Forstinger-Lamperln aufpicken.
Solche Änderungen fallen in die Zuständigkeit des Eisenbahnunternehmens bzw. in die Verantwortlichkeit des "§ 40-Mannes" im Unternehmen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 20. Oktober 2013, 20:52:58
Auslauf Linie 26 So 20.10.2013 (Planauslauf wären 9 B):
4781 + 1341
691
659
4821 + 1331
664
655
658
696
680

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 21. Oktober 2013, 19:12:53
Auslauf Linie 25 Mo 21.10.2013 nachmittags
4773 + 1323
684
693
4791 + 1306
4793 + 1329
667
696
701
4836 + 1339
4745 + 1333
683
4833 + 1344
695

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 21. Oktober 2013, 19:21:39
Na, am 25er fahren seit der 26-Verlängerung wieder ziemlich viele E1...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 22. Oktober 2013, 00:23:27
Na, am 25er fahren seit der 26-Verlängerung wieder ziemlich viele E1...
Am 26er sind jetzt aber auch nicht so wenige E1 unterwegs, dass das weniger ULFe auf anderen Linien rechtfertigen würde.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 27. Oktober 2013, 08:24:23
Laut Parallelforum war der B1 740 gestern am 9er!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 27. Oktober 2013, 08:38:18
Das darf nicht sein, wie soll der am Elterleinplatz den Fahrgastwechsel durchführen? 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 27. Oktober 2013, 09:01:34
Laut Parallelforum war der B1 740 gestern am 9er!

Kann ohne weiters sein, denn schließlich fährt ja die Linie 41 von Hernals nach Gersthof. Oder auch Überstellungsfahrten werden in der Regel über die Linie 9 geführt. Wo war den überhaupt die Beobachtung?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 27. Oktober 2013, 09:21:26
Angeblich am Westbahnhof, der Zug soll auch als Linie 9 "besteckt" gewesen sein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 27. Oktober 2013, 09:32:15
Angeblich am Westbahnhof, der Zug soll auch als Linie 9 "besteckt" gewesen sein.

Kann aber auch ein abgelenkter 49 gewesen sein. es gab gestern einige Störungen auf der Linie 49. Nur auf schriftliche Beobachtungen ohne Beweisfoto halte ich nicht viel. Denn nur, weil auf der VFGI auch gleichzeitig ein abfahrender Zug angezeigt wird, heißt noch lange nicht, das es sich auch um den ausfahrenden Zug handelt. Ausserdem hast du dann nicht nur am Elterleinplatz die Problem mit der Zugslänge sonder auch schon in der Camillo Sitte Gasse und am Johann Nepomuk Berger Platz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 27. Oktober 2013, 09:45:01
Nur auf schriftliche Beobachtungen ohne Beweisfoto halte ich nicht viel.
Grundsätzlich stimme ich dir zu, andererseits gehört "Linie 38" zu den verlässlichen Süchtern. Also ich würde es nicht ganz ausschließen, dass es wirklich ein 9er war. Es hat immer wieder so außergewöhnliche Einsätze gegeben über die Jahre (auf einmal ein E1 am 40er usw.).

Wenn es jedenfalls ein 9er war, dann passiert das hoffentlich noch einmal, wenn ich dort vorbeikomme und reib ihnen das Bild unter die Nase, wenn wieder 41er über die Hormayrgasse als Sonderzug geführt werden ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 27. Oktober 2013, 10:46:16
Man könnte ja einen "Kurzhaltestellenöffnungsknopf" einbauen, bei dem die letzte Türe geschlossen bleibt und die Schneiderin  über die hinteren Lautsprecher ansagt: "Bitte benutzen Sie die vorderen Ausstiege".

In der Londoner Ubahn hat man Züge verlängert, obwohl sie nicht in alle Haltstellen passen.  Da wird dann bei dieser Haltestelle angesagt, dass die aussteigewilligen Fahrgäste aus dem letzen Wagen inden nächsten Wagen vorgehen sollen - das über die ungesicherten Verbindungstüren. In Wien wäre da schon ein Riesen-Tamtam
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 27. Oktober 2013, 12:14:45
Wenn es jedenfalls ein 9er war, dann passiert das hoffentlich noch einmal, wenn ich dort vorbeikomme und reib ihnen das Bild unter die Nase, wenn wieder 41er über die Hormayrgasse als Sonderzug geführt werden ;)
Ja, das wäre ein endgültiger Triumph über diese Einzieher-Posse.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 27. Oktober 2013, 15:00:33
Jedenfalls ist 740 heute am 40er oder 41er im Einsatz, warum sollte er also heute in der Früh am 9er gewesen sein? Eventuell war es eine Überstellfahrt nach HLS oder eine Probefahrt und der Fahrer ist mit Kodierung 109 gefahren, damit die Weichen richtig springen. Dann könnte ich mir vorstellen, dass sich der Zug beim Passieren einer Bake selbsttätig als 9er-Einschub bereitgemacht hat.

Planmäßiger Einsatz war es definitiv keiner, sonst wäre der Zug nicht am selben Tag und wenige Stunden später planmäßig auf einer ganz anderen Linie unterwegs gewesen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 27. Oktober 2013, 15:35:58
Wenn es jedenfalls ein 9er war, dann passiert das hoffentlich noch einmal, wenn ich dort vorbeikomme und reib ihnen das Bild unter die Nase, wenn wieder 41er über die Hormayrgasse als Sonderzug geführt werden ;)
Ja, das wäre ein endgültiger Triumph über diese Einzieher-Posse.
Vielleicht hat ausnahmsweise mal wer die Vorschriften selbger gelesen, statt sich immer nur auf das Hörensagen und die Überlieferungen aus dem Schulbüro zu verlassen!  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 27. Oktober 2013, 16:00:09
Auslauf Linie 5 So 27.10.2013 Sandhasen-Express
4788 + 1309
729
698
4803 + 1308
671
4740 + 1367
673
713

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Nightshift am 27. Oktober 2013, 20:25:50

Kann aber auch ein abgelenkter 49 gewesen sein. es gab gestern einige Störungen auf der Linie 49.

Der 740er gehört weder dach RDH noch nach OTA. Also kann es kein 49er gewesen sein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 27. Oktober 2013, 20:38:03

Kann aber auch ein abgelenkter 49 gewesen sein. es gab gestern einige Störungen auf der Linie 49.

Der 740er gehört weder dach RDH noch nach OTA. Also kann es kein 49er gewesen sein.
Dass ist ein Grund, aber kein Hindernis, Hast du noch nie etwas von einen Leihwagen gehört. Aber wie 95B geschrieben hat, der Zug wurde dann später auf der Linie 41 gesehen. Mir ist es nämlich egal, wo welcher Zug fährt, mir ist nur wichtig, das irgendein Zug kommt, wenn dieser Lt. Fahrplan kommen soll.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 27. Oktober 2013, 21:44:27

Kann aber auch ein abgelenkter 49 gewesen sein. es gab gestern einige Störungen auf der Linie 49.

Der 740er gehört weder dach RDH noch nach OTA. Also kann es kein 49er gewesen sein.
Dass ist ein Grund, aber kein Hindernis, Hast du noch nie etwas von einen Leihwagen gehört. Aber wie 95B geschrieben hat, der Zug wurde dann später auf der Linie 41 gesehen.
Sicher? Hier lese ich, dass 740 gestern(!) am 9er war und heute(!) am 40er oder 41er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 27. Oktober 2013, 21:57:52
Kann ja sein, dass der Zug aus irgendeinem Grund vom Hernalser Verschub  für einen 9er-Eischub verwendet wurde. Nach ein paar Touren hat den ein höherrangiger Neunmalgescheiter entdeckt und festgestellt "Des derf net sein!" (weil er zwar Vorschriften nicht in Eigenregie studiert, dafür aber jeden althergebrachten Usus aus dem Effeff kennt). Daraufhin hat er das Abendland gerettet und umgehend den sofortigen Tausch angeordnet, möglicherweise sogar das Einziehen als Sonderzug. Ist nur Mutmaßung, aber aus Erfahrung durchaus plausibel!  ;)  >:D


Verschub und Fahrer mussten sicher zwecks disziplinärer Ahndung (wofür eigentlich?) und oberster Belehrung über die Vorschriften (welcher eigentlich?) beim Chef antanzen!  :-[
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 28. Oktober 2013, 11:53:10
Er wurde ja hoffentlich durch einen E1 ersetzt, denn sonst hätten die Kollegen vom Verschub ein richtiges Problem:)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 28. Oktober 2013, 12:02:21
Er wurde ja hoffentlich durch einen E1 ersetzt, denn sonst hätten die Kollegen vom Verschub ein richtiges Problem:)

Könnten wir dieses Thema endlich beenden und die ganzen Mutmaßungen unterlassen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Oktober 2013, 19:02:50
Sicher? Hier lese ich, dass 740 gestern(!) am 9er war und heute(!) am 40er oder 41er.
Nein, der Zug soll an jenem Tag am 9er gewesen sein, an dem ich ihn am 40er oder 41er erblickt habe.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 28. Oktober 2013, 19:44:08
In den Ausläufen der vergangenen Wochen zeigte sich ein starker Trend zu Hochflurfahrzeugen (insbesondere E1 + c3/c4). Dies ist im tagesaktuell besonders hohen Schadstand der ULF begründet (31,2 %); es stehen dem Betrieb daher nur rd. 180 ULF zur Verfügung. Zitat:
"Wien. ORF.at    09.05.2012
Viele Niederflurstraßenbahnen außer Gefecht
Bis zu ein Viertel der Niederflurstraßenbahnen - kurz ULF genannt - ist nicht einsatzbereit. Das besagt zumindest ein aktueller Kontrollamtsbericht. Die Wiener Linien versicherten, die Stehzeiten durch verbesserte Abläufe verringern zu wollen....
Die Wiener Linien wollen die Situation jedenfalls nach eigenen Angaben verbessern. Man habe zugesagt, Abläufe weiter zu straffen, ein elektronisches Wartungsbuch einzuführen und die Stehzeiten von Fahrzeugen weiter zu reduzieren. Außerdem arbeite eine Taskforce an der Umsetzung zusätzlicher Weiterentwicklungen des ULFs."

Eine Verbesserung der Situation seit Mai 2012 ist bis jetzt nicht festzustellen.

dies zur Info
nord22

 
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Oktober 2013, 19:46:33
Eine Verbesserung der Situation seit Mai 2012 ist bis jetzt nicht festzustellen.
Ich kann nur wiederholen, das ist Absicht. Etliche der abgestellten ULFe sind gar nicht kaputt, sondern stehen einfach so aus Spargründen herum. Das ist nichts, was ich mir zusammenphantasiere, sondern leider bittere Realität.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 28. Oktober 2013, 23:24:21
Sicher? Hier lese ich, dass 740 gestern(!) am 9er war und heute(!) am 40er oder 41er.
Nein, der Zug soll an jenem Tag am 9er gewesen sein, an dem ich ihn am 40er oder 41er erblickt habe.

Also das lese ich anders.

Erstellt gestern, 8:24
Laut Parallelforum war der B1 740 gestern am 9er!

Erstellt gestern, 15:00
Jedenfalls ist 740 heute am 40er oder 41er im Einsatz, warum sollte er also heute in der Früh am 9er gewesen sein? Eventuell war es eine Überstellfahrt nach HLS oder eine Probefahrt und der Fahrer ist mit Kodierung 109 gefahren, damit die Weichen richtig springen. Dann könnte ich mir vorstellen, dass sich der Zug beim Passieren einer Bake selbsttätig als 9er-Einschub bereitgemacht hat.

Planmäßiger Einsatz war es definitiv keiner, sonst wäre der Zug nicht am selben Tag und wenige Stunden später planmäßig auf einer ganz anderen Linie unterwegs gewesen.

Zwei Nachrichten, beide am selben Tag erstellt, von der eine von gestern und die andere von heute berichtet - ich sehe da keinen Widerspruch.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: coolharry am 29. Oktober 2013, 07:17:13
Eine Verbesserung der Situation seit Mai 2012 ist bis jetzt nicht festzustellen.
Ich kann nur wiederholen, das ist Absicht. Etliche der abgestellten ULFe sind gar nicht kaputt, sondern stehen einfach so aus Spargründen herum. Das ist nichts, was ich mir zusammenphantasiere, sondern leider bittere Realität.

Sch.....öne Leasingverträge. Oder warens doch Wartungsverträge? Oder Cross was weiß ich Leasing? Oder einfach damits länger halten? Oder weil man die Bilanzen geschönt hat, dürfens im Jahr nur 100000km fahren, da sonst die Abschreibung zu hoch wäre?
 :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 29. Oktober 2013, 08:00:03
Sch.....öne Leasingverträge. Oder warens doch Wartungsverträge? Oder Cross was weiß ich Leasing? Oder einfach damits länger halten? Oder weil man die Bilanzen geschönt hat, dürfens im Jahr nur 100000km fahren, da sonst die Abschreibung zu hoch wäre?
 :bh:

Alles Blödsinn, da gehts um den nächsten HU Termin (§61), der alle 8 Jahre oder 500.000 km stattfinden muß, damit man die Kilometerleistung nicht vor den 8 Jahren erreicht, läßt man Fahrzeuge in den Remisen etwas "rasten".

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 29. Oktober 2013, 08:47:15
Also das lese ich anders.
Lies einmal das bezughabende Posting von "drüben", dann sollte dir ein Licht aufgehen. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 29. Oktober 2013, 18:32:25
Falls jemand von euch mal in die Gegend kommt, wäre ein Auslauf spannend (ich hatte heute keine Zeit dafür): So viele E1 am 43er wie heute habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Es scheint zumindest so zu sein, dass man die Intervallverkürzung tagsüber fast nur mit E1 bewältigt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 30. Oktober 2013, 15:45:54
Auslauf Linie 43 Mi 30.10.2013 vormittags (8 B1 und 4 E1 + c4)
738
767   (ca. 10:15 Tausch gegen 737)
4862 + 1362
758
4848 + 1356
4865 + 1352
761
765
756
741
757
4863 + 1353

Auslauf Linie 44 Mi 30.10.2013 vormittags
29
47
49
45
36
42
24

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 01. November 2013, 11:58:12
Im Zentralfriedhofverkehr sind heute am 6er zwei E1 + c3 eingesetzt:
4511 + 1242
4520 + 1273
Die Rückkehr der E1 im Zentralfriedhofverkehr ist eine willkommene Abwechslung für Tramwayfotografen. Ein Betrieb der Linie 6 ausschließlich mit ULF hätte Ausleihungen von B/ B1 aus anderen Referaten erfordert.
 
LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 01. November 2013, 12:39:59
Im Zentralfriedhofverkehr sind heute am 6er zwei E1 + c3 eingesetzt:
4511 + 1242
4520 + 1273
Die Rückkehr der E1 im Zentralfriedhofverkehr ist eine willkommene Abwechslung für Tramwayfotografen. Ein Betrieb der Linie 6 ausschließlich mit ULF hätte Ausleihungen von B/ B1 aus anderen Referaten erfordert.
 
LG nord22

Wodurch unterscheidet sich ein Foto des 4511 am 6er heute von einem Bild desselben Zuges an 364 anderen Tagen? Es gibt - außer etwas erhöhtem Aufkommen speziell älterer Fahrgäste - keinerlei Unterschied zu anderen Tagen. Weder werden die zwei E1 Vorrichtungen zum Anhängen von Kränzen montiert haben noch ein Zebra hinter der Frontscheibe.

Der Skandal ist, daß an einem Tag, an dem erfahrungsgemäß viele ältere Personen mit der Tramway kommen, die zwei notwendigen Hochflurkurse nicht mit E2 geführt werden!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Operator am 02. November 2013, 10:04:32
 

Man will sie halt am 6er nicht, Weisung von oben. Am Donnerstag fuhr aber eine E2-c5 Garnitur, es geht ja doch!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: benkda01 am 02. November 2013, 10:21:01
In der Londoner Ubahn hat man Züge verlängert, obwohl sie nicht in alle Haltstellen passen.  Da wird dann bei dieser Haltestelle angesagt, dass die aussteigewilligen Fahrgäste aus dem letzen Wagen inden nächsten Wagen vorgehen sollen - das über die ungesicherten Verbindungstüren.
Irrtum, das gibt es nicht. Es gehen nur bei einigen Haltestellen (Metropolitan line, Northern line) die ersten/letzten Türen nicht auf.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 02. November 2013, 13:12:32


Man will sie halt am 6er nicht, Weisung von oben. Am Donnerstag fuhr aber eine E2-c5 Garnitur, es geht ja doch!


WER will sie nicht? Irgendein realitätsferner Wageninspektor, dessen 80jährige Mutter noch nie in einen E1 hineinklettern mußte, während die E2 in der Remise herumgammeln...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 02. November 2013, 21:00:16
Auslauf Linie 43 Mi 30.10.2013 vormittags (8 B1 und 4 E1 + c4)
738
767   (ca. 10:15 Tausch gegen 737)
4862 + 1362
758
4848 + 1356
4865 + 1352
761
765
756
741
757
4863 + 1353
12 Züge? Ist das wirklich alles am 43er nach der "Intervallverdichtung"? In der HVZ fahren immerhin normalerweise 18 Züge, vor dem ULF sogar noch 22.

@Achter: Ich stimme dir voll zu! An so einem Tag sollte man schauen, dass man alten Leuten den Friedhofsbesuch nicht noch zusätzlich erschwert. Da sollten auf den Friedhofslinien keine E1 mehr eingesetzt werden. Aber es ist sowieso allen alles wurscht, also warum soll's zu Allerheiligen funktionieren, was sonst das ganze Jahr nicht klappt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 03. November 2013, 12:41:46
@ 13er: Im Vormittagsauslauf  der Linie 43 am 30.10.2013 wurde (wie immer mit etlichen Unregelmäßigkeiten) mit einem Intervall von vier Minuten gefahren. Beim Aufzeichnen des Auslaufs habe ich den 43er eine Viertelstunde länger beobachtet, als ein Umlauf dauert und es waren nicht mehr als 12 Züge unterwegs.

dies zur Info
nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. November 2013, 15:59:25
@ 13er: Im Vormittagsauslauf  der Linie 43 am 30.10.2013 wurde (wie immer mit etlichen Unregelmäßigkeiten) mit einem Intervall von vier Minuten gefahren. Beim Aufzeichnen des Auslaufs habe ich den 43er eine Viertelstunde länger beobachtet, als ein Umlauf dauert und es waren nicht mehr als 12 Züge unterwegs.
Danke dir für die Erklärung! Ich wollte damit nicht ausdrücken, dass ich dir die Zahlen nicht glaube. Ich hoffe, das hast du nicht mißverstanden, sonst tut es mir leid!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 05. November 2013, 15:02:51
Auslauf Linie 25 Di 05.11.2013 ab 13:00
4768 + 1314
4824 + 1340
4834 + 1331
4808 + 1348
4811 + 1345
691
683
4745 + 1333
4762 + 1330
688
678

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. November 2013, 15:10:18
Und alles wieder so schön gleichmäßig verteilt... :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. November 2013, 15:33:05
Entweder zu dumm oder zu faul für den Job. In beiden Fällen würd ich die Leute einfach rausschmeißen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 05. November 2013, 15:34:33
Das war bestimmt keine Absicht, das hat sich einfach so ergeben :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. November 2013, 15:38:19
Das war bestimmt keine Absicht, das hat sich einfach so ergeben :bh:
Man müsste es wirklich einmal über einen längeren Zeitraum beobachten (Stichprobe immer zur selben Uhrzeit) und Kriterien definieren, nach denen man die ULFe eindeutig als gut oder schlecht verteilt klassifizieren kann. Ich bin überzeugt, wir können ihnen auf diesem Weg nachweisen, dass sie es mit voller Absicht so machen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 05. November 2013, 15:41:53
Das wäre natürlich eine Idee, man kann sich oft nur an den Kopf greifen wie hier gearbeitet wird :fp:
Das Unternehmen gehört privatisiert, dann würde es sowas nicht geben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 05. November 2013, 16:01:58
und Kriterien definieren, nach denen man die ULFe eindeutig als gut oder schlecht verteilt klassifizieren kann.
Ein Ansatz wäre vielleicht ja das: https://de.wikipedia.org/wiki/Run-Test
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 09. November 2013, 15:37:30
Einige Ausläfe von heute Samstag, 9.11.2013, gesehen + notiert zwischen 09:00 und 10:30 Uhr.

Linie D
4008+1408
4016+1416
4011+1411
769
747
604
4315+1515
616
755
610

Linie 1
637
743
4031+1431
4097+1491
737
744
650
641
620
608
4013+1413

Linie 2
721
4729+1211
4763+1318
4743+1369
712
701
4821+1311
689 / 731 *
4556+1222
655
719

*: 689 fuhr zur Pause nach OTG, 731 kam von dort aus der Pause

Linie 46
79
77
69
82 **
93
83

**: War erst ab ca. 10:00 Uhr (Übergang 10-/7,5-Min.-Takt) im Auslauf

Linie 49
713
728
4539+1373
726
725
714
729
705
730
708

Linie 71
601
4092+1492
4069+1469
622
634
4072+1472
636
612
4303+1503
4304+1504

VRT
4866
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 09. November 2013, 16:07:36
Da regnet es wieder Belobigungen und Orden
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 09. November 2013, 16:19:58
Da regnet es wieder Belobigungen und Orden

Absolut.  :D
Danke für's Mitschreiben!
Eine Anmerkung noch: Der 4097 am 1er wurde so um 11 herum gegen den 4073 + 1473 getauscht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 09. November 2013, 23:39:11
Immerhin zogen 4008 + 1408 gegen 13.15h in die AH GTL ein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 10. November 2013, 19:09:07
Interessant ist der Einsatz der Oldtimergarnitur E1 4729 + c3 1211 am 2er.
E1 4729 wurde am 08.02.1971 in den Wagenstand der WVB übernommen und war der erste Geamatic E1; ziemlich museal c3 1211 mit geöltem Holzfußboden und Glühlampenbeleuchtung im Zielschildkasten, der beachtliche 52 Jahre alt ist (im Wagenstand seit 03.01.1961). Ersatz wird erst 2017 beschafft ....

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 10. November 2013, 19:34:47
Aus der spiegellosen Zeit:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 10. November 2013, 20:49:24
E1 4729 wurde am 08.02.1971 in den Wagenstand der WVB übernommen und war der erste Geamatic E1;

Der erste Geamatic-E1 von SGP. Der insgesamt erste Geamatic-E1 war der am 14. 12. 1970 von Lohner gelieferte 4499.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 10. November 2013, 21:12:48
E1 4729 wurde am 08.02.1971 in den Wagenstand der WVB übernommen und war der erste Geamatic E1;

Der erste Geamatic-E1 von SGP. Der insgesamt erste Geamatic-E1 war der am 14. 12. 1970 von Lohner gelieferte 4499.

Dazu passend: http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=1957.msg111425#msg111425 (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=1957.msg111425#msg111425)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 30. November 2013, 23:34:03
Auslauf Linie 6 von heute Samstag, 30.11.2013, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr.

601
617
4524+1235
644
628
621
623
645
686
4507+1244
4512+1261
633
635
611
619
650
643
637
629
615

Prinzipiell sehr löblich, dass so viele ULFe draußen sind, doof aber wieder mal, dass von 3 E1 zwei direkt hintereinander fahren müssen - und das auch noch im 10-Minuten Intervall.  :P
4524 und 4512 sind übrigens immer noch auf der Strecke.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 04. Dezember 2013, 21:33:04
Abendauslauf der Linie 33 von heute Mittwoch (4.12.2013) - notiert gegen 21:00 Uhr:
4747
4774
4837
4844

Ja wo ist er denn, der garantierte ULF???  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 04. Dezember 2013, 21:42:16
Da sichergestellt werden muss, dass zwei fahren (dazu hat man ja auch einen immer untätig herumstehen, denn sonst wären es drei), kann man nicht einen ULF allein draußen lassen. Zwei oder keiner! >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 14. Dezember 2013, 15:49:53
Vormittags-Auslauf am Samstag 14.12.2013 (zwischen 10:15 und 11:00 Uhr):

Linie 5
4551+1372
678
4808+1301
705
660
715
4824+1344
655

Linie 33
4811
4844
1
2
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 19. Dezember 2013, 13:12:43
Frühauslauf Linie 6 von heute Donnerstag, 19.12.2013:

4518+1240
617
633
626
649
4507+1244
609
4088+1488
640
4512+1261
654
4523+1275
610
620
4502+1234
637
650
4510+1119
4520+1273
4528+1238
4305+1505
611
4067+1467
4519+1235
644
648
4080+1480
629
619
601
632
612
4513+1260
4505+1283
4530+1272
623

Bemerkenswert, dass heute gleich 4 E2 unterwegs waren und der 1119 aus der RDH.
Letzteren konnte ich zwar nicht heute, aber gestern nachmittag in der Halle 5 des Bahnhof Favoriten ablichten.  ;)
Wie man am 4510 sieht, kriegen in FAV jetzt auch die E1 dunkelgraue Dächer verpasst.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 04. Januar 2014, 18:18:19
Nachmittags-Auslauf heute Samstag, 4.1.2013 (notiert zw. 17:30 und 17:50 Uhr):

Linie 33
2
3
1
4752

Es geht also doch!  :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 04. Januar 2014, 18:48:15
Ja aber die Reihung passt jetzt wieder nicht ;D hätten sie die Wagen nicht der Reihe nach rausschicken können 1,2,3..... >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 11. Januar 2014, 21:53:28
Einige Ausläufe von heute Samstag, 11.1.2014

Linie D (09:30-10:30)
4302+1502
759
641
4030+1430
4034+1434
740
4028+1428
4033+1433
648
760

Linie O (09:45-10:30)
9
7
10
16
5
13
4
15

Linie 6 (11:30-12:45)
622
601
642
632
4520+1273
649
638
654
631
635
646
637
618
643
608
619
647
616
644
4530+1272

Linie 18 (09:45-10:30 bzw. 11:45-12:45)
4095+1495
630
4065+1465
4053+1453
4315+1515
4096+1496
4308+1508
727
714
645

Linie 33 (09:00-09:30 bzw. 15:45-16:15)
1
4786
4776
4745

Linie 62 (11:45-12:45)
74
18
19
17
20
70
4055+1455
57
4040+1440
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 11. Januar 2014, 22:08:49
Die A 2 und 3 mussten offensichtlich wieder einmal einer speziellen wochenendlichen Schonung unterzogen werden. Und FAV hat so viele ULFe auf den 6er geschickt, dass für den 18er kaum mehr was übergeblieben ist. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 11. Januar 2014, 22:51:21
Ja aber sie haben zumindest die ULFe hinaus geschickt! Wäre ja ärgerlicher gewesen wenn sie alle drinnen geblieben wären.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 12. Januar 2014, 02:37:34
Die A 2 und 3 mussten offensichtlich wieder einmal einer speziellen wochenendlichen Schonung unterzogen werden.
Was binnen kurzer Zeit aus einem ULF wird, der ohne Rücksicht auf Verluste ständig draußen sein muss, siehst du am 57er (Eco-Bim). Da wird dir Angst und Bang und man glaubt, der fällt jede Minute auseinander!  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 12. Januar 2014, 10:27:37
Was binnen kurzer Zeit aus einem ULF wird, der ohne Rücksicht auf Verluste ständig draußen sein muss, siehst du am 57er (Eco-Bim).

Unzulängliches Fahrzeug, denn "ohne Rücksicht auf Verluste ständig draußen zu sein" (ausgenommen natürlich wiederkehrende Wartungsarbeiten etc.) ist der ureigenste Sinn eines Fahrbetriebsmittels. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 12. Januar 2014, 10:51:43
Unzulängliches Fahrzeug, denn "ohne Rücksicht auf Verluste ständig draußen zu sein" (ausgenommen natürlich wiederkehrende Wartungsarbeiten etc.) ist der ureigenste Sinn eines Fahrbetriebsmittels. ;)
Zweifellos, aber ein gewisses Maß an Wartung sollte man den Fahrzeugen halt auch angedeihen lassen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 12. Januar 2014, 11:41:52
Wartung eines Fahrzeuges heißt: Betriebsmittel (Sand, Schmier- und Hydrauliköle, Kühl- und Scheibenwaschwasser kontrollieren, ggf. nachfüllen, nicht aber Karosserieteile und Fahrgestellteile jede Nacht wieder festzumachen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 12. Januar 2014, 11:52:50
Und FAV hat so viele ULFe auf den 6er geschickt, dass für den 18er kaum mehr was übergeblieben ist. ::)
Und dann auch noch komplett vertrottelt aufgeteilt. Wenn man diese Anzahl an Zügen vernünftig aufteilt, hätte man jeden zweiten Zug Niederflur.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 12. Januar 2014, 11:56:11
Zitat
Linie 18 (09:45-10:30 bzw. 11:45-12:45)
4095+1495
630
4065+1465
4053+1453
4315+1515
4096+1496
4308+1508
727
714
645
Welche Züge sind da aus FAV und welche aus RDH?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 12. Januar 2014, 12:04:41
Zitat
Linie 18 (09:45-10:30 bzw. 11:45-12:45)
4095+1495
630
4065+1465
4053+1453
4315+1515
4096+1496
4308+1508
727
714
645
Welche Züge sind da aus FAV und welche aus RDH?
Den Nummern nach aus RDH sind 4053+1453, 727 und 714.

Okay, ganz ausgeglichen kriegt man den Auslauf wahrscheinlich wegen der zwei unterschiedlichen Bahnhöfe nicht hin, aber besser als so würde es sicher gehen, z.B. wäre es schon ein Fortschritt, wenn man 714 mit 4053+1453 tauschen würde.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 12. Januar 2014, 12:10:00
Was binnen kurzer Zeit aus einem ULF wird, der ohne Rücksicht auf Verluste ständig draußen sein muss, siehst du am 57er (Eco-Bim).

Unzulängliches Fahrzeug, denn "ohne Rücksicht auf Verluste ständig draußen zu sein" (ausgenommen natürlich wiederkehrende Wartungsarbeiten etc.) ist der ureigenste Sinn eines Fahrbetriebsmittels. ;)

Sind die Wiener Fahrzeuge auch zum befördern von Fahrgästen gebaut? Ist Wien nicht anders. Wen das Fahrzeug steht, passiert nichts.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 12. Januar 2014, 12:30:10
Danke!
Echt schlimm, dass RDH 66% niederflurig stellt und FAV nur 40%. Aber beim 6er fahren dafür so viele ULF, wo eh ein geringerer Intervall als am 18er ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. Januar 2014, 17:41:09
Linie 42, 15.1.2014 früher Nachmittag
27
4851
4847
4850

Nach dem Rettungseinsatz haben die E1 die Reihenfolge getauscht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Operator am 15. Januar 2014, 18:25:58
Linie 44, 15.1.2014 früher Nachmittag
27
4851
4847
4850

Nach dem Rettungseinsatz haben die E1 die Reihenfolge getauscht.
Interessant, ich habe den 4851 heute Nachmittag am 42er gesehen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. Januar 2014, 18:27:06
Linie 44, 15.1.2014 früher Nachmittag
27
4851
4847
4850

Nach dem Rettungseinsatz haben die E1 die Reihenfolge getauscht.
Interessant, ich habe den 4851 heute Nachmittag am 42er gesehen!
Ach Mist, ich hab mich verschrieben. Das ist natürlich die Linie 42, danke! So was hat's am 44er schon lange Jahre nicht mehr gegeben, ganz zu schweigen von nur vier Wagen Auslauf :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: roadrunner am 15. Januar 2014, 18:28:40
Linie 42, 15.1.2014 früher Nachmittag
27
4851
4847
4850

Nach dem Rettungseinsatz haben die E1 die Reihenfolge getauscht.

Wirklich am 44er?! 



Edit: Gott! Infarkt!  :o
Alter!!!!!!!!!!!!!!!! :fp: :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 16. Januar 2014, 11:40:41
Linie 42, 15.1.2014 früher Nachmittag
27
4851
4847
4850

Nach dem Rettungseinsatz haben die E1 die Reihenfolge getauscht.

Wirklich am 44er?! 



Edit: Gott! Infarkt!  :o
Alter!!!!!!!!!!!!!!!! :fp: :bh:
Dass das nur der 42er sein konnte, hättet ihr aber anhand der wenigen Züge mitbekommen sollen.

Edit: Da fehlt noch der Ulfeinschub aus HLS.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. Januar 2014, 12:44:49
Edit: Da fehlt noch der Ulfeinschub aus HLS.
Gab es offenbar keinen zu der Zeit. Wahrscheinlich hat man den stehen lassen, weil eh so viele Züge durch die Kreuzgasse gefahren sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 16. Januar 2014, 13:26:04
Edit: Da fehlt noch der Ulfeinschub aus HLS.
Gab es offenbar keinen zu der Zeit. Wahrscheinlich hat man den stehen lassen, weil eh so viele Züge durch die Kreuzgasse gefahren sind.
Der Einschub kommt soweit ich weiß gegen 14.30Uhr aus HLS. Ich hab das leider nimmer im Kopf weil ich den nur ein einziges mal gefahren bin.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 18. Januar 2014, 16:48:27
Auslauf Linie 31 Sa 18.01.2014: 15 Züge - 11 B / 4 E1 + c4
669
655
657
680
4827 + 1346
695
701
698
699
4752 + 1306
693
661
4781 + 1341 (Tauschzug)
678
4808 + 1301

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 22. Januar 2014, 09:27:38
Auslauf Linie 25 Dienstag 21.01.2014 nachmittags HVZ (vor Betriebsstörung): 6 B/ 7 E1 +c4
668
4778 + 1312
4801 + 1319
658
688
672
4837 + 1310
4791 + 1309
692
4777 + 1342
685
4821 + 1304
4824 + 1344

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 22. Januar 2014, 09:33:37
Wurde der Kursabschnittspartner von 4777 eingezogen? 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 23. Januar 2014, 20:18:03
Linie 33, Do. 23.1.2014 (17:00 - 17:45)
4781
4841
4778
4774
4762
4807
4745
4779
2
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: N1 am 23. Januar 2014, 20:30:34
So kann man den ständigen Klagen über die ungleichmäßige Verteilung von Hoch- und Niederflurwagen natürlich auch begegnen. :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 23. Januar 2014, 20:59:28
So kann man den ständigen Klagen über die ungleichmäßige Verteilung von Hoch- und Niederflurwagen natürlich auch begegnen. :D
Vermutlich hat man jetzt den Auslauf umgestellt und nur mehr einen ULF rausgeschickt, damit man zwei ULFe in Reserve hat falls der Reservezug auch noch ausfällt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 23. Januar 2014, 21:14:09
So kann man den ständigen Klagen über die ungleichmäßige Verteilung von Hoch- und Niederflurwagen natürlich auch begegnen. :D
Vermutlich hat man jetzt den Auslauf umgestellt und nur mehr einen ULF rausgeschickt, damit man zwei ULFe in Reserve hat falls der Reservezug auch noch ausfällt.
Wenn der A 4 endlich in FLOR ist, dann kann man wieder mit zwei Zügen fahren. Dann gibt es für beide eine Reserve.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 23. Januar 2014, 21:29:38
Wenn der A 4 endlich in FLOR ist, dann kann man wieder mit zwei Zügen fahren. Dann gibt es für beide eine Reserve.

Den braucht man derzeit aber noch dringend in FAV, um möglichst viele A für den O-Wagen zu haben. Die dadurch frei werdenden E1-Züge kann man dann nämlich am 18er verwenden statt der vorgesehenen E2+c5, die entweder defekt sind oder zur Werkstattschulung im Referat Nord weilen...  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 25. Januar 2014, 17:18:26
Diverse Ausläufe von heute Samstag, 25.1.2014

Linie D (13:45 - 15:00)
4029+1429
603
652
4020+1420
4011+1411
4013+1413
618
751
4067+1467
749

Linie 1 (13:45 - 15:00)
4015+1415
766
769
4077+1477
604
4312+1512
625
4022+1422
686
760
601

Linie 10 (12:00 - 12:45)
88
52
82
81
86
83

Linie 31 (09:00 - 10:00)
4792+1328
680
696
663
4800+1327
690
676
693
699
661
683
660

Linie 33 (09:00 - 10:00)
4778
2
3
1

Linie 46 (13:45 - 15:00)
66
98
92
53
84
63

Linie 49 (13:45 - 15:00)
4743+1371
707
727
4736+1368
724
726
711
715
713
721

Linie 71 (13:45 - 15:00)
4097+1497
4098+1498
610
4071+1471
4073+1473
640
638
4086+1486
650
646


Auf der Linie 2 sind am Vortag durch die Ringsperre (Akademikerball) einige Züge in der "falschen" Remise eingezogen. Deshalb wurden in der Früh von BRG die dort befindlichen ottakringer Züge auf die Linie geschickt und im Laufe des Tages (im Zuge der planmäßigen Pausen einiger Kurse) in OTG gegen die dort befindlichen brigittenauer Garnituren getauscht.

Linie 2 (09:00 - 10:45)
729
4803+1349
4560+1119
702
725
4811+1305
4734+1211
723
708
4730+1369
4540+1370

Linie 2 (13:45 - 15:00)
729
4803+1349
702
4798+1341
4849+1336
4811+1305
4734+1211 / 4748+1338  (Tausch in OTG)
723
708
725
4540+1370
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 26. Januar 2014, 01:17:24
Drei ULFe am 33er - da hatte heute sicher ein Verschubler einen guten/gnädigen Tag 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 26. Januar 2014, 08:18:44
Drei ULFe am 33er - da hatte heute sicher ein Verschubler einen guten/gnädigen Tag 8)

Standen vermutlich im Weg beim Autoreparieren  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 26. Januar 2014, 08:20:10
 :up:
Drei ULFe am 33er - da hatte heute sicher ein Verschubler einen guten/gnädigen Tag 8)

Standen vermutlich im Weg beim Autoreparieren  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 26. Januar 2014, 10:14:17
Drei ULFe am 33er - da hatte heute sicher ein Verschubler einen guten/gnädigen Tag 8)

Wie geht das überhaupt, dass man den Reserve-ULF in den Auslauf schickt? Ich dachte, es sei nicht vorgesehen, dass ein A aus BRG ausläuft. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 26. Januar 2014, 10:15:35
Wie geht das überhaupt, dass man den Reserve-ULF in den Auslauf schickt? Ich dachte, es sei nicht vorgesehen, dass ein A aus BRG ausläuft. ;)
Vermutlich sind alle Reserve E1 ausgefallen. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 27. Januar 2014, 20:45:20
Aus für alte Straßenbahnen naht lt. Pressemeldung, wie der Auslauf der Linie 2 von Mo 27.01.2014 nachmittags zeigt :):
4794 + 1329
4835 + 1316
4784 + 1333
4560 + 1119
4798 + 1341
698
4555 + 1228
723
4542 + 1229
4730 + 1369
708
4739 + 1222
4553 + 1227
729
4775 + 1311
4803 + 1349
4849 + 1336
725
4811 + 1305
670
Auslauf 2 B, 4 B1, 14 E1 + c3/ c4
Referat Nord: 2 B, 7 E1 + c4
Referat West: 4 B1, 7 E1 + c3/ c4

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 27. Januar 2014, 21:02:57
Warum schickt das Referat Nord eigentlich so viele ULF nach Transdanubien, aber so wenige auf die restlichen Linien?  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 27. Januar 2014, 21:14:19
Warum schickt das Referat Nord eigentlich so viele ULF nach Transdanubien, aber so wenige auf die restlichen Linien?  :o
Am 26er sollen zwecks Anrainerbeschwichtigung viele ULFe fahren, daher bleibt für die anderen Linien weniger übrig.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 28. Januar 2014, 00:28:14
Aus für alte Straßenbahnen naht lt. Pressemeldung, wie der Auslauf der Linie 2 von Mo 27.01.2014 nachmittags zeigt :):
698
723
708
729
725
670
Dann warten halt alle im Schnitt 20-30 Minuten auf ihren nächsten Zug. Auslastungsprobleme gibts bei dem Intervall dann sicher auch keine mehr. :P

Am 26er sollen zwecks Anrainerbeschwichtigung viele ULFe fahren, daher bleibt für die anderen Linien weniger übrig.
Bis die E2 kommen, oder wie? 8) (SCNR)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Januar 2014, 09:04:31
Zwecks Schonung der allerneuesten A1 waren heute in der Früh sage und schreibe drei E2+c5 am 58er. Zwei sind noch immer unterwegs. ::) :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Edwin am 28. Januar 2014, 09:52:26
Zwecks Schonung der allerneuesten A1 waren heute in der Früh sage und schreibe drei E2+c5 am 58er. Zwei sind noch immer unterwegs. ::) :down:

Was für ein abartiger Verein die WL doch sind ..... Statt Fortschritt nur Rückschritt ....  :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Januar 2014, 21:56:35
Zwecks Schonung der allerneuesten A1 waren heute in der Früh sage und schreibe drei E2+c5 am 58er. Zwei sind noch immer unterwegs. ::) :down:
Mindestens einer fährt noch immer:

[attach=1]

Sorry, ist nicht das beste Foto, aber eigentliches Ziel war der E1-9er, darum musste es schnell gehen ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 28. Januar 2014, 23:16:47
Zwecks Schonung der allerneuesten A1 waren heute in der Früh sage und schreibe drei E2+c5 am 58er
... die, wenn ich mich nicht verschaut habe, zumindest am Nachmittag hintereinander (oder mit höchstens einem A1 zwischen zweitem und drittem Hochflurer) fuhren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 28. Januar 2014, 23:50:34
Für die Nummernfetischisten: Einer der E2 war 4064.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 08. Februar 2014, 22:00:11
Ausläufe von heute Samstag, 8.2.2014

Linie O (10:00-11:00)
13
16
7
9
8
17
11
10

Linie 5 (09:30-10:30)
720
4768+1302
726
668
674
4737+1373
682
4781+1348

Linie 6 (12:00-13:30)
639
629
654
618
647
635
619
622
605
609
637
643
4513+1260
610
628
630
644
4509+1273
625
4523+1269

Linie 18 (12:00-13:30)
4095+1495
620
4089+1489
4058+1458
4091+1491
4082+1482
4320+1494
729
730
626

Linie 33 (09:30-10:00)
4
1
3
4841

Linie 62 (12:00-13:30)
89
90
55
4063+1463
72
69
96
70
58
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 08. Februar 2014, 22:05:54
Tja ... nachdem am 6er keine E2 mehr fahren sollen ( :up: ^-^), muss man sie halt alle auf den 18er schicken, logischerweise im Pulk, des woar scho imma so. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 08. Februar 2014, 22:16:40
Tja ... nachdem am 6er keine E2 mehr fahren sollen ( :up: ^-^), muss man sie halt alle auf den 18er schicken, logischerweise im Pulk, des woar scho imma so. ::)
Nachdem die Aufteilung am 18er bereits vor vier Wochen am Samstag so war, befürchte ich fast, dass dieser Wahnsinn sogar planmäßig ist...  :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 08. Februar 2014, 22:29:48
Nachdem die Aufteilung am 18er bereits vor vier Wochen am Samstag so war, befürchte ich fast, dass dieser Wahnsinn sogar planmäßig ist...  :bh:

Ich würde es nicht "planmäßig" nennen, sondern "absichtlich". ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 08. Februar 2014, 22:56:44
Aus den Ausläufen von 4777 ist ersichtlich, dass A 17 zum Referat Süd und A 4 zum Referat Nord umstationiert wurde > Auslauf der Linie 33 am Wochenende nun 3 A und 1 E1.

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 08. Februar 2014, 23:04:24
Aus den Ausläufen von 4777 ist ersichtlich, dass A 17 zum Referat Süd und A 4 zum Referat Nord umstationiert wurde > Auslauf der Linie 33 am Wochenende nun 3 A und 1 E1.
Es dürften mittlerweile alle "speisinger" A zum Referat Süd gewandert sein, A 19 stand jedenfalls (ebenso wie A 5) heute mittags in FAV.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 09. Februar 2014, 01:05:25
Nachdem die Aufteilung am 18er bereits vor vier Wochen am Samstag so war, befürchte ich fast, dass dieser Wahnsinn sogar planmäßig ist...  :bh:
Der 18er ist ja auch eine der letzten Linien, wo die Blaue planmäßig ein E2 ist.

Dagegen schaut der Rest eigentlich recht positiv aus! Am 60er waren gestern Abend angeblich auch 2 E2 und 4 ULF draußen, wobei die 2 E2 eingezogen wurden. So wärs super, wenn das auf allen Linien klappen würde!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 09. Februar 2014, 10:17:36
Es dürften mittlerweile alle "speisinger" A zum Referat Süd gewandert sein

Ja. FAV hat Nr. 16-20 bekommen und musste dafür nur Nr. 4 abgeben. Eine Wohltat im kommenden Sommer für die Fahrgäste des 62ers, denn je heißer es war, desto höher war die Wahrscheinlichkeit, dass der Auslauf aus E2+c5 und 5 A sowie höchstens 1-2 A1 bestand. Komisch eigentlich, dass die Speisinger A nie kilometerschonend eingesetzt wurden ... :blank:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 09. Februar 2014, 10:53:48
Komisch eigentlich, dass die Speisinger A nie kilometerschonend eingesetzt wurden ... :blank:
Na ja, dafür hat man sie im zweiten Halbjahr 2011 praktisch nicht mehr auf der Straße gesehen, weil erst im Frühjahr 2012 die HU angestanden ist und die Kilometergrenze bereits (fast) erreicht war. Ist nicht zB der 16er mehrere Monate in SPEIS hinterstellt und nur im alleräußersten Notfall eingesetzt worden!?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 13. Februar 2014, 18:24:26
Auslauf Linie 5 Do 13.02.2014 Morgen HVZ:
726
4833 + 1344
4788 + 1303
4780 + 1326
683 (Einzieher > Bhf. Flor; Praterstern ab 9:09)
668
674
4795 + 1337
4755 + 1314
4736 + 1368
4843 + 1334
4551 + 1372
Die Auslaufpläne wurden nicht vom WTM erstellt.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 13. Februar 2014, 18:31:43
5 und 33 sind die Linien mit dem prozentuell niedrigsten NF-Anteil, oder?  :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Februar 2014, 18:56:34
5 und 33 sind die Linien mit dem prozentuell niedrigsten NF-Anteil, oder?  :fp:
Und der 2er. Von den ingesamt mehr als 20 Zügen sind unter der Woche selten mehr als 3-4 ULFe unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Februar 2014, 20:22:35
Die Auslaufpläne wurden nicht vom WTM erstellt.

 ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 13. Februar 2014, 20:45:05
Ich glaube er meint die hohe Dichte an Nostalgiefahrzeugen = E1.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenfreak am 13. Februar 2014, 22:51:21

Die Auslaufpläne wurden nicht vom WTM erstellt.

Manchmal könnte man das aber durchaus glauben... ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 14. Februar 2014, 07:36:25
5 und 33 sind die Linien mit dem prozentuell niedrigsten NF-Anteil, oder?  :fp:
Und der 2er. Von den ingesamt mehr als 20 Zügen sind unter der Woche selten mehr als 3-4 ULFe unterwegs.

Den 10er würde ich auch noch dazugeben, und natürlich den 30er mit 0% Niederfluranteil, was als HVZ-Linie aber auch nicht notwendig ist.

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 14. Februar 2014, 21:44:52
Freitag 14.2.2014, zwischen 15:15 und 16:30 Uhr

Linie 25
4844+1330
691
667
4777+1320
675
4763+1318
655
669
4791+1309
4840+1322
679
660
695

Linie 26
661
701
4756+1306
681
4801+1319
680
697
696
4798+1341
694
666
4772+1329
663
692
4797+1331

Linie 30
4750+1313
4794+1301
4778+1308
4808+1339
4771+1324
4768+1303
4744+1332
4748+1316

Linie 31
687
688
671
689
698
685
4799+1340
665
699
4781+1348
657
678
659
670
4782+1345
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. Februar 2014, 00:22:38
Na bitte, geht ja!

Dein erstes Foto war sicher am 25er? :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 21. Februar 2014, 17:55:30
Freitag 21.2.2014

Linie 5 (14:30-15:15)
4833+1344
4803+1337 *
4788+1302
4551+1372
4778+1308
4736+1368
710
4824+1349
684
663
721

* (4803+1337 zog gegen 15:30 nach BRG ein, seine Stelle übernahm 682 als Einschub aus FLO)

Linie 33 (14:30-15:15)
4779
4830
4747
2
4845
4755
4780
4786
1

Linie 43 (14:15-14:45)
755
747
742
763
4863+1356
757
754
762
738
759
4864+1355
737
745
744
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 21. Februar 2014, 18:12:14
Aha, jetzt gibt's am 33er schon zwei Reserve-ULFe.  :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 21. Februar 2014, 22:35:42
Aha, jetzt gibt's am 33er schon zwei Reserve-ULFe.  :bh:

So war es ja vermutlich auch geplant.  :ugvm:

Der 682 hat übrigens zumindest am Abend durch fehlende Liniensignale geglänzt. :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Tatra83 am 21. Februar 2014, 22:58:02
Aha, jetzt gibt's am 33er schon zwei Reserve-ULFe.  :bh:
So war es ja vermutlich auch geplant.  :ugvm:
Völlig richtig, der Fahrzeugeinsatz war exakt gemäß Einsatzplan (NF-3xHF-NF-4xHF).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 22. Februar 2014, 02:00:38
Das kann's ja aber nicht sein, jetzt haben die 4 ULF Kisten und dann sind planmäßig nur 2 vorgesehen? Was gibt es da für eine Logik? Die anderen 2 sind inzwischen auf Erholung?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 22. Februar 2014, 11:09:47
Jeder ULF hat einen Reserve-ULF, damit der Einsatz von zwei ULFen immer gewährleistet ist. Als es noch drei ULFe waren, gab es nur einen Reservezug, der bei Ausfall eines ULFs im Normalfall trotzdem stehengeblieben ist. :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. Februar 2014, 14:29:41
Immerhin dürfen der Reserve-ULF und dessen Reserve am Wochenende an die frische Luft, da ja Sa/SF nun drei Kurse von BRG (2x ULF, 1x E1) und nur mehr einer von FLO (einer der beiden Wochentags-ULF) gestellt wird.

Linie 33, Samstag 22.2.2014 (10:00-10:30)
3
1
4
4830

Der 682 hat übrigens zumindest am Abend durch fehlende Liniensignale geglänzt. :ugvm:
Das war schon auf seiner ersten Tour am Nachmittag so.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 23. Februar 2014, 21:43:21
Wenn man die Züge wirklich schonen oder gleichmäßig abnutzen möchte, könnte man ja mit allen vier ULFen am Wochenende fahren und unter der Woche die vier zeitlich versetzt fahren lassen. Aber wir sind in Wien, ich weiß schon ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 01. März 2014, 21:58:28
Freitag 28.2.2014 - letzter Betriebstag der Strecke nach Oberlaa - Nachmittagsauslauf (notiert zwischen 15:30 und 17:00 Uhr)

Linie 67
4092+1492
4083+1483
4309+1509
4071+1471
686
4322+1464
634
4313+1513
4088+1488
4078+1478
4308+1508
604
613
619
4086+1486
615
4318+1472
4081+1481
4315+1515
629
651
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 02. März 2014, 01:05:07
Freitag 28.2.2014 - letzter Betriebstag der Strecke nach Oberlaa - Nachmittagsauslauf (notiert zwischen 15:30 und 17:00 Uhr)

Linie 67
4092+1492
4083+1483
4309+1509
4071+1471
686
4322+1464
634
4313+1513
4088+1488
4078+1478
4308+1508
604
613
619
4086+1486
615
4318+1472
4081+1481
4315+1515
629
651

*oink*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 02. März 2014, 15:52:59
Freitag 28.2.2014 - letzter Betriebstag der Strecke nach Oberlaa - Nachmittagsauslauf (notiert zwischen 15:30 und 17:00 Uhr)

Linie 67


*oink*

Schau, dafür war die Blaue ein Ulf.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 03. März 2014, 10:22:16
*oink*
Wie ist das zu verstehen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 03. März 2014, 10:38:26
*oink*
Wie ist das zu verstehen?

Na welches Tier macht *oink*?  ;)

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 03. März 2014, 10:42:15
*oink*
Wie ist das zu verstehen?

Na welches Tier macht *oink*?  ;)

mfG
Luki
Bezieht sich das auf den überwiegend hochflurigen, ungeordneten Auslauf?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 03. März 2014, 10:54:48
Bezieht sich das auf den überwiegend hochflurigen, ungeordneten Auslauf?

Der Kandidat hat 99 Punkte.  8)

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. März 2014, 12:50:01
Bezieht sich das auf den überwiegend hochflurigen, ungeordneten Auslauf?
Natürlich. Für Fahrgäste mit einem Rolli ist das unzumutbar.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 04. März 2014, 21:02:26
Linie 49 - Montag 3.3.2014 (16:30-17:15)
4733+1365
4734+1211
723
730
4539+1370
4732+1360
727
703
4560+1119
733
4731+1213
721
4730+1207
714
4737+1373
716
726
724
4742+1371
715

Linie O - Dienstag 4.3.2014 (16:45-17:30)
19
17
15
20
18
16
8
7
14
10
13
5
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 04. März 2014, 21:26:36
Hauptsache wir kaufen kurze ULFe zum :luck:-Füttern, aber die weiterhin dringend benötigten Langzüge fehlen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 04. März 2014, 21:41:10
Linie O - Dienstag 4.3.2014 (16:45-17:30)

Wow!
O-Wagen unter Woche zur HVZ komplett niederflurig?  :o
Das ist schon sehr ungewohnt...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 04. März 2014, 22:09:10
Mit den drei ULF aus Speising (18 - 20) geht es sich anscheinend aus...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenfreak am 04. März 2014, 22:16:23
Linie O - Dienstag 4.3.2014 (16:45-17:30)
19
17
15
20
18
16
8
7
14
10
13
5
So muss das! :up: :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. März 2014, 07:15:50
Mit den drei ULF aus Speising (18 - 20) geht es sich anscheinend aus...

Es sind vier zusätzliche Züge (Nr. 16-20 aus RDH dazubekommen, Nr. 4 nach FLOR abgegeben).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. März 2014, 08:39:35
Mit den drei ULF aus Speising (18 - 20) geht es sich anscheinend aus...

Es sind vier zusätzliche Züge (Nr. 16-20 aus RDH dazubekommen, Nr. 4 nach FLOR abgegeben).
Trotzdem ist es erstaunlich (also zumindest für Wien - eigentlich sollte das ja selbstverständlich sein), dass von derzeit 14 betriebsfähigen A in FAV auch tatsächlich 12 im Auslauf sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. März 2014, 19:07:50
Mittwoch 5.3.2014, Nachmittagsauslauf (16:30 - 17:15 Uhr)

Linie 5
4827+1346
4781+1348
663
4551+1372
656
691
4778+1308
710
4803+1309
4739+1222
723

Linie 33
1
4
4768
4821
3
4748
4755
4837
4771
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 07. März 2014, 18:21:07
Und noch mal Nachmittagsauslauf - diesmal Freitag, 7.3.2014 (zwischen 15:30 und 16:30 Uhr)

Linie 5
691
4739+1222
656
663
4747+1303
710
4803+1309
4551+1372
723
4799+1340
4778+1308

Linie 33
1
4768
4
4777
3
4748
4771
4755
4837

Linie 37
4862
48
27
45
4856
4858
28

Linie 38
4014+1414
769
762
744
734
4005+1405
749

Linie 40
4011+1411
752
763
4027+1427
4006+1406
748
765

Linie 41
4009+1409
766
754
4017+1417
737
755
751

Linie 42
25
4859
47
4847
4865
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 07. März 2014, 18:46:07
Der Sprulf wieder am 38er...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 15. März 2014, 19:03:07
Auslauf Linie 33 Sa 15.03.2014:
3
4748
4
4835 (Tauschzug für defekten A ab 7:10)

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 17. März 2014, 16:13:15
Auslauf Linie 25 Mo 17.03.2014 vormittags ab 9:45
(ohne ULF Einschübe für Schülerverkehr)
4842 + 1317
675
4837 + 1319
4773 + 1338
691
669
4824 + 1349
666
4840 + 1322
4782 + 1343
676

676 wurde zwecks Sandfüllen in FLOR um 10:45 gegen 679 getauscht

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 17. März 2014, 16:15:44
676 wurde zwecks Sandfüllen in FLOR um 10:45 gegen 679 getauscht
Gut, dass es einen Reserve-ULF gab - man stelle sich vor, hätte man den ULF durch einen Hochflurer ersetzen müssen, weil alle anderen ULFe im Einsatz sind.  >:D SCNR
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 17. März 2014, 17:02:28
Warum verwendet man für den Schülerverkehr ULFe, obwohl man die im normalen Umlauf auch einsetzen könnte und die frei werdenden E1 als Verstärker?  :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 17. März 2014, 18:21:20
Viele ULF werden (nicht nur am Referat Nord) kilometersparend eingesetzt, um die Kilometergrenzen vor Erreichen der nächsten HU Frist nicht zu überschreiten. Durch die Leasingverträge der ULF sind die zulässigen gefahrenen Kilometer zusätzlich begrenzt. Dass dies nicht im Sinne von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen ist, welche auf die ULF angewiesen sind, wurde im tramwayforum schon des Öfteren diskutiert und völlig zu Recht massiv kritisiert.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 17. März 2014, 18:25:58

676 wurde zwecks Sandfüllen in FLOR um 10:45 gegen 679 getauscht

nord22
Seit wann wird da ein Zug getauscht? Wenn am Display "Sand füllen" aufleuchtet, reicht der Rest im Behälter bei gutem Wetter noch locker einen Monat (oder auch mehrere, abhängig von der Fahrweise).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Nightshift am 17. März 2014, 18:36:27


Seit wann wird da ein Zug getauscht? Wenn am Display "Sand füllen" aufleuchtet, reicht der Rest im Behälter bei gutem Wetter noch locker einen Monat (oder auch mehrere, abhängig von der Fahrweise).

Extrawurst vom Werkmeister aus Flodorf. Sobald bei einem Ulf bei drei Portalen die Sandmeldung kommt, muss getauscht werden. Natürlich gegen einen Geamaten  :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 23. März 2014, 17:17:05
Ein ganzer Haufen Ausläufe von Samstag, 22.3.2014.

Vormittagsauslauf I (08:30 - 09:15)
Linie 5
723
689
687
4739+1366
696
4788+1346
710
4827+1344

Linie 33
2
1
3
4748


Vormittagsauslauf II (09:45 - 11:00)
Linie D
621
752
4320+1469
754
629
4020+1420
4012+1412
735
4027+1427
4031+1431

Linie 1
617
762
612
4015+1415
745
755
601
648
4076+1476
604
4006+1406

Linie 2
4777+1335
658
719
724 / 4783+1350 *
669
4542+1369
721
707
670
4734+1211
730

*: Das übliche Tauschzeremoniell in OTG

Linie 46
101
52
84
66
69
71

Linie 49
717
731
703
728
708
727
702
716
712
4555+1222

Linie 71
4098+1498
626
622
4302+1502
620
642
4084+1484
4308+1508
619
628

VRT
4866


Mittagsauslauf (12:45 - 13:30)
Linie 67
652
647
4322+1494
608
606
625
636
633
4096+1496


Nachmittagsauslauf (14:00 - 15:00)
Linie 6
631
634
639
645
640
615
611
641
632
646
643
653
635
644
651
605
623
607
609
630

Linie 18
733
4306+1506
4301+1501
4303+1503
715
720
638
4092+1492
618
4324+1499

Linie 52
96
68
92
100
60
102

Linie 58
93
90
63
87
86
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 23. März 2014, 22:06:36
Ein ganzer Haufen Ausläufe von Samstag, 22.3.2014.

Nachmittagsauslauf (14:00 - 15:00)
Linie 6
631
634
639
645
640
615
611
641
632
646
643
653
635
644
651
605
623
607
609
630

Brav! Der 6er komplett niederflurig!  :up:
Dafür war heute, am Sonntag, zumindest ein E1 unterwegs (4521+1244). Und wie ich grad sehe, fährt er sogar noch.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 23. März 2014, 23:03:20
Warum aber am 18er ein Hochflurertriplet fahren muß und am 6er nur Niederflur wissen auch nur die F59-Götter. Da hätte man ja wohl einen Zug des Triplets statt einem ULF am 6er fahren lassen können. Die Kürzung des 67ers dürfte sich aber im Bereich FAV in punkto Niederflur sichtlich positiv äußern.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenfreak am 23. März 2014, 23:46:31
Ein ganzer Haufen Ausläufe von Samstag, 22.3.2014.

Nachmittagsauslauf (14:00 - 15:00)
Linie 6
631
634
639
645
640
615
611
641
632
646
643
653
635
644
651
605
623
607
609
630

Brav! Der 6er komplett niederflurig!  :up:
Genau, so muss das! :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 24. März 2014, 05:30:22
Warum aber am 18er ein Hochflurertriplet fahren muß und am 6er nur Niederflur wissen auch nur die F59-Götter. Da hätte man ja wohl einen Zug des Triplets statt einem ULF am 6er fahren lassen können. Die Kürzung des 67ers dürfte sich aber im Bereich FAV in punkto Niederflur sichtlich positiv äußern.

Da liegst du ganz falsch. Das wird nur deshalb gemacht, damit Leute so wie ihr es seid, etwas zum Grübeln und Lästern haben.  >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 28. März 2014, 17:50:34
Nachmittagsauslauf von heute Freitag, 28.3.2014 (notiert zwischen 15:15 und 16:15 Uhr):

Linie 25
675
666
695
4780+1332
4837+1319
4808+1339
688
4807+1345
685
668
4824+1349
4842+1317
701

Linie 26
690
682
670
687
667
697
679
694
4830+1320
4794+1301
4771+1336
693
698
700
4840+1322

Linie 30
4778+1337
4786+1305
4833+1325
4797+1331
4811+1348
4769+1303
4844+1312
4756+1313
Vielleicht der letzte (planmäßig) ausschließlich mit Blech-Zügen gestellte Auslauf Wiens...

Linie 31
655
681
676
4821+1321
680
686
658
684
669
662
4788+1346
664
663
4782+1343
678
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. März 2014, 17:52:56
Am 25er und vor allem 26er hat sich wieder ein Microenzephalit besonders bemüht ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 31. März 2014, 18:03:15
Auslauf Linie 30 Mo 30.03.2014 HVZ morgens
Ersttag E2 + c5 am Referat Nord
4066 + 1466 (wurde wg. Türstörung um 7:30 in den Bhf. FLOR eingezogen)
4778 + 1337
4833 + 1325
4068 + 1468
4844 + 1312
4069 + 1464
4840 + 1322
4797 + 1331
4811 + 1348

LG nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 31. März 2014, 19:19:17
Gab es für den 4066 keinen Ersatz mehr, oder war FLOR komplett leergeräumt?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 31. März 2014, 20:32:24
Auslauf Linie 30 Mo 30.03.2014 HVZ morgens
Ersttag E2 + c5 am Referat Nord

Und hier zur Ergänzung der Nachmittagsauslauf (Montag 30.3.2014, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr)

Linie 30
4069+1464
4791+1314
4068+1468
4844+1312
4066+1466
4811+1348
4797+1331
4833+1325
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. April 2014, 16:04:33
Samstag 5.4.2014 nachmittags (beobachtet + notiert zwischen 13:15 und 14:30)

Linie 1
4098+1498
4318+1500
4310+1510
4093+1493
4005+1405
4313+1513
765
608
4004+1404
768
758

Ich verleihe hiermit den goldenen  :ugvm: am Bande für den Auslauf mit der schlechtesten ULF-Verteilung seit langer Zeit. Bis zu 70 Minuten Wartezeit auf den nächsten ULF auf einer Durchgangslinie an einem Samstag...  >:(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 07. April 2014, 15:17:50
Teilauslauf der Linie 1 am Montag, den 07.04.2014 (Abfahrtszeiten ab Prater Hauptallee):

11:44 639
11:54 4318+1500
11:58 4004+1404
12:05 4005+1405 (wurde beim Prater von 4004+1404 überholt)
12:12 4035+1402
12:18 641
12:24 758
12:38 4862+1358
12:45 768
4022+14xx
618
40(3?)4+14xx
4008+1408

Inzwischen wurde mehrfach kurzgeführt bzw. an den Endstellen überholt; trotzdem sind nach wie vor mehrere Konvoifahrten zu verzeichnen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 07. April 2014, 20:02:45
Linie 30 heute nachmittag:

4069 + 1464
4797 + 1331
4066 + 1466
4791 + 1314
4763 + 1318
4779 + 1304
4068 + 1468
4795 + 1310


Linie 31 heute nachmittag:

4811 + 1348
680
700
673
659
686
4844 + 1312
689
4827 + 1335
665
676
699
674
4837 + 1319
655
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E2 am 07. April 2014, 20:34:46
Zitat
686

Der hat ab 3/4 7 abends die Reihung ein wenig gestört...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 08. April 2014, 20:17:29
Habe das schöne Wetter heute (Dienstag, 8.4.2014) genutzt, um ein paar Ausläufe zu notieren.

Mittagsauslauf (13:15 - 14:00)
Linie 5
657
4786+1305
711
4774+1324
4755+1328
4735+1366
715
4745+1306
4769+1344
656
4551+1372

Linie 33
4777
4748
3
4835
4776
4824
4
4747
1

Linie 37
29
49
4859
4847
4856
34
4851

Linie 38
4027+1427
737
743
4013+1413
738
*** (15 Minuten Zuglücke; am späteren Nachmittag von 4032+1432 gefüllt)
744

Linie 40
767
740
756
749
762
4033+1433
771

Linie 41
745
4018+1418
4007+1407
770
4028+1428
4017+1417
*** (15 Minuten Zuglücke; am späteren Nachmittag von 4020+1420 gefüllt)

Linie 42
28
4849
4848
4861

Nachmittagsauslauf I (14:15 - 15:45)
Linie D
736
4031+1431
4016+1416
4012+1412
765
4078+1478 / 4315+1515 (4078+1478 um etwa 15:00 Uhr gegen 4315+1515 getauscht)
647
769
651
763
606
4009+1409
627
4030+1430
752  (Nachmittagseinschub)
4006+1406

Linie 1
4034+1434
630
618
4022+1422
4035+1402
639
641
754  (Nachmittagseinschub)
4318+1500
4313+1513
4008+1408
4862+1358
624
768
4005+1405
4004+1404
758

Linie 2
4833+1325
4845+1315
4801+1334
669 **
692
4731+1213
4821+1321
669
4741+1364
708
712
707
717
4553+1369
4555+1222
703
4814+1303
4798+1340
4800+1327
704
** Wurde von Ottakring kommend bis Matthäusgasse geführt und fuhr dann hinter 704

Linie 46
93
69
79
90  (Nachmittagseinschub)
96
95
97
66
76
75

Linie 49
4556+1368
723
4535+1200
4734+1211
728
705
4542+1227
716
733
719
710
4538+1362
727
4539+1370
721
729
718
731
730

Linie 71
633
4311+1511
4089+1489
4310+1510
615
4306+1506
4073+1473
637
4072+1472
632
609
4319+1470
4080+1480

Nachmittagsauslauf II (16:15 - 17:15)
Linie 43
4857+1359
4854+1354
753
747
742
4864+1355
755
760
759
4865+1356
751
4846+1353
764
4863+1351
734
748

Linie 44
23
46
37
21
25
42
31
26
50
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 08. April 2014, 22:03:39
Die Lücken am 38er und 41er waren Personalmangel!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 08. April 2014, 22:03:59
Da sind aber wieder einige Linien sehr :ugvm:!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 08. April 2014, 22:10:35
Da sind aber wieder einige Linien sehr :ugvm:!

Für mich entsteht der :ugvm: vor allem dadurch, dass die Nachmittagseinschübe mit ULFen gestellt werden. HVZ-Verstärker haben gefälligst Hochflurer zu sein!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 08. April 2014, 22:17:04
Da sind aber wieder einige Linien sehr :ugvm:!
Und wenn man zwei E2-c5 vom 41er auf den 40er schiebt und die B1 auf den 41er, dann hat man auf beiden Linien im Idealfall maximal jeden 2. Zug als Hochflurer. Gerade bei diesen beiden Linien könnte man das quasi "unterwegs" tauschen, wenn ohnehin schon ein Zug "fehlt". Aber naja... :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 08. April 2014, 22:21:02
Gerade bei diesen beiden Linien könnte man das quasi "unterwegs" tauschen, wenn ohnehin schon ein Zug "fehlt". Aber naja... :down:

Und wer soll die Routenzettel umdrehen? :P >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 18. April 2014, 05:57:22
Auslauf Linie 31 Do 17.04.2014 abends 10 Minuten Intervall
682
4844 + 1312
658
4797 + 1331
4827 + 1335
4779 + 1304
660
4811 + 1348
675

Auslauf Linie 31 Do 17.04.2014 Nachtbetrieb 15 Minuten Intervall
(Planauslauf wären eigentlich 6 B)
4844 + 1312
4797 + 1331
4827 + 1335
660
675
682

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 18. April 2014, 07:27:02
Auslauf Linie 31 Do 17.04.2014 Nachtbetrieb 15 Minuten Intervall
(Planauslauf wären eigentlich 6 B)
4844 + 1312
4797 + 1331
4827 + 1335
660
675
682
Das verdient den :ugvm:-Orden am Bande.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 02. Mai 2014, 12:42:42
Heutiger 1er-Auslauf:

4027+1427
768
4030
645
611
40??+1429
4028+1428
606
604
4323+1475
4301+1501
4004+1404
4002+1402
605 (12:17 ab Prater Hauptallee)
735
4034+1434
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 02. Mai 2014, 17:41:58
Der 4030 hatte aber schon einen Bw?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 03. Mai 2014, 01:40:30
Oh, äh, freilich! Ich hatte bloß gehofft, am Rückweg die Nummer seines Beiwagens zu erhaschen und damit die Liste vor Veröffentlichung zu vervollständigen :-/
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 03. Mai 2014, 07:51:22
Oh, äh, freilich! Ich hatte bloß gehofft, am Rückweg die Nummer seines Beiwagens zu erhaschen und damit die Liste vor Veröffentlichung zu vervollständigen :-/
Vermutlich 1430 und der fehlende Triebwagen wird 4029 sein. Zumindest sind sie mir in dem Jahr bereits in der Kombination untergekommen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 05. Mai 2014, 08:58:48
Oh, äh, freilich! Ich hatte bloß gehofft, am Rückweg die Nummer seines Beiwagens zu erhaschen und damit die Liste vor Veröffentlichung zu vervollständigen :-/
Vermutlich 1430 und der fehlende Triebwagen wird 4029 sein. Zumindest sind sie mir in dem Jahr bereits in der Kombination untergekommen.
Die 40xx sind meist mit den entsprechenden14xx, die 43xx meist mit den 15xx gekuppelt. Ähnlich wie früher die C1 - c1 (bevor die zweite Ausmusterungswelle begonnen hat).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. Mai 2014, 09:52:40
Die 40xx sind meist mit den entsprechenden14xx, die 43xx meist mit den 15xx gekuppelt.
Meist ja, aber verlassen darf man sich darauf absolut nicht, es gibt etliche Ausnahmen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 05. Mai 2014, 10:09:12
Die 40xx sind meist mit den entsprechenden14xx, die 43xx meist mit den 15xx gekuppelt.
Meist ja, aber verlassen darf man sich darauf absolut nicht, es gibt etliche Ausnahmen.
Natürlich. Wenn ein Wagen HU hat, wird der übriggebliebene eben mit einem anderen gekuppelt.

War übrigens bei den C1/c1 auch so: Nach dem Unfall und der folgenden Ausmusterung des 154 wurde der 1554 stets mit dem 122 (der 1522 war bereits Anfang der 80er-Jahre ausgemustert worden) gekuppelt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 05. Mai 2014, 10:27:43
Auch der 4064 zieht seit etlichen Monaten den 1435 und wird fast ausschließlich am 62er eingesetzt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 05. Mai 2014, 10:44:28
Auch der 4064 zieht seit etlichen Monaten den 1435 und wird fast ausschließlich am 62er eingesetzt.

Und die Wagen 4318-4324 ziehen sowieso immer einen unpassenden Beiwagen mit sich.  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. Mai 2014, 10:45:44
Auch der 4064 zieht seit etlichen Monaten den 1435 und wird fast ausschließlich am 62er eingesetzt.

1464 kann er nicht ziehen, der ist schließlich in FLOR. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 05. Mai 2014, 11:28:44
Und die Wagen 4318-4324 ziehen sowieso immer einen unpassenden Beiwagen mit sich.  8)
Ja, z.B. den 1487.  :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 05. Mai 2014, 16:56:49
Und die Wagen 4318-4324 ziehen sowieso immer einen unpassenden Beiwagen mit sich.  8)
Ja, z.B. den 1487.  :)
1499 und 1500 wären da noch am "passendsten".
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 05. Mai 2014, 19:45:25
Linie 37 heute gegen 15 Uhr

4849
4855
33
30
4856
4859
41


Linie 42 gegen 15.30 Uhr

4854
4848
46
4851
einer ging mit durch die Lappen - sorry...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 05. Mai 2014, 20:00:29
Auslauf Linie 31 Mo 05.05.2014 nachmittags: 10 B, 5 E1 + c4
4769 + 1344
4800 + 1321
691
670
693
698
4779 + 1304
672
4782 + 1332 > wurde um 17:15 gegen 4801 + 1334 getauscht
682
687
697
4835 + 1303
665
657

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 12. Mai 2014, 15:30:54
Auslauf Linie 25 Mo 12.05.2014  Morgen HVZ/ vormittags: 4 B + 3 B HVZ Einschub, 6 E1 + c4
677 (HVZ Einschub)
4756 + 1313
700
689
4780 +1302
668 (HVZ Einschub)
4768 + 1333
4808 + 1339
664
699 (HVZ Einschub)
4814 + 1307
681
4755 + 1317

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 12. Mai 2014, 17:03:32
Das ist ja mal eine durchaus positive Verteilung (abgesehen natürlich von der Gesamtzahl der Hochflurer).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 12. Mai 2014, 18:36:12
Nachmittagsauslauf (notiert zwischen 16:00 und 16:45 Uhr) am Montag, 12.5.2014

Linie 30
4786+1305
4069+1464
4776+1329
4065+1465
4045+1445
4040+1440
4748+1312
4067+1467
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 12. Mai 2014, 19:00:02
Das ist ja mal eine durchaus positive Verteilung (abgesehen natürlich von der Gesamtzahl der Hochflurer).

...und der Tatsache, dass 3 von 3 HVZ-Einschüben Niederflurfahrzeuge sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 12. Mai 2014, 19:15:03
Es heißt ja nicht automatisch, dass ein Fahrzeug, das erst mit Beginn der HVZ in Verkehr geht, nach der HVZ eingezogen wird. Das hängt ganz vom Plan ab, manchmal ist es so, in anderen Fällen nicht. Ausnahmen sind z.B. die "kurzen" Verstärker am 62er, die sind nur in der morgendlichen Hauptverkehrszeit draußen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. Mai 2014, 20:35:42
Es heißt ja nicht automatisch, dass ein Fahrzeug, das erst mit Beginn der HVZ in Verkehr geht, nach der HVZ eingezogen wird.
Es heißt aber auch, dass diese Züge, obwohl existent, in der Früh nicht draußen waren.

Grundsätzlich hat der Auslauf so auszusehen wie in allen anderen Städten: Alle Niederflurfahrzeuge raus und was dann noch dasteht, als HVZ-Einschub dazu.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 12. Mai 2014, 21:03:39
Stimmt, das hatte ich in der Euphorie über die gelungene Verteilung übersehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 14. Mai 2014, 19:13:43
Auslauf Linie 43 Mi 14.05.2014 nachmittags HVZ: 10 B1, 8 E1 + c4
769
4847 + 1358
770
4864 + 1355
765
744
758
4846 + 1353
4863 + 1351
768
4857 + 1359
760
762
750
4854 + 1354
761
4858 + 1357
4852 + 1352

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 14. Mai 2014, 19:33:45
Immerhin nicht in größeren Kovois (obwohl das wahrscheinlich rein zufallsbedingt passiert ist).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 14. Mai 2014, 21:25:54
Immerhin nicht in größeren Kovois (obwohl das wahrscheinlich rein zufallsbedingt passiert ist).
Am 43er gibt es ständig etliche Kurzführungen, da kann man schwer sagen, wie die Züge ausgefahren sind :) Jedenfalls sind drei, manchmal auch vier E1 hintereinander keine Seltenheit.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 14. Mai 2014, 21:26:07
Laut Fahrplan und i.tip ist noch bis mindestens 23.48 Uhr mindestens ein Blechzug am 43er (gesehen vor etwa 30' bei der Alser Straße in FR Neuwaldegg).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 17. Mai 2014, 01:39:14

War heute (eigentlich ja schon gestern  ;)) unterwegs und hab den Abendauslauf vom 6er zwischen 21-22 Uhr notiert.
Für die späte Stunde waren doch ungewöhnlich viele E1 auf der Piste...

Linie 6 (21-22h)

612
4502+1227
4513+1247
653
608
627
650
601
4520+1228
4519+1273
624
4522+1222
615
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. Mai 2014, 09:29:40
Tipp für Fotografen: 735/38! JETZT! :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 20. Mai 2014, 20:29:42
Seine nächsten planmäßigen Ankunfts- und Abfahrtszeiten:

20:19 ab Grinzing
20:40 ab Schottentor
21:02 an Grinzing
21:09 ab Grinzing
21:30 ab Schottentor
21:52 an Grinzing
22:01 ab Grinzing
22:22 ab Schottentor
...

(sollte sich für den Kurs der Weißen um 0.46 Uhr ab Grinzing ausgehen)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 25. Mai 2014, 14:57:58
Linie 38 am Sonntag, den 25. Mai 2014:

4030+1430
771
4025+1425
749
4029+1429

Meine ehemalige Lateinprofessorin hätte dies wohl als Veranschaulichung einer doppelten Sperrstellung im AcI betrachtet ...  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 28. Mai 2014, 13:35:54
Auslauf Linie 10 Mi 28.05.2014 vormittags
88
73
4743
76
4536
74
57
4556

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 28. Mai 2014, 15:11:28
Der nachmittägliche Einzieher nach SPEIS war mit 4743 in gewohnter Manier ein E1.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 09. Juni 2014, 21:24:33
Dass am 38er nur ein einziger Hochflurer unterwegs war, hatte ich vor dem heutigen Tag noch nie erlebt ...

751
759
4008+1408
769
738
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 09. Juni 2014, 21:45:39
Wesentlich nostalgischer der Feiertagsauslauf am 2er: es waren E1 4729 + c3 1211 sowie E1 4830 + c4 1320 unterwegs. Somit die beiden ältesten SGP E1, welche es in Wien noch gibt - Instandnahme von E1 4729 am 08.02.1971, Instandnahme von E1 4670 (Umnummeriert in E1 4830) am 27.12.1967. :)

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 09. Juni 2014, 21:52:29
Wesentlich nostalgischer der Feiertagsauslauf am 2er: es waren E1 4729 + c3 1211 sowie E1 4830 + c4 1320 unterwegs. Somit die beiden ältesten SGP E1, welche es in Wien noch gibt - Instandnahme von E1 4729 am 08.02.1971, Instandnahme von E1 4670 (Umnummeriert in E1 4830) am 27.12.1967. :)

Und mit 1211 (Instandnahme 03.01.1961) auch einer der letzten 5 c3 aus dem Referat West.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 13. Juni 2014, 15:22:03
Auslauf Linie 10 Fr 13.05.2014 vormittags
91
4540
55
99
4732
57
65
52

Auslauf Linie 2 Fr 13.05.2014 ab 12:00 (ULF Anteil 20 %)
4738 + 1360
4745 + 1309
4827 + 1330
4748 + 1349
723
4824 + 1339
4798 + 1301
4833 + 1331
662
4553 + 1369
4808 + 1318
4740 + 1367
733
4730 + 1361
4741 + 1364
708
4737 + 1373
4742 + 1371
Anmerkungen:
keine Beiwagen Type c3 im Auslauf; B 666 wurde im Frühauslauf durch eine Karambolage mit zwei PKW bei der Brunnengasse beschädigt > Tauschzug E1 + c4

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 15. Juni 2014, 18:35:57
Vormittagsauslauf Samstag, 14.6.2014 (notiert zwischen 10:00 und 11:00 Uhr):

Linie E6
684
4066+1466
668
664
656
655

Linie 31
659
4756+1324
661
688
691 / 4788+1346 *
679
4835+1303
689
665
685
686
4776+1328
692
697
682

*: 691 wurde etwa gegen 10:30 Uhr gegen 4788+1346 getauscht

Linie 33
4803
4774
2
1

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Nachmiittagsauslauf Sonntag, 15.6.2014 (notiert zwischen 15:30 und 16:30 Uhr):

Linie E6
664
4066+1466
656
655
684
685

Linie 31
665
659
679
697
688
692
689
661
686
682
4776+1328

Linie 33
4769
4777
1
3

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 17. Juni 2014, 19:06:16
Angeblich war heute wieder einmal ein Hochflurer am 46er, nämlich 4738+1360.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 17. Juni 2014, 20:26:16
Angeblich war heute wieder einmal ein Hochflurer am 46er, nämlich 4738+1360.
Nicht nur angeblich.
In der Früh war sogar ein Solo E1 auf der Piste.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 17. Juni 2014, 21:02:04
Was macht dieser :ugvm: bitte mit den zahllosen A1?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 17. Juni 2014, 21:08:34
Was macht dieser :ugvm: bitte mit den zahllosen A1?
Es scheint so, dass für jeden neu kommenden A1 ein E1 mehr auf den kurzen Linien im Auslauf ist :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 17. Juni 2014, 21:23:18
Was macht dieser :ugvm: bitte mit den zahllosen A1?
Das Heute hatte zumindestens eine banale Ursache.
Ein Ulf der direkt unterm Trenner stand und teilaktiviert war und sich so komplett leer gesaugt hatte und damit auch die anderen zwei(drei) Ulfe vor ihm blockiert hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 18. Juni 2014, 14:57:25
Ein Ulf der direkt unterm Trenner stand und teilaktiviert war und sich so komplett leer gesaugt hatte und damit auch die anderen zwei(drei) Ulfe vor ihm blockiert hat.

Wenn ein ULF direkt unter einem Trenner gestanden ist (und daher keine Verbindung zum Fahrdraht gehabt hat), wie kann der dann ULFe vor ihm blockieren? Und definiere bitte teilaktiviert.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 18. Juni 2014, 15:15:48
Ein Ulf der direkt unterm Trenner stand und teilaktiviert war und sich so komplett leer gesaugt hatte und damit auch die anderen zwei(drei) Ulfe vor ihm blockiert hat.

Wenn ein ULF direkt unter einem Trenner gestanden ist (und daher keine Verbindung zum Fahrdraht gehabt hat), wie kann der dann ULFe vor ihm blockieren? Und definiere bitte teilaktiviert.

Teilaktiviert bedeutet, das die Batterie und daher einige elektrischen Einrichtungen aktiviert sind, die dann die Batterie aussaugen. Und das der Zug Züge vor ihm an der Ausfahrt behindert hat, liegt an der Sichtweise. In Ottakring müssen die Züge im Rückwärtsgang aus der Halle fahren. Damit stimmt die Aussage. der Hinterste fährt als Erster und der Vorderste als Letzter.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 18. Juni 2014, 19:37:58
Danke Klingelfee.  :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 19. Juni 2014, 18:48:33
Heutiger Auslauf der Linie 18:

4311 + 1511
719
4091 + 1491
732
645
4302 + 1502
703
4308 + 1508
641
4515 + 1227 (!)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 20. Juni 2014, 15:43:31
Heutiger Auslauf der Linie 18:

Na bitte - mit E1, E2, B und B1 eine ganz schöne Typenvielfalt.  :D
Und die Hochflur/Niederflur-Verteilung ist auch nicht so übel.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. Juni 2014, 16:47:27
Freitag, 20.6.2014

Linie O (11:45 - 12:45 Uhr)
15
19
16
28
11
20
7
8
17
10
5

Linie 6 (13:15 - 14:45 Uhr)
4508+1316
642
611
634
4510+1283
619
615
649
647
601
627
4520+1228
4502+1249
621
654
612
630
653
614
4519+1273
643
644
633

Linie 18 (11:45 - 12:45 Uhr)
645
732
703
641
4077+1477
719
4091+1491
4308+1508
4311+1511
4302+1502
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 20. Juni 2014, 17:02:18
Bemerkenswert, dass der O-Wagen komplett niederflurig ist! Das war er heute sogar schon in der Morgen-HVZ.
Dafür dürfte der 4515, der am Morgen noch am 18er unterwegs war, eingezogen worden sein.

Und relativ wenige Hochflurer am 6er!  :o
Gelten heute (wegen des Fenstertags) vielleicht die Ferienfahrpläne?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 20. Juni 2014, 17:18:30
Heutiger Auslauf der Linie 18:

Na bitte - mit E1, E2, B und B1 eine ganz schöne Typenvielfalt.  :D
Und die Hochflur/Niederflur-Verteilung ist auch nicht so übel.  ;)
Das gibt dann auf beiden Bahnhöfen ein perfekt koordiniertes Mobbing in den nächsten 2 Wochen :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. Juni 2014, 17:35:55
Gelten heute (wegen des Fenstertags) vielleicht die Ferienfahrpläne?

So ist es.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 20. Juni 2014, 17:36:43
Gelten heute (wegen des Fenstertags) vielleicht die Ferienfahrpläne?
:up:
(Edit: 95B war schneller.)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 20. Juni 2014, 17:56:10
Gelten heute (wegen des Fenstertags) vielleicht die Ferienfahrpläne?

So ist es.
Was auch logisch ist, weil diese Freitage inzwischen vom Stadtschulrat frei gegeben werden, nicht schulautonom.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 20. Juni 2014, 20:07:54
Warum erfährt man so etwas eigentlich nirgends offiziell? Schließlich ist das durchaus ein Unterschied im Fahrplan... ob wohl die elektronische Info für heute auch den Ferienfahrplan ausgegeben hat?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. Juni 2014, 20:32:46
... ob wohl die elektronische Info für heute auch den Ferienfahrplan ausgegeben hat?

Eidibb und Kando schon, die EFA jedoch nicht! :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Juni 2014, 15:11:46
... ob wohl die elektronische Info für heute auch den Ferienfahrplan ausgegeben hat?

Eidibb und Kando schon, die EFA jedoch nicht! :ugvm:
Wobei die qando'sche Fahrplanauskunft ja auf die Fahrplandaten zurückgreift und sich auch hier "vergreift" und Verbindungen gemäß Schultagsfahrplänen ausgibt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 21. Juni 2014, 19:57:42
Wobei die qando'sche Fahrplanauskunft ja auf die Fahrplandaten zurückgreift und sich auch hier "vergreift" und Verbindungen gemäß Schultagsfahrplänen ausgibt.

Die Fahrplanauskunft im Kando verwende ich nicht, ich benutze dieses System nur für den Zugriff auf die Echtzeitdaten. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 21. Juni 2014, 21:21:07
Nachmittagsauslauf am Samstag, 21.6.2014 (notiert zwischen 17:00 und 17:30 Uhr):

Linie 67
4072+1472
4323+1505
4096+1496
4317+1517
652
4321+1487
633
629
622
615
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 28. Juni 2014, 01:27:12
Auslauf Linie 31 Donauinselfest Fr. 27.06.2014 ab 18:30 - 23 Züge, 11 B/ 12 E1 + c4
4782 + 1305
659
4801 + 1337
4814 + 1335
686
691
666
4808 + 1318
663
4807 + 1327
697
696
4774 + 1322
4784 + 1329
4795 + 1332
4845 + 1312
660
687
684
4833 + 1331
4747 + 1311
4811 + 1319
664
Anmerkung: Linie 30 verkehrte ausnahmsweise ausschließlich mit E1 + c4 (sicher zur Freude von 95B), da die Züge nach dem Einziehen auf Linie 31 umbesteckt und als Verstärkerzüge zum Donauinselfest eingesetzt wurden.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Juni 2014, 07:08:49
Anmerkung: Linie 30 verkehrte ausnahmsweise ausschließlich mit E1 + c4 (sicher zur Freude von 95B), da die Züge nach dem Einziehen auf Linie 31 umbesteckt und als Verstärkerzüge zum Donauinselfest eingesetzt wurden.

Womöglich aus dem Grund, weil einige der eingeteilten Aushelfer aus höheren Ebenen keine E2-Fahrberechtigung mit Fahrgästen haben?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Juni 2014, 09:57:53
Womöglich aus dem Grund, weil einige der eingeteilten Aushelfer aus höheren Ebenen keine E2-Fahrberechtigung mit Fahrgästen haben?
Oder weil man befürchtete (ob berechtigt oder nicht), dass die E2 zu langsam abfertigen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Juni 2014, 12:21:12
Womöglich aus dem Grund, weil einige der eingeteilten Aushelfer aus höheren Ebenen keine E2-Fahrberechtigung mit Fahrgästen haben?
Oder weil man befürchtete (ob berechtigt oder nicht), dass die E2 zu langsam abfertigen.

Am 30er? ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Juni 2014, 12:26:15
Womöglich aus dem Grund, weil einige der eingeteilten Aushelfer aus höheren Ebenen keine E2-Fahrberechtigung mit Fahrgästen haben?
Oder weil man befürchtete (ob berechtigt oder nicht), dass die E2 zu langsam abfertigen.
Am 30er? ???
Nein, natürlich dann, als sie auf den 31er wechselten!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 28. Juni 2014, 19:24:52
Auslauf Linie 31 Donauinselfest Fr. 27.06.2014 ab 18:30 - 23 Züge, 11 B/ 12 E1 + c4
Ist bekannt, ob sämtliche Züge die gesamte Strecke befuhren oder einzelne Züge kurzgeführt wurden?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Juni 2014, 20:08:09
Auslauf Linie 31 Donauinselfest Fr. 27.06.2014 ab 18:30 - 23 Züge, 11 B/ 12 E1 + c4
Ist bekannt, ob sämtliche Züge die gesamte Strecke befuhren oder einzelne Züge kurzgeführt wurden?

Soweit im Eidibb verfolgbar, fuhren und fahren alle Züge bis Stammersdorf.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 28. Juni 2014, 21:37:15
Danke für die schnelle Antwort! Dann kann ich mir die blaue Stunde in der Schleife Gerasdorfer Straße getrost sparen ...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Juni 2014, 21:40:41
Frag mich nicht, warum, aber gerade fährt einer kurz. :(

[attachimg=1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ThomasS am 29. Juni 2014, 08:08:02
Guten Morgen allerseits; gibt es einen Grund warum momentan (also die letzten Tage) am 1er nur 3 bis max 4 Ulf unterwegs sind?

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 29. Juni 2014, 09:34:44
Guten Morgen allerseits; gibt es einen Grund warum momentan (also die letzten Tage) am 1er nur 3 bis max 4 Ulf unterwegs sind?

Vorgeschobene Gründe wird es viele geben, nachvollziehbare eher nicht. Der einzige Grund, der für mich plausibel wäre: Wegen der Hitze in den letzten Tagen haben vielleicht überdurchschnittlich viele Fahrerklimaanlagen den Geist aufgegeben (dann ist der Zug einzuziehen und zu tauschen).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 29. Juni 2014, 13:46:10
Guten Morgen allerseits; gibt es einen Grund warum momentan (also die letzten Tage) am 1er nur 3 bis max 4 Ulf unterwegs sind?
Angeblich werden gerade wieder mehrere ULFe auf sitzplatzreduziert umgebaut und deswegen kommt es zu einem Engpass. Aber das nicht nur eine willkommene Ausrede ist? Irgendwie fehlts ja auf fast jeder Linie an Niederflur...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 29. Juni 2014, 14:30:58
Der einzige Grund, der für mich plausibel wäre: Wegen der Hitze in den letzten Tagen haben vielleicht überdurchschnittlich viele Fahrerklimaanlagen den Geist aufgegeben.
Blöd nur, dass die Hitze der letzten Tage selbst unter "Normalbedingungen" (also ohne Klimawandel) keine außergewöhnliche war. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 29. Juni 2014, 17:14:34
Die Linie 1 ist heute ausnahmsweise wieder recht gut verulft.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 09. Juli 2014, 00:47:25
Gestriger 58er - Auslauf:

107
4061 + 1461
76
85
58
106
75
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 13. Juli 2014, 10:37:07
Vormittags-Auslauf am Samstag, 13.7.2014

Linie 5
(Praterstern - Zimmermannplatz, aufgrund Sperre Josefstädter Straße)
4827+1330
687
659
4782+1305
678
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Juli 2014, 10:51:40
659
678
Bei den beiden Zügen konnte man nur durch das Ausschlussprinzip erkennen, dass es 5er sein sollen... :ugvm:

[attach=1]

[attach=2]

(Und da hab ich jetzt schon mit Lightroom versucht, die Anzeigen besonders herauszuheben!)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Juli 2014, 11:03:39
Bei den beiden Zügen konnte man nur durch das Ausschlussprinzip erkennen, dass es 5er sein sollen... :ugvm:

"Die mit den gelben Haltestangen sind 43er." :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 13. Juli 2014, 18:21:54
[attach=1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 26. Juli 2014, 20:04:09
Auslauf der Linie 18 um ca. 18 Uhr:

640
731
628
4312+c5
601
639
4301+c5
626
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 27. Juli 2014, 07:38:26
Auslauf der Linie 18 um ca. 18 Uhr:

640
731
628
4312+c5
601
639
4301+c5
626
Was ist hier passiert, fast Niederflurig.
Gibt es am Samstag nur einen Zug vom Referat West ?.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 27. Juli 2014, 08:56:32
Ich würde sagen, 731 und die beiden E2 sind aus RDH, oder?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 27. Juli 2014, 09:21:14
Ich würde sagen, 731 und die beiden E2 sind aus RDH, oder?
4301 und 4312 sind Fahrzeuge aus dem Referat Süd, eventuell Leihfahrzeuge für West .
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 27. Juli 2014, 10:15:57
Ich würde sagen, 731 und die beiden E2 sind aus RDH, oder?

Nein, nur 731.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 27. Juli 2014, 10:17:44
Ich würde sagen, 731 und die beiden E2 sind aus RDH, oder?
4301 und 4312 sind Fahrzeuge aus dem Referat Süd, eventuell Leihfahrzeuge für West .


Also ich würde die beiden E2 eindeutig dem Favoritner Auslauf zuordnen (nix Leihwagen), aber es ist in der Tat seltsam, dass mit 731 dann nur ein einziger Zug aus Rudolfsheim draußen gewesen wäre.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 01. August 2014, 18:16:37
Einige Ausläufe von heute Freitag, 1.8.2014.

Vormittagsauslauf (11:00 - 12:00 Uhr)
Linie O
18
14
20
15
5
17
6
13
11
19
7

Linie 18
4315+1515
723
651
4311+1511
624
604
4320+1499
731
4038+1438
610

Nachmittagsauslauf I  (13:45 - 15:15 Uhr)
Linie D
751
4307+1507
4003+1403
4072+1472
4019+1419
4022+1422
629
4029+1429
735
769
4020+1420
4023+1423
640
4317+1517

Linie 1
622
4324+1494
4083+1483
649
4034+1434
4304+1516
752
4082+1482
4028+1428
4024+1424
760
759
4005+1405
4027+1427

Linie 2
730
707
4824+1339
729
662
695
4827+1323
665
671
4833+1329
4814+1326
732
4739+1368
722
4740+1367
708

Linie 46
63
74
96
89
77
100
76

Linie 49
4742+1371
716
713
711
4730+1373
719
712
706
728
4731+1119
715
721
725
704

Linie 71
4313+1513
4075+1475
650
608
4312+1512
644
643
4078+1478
4318+1500
4321+1487
4074+1474
613

Nachmittagsauslauf II  (15:30 - 16:15 Uhr)
Linie 43
742
763
4864+1353
770
762
754
771
734
4851+1356
737
765
744
766
738

Linie 44
25
36
51
43
30
24
45
35


Nachmittagsauslauf III  (16:30 - 17:15 Uhr)
Linie 5
4788+1346
670
673
4775+1349
703
724
710
4807+1348
683
4771+1341
693

Linie 33
4794
3
4803
4784
4
4842
1

Linie 37
4850
48
42
33
37

Linie 38
764
743
749
4002+1402
741
4018+1418

Linie 40
4033+1433
739
761
4007+1407
768

Linie 41
756
4025+1425
755
4035+1409
740

Linie 42
31
4861
4855
4862
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. August 2014, 18:40:32
Im Großen und Ganzen gar kein schlechter Auslauf! Im Kleinen natürlich völlig unverständlich der D, 71, 37 und 42...

105 Flache, 58 Hohe, gesamt 163, wenn ich mich nicht verzählt habe. Für einen Freitag in den Hochsommerferien immer noch recht wenig, wenn auch mehr als an vielen anderen Tagen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 01. August 2014, 18:44:12
Herzlichen Dank für deine ausführliche Beobachtungsmeldung!  :up: :)

Auf manchen Linien haut die Verteilung NF vs. HF ganz gut hin (auch am 18er! :o ), aber z.B. D und 1 sind wieder einfach  :bh:
Und der 71er ist sowieso ein Sauhaufen.  :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 01. August 2014, 19:50:54
Für einen Freitag in den Hochsommerferien immer noch recht wenig, wenn auch mehr als an vielen anderen Tagen!
Du darfst aber nicht vergessen, dass es heuer nicht die stark reduzierten Ferienpläne gibt, wie sie in den letzten Jahren üblich waren!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. August 2014, 20:03:50
Für einen Freitag in den Hochsommerferien immer noch recht wenig, wenn auch mehr als an vielen anderen Tagen!
Du darfst aber nicht vergessen, dass es heuer nicht die stark reduzierten Ferienpläne gibt, wie sie in den letzten Jahren üblich waren!
Ja, ok, das stimmt auch! Dafür ist es dann wirklich nicht schlecht!

Ferienfahrpläne sollten eigentlich eh eine Sache von gestern sein. In den letzten Jahren gibt es zumindest augenscheinlich kaum noch einen Einbruch bei den Fahrgastzahlen, wenn die Sommerferien beginnen. Viele können oder wollen sich halt keinen Urlaub mehr leisten.

Sinnvoll ist es auf der anderen Seite aber natürlich für die Fahrer, damit die bei dem dramatischen Personalmangel  auch mal Urlaub machen können - dafür nehm ich die längeren Intervalle dann doch gern in Kauf.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 02. August 2014, 12:31:24
Ferienfahrpläne sollten eigentlich eh eine Sache von gestern sein. In den letzten Jahren gibt es zumindest augenscheinlich kaum noch einen Einbruch bei den Fahrgastzahlen, wenn die Sommerferien beginnen. Viele können oder wollen sich halt keinen Urlaub mehr leisten.
Naja also in den letzten Tagen am 49er und 62er habe ich es schon deutlich gespürt, dass da so einige Fahrgäste weniger sind, denn unter der Woche hatte ich schon lange nimmer soviel Freizeit am 49er wie letzte Woche und auch der Rolldienstanteil hats deutlich gespürt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 02. August 2014, 13:17:52
Nochmal ein Auslauf vom 18er - wer weiß, wie lange der so gut bleibt...   >:D

Samstag 2.8.2014 - Linie 18 (09:15 - 10:15 Uhr)
624
610
731
4311+1511
651
626
723
719
604
4315+1515
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 04. August 2014, 12:19:18
Nachdem der Kagraner B Bestand gestern durch eine Eigenkollision dezimiert wurde, gab es heute erwartungsgemäß relativ viele E1 + c4 im HVZ Frühauslauf der Linie 25:
13 Züge/ 6 E1 + c4 und 7 B

4768 + 1338
696
659
4841 + 1340
4745 + 1350
4747 + 1311
701
684
4795 + 1317
681
4769 + 1309
668
682

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 04. August 2014, 13:00:24
Nachdem der Kagraner B Bestand gestern durch eine Eigenkollision dezimiert wurde,

Weiß man da schon mehr dazu? Wodurch ist es zur Kollision gekommen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E2 am 04. August 2014, 17:29:28
Weiß man da schon mehr dazu? Wodurch ist es zur Kollision gekommen?

o) zu wenig Abstand
o) zu spät gebremst
o) telefoniert *)
o) ge-sms-t *)
o) Facebook geschrieben *)
o) Kreuzworträtsel gelöst *)
o) eingeschlafen
o) to be continued ...

Such Dir was aus.

Die mit *) markierten alle selber schon erlebt, U-Bahn und Bim. Guckst du das nächste Mal zwischen die Beine vom Fahrer. Nicht was ihr denkt, dort liegt das Handy tippbereit des öfteren...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 04. August 2014, 17:38:01
Nachdem der Kagraner B Bestand gestern durch eine Eigenkollision dezimiert wurde,

Weiß man da schon mehr dazu? Wodurch ist es zur Kollision gekommen?

Früher sagte man dazu, der Puffer sei ihm zu lang geworden.  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 05. August 2014, 21:00:00
Auslauf Linie 67 Di 05.08.2014:
17 Züge, 3 ULF/ 14 E2 + c5; Hochfluranteil 82 %
733
4096 + 1496
4322 + 1484
615
4072 + 1472
4091 + 1491
4088 + 1488
4303 + 1503
4098 + 1498
4305 + 1505
4083 + 1483
4301 + 1470
4309 + 1509
4073 + 1473
4095 + 1495
601
4076 + 1476

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 05. August 2014, 21:24:32
Auslauf Linie 67 Di 05.08.2014  - Hochfluranteil 82 %:

Bravo.
Wobei der sicher noch geringer wurde - der 733 ist nämlich immer nur in der Früh- und Nachmittags-HVZ draußen und wird dann eingezogen.  :-X
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. August 2014, 22:11:47
De Leit soin se auf de U-Bahn gfrein! :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 05. August 2014, 23:10:26
Auslauf Linie 67 Di 05.08.2014:
17 Züge, 3 ULF/ 14 E2 + c5; Hochfluranteil 82 %
733
4096 + 1496
4322 + 1484
615
4072 + 1472
4091 + 1491
4088 + 1488
4303 + 1503
4098 + 1498
4305 + 1505
4083 + 1483
4301 + 1470
4309 + 1509
4073 + 1473
4095 + 1495
601
4076 + 1476

nord22

Der 67er ist ja meine Stammlinie und ich muss sagen was da jeden Tag an Material rollt ist ein Witz. Bei uns in der Per Albin Hansson Siedlung gibt es einige Rollstuhlfahrer und mehrere Blinde (und jede Menge ältere Personen) und da bin ich mir sicher das die sich sehr darüber freuen werden. Man erwartet ja nicht das in der Hvz jeder Zug ein ULF ist aber zumindest jeder Dritte könnte schon ein ULF sein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 07. August 2014, 08:11:52
Auslauf Linie 67 Mi 06.08.2014: kein Kommentar!
4308 + 1508
4301 + 1470
4314 + 1514
4092 + 1492
733
644
614
4095 + 1495
4076 + 1476
4305 + 1505
4072 + 1472
4073 + 1473
4086 + 1486
4088 + 1488
4090 + 1490
4322 + 1484
4083 + 1483

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 07. August 2014, 09:11:33
Auslauf Linie 67 Mi 06.08.2014: kein Kommentar!
4308 + 1508
4301 + 1470
4314 + 1514
4092 + 1492
733
644
614
4095 + 1495
4076 + 1476
4305 + 1505
4072 + 1472
4073 + 1473
4086 + 1486
4088 + 1488
4090 + 1490
4322 + 1484
4083 + 1483

nord22
Also das ist wirklich nur mehr beschämend.  :'(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 07. August 2014, 09:41:37
Warum setzt man auf der Linie 67 nicht ULF A ein?
Sind die etwa nicht ausreichend?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 07. August 2014, 10:44:10
Warum setzt man auf der Linie 67 nicht ULF A ein?
Sind die etwa nicht ausreichend?

Naja, in der HVZ wird's schon oft in den B eng. Aber im 'Notfall' :luck: wie dieser hier ist würde es sich schon ausgehen ein Paar zu tauschen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 07. August 2014, 13:22:06
Auslauf Linie 67 Mi 06.08.2014: kein Kommentar!


Also wo sind jetzt die Kommentare, daß das unbedingt nötig ist und nicht anders geht und wir das nicht verstehen?

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 07. August 2014, 21:52:30
Heute war es schon der dritte Tag hintereinander mit so einem Auslauf. Derzeit sind die drei ULFe durch Einzieher wieder direkt hintereinander und dann alle Hochflurer.

-> Politik ist jedenfalls wieder informiert, mehr können wir eh nicht tun.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 08. August 2014, 15:56:13
Heute sind auch wieder extra viele ULF am 67er unterwegs!

Ich habe der zuständigen Politikerin auch gestern ein Mail geschrieben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 08. August 2014, 16:12:46
Heute sind auch wieder extra viele ULF am 67er unterwegs!

Ich habe der zuständigen Politikerin auch gestern ein Mail geschrieben.
Bekommst Du auch Antworten retour, oder ist es schade um die Zeit die man investiert?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 08. August 2014, 16:30:24
Heute sind auch wieder extra viele ULF am 67er unterwegs!

Ich habe der zuständigen Politikerin auch gestern ein Mail geschrieben.
Bekommst Du auch Antworten retour, oder ist es schade um die Zeit die man investiert?

Naja, von den Wiener Linien bekommt man maximal heiße Luft - außer beim Auftragsverkehr (ja der böse Bus) denn da könnte man ja Strafen verhängen.

Das ich mich an die Politik wende, war gestern das erste Mal. Bin mal gespannt was zurückkommt. Aber du weißt ja eh es ist Ferienzeit und sie haben so viel zu tun und und und. :))
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 08. August 2014, 17:42:30
Bekommst Du auch Antworten retour, oder ist es schade um die Zeit die man investiert?
Am besten direkt an Stadträtin Brauner schreiben. Man bekommt sowohl Antwort von ihrem Bürochef als auch die Wiener Linien werden um Stellungnahme gebeten. Von dort kommt natürlich nur Ausreden und Geschwafel zurück und auf weitere Rückfragen reagieren sie dann nicht mehr. Allerdings kann man so etwas schwieriger ignorieren, wenn es von vielen Leuten kommt, da das Stadtratsbüro sich auch schon wundert, was da los ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 09. August 2014, 00:23:47
Bekommst Du auch Antworten retour, oder ist es schade um die Zeit die man investiert?
Am besten direkt an Stadträtin Brauner schreiben. Man bekommt sowohl Antwort von ihrem Bürochef als auch die Wiener Linien werden um Stellungnahme gebeten. Von dort kommt natürlich nur Ausreden und Geschwafel zurück und auf weitere Rückfragen reagieren sie dann nicht mehr. Allerdings kann man so etwas schwieriger ignorieren, wenn es von vielen Leuten kommt, da das Stadtratsbüro sich auch schon wundert, was da los ist.

Ja der Brauner hab ich geschrieben ;) . Den Wiener Linien ebenfalls, aber ich glaub das wird nix, bei denen hab ich schon seit drei(!) eine Beschwerde ausständig....  :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 09. August 2014, 01:03:28
Den Wiener Linien ebenfalls, aber ich glaub das wird nix, bei denen hab ich schon seit drei(!) eine Beschwerde ausständig....  :ugvm:
Seit drei Uhr oder seit drei Jahren?  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 09. August 2014, 01:15:27
Den Wiener Linien ebenfalls, aber ich glaub das wird nix, bei denen hab ich schon seit drei(!) eine Beschwerde ausständig....  :ugvm:
Seit drei Uhr oder seit drei Jahren?  >:D
Wer spricht denn von Jahren? Es könnten auch Sekunden sein, oder Jahrzehnte, oder irgendetwas dazwischen. Das ist so wie "I accidentally 93MB of .rar files".
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 09. August 2014, 11:33:25
Den Wiener Linien ebenfalls, aber ich glaub das wird nix, bei denen hab ich schon seit drei(!) eine Beschwerde ausständig....  :ugvm:
Seit drei Uhr oder seit drei Jahren?  >:D
Wer spricht denn von Jahren? Es könnten auch Sekunden sein, oder Jahrzehnte, oder irgendetwas dazwischen. Das ist so wie "I accidentally 93MB of .rar files".

Zum Glück nur drei Wochen, aber in drei Jahren könnte auch stimmen, da kommt sicher nichts mehr zurück. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 09. August 2014, 20:02:59
Hat zufällig jemand von euch gestern den ganzen 67er-Auslauf mitgeschrieben? Ich würde den brauchen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 10. August 2014, 22:10:15
Auslauf Linie 37 So 10.08.2014:
4862
44
34
4850
31
Anmerkung: von den 51 A und 57 A1 der W.L. dürfte dafür heute eine beträchtliche Anzahl in der Remisen Spinnweben angesetzt haben.
nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 10. August 2014, 22:54:33
Zumindest jetzt am Abend schaut es am 67er wieder besser aus.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 11. August 2014, 14:25:25
Ich will euch bezüglich der ULF Verteilung am 67er am laufenden halten.

Heute habe ich eine Statusinfo bekommen.

Zitat
(...)
Frau Vizebürgermeisterin und amtsführende Stadträtin für Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke, Mag. Renate Brauner, hat Ihre E-Mail erhalten und die Wiener Linien beauftragt, Ihr Anliegen einer Überprüfung zu unterziehen.
Sie werden sobald als möglich eine Antwort erhalten.
Bis dahin darf ich Sie noch um etwas Geduld ersuchen.
Freundliche Grüße
(...)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 15. August 2014, 00:19:07
Auslauf Linie 49 am 14.08.14 von ~15:30 - 16:30:

4743 + 1211
706
711
726
722
717
4735 + 1358
4556 + 1366
731
718
719
714
4741 + 1364
716
725
713


Auslauf Linie 46 am 14.08.14 von ~15:30 - 16:15:

104
97
108
69 (dieser hat nun eine klitzekleine Frontanzeige, die man fast nicht lesen kann)
76
65
72
94

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 15. August 2014, 10:04:46
Zitat
69 (dieser hat nun eine klitzekleine Frontanzeige, die man fast nicht lesen kann)
Komischerweise aber nur bei der Frontanzeige und dem Liniensignal auf der Fensterseite.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 15. August 2014, 14:59:36
Auslauf Linie 31 Fr 15.08.2014 (Feiertag, Intervall 8 min):
Was wäre ein Feiertag ohne E1  :)
4773 + 1334
674
690
659
4800 + 1303
656
4782 + 1329
677
4780 + 1302
672
666

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 15. August 2014, 16:17:04
Auslauf Linie 31 Fr 15.08.2014 (Feiertag, Intervall 8 min):
Was wäre ein Feiertag ohne E1  :)
4773 + 1334
674
690
659
4800 + 1303
656
4782 + 1329
677
4780 + 1302
672
666

nord22
Ja was soll's, es ist ja Sommer und die "jungen Fahrzeuge' brauchen auch Erholung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 16. August 2014, 14:53:43
Auslauf Linie 31 Fr 15.08.2014 (Feiertag, Intervall 8 min):
Was wäre ein Feiertag ohne E1  :)

Und was wäre erst ein Samstag ohne E1!  ;)

Samstag 16.8.2014 - Linie 31 (notiert 13:00 - 14:15 Uhr)
659
4744+1325
4773+1334
4800+1303
4782+1329
677
4772+1332
672
4768+1338
674
666
4795+1317
656
4780+1302
690
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 16. August 2014, 15:09:00

Und was wäre erst ein Samstag ohne E1!  ;)

Der wäre traurig!  :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 16. August 2014, 15:53:39

Und was wäre erst ein Samstag ohne E1!  ;)

Der wäre traurig!  :P

Wie war denn das damals in den 70er-Jahren?
Wurden die E1 damals auch so geschont und hat man sich da auch so beklagt, wenn viele K und M-Triebwagen im Auslauf waren?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 16. August 2014, 16:08:46
hat man sich da auch so beklagt, wenn viele K und M-Triebwagen im Auslauf waren?

Wahrscheinlich nicht, weil das von der Barrierefreiheit her egal war. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. August 2014, 16:49:26
Wurden die E1 damals auch so geschont
Ich habe von mehreren Zeitzeugen gehört, dass das in Wien immer schon so war: Solange man alte Züge hatte, hat man die viel lieber eingesetzt als neue Züge. Auch bei den E1.

Hier war's halt relativ egal - außerdem war das damals eine andere Zeit, als man noch viel obrigkeitshöriger war und gedacht hat, die tun sowieso nur das beste fürs Volk (was in vielen Punkten auch gestimmt hat).

Wenn ich mich richtig erinnere, durften in den Holzkastenwagen erst in den letzten Jahren Kinderwägen mitfahren, stimmt das? Oder war es bis zu deren Ende verboten?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 16. August 2014, 16:50:01
Wie war denn das damals in den 70er-Jahren?
Wurden die E1 damals auch so geschont und hat man sich da auch so beklagt, wenn viele K und M-Triebwagen im Auslauf waren?

Natürlich wurden sie nicht geschont, da ja durch deren Einsatz Personaleinsparungen möglich waren.

Extremes Beispiel war eine Zeitlang der Bahnhof Rudolfsheim. Dieser hatte nur drei E im Stand und daher wurden jeden Tag nach der HVZ drei oder vier Emil von HLS nach RDH überstellt, um den Abendauslauf des 58ers mit E stellen zu können. Selbstredend wurden diese Leihwagen nach Betriebsschluß wieder nach HLS zurückgeführt, da sie dieser im Frühauslauf ja wieder benötigte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Helga06 am 16. August 2014, 17:17:02
Soweit ich mich erinnere waren nur die zusammenklappbaren Kinderwagen erlaubt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 16. August 2014, 18:58:19

Ich habe von mehreren Zeitzeugen gehört, dass das in Wien immer schon so war: Solange man alte Züge hatte, hat man die viel lieber eingesetzt als neue Züge. Auch bei den E1.
Wie schon Revisor gesagt hat, hast du falsch gehört! So fuhren an Sonn- und Feiertagen offene Wagen nur ganz, ganz selten. Ausnahme war z.B. der erste Mai, da fuhren, so vorhanden, vor dem geschmückten (offiziell) ersten Wagen M-Züge zum Ring, weil die den Andrang besser und schneller bewältigen konnten. Nach der ersten Tour wurden sie aber gleich getauscht. An Feiertagen mit hohem Aufkommen mussten natürlich zusätzlich offene Wagen aushelfen (Allerheiligen, Muittertag usw.). Auch wenn irgendwo ein ausnahmsweises Umkehren bei Engstellen oder Parallelweichen nötig war, fuhren natürlich (alte) Zweirichtungswagen, also z.B. bei baustellenbedingten Streckenunterbrechungen oder zu Fronleichnam.

Leider fuhren auch in den Sommerferien keine gut durchlüfteten M-Wagen, sondern nur "neues Material".  :-X


Zitat
Wenn ich mich richtig erinnere, durften in den Holzkastenwagen erst in den letzten Jahren Kinderwägen mitfahren, stimmt das? Oder war es bis zu deren Ende verboten?
Seit Kinderwagen mitgenommen werden durften, durften sie das auch auf offenen Wagen. Vorgesehen war dafür die Heckplattform des Triebwagens.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 16. August 2014, 19:15:41
Manchesmal gab es aber auch Überraschungen. So tauchten völlig unvermittelt im Sommer 1976 ab Ferienbeginn Solo-M auf der HVZ-Linie 29 (Auslauf 4 Züge) auf. Der Einsturz der Reichsbrücke am 1. August und die daraus resultierenden Umstellungen beendeten dieses Intermezzo.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. August 2014, 20:30:16

Ich habe von mehreren Zeitzeugen gehört, dass das in Wien immer schon so war: Solange man alte Züge hatte, hat man die viel lieber eingesetzt als neue Züge. Auch bei den E1.
Wie schon Revisor gesagt hat, hast du falsch gehört!
Gut, dann war es bei den E1 aus Personaleinsparungsgründen nicht so. Aber bei den anderen Wagen hat das schon zugetroffen, oder nicht?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 18. August 2014, 11:45:43
Auslauf Linie 37 am Sonntag, 18.08.14 von ~16:00 - 17:00:

25
4862
31
44
4852


Auslauf Linie 38 am Sonntag, 18.08.14 von ~16:00 - 17:00:

770
758
4026 + 1426
764
760
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 106er am 18. August 2014, 13:25:57

Ich habe von mehreren Zeitzeugen gehört, dass das in Wien immer schon so war: Solange man alte Züge hatte, hat man die viel lieber eingesetzt als neue Züge. Auch bei den E1.
Wie schon Revisor gesagt hat, hast du falsch gehört!
Gut, dann war es bei den E1 aus Personaleinsparungsgründen nicht so. Aber bei den anderen Wagen hat das schon zugetroffen, oder nicht?

Ich kann mich da an die 2er-Linien, den T und den 71er erinnern: Sobald  E1-c2/3/4 zur Verfügung standen, wurden diese auch bevorzugt eingesetzt, vor allem an Samstagen, Sonn- und Feiertagen muß viel zwischen den einzelnen Bahnhöfen hin- und hergefahren worden sein, und die anderen Wagen (B, C1, L, L3, L4, M, T2 sowie b, c1, l3, l4, m2, m3) blieben an diesen Tagen in den Hallen.

(Anmerkung: die F waren damals in Floridsdorf beheimatet: dorthin hatte ich kaum einen Bezug und kann daher auch kaum darüber etwas erzählen).

Bei den 2er-Linien und am T wurden die L-Dreiwagenzüge bzw. B+b bzw. T2/L3-c2/3 gegen E1-c2/3/4 getauscht (für den T kamen meist Züge aus Vorgarten), der G2 fuhr dann anstelle L4-l3 mit E/E1 (überzählige 8er/38er).

Vom 71er weiß ich noch, daß nach Stationierung der ersten E1 (ich glaube, das war die Gruppe 4761-4765) und den dazugehörenden c2 (1061-1065) in Simmering diese rund um die Uhr eingesetzt wurden, vor allem aber immer in der Nacht, und die C1+c1 (die M-Dreiwagenzüge waren nur noch HVZ-Verstärker) blieben in der Halle in Simmering.

Mit heutiger Zeit verglichen müßte dies bedeuten, daß alle A/A1 und B/B1 ununterbrochen fahren, die E2-c5 auf Linien mit weniger Fahrgastaufkommen verkehren und die E1-c3/4 ausschließlich HVZ-Verstärker wären.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 18. August 2014, 14:03:42
Ich kann mich da an die 2er-Linien, den T und den 71er erinnern: Sobald  E1-c2/3/4 zur Verfügung standen, wurden diese auch bevorzugt eingesetzt, vor allem an Samstagen, Sonn- und Feiertagen muß viel zwischen den einzelnen Bahnhöfen hin- und hergefahren worden sein, und die anderen Wagen (B, C1, L, L3, L4, M, T2 sowie b, c1, l3, l4, m2, m3) blieben an diesen Tagen in den Hallen.

(Anmerkung: die F waren damals in Floridsdorf beheimatet: dorthin hatte ich kaum einen Bezug und kann daher auch kaum darüber etwas erzählen).

Bei den 2er-Linien und am T wurden die L-Dreiwagenzüge bzw. B+b bzw. T2/L3-c2/3 gegen E1-c2/3/4 getauscht (für den T kamen meist Züge aus Vorgarten), der G2 fuhr dann anstelle L4-l3 mit E/E1 (überzählige 8er/38er).

Vom 71er weiß ich noch, daß nach Stationierung der ersten E1 (ich glaube, das war die Gruppe 4761-4765) und den dazugehörenden c2 (1061-1065) in Simmering diese rund um die Uhr eingesetzt wurden, vor allem aber immer in der Nacht, und die C1+c1 (die M-Dreiwagenzüge waren nur noch HVZ-Verstärker) blieben in der Halle in Simmering.

Mit heutiger Zeit verglichen müßte dies bedeuten, daß alle A/A1 und B/B1 ununterbrochen fahren, die E2-c5 auf Linien mit weniger Fahrgastaufkommen verkehren und die E1-c3/4 ausschließlich HVZ-Verstärker wären.

So ist es auch in jedem normalen Verkehrsbetrieb, aber Wien ist anders, dort sind die Fahrgäste nur ein notwendiges Übel.

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 18. August 2014, 15:29:21
Ich kann mich da an die 2er-Linien, den T und den 71er erinnern: Sobald  E1-c2/3/4 zur Verfügung standen, wurden diese auch bevorzugt eingesetzt, vor allem an Samstagen, Sonn- und Feiertagen muß viel zwischen den einzelnen Bahnhöfen hin- und hergefahren worden sein, und die anderen Wagen (B, C1, L, L3, L4, M, T2 sowie b, c1, l3, l4, m2, m3) blieben an diesen Tagen in den Hallen.

(Anmerkung: die F waren damals in Floridsdorf beheimatet: dorthin hatte ich kaum einen Bezug und kann daher auch kaum darüber etwas erzählen).

Bei den 2er-Linien und am T wurden die L-Dreiwagenzüge bzw. B+b bzw. T2/L3-c2/3 gegen E1-c2/3/4 getauscht (für den T kamen meist Züge aus Vorgarten), der G2 fuhr dann anstelle L4-l3 mit E/E1 (überzählige 8er/38er).

Vom 71er weiß ich noch, daß nach Stationierung der ersten E1 (ich glaube, das war die Gruppe 4761-4765) und den dazugehörenden c2 (1061-1065) in Simmering diese rund um die Uhr eingesetzt wurden, vor allem aber immer in der Nacht, und die C1+c1 (die M-Dreiwagenzüge waren nur noch HVZ-Verstärker) blieben in der Halle in Simmering.

Mit heutiger Zeit verglichen müßte dies bedeuten, daß alle A/A1 und B/B1 ununterbrochen fahren, die E2-c5 auf Linien mit weniger Fahrgastaufkommen verkehren und die E1-c3/4 ausschließlich HVZ-Verstärker wären.

Da gibt es unzählige weitere Beispiele. Der Bahnhof BRG z. B. verwendete seine F an Wochenenden auf der Linie O, der Bahnhof GTL stellte an Samstagen seine D-Züge statt mit M-m3 mit L4-l3, gleiches tat der Bahnhof FAV und stellte T2, L3+c3, die Beiwagen jeweils schaffnerlos. Diese Liste ließe sich noch beliebig fortsetzen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 18. August 2014, 18:40:14
Auslauf Linie 26 Mo 18.08.2014 Morgen HVZ 11 B/ 4 E1 + c4
Die (recht wohlgenährten) Ziegen im Reservegarten Hirschstetten hatten frühmorgens bei 13° schon ein bisschen ein kaltes Popscherl  :)
4794 + 1327
685
666
694
4841 + 1340
697
4797 + 1315
667
657
664
678
691
4779 + 1313
686
668

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 20. August 2014, 22:09:23
Ich habe heute die Antwort der Wiener Linien bez. des 67ers bekommen:

Zitat
Ihr Anliegen hat uns auch von Frau Vizebürgermeisterin Mag. Renate Brauner erreicht. Gerne nehmen wir dazu Stellung.
 
Es ist richtig, dass derzeit weniger Niederflurzüge auf der Linie 67 unterwegs sind. Der Grund dafür ist, dass mehr Züge zu Reparatur- und Servicearbeiten eingeteilt sind. Wir versichern Ihnen aber, dass wir uns sehr bemühen, unseren Kundinnen und Kunden diese Fahrzeuge so rasch wie möglich, wieder zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich habe ich mich noch wegen der ungerechten Verteilung von klimatisierten Fahrzeugen beschwert(zB 6, oder 67 praktisch kein B1, auf anderen Linien fast ausschließlich,...):

Zitat
Zudem tut uns leid, wenn bei Ihnen der Eindruck entstanden ist, dass wir andere Bezirke im Hinblick auf ULF bzw. klimatisierte Fahrzeuge bevorzugen würden. Sowohl z.B.: auf der Linie 1 oder der Linie D fahren nach wie vor auch Hochflurstraßenbahnen. Da Sie sich gut auszukennen scheinen, wissen Sie sicher, dass eine neue Straßenbahn sehr teuer ist. Selbst wenn wir unseren Fahrgästen ab sofort nur mehr moderne, klimatisierte Niederflurmodelle anbieten wollten, wäre das aus Kostengründen nicht möglich. Nur eine sukzessive Umrüstung des Fuhrparks ist realistisch.
 
Mit Sicherheit versuchen wir jedoch das aktuelle Niederflurkontingent gleichmäßig über ganz Wien zu verteilen. Bitte bedenken Sie zudem, dass aufgrund von diversen Zwischenfällen Zugsfolgen durcheinandergeraten können oder es aus betrieblichen Gründen sein kann, dass kurzfristig auf einer Linie mehr ULF, als auf einer anderen unterwegs sind.
 
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Dipl. Ing. Eduard Winter
Geschäftsführer betrieblicher Bereich
 

Naja was für eine Antwort hätte man sich sonst erwartet. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 20. August 2014, 22:22:08
Ja, eh der übliche Schwachsinn. Die Reparatur- und Servicearbeiten möchte ich sehen, die im Hochsommer dazu führen, dass am 67er nur mehr ein ULF unterwegs ist. Bei ohnehin schon angenommenem Servicestand von 30%.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. August 2014, 23:34:31
Zitat
Da Sie sich gut auszukennen scheinen, wissen Sie sicher, dass eine neue Straßenbahn sehr teuer ist.

So ein Satz fällt maximal unter Verhöhnung des Beschwerdeführers. :-X
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 28. August 2014, 17:13:43

Der heutige Früh-Auslauf vom 67er war ganz ok. :D

Donnerstag 28.8.2014 - Linie 67 (07:30 - 9:00 Uhr)

4082+1482
611
627
4312+1512
4083+1483
635
4074+1474
605
4321+1487
4098+1498
648
4303+1503
626
4096+1496
4097+1497
733
623


Leider sind am späteren Vormittag einige Ulfe planmäßig eingezogen worden.  :P
Der 4096 wurde durch den 4079 ausgetauscht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 28. August 2014, 20:29:18
Das kanns ja wirklich nicht sein :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. August 2014, 22:29:12
Die Reihenfolge ist durch die Stromstörung am Nachmittag durcheinandergekommen. Und es sollte ja bekannt sein, dass bloß wegen der Verteilung der Niederflurfahrzeuge keine Umkursungen vorgenommen werden, weil eh alles wurscht ist. Saads froh, doss ma überhaupt foahrn!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 29. August 2014, 16:42:55
Auslauf Linie 31 Fr. 29.08.2014 vormittags
Wegen langfristigem Ausfall von B 665, 676, 692 und 701 Rückumstellung der Linie 31 auf Betrieb mit E1 + c4:
4811 + 1312
686
4775 + 1328
678
4780 + 1302
4797 + 1315
4773 + 1334
4841 + 1340
4795 + 1317
669
691
674

nord22
Edit: Datum korrigiert, danke für den Hinweis

 
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 29. August 2014, 16:48:11
Linie 31 Fr. 29.08.2018
Was, 2018 werden noch so viele E1 dort fahren? Glaub ich fast nicht, an deinen hellseherischen Fähigkeiten musst du glaub ich noch arbeiten. ;) Und außerdem ist das ein Mittwoch!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 30. August 2014, 03:40:32
Der gestrige Frühauslauf vom 6er:

Freitag 29.8.2014 - Linie 6 (07:30 - 9:00 Uhr)

601
637
4522+1222
4318+1500
644
4521+1228
4515+1242
649
620
4308+1508
641
4511+1249
4508+1211
650
4502+1272
609
614
4513+1244
605
645
647
631
4520+1267
627
612
652
604
4093+1494
4512+1261
654
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 30. August 2014, 11:07:43
Drei E2 + c5 am 6er? Ist das wirklich notwendig?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 30. August 2014, 11:39:32
Drei E2 + c5 am 6er? Ist das wirklich notwendig?

Und was spricht dagegen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 30. August 2014, 11:43:10
Eigentlich hieß es dass der 6er nur mit E1 + c3 und B betrieben werden sollte. Die E2 + c5 brauchen ja länger beim Abfertigen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 30. August 2014, 11:47:27
Eigentlich hieß es dass der 6er nur mit E1 + c3 und B betrieben werden sollte. Die E2 + c5 brauchen ja länger beim Abfertigen.

Geh bitte, der 6er war die erste Linie, auf der mit E2+c5 gefahren wurde. Als Jahre später die Unregelmäßigkeiten auf der Linie 6 überhand nahmen, meinten manche klugen Leute, den Grund im Einsatz der E2 zu suchen müssen. Aber auch nachdem die E2 für einige Zeit vom 6er verschwunden waren, änderte sich am eher chaotischen Betriebsablauf dieser Linie nichts. Also was soll's.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. August 2014, 13:04:45
Aber auch nachdem die E2 für einige Zeit vom 6er verschwunden waren, änderte sich am eher chaotischen Betriebsablauf dieser Linie nichts.
Oh Wunder, das hätte freilich niemand vorhersagen können 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 30. August 2014, 17:07:39
Ausläufe von heute Samstag, 30.8.2014

Vormittagsauslauf I (09:30 - 10:30 Uhr)
Linie 5
710
4750+1349
715
673
695
714
656
4799+1314

Linie 33
1 *
2
4
5

*: wurde um ca. 10:30 Uhr gegen 4807 getauscht...


Vormittagsauslauf II (10:45 - 12:15 Uhr)
Linie D
643
4033+1433
4003+1403
739
4001+1401
762
635
771
4317+1517
4020+1420

Linie 1
4095+1495
738
619
606
4032+1432
621
4082+1482
653
4027+1427
741
734

Linie 2
4743+1339 *
661
706
4740+1367
708
683 / 725 **
4542+1365
707
4781+1308
668
730

*: 4743+1339 wurde um etwa 12:00 Uhr gegen 4772+1332 getauscht
**: 683 fuhr um etwa 11:30 Uhr zur Pause nach OTG, 725 kam von seiner Pause

Linie 46
91
89
86
82
55
69

Linie 49
727
732
713
716
729
717
718
712
720
719

Linie 71
4311+1511
620
652
4075+1475
649
622
4308+1508
4085+1485
655
627


Mittagsauslauf (13:00 - 14:30 Uhr)
Linie 31
4775+1328
4773+1334
4747+1318
678
669
4811+1312
691
4780+1302
698
674
4791+1324
681
4795+1317
672
686
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. August 2014, 18:06:20
War das heute die (kurze) Premiere eines vollverulften 33ers?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. August 2014, 20:44:14
War das heute die (kurze) Premiere eines vollverulften 33ers?
Viele Linien fehlen jetzt eigentlich eh nicht mehr, die noch nie zumindest am Sonntag o.ä. (natürlich nicht alle an demselben Tag) rein niederflurig gefahren sind...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 30. August 2014, 20:57:25
War das heute die (kurze) Premiere eines vollverulften 33ers?
Weiß nicht, aber wenn der erste Zug, der aus dem Bahnhof ausfährt, ein ULF ist, ist die Linie streng genommen ja auch (noch kürzer) vollverulft, insofern würde ich es nur zählen, wenn den ganzen Betriebstag lang nur ULFe fahren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 31. August 2014, 09:37:00
War das heute die (kurze) Premiere eines vollverulften 33ers?
Weiß nicht, aber wenn der erste Zug, der aus dem Bahnhof ausfährt, ein ULF ist, ist die Linie streng genommen ja auch (noch kürzer) vollverulft, insofern würde ich es nur zählen, wenn den ganzen Betriebstag lang nur ULFe fahren.

Ich würde meinen, eine Linie ist dann vollverulft, wenn der maximale planmäßige Auslauf des Tages mit ULFen gestellt wird. Das war beim 33er der Fall, wenn auch nur ein paar Stunden lang. Dieses Kriterium kann erst dann zutreffen, wenn alle Züge draußen sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 31. August 2014, 15:08:10
War das heute die (kurze) Premiere eines vollverulften 33ers?
War nur ein kurzer Ausrutscher: Heute fährt mit 4744 wieder ein E1 am 33er (neben 1, 2 und 5).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 31. August 2014, 17:11:01
War das heute die (kurze) Premiere eines vollverulften 33ers?
War nur ein kurzer Ausrutscher: Heute fährt mit 4744 wieder ein E1 am 33er (neben 1, 2 und 5).
Wahrscheinlich haben A / 3 und 4 die Sonntagsruhe einzuhalten, damit sie morgen in der Wagenhalle weit hinten stehen und nicht rausfahren müssen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 01. September 2014, 10:48:37
Derzeit ist in etwa jeder zweite 67er ein ULF. Jetzt, wo mehr Fahrzeuge gebraucht werden geht's auf einmal. :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 01. September 2014, 10:53:16
Derzeit ist in etwa jeder zweite 67er ein ULF. Jetzt, wo mehr Fahrzeuge gebraucht werden geht's auf einmal. :fp:

Vielleicht hat es ja zwischenzeitlich eine parteiliche Kopfwäsche gegeben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 01. September 2014, 11:08:31
Was sagt eigentlich der 2er Auslauf? Wieviel E2 fahren nun wirklich?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 01. September 2014, 11:35:57
Was sagt eigentlich der 2er Auslauf? Wieviel E2 fahren nun wirklich?

http://www.youtube.com/watch?v=B3NYa19rtWc# (http://www.youtube.com/watch?v=B3NYa19rtWc#)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 01. September 2014, 11:59:42
Auslauf Linie 25 Mo 01.09.2014 Morgen HVZ: 6 E1 + c4/ 7 B
4800 + 1303
4840 + 1313
698
657
4794 + 1327
659
4762 + 1342
690
4782 + 1301
671
664
4774 + 1322
697

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 01. September 2014, 12:03:43
Was sagt eigentlich der 2er Auslauf? Wieviel E2 fahren nun wirklich?

http://www.youtube.com/watch?v=B3NYa19rtWc# (http://www.youtube.com/watch?v=B3NYa19rtWc#)
Doch ich wills aber wissen, denn ein großer Teil der Fahrer aus Otg haben noch keine Chopper Fahrberechtigung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 01. September 2014, 12:53:30
. . . . und wollen auch gar keine haben!  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 01. September 2014, 12:55:34
Soeben habe ich erfahren, dass die Verklumpertung des 2ers noch nicht über Wien hereingebrochen ist. Einfacher Grund: Es waren keine E2+c5 in OTG, die in der Früh auslaufen hätten können! :up:

Weiteres Detail: Gestern Abend standen vier E1+c4 komplett als 30er besteckt in FLOR – und dabei soll ab heute angeblich der komplette Auslauf der Linie 30 mit Klumpert gestellt werden. Bei dem Wetter ist es halt nicht sonderlich verlockend, Nachschau zu halten. :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: wolfrathplatz am 01. September 2014, 15:08:12
Soeben habe ich erfahren, dass die Verklumpertung des 2ers noch nicht über Wien hereingebrochen ist. Einfacher Grund: Es waren keine E2+c5 in OTG, die in der Früh auslaufen hätten können! :up:

Weiteres Detail: Gestern Abend standen vier E1+c4 komplett als 30er besteckt in FLOR – und dabei soll ab heute angeblich der komplette Auslauf der Linie 30 mit Klumpert gestellt werden. Bei dem Wetter ist es halt nicht sonderlich verlockend, Nachschau zu halten. :)

KEIN E2 Linie 2 ,    3 E2 -Linie 30 :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Nightshift am 01. September 2014, 15:50:28
. . . . und wollen auch gar keine haben!  >:D

oder sind schon zu alt dazu  >:D >:D >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 01. September 2014, 21:01:45
. . . . und wollen auch gar keine haben!  >:D

oder sind schon zu alt dazu  >:D >:D >:D
Zu alt mit knapp über 30?  ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. September 2014, 10:31:44
Da kommt trotz miesen Wetters Freude auf: Die Verklumpertung der Linie 2 wurde vorerst einmal aufgeschoben! :up: :up: ^-^ ^-^ :up: :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 02. September 2014, 10:59:03
Da kommt trotz miesen Wetters Freude auf: Die Verklumpertung der Linie 2 wurde vorerst einmal aufgeschoben! :up: :up: ^-^ ^-^ :up: :up:
Ja, wegen des extrem hohen E2-Schadwagenstandes! Zwei Wochen Schonfrist hast noch ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. September 2014, 11:11:32
Ja, wegen des extrem hohen E2-Schadwagenstandes! Zwei Wochen Schonfrist hast noch ;D

Wer weiß, ob sie die einhalten können. Es mag ja auch sein, dass sich in Ottakring ein gewisser Widerstand regt – schließlich ist das etwas Neues und Änderungen werden immer mit Skepsis aufgenommen: Do kunnt jo a jeda kumman!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 02. September 2014, 11:55:49
Wie siehts am 30er aus? Ist der jetzt vollver-E2-t?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. September 2014, 11:58:09
Wie siehts am 30er aus? Ist der jetzt vollver-E2-t?

Gestern war er das jedenfalls nicht. :up: ^-^
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 02. September 2014, 12:54:45
Heute fahren auch einige E1 am 30er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 02. September 2014, 16:49:18
Im Ref. Nord stehen E2/c5 herum und im Ref. Süd gibt's Wagenmangel.
67 / 7:55-9:50 Uhr,
71 / 7:54-9:50 Uhr.

 :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 02. September 2014, 16:57:06
Man könnte ja auch einfach die Reserve-ULF aus den letzten Winkerln von FAV oder SIM herausholen!  :lamp: Aber dann hätte man keine Reserve mehr, geht also nicht...  :fp: :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 02. September 2014, 21:39:39
Fährt der 602 eigentlich schon wieder? Wurde ja letzte Woche als Sonderzug Richtung FAV gesehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 02. September 2014, 22:36:26
Kann es sein, dass heute ein E1 am 10er war? Laut fpdwl fuhr einer laut RBL. ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. September 2014, 19:58:52
Hier eine weitere Folge der beliebten (?) Serie "Sag mir, wo die ULFe sind..."  >:D

Nachmittagsauslauf der Ringlinien am heutigen Freitag, 5.9.2014 (notiert zwischen 14:00 und 15:30 Uhr):

Linie D
4031+1431
739
4020+1420
4303+1503
4030+1430
754
4001+1401
4034+1434
4088+1488
4082+1482
4033+1433
648
4015+1415
762

Linie 1
606
4319+1471
4080+1480
4019+1419
4027+1427
636
4004+1405
4032+1432
4016+1416
771
765
4320+1499
4311+1511
4024+1424
4035+1402
4072+1472

Linie 2
4797+1315
688
4771+1348
4781+1308
661
732
672
4734+1363
4792+1329
725
4536+1362
708
4542+1365
727
730
4735+1358
4833+1333
4743+1339
666
703

Linie 71
652
4314+1514
651
4305+1505
617
4308+1508
645
4321+1487
4085+1485
4075+1475
655
613
4322+1484


Und so schaut es aus, wenn man am 33er auf den Reserve-ULF verzichtet  ::)
Linie 33 (18:00 - 18:45 Uhr)
3
4
2
1
4772
4786
5
4744
4745
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 05. September 2014, 20:09:44
Der 2er und der 71er schauen aber garnicht mal so "schlecht" aus. >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 05. September 2014, 20:15:29
Hier eine weitere Folge der beliebten (?) Serie "Sag mir, wo die ULFe sind..."  >:D

Sie muss äußerst beliebt sein, sonst würde sie ja nicht wegen des großen Erfolges ständig wiederholt werden. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: t12700 am 11. September 2014, 21:02:20
2 Ausläufe der Linie 10 1. Zug jeweils 7.25 Hütteldorfer Strasse Richtung Hietzing.

Mi 10.09.
103
91
68
88
90
67
72
80
82

Do 11.09.
103
88
68
66
91
87
76
82
72

Ein :up: für die vielen ULF aber ich schätze auch hier ist der nächste E1-Einsatz nur eine Frage der Zeit.

LG t12700
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. September 2014, 09:23:09
Angeblich fahren auch heute keine E2+c5 am 2er - kann das jemand bestätigen oder dementieren?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 15. September 2014, 13:00:52
Auslauf Linie 33 Mo 15.09.2014:
4786
4
2
3
4744
4748
5
4745
4779

Am 2er sind heute ausschließlich die Wagentypen E1 + c3/ c4, B und B1 eingesetzt (E1 4731 + c3 1119).

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. September 2014, 13:25:08
Am 2er sind heute ausschließlich die Wagentypen E1 + c3/ c4, B und B1 eingesetzt (E1 4731 + c3 1119).
Dankeschön! Also wird bei den WL wirklich nie irgendwas so heiß gegessen, wie es gekocht wird...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 15. September 2014, 13:28:38
Am 2er sind heute ausschließlich die Wagentypen E1 + c3/ c4, B und B1 eingesetzt (E1 4731 + c3 1119).
Dankeschön! Also wird bei den WL wirklich nie irgendwas so heiß gegessen, wie es gekocht wird...

Ich würde lieber mal fragen, wer das Gerücht aufgebracht hat, das auf der Linie 2 die e1 durch E2 ersetzt werden? Vielleicht war das die gleiche Quelle mit der Umstellung von Beiwagen auf Sololinie
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 15. September 2014, 13:34:44
Am 2er sind heute ausschließlich die Wagentypen E1 + c3/ c4, B und B1 eingesetzt (E1 4731 + c3 1119).

Jawoll, wieder keine Verklumpertung! Hoch lebe Ottakring! :up: ^-^
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 15. September 2014, 13:41:02
Ich würde lieber mal fragen, wer das Gerücht aufgebracht hat, das auf der Linie 2 die e1 durch E2 ersetzt werden?
Das ist definitiv kein Gerücht mit den E2 am 2er. Ich habe das zwar nicht ursprünglich hier geschrieben, habe aber aus mehreren unabhängigen Quellen ebenso dieselben Infos bekommen, dass ab 1.9.2014 E2 eingesetzt werden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 15. September 2014, 13:52:55
@ Klingelfee: Quelle der "Gerüchte" sind u.a. die Teamleiter - News des Referats Nord (BSn)  ;D :
Zitat: "Wagentype E2 Mit September wird auf der Linie 2 voraussichtlich auch die Type E2 eingesetzt. Dadurch wird es sicher leichter werden, auch am E2 routinierter zu bleiben. Es ist noch nicht bekannt, von welchem Bahnhof diese Wägen ins Rennen geschickt werden."

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: t12700 am 15. September 2014, 16:49:46
Heutiger Vormittagsauslauf Linie 10 1. Zug 7.24 Hütteldorfer Strasse Richtung Hietzing (sogar mit einem E1):

68
103
60
88
76
4553  :D
80
66
71

LG
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 15. September 2014, 17:48:30
4553  :D
Ich wusste, dass das irgenwann einmal kommen würde! >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 16. September 2014, 00:14:47

Jawoll, wieder keine Verklumpertung! Hoch lebe Ottakring! :up: ^-^
Solange sich die "Alt-Ottakringer" weigern eine E2-Schule zu machen, wird es eh schwierig. Und viele "Alt-Rudolfsheimer" und vor allem "Alt-Speisinger" weigern sich wiederum am 2er zu fahren.


Die Jungen müssen halt essen, was auf den Tisch kommt!  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 16. September 2014, 08:10:57
Solange sich die "Alt-Ottakringer" weigern eine E2-Schule zu machen, wird es eh schwierig. Und viele "Alt-Rudolfsheimer" und vor allem "Alt-Speisinger" weigern sich wiederum am 2er zu fahren.

Was ist das für ein Betrieb, wo sich Bedienstete so etwas leisten können?

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. September 2014, 08:12:25
Solange sich die "Alt-Ottakringer" weigern eine E2-Schule zu machen, wird es eh schwierig. Und viele "Alt-Rudolfsheimer" und vor allem "Alt-Speisinger" weigern sich wiederum am 2er zu fahren.
Was ist das für ein Betrieb, wo sich Bedienstete so etwas leisten können?
Wahrscheinlich auch noch gewerkschaftlich unterstützt...

Bei eh nur drei unterschiedlichen Typen würde ich es als Mindestvoraussetzung sehen, dass jeder Fahrer alle Schulen hat.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: roadrunner am 16. September 2014, 08:21:41
Solange sich die "Alt-Ottakringer" weigern eine E2-Schule zu machen, wird es eh schwierig. Und viele "Alt-Rudolfsheimer" und vor allem "Alt-Speisinger" weigern sich wiederum am 2er zu fahren.
Was ist das für ein Betrieb, wo sich Bedienstete so etwas leisten können?
Wahrscheinlich auch noch gewerkschaftlich unterstützt...

Bei eh nur drei unterschiedlichen Typen würde ich es als Mindestvoraussetzung sehen, dass jeder Fahrer alle Schulen hat.

Jetzt stell dir vor der Nachfolger vom ULF ist nicht der ULF! "Jo des is doch.......des geht doch net........des hamma doch no nia......!  :fp: :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. September 2014, 09:07:10

Jawoll, wieder keine Verklumpertung! Hoch lebe Ottakring! :up: ^-^
Solange sich die "Alt-Ottakringer" weigern eine E2-Schule zu machen, wird es eh schwierig. Und viele "Alt-Rudolfsheimer" und vor allem "Alt-Speisinger" weigern sich wiederum am 2er zu fahren.

Schön, dass es auch einen realen Anti-Klumpert-Beauftragten zu geben scheint. ;D Aber nüchtern betrachtet teile ich 13ers Meinung: Dass es nicht durchsetzbar ist, alle Fahrbediensteten auf allen drei Wagentypen zu schulen, verdient klare :ugvm: von  :ugvm:.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: wolfrathplatz am 16. September 2014, 09:11:10
Bei eh nur drei unterschiedlichen Typen würde ich es als Mindestvoraussetzung sehen, dass jeder Fahrer alle Schulen hat.

Viele sind ja schon mit einer Type überfordert.  :-X :-X
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 16. September 2014, 09:14:45
Schön, dass es auch einen realen Anti-Klumpert-Beauftragten zu geben scheint. ;D Aber nüchtern betrachtet teile ich 13ers Meinung: Dass es nicht durchsetzbar ist, alle Fahrbediensteten auf allen drei Wagentypen zu schulen, verdient klare :ugvm: von  :ugvm:.

Ich verstehe den dienstrechtlichen Aspekt dabei nicht - wenn es für die Ausübung des Dienstes unumgänglich ist, dass jemand eine Schulung besucht, dann hat er das auch zu tun - eine Weigerung zieht ansonsten disziplinäre Folgen nach sich. Wenn ich - in der IT-Branche tätig - eine neue Software verwenden muss, muss ich auch eine entsprechende Schulung besuchen (so überhaupt eine angeboten wird und ich mir den Umgang damit nicht selbst erarbeiten muss, aber das ist eine andere Geschichte). Wenn im Zuge des kontinuierlichen Abganges von E1 klar ist, dass es in einigen Jahren nur mehr E2 und ULF geben wird, dann ist auch klar, dass jeder Bedienstete, der bis dahin nicht seinen Ruhestand angetreten hat, auf beiden Typen geschult sein muss, damit er universell einsetzbar ist. Wer das nicht akzeptieren kann oder will, ist dort am falschen Platz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. September 2014, 09:21:22
Wer das nicht akzeptieren kann oder will, ist dort am falschen Platz.

Außer, er ist Altbediensteter und somit pragmatisiert. Da kann er dann tatsächlich tun und lassen, was er will. Da dieser Typus von Bediensteten altersbedingt am Aussterben ist, begnügen sich die WL offenbar damit, die Sache auszusitzen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: wolfrathplatz am 16. September 2014, 09:30:05
Außer, er ist Altbediensteter und somit pragmatisiert. Da kann er dann tatsächlich tun und lassen, was er will. Da dieser Typus von Bediensteten altersbedingt am Aussterben ist, begnügen sich die WL offenbar damit, die Sache auszusitzen.

Sooo ist das auch wieder nicht :
Dienstordnung 1994 Beamte der Bundeshauptstadt Wien.(idF 13.4.2014) :

Ausbildung und Fortbildung



§ 23. (1) Der Beamte hat, wenn es die dienstlichen Interessen erfordern, an Lehrveranstaltungen teilzunehmen, in denen die für die Wahrnehmung seiner dienstlichen Aufgaben erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, ergänzt und erweitert werden oder in denen er die für seine Tätigkeit notwendige praktische Unterweisung erhält.
(2) Der Beamte hat sich im Rahmen seines Dienstverhältnisses einer zumutbaren Umschulung zu unterziehen, wenn seine bisherige Dienstleistung durch den Entfall von Aufgaben entbehrlich wird oder er seine bisherigen Aufgaben nicht mehr oder nur eingeschränkt zu erfüllen vermag.
––––––––––––––-
Es würde schon gehen, wenn man wollte.  :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 16. September 2014, 09:38:22
Außer, er ist Altbediensteter und somit pragmatisiert.

Beides trifft auf mich zu, aber würde ich mich weigern, eine Schulung zu besuchen, hätte ich sehr rasch ziemliche Probleme. Man kann auch einem Pragmatisierten das Leben ziemlich schwer machen.

Zitat von: 95B
Da kann er dann tatsächlich tun und lassen, was er will. Da dieser Typus von Bediensteten altersbedingt am Aussterben ist, begnügen sich die WL offenbar damit, die Sache auszusitzen.

Wenn jemand kurz vor den Pensionierung steht, wird man sich überlegen, ob man dem ein Diszi anhängt oder es, wie du schreibst, nicht besser einfach aussitzt. Aber so jemanden schickt man ohnehin nicht mehr auf eine Schulung. Wenn der Betreffende aber altersbedingt noch länger eingesetzt bleibt, dann hat er eine angeordnete Schulung zu besuchen - User "wolfrathplatz" hat die betreffende Passi aus der Dienstordnung bereits zitiert.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 16. September 2014, 10:57:31
. . . Passi . . .

Eine neue Deklination?  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. September 2014, 11:03:13
ob man dem ein Diszi anhängt
An der Uni ham's uns erklärt, dass es völlig aussichtslos ist, einem Beamten eine Diszi anzuhängen (bzw. dass daraus für ihn echte Konsequenzen entstehen) und dass das daher heutzutage kaum noch gemacht wird.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 16. September 2014, 11:25:30
. . . Passi . . .

Eine neue Deklination?  >:D

Ja ja, ist mir jetzt auch eingefallen, dass die Mehrzahl von "Passus" "Passus" ist.

@13er: Ich bezweifle, dass an der Uni wirklich so gut bekannt ist, wie das Dienstrecht in einzelnen Gebietskörperschaften gehandhabt wird. Und ich selbst war schon einmal bei uns in einem Disziplinarsenat, wo ein Dienstvergehen eines Beamten behandelt wurde, tätig. Also gibt es das sehr wohl, zumindest bei uns.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 16. September 2014, 14:32:53
Wo gibt's denn sowas, wenn eine Schulung gemacht werden muß, dann ist diese auch durchzuführen, ist ja auch Dienstzeit, wer diese Schulung nicht durchführt der ist ja dann auch nicht zum Dienst erschienen, das wäre so wie wenn er nicht auf den Zug steigt um seinen Dienst zu fahren. Man kann diese Schulung vielleicht 1-2 mal mit einem Krankenstand umgehen, aber dann wird es eng.
Als Konsequenz könnte man die Kollegen dann von Fahrdienst abziehen und sie für andere Tätigkeiten einsetzen, dann würden sie etwaige Zulagen verlieren was natürlich finanziell etwas schmerzen würde. Ganz im ernst, wo kommt man denn da hin wenn der Bedienstete sagt was er macht und was nicht, das nächste mal sagt er er möchte nur auf der und der Linie zu der und der Zeit fahren. Wenn das alle machen würden na danke.
Das Problem sind ja auch oft die Gewerkschaften, die unterstützen solche Aktionen noch, es würde viele andere Dinge geben wofür sie sich stark machen sollten! Das fängt schon einmal beim Gehalt und Zulagen an.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 19. September 2014, 16:27:56
Linie 43, Freitag 19.9.2014, zw. 14:15 und 14:45 Uhr
752
4855+1352
4859+1356
756
4858+1357
4846+1355
737
753
757
768
739
4863+1354
771
736
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 19. September 2014, 17:26:57
An der Uni ham's uns erklärt, dass es völlig aussichtslos ist, einem Beamten eine Diszi anzuhängen (bzw. dass daraus für ihn echte Konsequenzen entstehen) und dass das daher heutzutage kaum noch gemacht wird.
Naja, es gibt schon einige Fälle, wo eine Diszi durchgezogen wurde, so auch bei einigen der Beamten, die damals den Abschiebehäftling in einer Lagerhalle verprügelt haben.

Meiner Erfahrung nach werden Diszis aus 2 Gründen gemacht:
Man will einen wirklich missliebigen Beamten los werden (da gehts dann auch schon um persönliche Animositäten) - da genügt dann schon, dass er einige Privatbriefe als Personalvertretungspost versandt hat und der Dienstgeber das Porto zahlen musste und andererseits, den Beamten bis zur Pension "abzustellen", wie es bei einem Leiter der Lebensmitteluntersuchungsanstalt geschehen ist, den man auf Grund seines Umganges mit seinen Untergebenen nicht mehr halten konnte, und der auch bei den Begutachtungen an der Grenze zur Gesetzesübertretung gehandelt hat. Dem hat man eine Diszi angehängt, gleichzeitig supsendiert und als er 65 war, ist alles im Sand verlaufen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 19. September 2014, 18:45:08

Jawoll, wieder keine Verklumpertung! Hoch lebe Ottakring! :up: ^-^
Solange sich die "Alt-Ottakringer" weigern eine E2-Schule zu machen, wird es eh schwierig. Und viele "Alt-Rudolfsheimer" und vor allem "Alt-Speisinger" weigern sich wiederum am 2er zu fahren.


Die Jungen müssen halt essen, was auf den Tisch kommt!  ;)

Von wo hast du diese Info? Meines Wissens haben fast alle Fahrer mittlerweile die E2 Schulung. Es kann nur sein, dass viele Ottakringer Fahrer schon lange KEINEN E2 mehr gefahren sind. Bedingt, dass es jedoch nur mehr eine Fahrberechtigung für die Straßenbahn haben, verfällt die E2-Berechtigung nicht mehr.

Und der Einsatz des E2 auf der Linie 2 ist Glaube ich ein Wunschdenken der Teamleiter von Flor und nicht eine Vorgabe der WL
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 20. September 2014, 00:30:12
Fährt der 602 eigentlich schon wieder? Wurde ja letzte Woche als Sonderzug Richtung FAV gesehen.

Heute war er am 67er unterwegs!  :D
Leider nur ein Nachschuss, aber trotzdem...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 20. September 2014, 07:40:56
B 602 wurde vor 16 Jahren am 09.03.1998 in den Wagenstand der W.L. übernommen. Die ULF der ersten Generation kommen auch schon in die Jahre .....

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: petestoeb am 20. September 2014, 08:54:44
B 602 wurde vor 16 Jahren am 09.03.1998 in den Wagenstand der W.L. übernommen. Die ULF der ersten Generation kommen auch schon in die Jahre .....

nord22

Ja aber so lange noch fast 40 Jahre alte Rostschüsseln unterwegs sind, ist das nichts besonderes.  :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. September 2014, 09:18:16
Ja aber so lange noch fast 40 Jahre alte Rostschüsseln unterwegs sind, ist das nichts besonderes.  :bh:

Auch wenn du deinen Hass auf die E1 hartnäckiger als eine tibetanische Gebetsmühle wiederholst, wird Siemens seine Neubaufahrzeuge nicht schneller liefern können. ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 20. September 2014, 12:01:00
Von wo hast du diese Info? Meines Wissens haben fast alle Fahrer mittlerweile die E2 Schulung.
Allein ich kenne mindestens 10 Fahrer, nicht nur Altbedienstete, die keine E2 und viele von ihnen auch keine UStrab haben und das sind alles Fahrer aus OTG.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: TW 292 am 20. September 2014, 12:36:51
B 602 wurde vor 16 Jahren am 09.03.1998 in den Wagenstand der W.L. übernommen. Die ULF der ersten Generation kommen auch schon in die Jahre .....

nord22

Wie viele Jahre ist der in den 16 Jahren insgesamt im Betriebsbahnhof oder HW gestanden?

Die E1 werden noch länger fahren und die E2 ja mal schauen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: T1 am 20. September 2014, 12:55:15
Ja aber so lange noch fast 40 Jahre alte Rostschüsseln unterwegs sind, ist das nichts besonderes.  :bh:

Auch wenn du deinen Hass auf die E1 hartnäckiger als eine tibetanische Gebetsmühle wiederholst, wird Siemens seine Neubaufahrzeuge nicht schneller liefern können. ::)
Siemens kann (und würde sogar gerne) die ULFe schneller liefern, aber solange das niemand zahlen will…
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. September 2014, 14:46:32
Mittagsauslauf am heutigen Samstag, 20.9.2014 (notiert zw. 12:45 und 13:30 Uhr)

Linie 5
656
4840+1313
707
4788+1346
730
682
671
715

Linie 37
4847
4857
32
31
29

Linie 38
4012+1412
4008+1408
754
743
764

Linie 40
4002+1402
4007+1407
761
759
741

Linie 41
742
4004+1404
4029+1429
747
4010+1410

Linie 42
4865
42
4848
33
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 20. September 2014, 15:15:32

Die E1 werden noch länger fahren und die E2 ja mal schauen.
Die derzeitige Absicht ist, die E1 bis 2019 auszuscheiden und die E2 von 2020 bis 2025.




Siemens kann (und würde sogar gerne) die ULFe schneller liefern, aber solange das niemand zahlen will…
Gemäß eines unbestätigten Gerüchtes  will man gar keine ULFs mehr kaufen. Man soll sogar irgendwas storniert haben (Auftrag? Vorbestellung?).  ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Andi_M am 20. September 2014, 15:28:24
Und gemäß anderer Gerüchten wirds sogar noch mehr ULF in Zukunft geben, man wird also sehen, was die Zukunft bringt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 20. September 2014, 15:32:36
Linie 37
4847
4857
32
31
29

Linie 38
4012+1412
4008+1408
754
743
764

Linie 40
4002+1402
4007+1407
761
759
741
Da müssen die Hochflurer natürlich wieder schön brav hintereinander fahren... :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 20. September 2014, 15:39:02
Gemäß eines unbestätigten Gerüchtes  will man gar keine ULFs mehr kaufen. Man soll sogar irgendwas storniert haben (Auftrag? Vorbestellung?).  ???

Und gemäß anderer Gerüchten wirds sogar noch mehr ULF in Zukunft geben, man wird also sehen, was die Zukunft bringt.

Alles Latrine. Tatsache ist, daß bis nächstes Jahr die A1 bis 131 ausgeliefert werden. Ebenfalls Tasache ist, daß zur Überbrückung bis zur Lieferung der ersten neuausgeschriebenen Wagen 30 ULFe geliefert werden (772-801). Daran führt nichts vorbei. Welcher der beiden Hersteller bei der Ausschreibung zum Zug kommen wird, ist noch völlig offen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 24. September 2014, 08:09:28
Eine Frage: Wird der O-Wagen normalerweise schon komplett mit ULF gestellt, oder sind im Planauslauf auch noch E1 vertreten?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 24. September 2014, 08:52:11
Eine Frage: Wird der O-Wagen normalerweise schon komplett mit ULF gestellt, oder sind im Planauslauf auch noch E1 vertreten?

Ich weiß nicht, was im Plan drinnen steht, aber de facto sind an Werktagen zumindest in der HVZ regelmäßig zwei oder mehr Hochflurer im Auslauf. Momentan ist laut Eidibb einer draußen.

Ergänzung: Die hohe ULF-Dichte am O-Wagen wird heute auch durch zwei Leihfahrzeuge gesichert: 35 und 74! :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 25. September 2014, 12:52:43
Frage (hab ichs überlesen?): War jetzt am 2er schon einmal ein E2 unterwegs?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 25. September 2014, 13:11:35
Frage (hab ichs überlesen?): War jetzt am 2er schon einmal ein E2 unterwegs?

Du hast nichts überlesen. Und ausser ein paar Gerüchte, dass der E2 auf der Linie 2 eingesetzt wird, habe ich diesebezüglich noch nichts gehört. Ich glaube, dass es sich da eher um ein Wunschdenken der Teamleiter handelt, als um eine Überlegung der WL.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 28. September 2014, 18:51:10
War jetzt am 2er schon einmal ein E2 unterwegs?
Ich glaube, dass es sich da eher um ein Wunschdenken der Teamleiter handelt, als um eine Überlegung der WL.
Das Wunschdenken ist ganz meinerseits (und auch seitens anderer hier im Forum).  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 28. September 2014, 19:08:24
Du hast nichts überlesen. Und ausser ein paar Gerüchte, dass der E2 auf der Linie 2 eingesetzt wird, habe ich diesebezüglich noch nichts gehört. Ich glaube, dass es sich da eher um ein Wunschdenken der Teamleiter handelt, als um eine Überlegung der WL.

Dein Glaube in Ehren, aber ein bißl mehr als nur das Wunschdenken einiger Teamleiter ist schon dahinter.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 28. September 2014, 19:09:51
Dein Glaube in Ehren, aber ein bißl mehr als nur das Wunschdenken einiger Teamleiter ist schon dahinter.
Es wäre ja auch irgendwie wünschenswert, wenn in Sachen Fahrzeugdisposition nur mehr in die Klassen Hochflur und Niederflur unterschieden werden müßte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: darkweasel am 28. September 2014, 22:53:34
Dein Glaube in Ehren, aber ein bißl mehr als nur das Wunschdenken einiger Teamleiter ist schon dahinter.
Es wäre ja auch irgendwie wünschenswert, wenn in Sachen Fahrzeugdisposition nur mehr in die Klassen Hochflur und Niederflur unterschieden werden müßte.
Naja, lang und kurz fände ich auch vorteilhaft, zu berücksichtigen. :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 29. September 2014, 01:21:14
Die Verklumpertung des 2ers ist bis auf weiteres aufgeschoben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 29. September 2014, 05:40:42
Dein Glaube in Ehren, aber ein bißl mehr als nur das Wunschdenken einiger Teamleiter ist schon dahinter.
Es wäre ja auch irgendwie wünschenswert, wenn in Sachen Fahrzeugdisposition nur mehr in die Klassen Hochflur und Niederflur unterschieden werden müßte.

Aus Fahrgastsicht gbe ich dir recht. Nicht jedoch aus Unternehmensschit. Denn wenn ich bei den Hochflurer nicht mehr zwischen den Typen unterscheide, brauche ich ein wesentlich größeres Ersatzteillager.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 29. September 2014, 08:43:50
Es wäre ja auch irgendwie wünschenswert, wenn in Sachen Fahrzeugdisposition nur mehr in die Klassen Hochflur und Niederflur unterschieden werden müßte.

Aus Fahrgastsicht gbe ich dir recht. Nicht jedoch aus Unternehmensschit. Denn wenn ich bei den Hochflurer nicht mehr zwischen den Typen unterscheide, brauche ich ein wesentlich größeres Ersatzteillager.

Und jetzt erklärst Du mir aber bitte, warum man ein größeres Ersatzteillager braucht, wenn man bei der Fahrzeugdisposition die Hochflurer nicht unterscheidet.

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 29. September 2014, 08:47:02
Denn wenn ich bei den Hochflurer nicht mehr zwischen den Typen unterscheide, brauche ich ein wesentlich größeres Ersatzteillager.

Das ist doch wohl die absurdeste Begründung, die ich je gehört habe.  :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 29. September 2014, 09:18:32
Es wäre ja auch irgendwie wünschenswert, wenn in Sachen Fahrzeugdisposition nur mehr in die Klassen Hochflur und Niederflur unterschieden werden müßte.

Aus Fahrgastsicht gbe ich dir recht. Nicht jedoch aus Unternehmensschit. Denn wenn ich bei den Hochflurer nicht mehr zwischen den Typen unterscheide, brauche ich ein wesentlich größeres Ersatzteillager.

Und jetzt erklärst Du mir aber bitte, warum man ein größeres Ersatzteillager braucht, wenn man bei der Fahrzeugdisposition die Hochflurer nicht unterscheidet.

mfG
Luki

Wenn ich beim Einsatz nicht mehr zwischen den einzelnen Typen unterscheide, dann habe ich auf den einzelnen Bahnhöfen womöglich eine größer Typenvielfalt und brauche dafür auch dadurch ein größeres Ersatzteillager.

Für den Fahrer ist es mittlerweile bis auf einige Ausnahmen KEINEN Unterschied mehr, ob er einen Hochflurer oder Niederflurer fährt. Fährt er eine Type, schreiben sich ALLE Typen weiter. Einzig die USTRAB muss man gesondert machen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 29. September 2014, 09:28:41
Wenn ich beim Einsatz nicht mehr zwischen den einzelnen Typen unterscheide, dann habe ich auf den einzelnen Bahnhöfen womöglich eine größer Typenvielfalt und brauche dafür auch dadurch ein größeres Ersatzteillager.

Und auf welchem Bahnhof kannst Du die Typenvielfalt noch erhöhen, wenn Du die Hochflurer nicht unterscheidest?
Bedenke dabei bitte, daß es in Wien nur mehr vier Bahnhöfe gibt.

mfg
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 29. September 2014, 14:31:09
Linie 38 am 29.09.2014:

4026+1426
754
4022+1422
4023+1423
4008+1408
764
743


Linie 38 am 24.09.2014:

E2+c5
764
4012+1412
4032+1432
4026+1426
B1
B1
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 29. September 2014, 16:50:04
Nachdem hier immer wieder über den künftigen Einsatz der E2 + c5  auf der Linie 2 diskutiert wird: es wird nicht mehr allzu lange dauern. Nach der Auslieferung weiterer A1 (ab 110) wird der Auslauf der Linie 62 zur Gänze auf A1 umgestellt. Die freiwerdenden E2 + c5 ersetzen dann die völlig ausgemergelten und zerbeulten SGP E1 des Referats West, bei denen im ersten Halbjahr 2015 die HU Fristen ablaufen; es sind dies E1 4729, 4731, 4736, 4737, 4738, 4739 und 4741.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 29. September 2014, 20:04:39
Der immer wieder herumgeisternde E2-Einsatz am Zweier dürfte durch "Stille Post" zustandegekommen sein: Irgend ein Fahrer sagt im Expedit, dass es logisch wäre, wenn die Schwenkstufenbomber auf dem 2er fahren würden, wenn sie schon in Floridsdorf herumlungern. Das hört ein Teamleiter, der es dem Diensteinteiler weitererzählt. Der plaudert darüber beim Kaffee mit dem Verkehrsführer, der es wiederum beim Heurigen seinem Erdberger Verwaltungsspezl steckt. Und so macht das die Runde.

Glaubt es erst, wenn Ihr 2016 den ersten E2 am 2er mit eigenen Augen seht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 29. September 2014, 20:26:40
Der immer wieder herumgeisternde E2-Einsatz am Zweier dürfte durch "Stille Post" zustandegekommen sein
Ohne Details zu nennen kann ich dir sagen, dass es definitiv nicht so war/ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 29. September 2014, 20:39:50
Linie 38 am 29.09.2014:

4026+1426
754
4022+1422
4023+1423
4008+1408
764
743
Immerhin waren 4008+1408 und 4026+1426 heute die ersten abendlichen Einzieher.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 03. Oktober 2014, 19:42:38
Linie 38 am 03.10.2014

4011+1411 (22:09 ab Grinzing -> GTL)
4014+1414 (00:05 ab Grinzing -> GTL)
4023+1423 (19:53 ab Grinzing -> GTL)
754 (01:01 ab Grinzing -> GTL)
764 (00:33 ab Grinzing -> GTL)
4006+1406 (20:14 ab Grinzing -> GTL)
740 (00:46 ab Grinzing -> GTL)

(EDIT: Einziehzeiten ergänzt. Alle Angaben ohne Gewähr.)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 04. Oktober 2014, 18:51:35
Heute Samstag, 4.10.2014

Linie E4 (09:30 - 10: 30 Uhr)
4028+1428
4035+1405
738
4020+1420
763
737
4011+1411
744
4034+1434
753
4012+1412
748
757

Da spätestens ab etwa 10:00 Uhr praktisch permanent Züge gekürzt wurden (sowohl Börse als auch Marsanogasso) hat sich die Reihenfolge der Züge den ganzen Tag über laufend verändert.

Linie 33 (12:45 - 13:15 Uhr)
4
4808
4768
4842

Offenbar sind heute sowohl Reserve-ULF als auch Reserve-ULF vom Reserve-ULF ausgefallen...  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 04. Oktober 2014, 19:28:23
Zitat
Linie 33 (12:45 - 13:15 Uhr)
4
4808
4768
4842

Offenbar sind heute sowohl Reserve-ULF als auch Reserve-ULF vom Reserve-ULF ausgefallen...  ::)

Kurzum:  :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 04. Oktober 2014, 19:31:35
Offenbar sind heute sowohl Reserve-ULF als auch Reserve-ULF vom Reserve-ULF ausgefallen...  ::)
Zwei ULFe waren tatsächlich außer Gefecht. Und da die anderen beiden blöderweise genau die Reserve für diese zwei Züge waren, ... :D

Am 43er wegen des E4 heute auch gleich vier E1 unterwegs - das hat es zuletzt an einem Samstag vor vielen vielen Jahren gegeben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. Oktober 2014, 12:28:56
Auch heute, am Sonntag, ist wegen des E4 am 43er ein E1+c4 unterwegs! Das gab es jetzt wirklich schon ewig nicht mehr.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 05. Oktober 2014, 12:50:30
Auch heute, am Sonntag, ist wegen des E4 am 43er ein E1+c4 unterwegs! Das gab es jetzt wirklich schon ewig nicht mehr.

...und das übrigens schon seit 5:00 Früh!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 05. Oktober 2014, 18:44:03
Heutiger E4-Auslauf um ca. 9.30 - danach durch einige Kürzungen durcheinander...

753
4034 + 1434
737
4035 + 1405
759
4028 + 1428
757
744
4019 + 1419
735
4012 + 1412
763
4011 + 1411
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 05. Oktober 2014, 19:49:51
Jedenfalls tadellos gelungen, HF und NF abwechselnd! :up: Wenn man will oder wenn man den entsprechenden Druck von oben hat, gehts ja plötzlich doch - das gibt Hoffnung!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 05. Oktober 2014, 20:24:17
Oder sie waren, bedingt durch Kürzungen, plötzlich ungeordnet. >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 09. Oktober 2014, 15:41:13
Linie 37 am 09.10.2014:

4848 (vorderes Dachsignal türseitig sowie hinteres Dachsignal heckseitig blank; Hohe Warte ab 13:44)
4852
4850
4853
36
24
32


Linie 38 am 09.10.2014:

4023+1423
4011+1411
761
740
4016+1416
768
764
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 09. Oktober 2014, 16:08:24
 :ugvm: für die Linie 37...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 12. Oktober 2014, 12:59:52
Linie 38 am 12.10.2014

761 (SPRULF)
740
768 (SPRULF)
764 (SPRULF)
4014+1414
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 17. Oktober 2014, 17:14:07
Heute soll der B1 726 am 31 im Einsatz sein.
http://www.fpdwl.at/forum/wiener-linien/chronik/11586-sonstige-netz-und-fuhrparkmeldungen/seite-77 (http://www.fpdwl.at/forum/wiener-linien/chronik/11586-sonstige-netz-und-fuhrparkmeldungen/seite-77)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 19. Oktober 2014, 19:17:47
Linie 38 am 19.10.2014

4030+1430
4023+1423
765
769
740

Am Nachmittag war 735 draußen - dem i.tip zufolge muss er gegen einen Hochflurer (4030+1430) getauscht worden sein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 21. Oktober 2014, 17:24:34
Fpdwl meldet, dass A 33 heute am 40er fährt!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E2 am 21. Oktober 2014, 17:39:28
Fpdwl meldet, dass A 33 heute am 40er fährt!

Dann hab ich mich doch nicht verschaut, ich hab mir auf der Herbeckstraße heute Nachmittag einen kurzen eingebildet. War zu weit weg für Nummer oder Liniensignal.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 21. Oktober 2014, 19:17:27
Linie 38 am 21.10.2014:

4008+1408
4004+1404
4030+1430
754
4023+1423 (zieht um 19:51 ab Grinzing nach GTL ein)
769
740
Titel: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 23. Oktober 2014, 11:26:30
Jetzt: A 40 am 40er in der Herbeckstraße.
E: Auch A 39 ist am 40er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 23. Oktober 2014, 14:58:16
Jetzt: A 40 am 40er in der Herbeckstraße.
E: Auch A 39 ist am 40er.
Was ist da schon wieder los? Wird gerade massiv versprulft oder schmeckt den B1 das Wetter nicht?

Eigentlich wollte ich ja von A 40 ein Foto posten, aber das ist leider unbrauchbar verwackelt. Verflixte Kompaktkamera in der Hektik und bei wenig Licht!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenchaos am 24. Oktober 2014, 22:19:36
Heute war der A 40 wieder am 40er unterwegs.  :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: mike1163 am 24. Oktober 2014, 23:05:29
Auch den A39 hab ich in der Früh gesehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 24. Oktober 2014, 23:15:57
Wurden nicht vom geschätzten User 13er Änderungen  im Wageneinsatz für Herbst 2014 angekündigt? Gehört das jetzt dazu?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 24. Oktober 2014, 23:33:11
Wurden nicht vom geschätzten User 13er Änderungen  im Wageneinsatz für Herbst 2014 angekündigt? Gehört das jetzt dazu?
Nein, natürlich nicht. Das sind Ausnahmen wegen diverser Schäden, Umbauten usw. Die vorgesehenen Änderungen sind teilweise eh schon eingetreten (z.B. Vollverulfung 10er). Anderes dauert wie man sieht länger, z.B. 62er... Weiterhin angestrebt wird die 2er-Umstellung auf E2+c5. Ich sage bewusst angestrebt, da es zwar für Schulbeginn geplant war, aber nun doch noch aus verschiedenen Gründen, die wir eh schon erörtert haben, länger dauern wird. Ich denke, 95B kann Weihnachten noch in Ruhe feiern, ohne die Geschenke mit einem Klumpertexpress transportieren zu müssen ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 27. Oktober 2014, 13:00:56
A 34 heute am 40er. Habe aber nicht den ganzen Auslauf gesehen, daher weiß ich nicht, ob das der einzige kurze ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 28. Oktober 2014, 20:52:15
Laut fpdwl ist 614 in HLS, 601 - 613 sollen noch nachkommen. Was passiert mit denen? ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Oktober 2014, 21:12:47
Laut fpdwl ist 614 in HLS, 601 - 613 sollen noch nachkommen. Was passiert mit denen? ???
Angeblich kommen einige B1 im Austausch nach FAV. Jetzt im Winter natürlich sehr sinnvoll ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 28. Oktober 2014, 21:21:46
Das heißt bald B am 43er und B1 am 6er?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Oktober 2014, 21:27:16
B am 43er
Brrrrr, eine Horrorvision, dass diese versifften Dreckskraxn auf meine Linie zurückkehren :down: Es ist schon eine Zumutung, am D-Wagen damit regelmäßig fahren zu müssen. Das liegt wohlgemerkt nicht an sich am ULF, sondern daran, wie die WL ihn verkommen lassen.

Andererseits war die bisherige Aufteilung im Sommer natürlich extrem unfair. Warum sollen die Linien im Westen totalklimatisiert sein und im Süden schwitzt man sich zu Tode?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: TW 292 am 29. Oktober 2014, 01:54:56
Das Referat West könnte doch ein paar B1 an das Referat Nord abgeben und bekommtn in Gegenzug ein paar ältere ULF B. 
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 29. Oktober 2014, 06:08:26
B am 43er
Brrrrr, eine Horrorvision, dass diese versifften Dreckskraxn auf meine Linie zurückkehren :down: Es ist schon eine Zumutung, am D-Wagen damit regelmäßig fahren zu müssen. Das liegt wohlgemerkt nicht an sich am ULF, sondern daran, wie die WL ihn verkommen lassen.



Ich fürchte, dass die B1 in Fav. in kürzester Zeit ebenso aussehen wie jetzt die dortigen B. Es fährt am 6er eben ein anderes Publikum als am 41er - da sollte man den schwarzen Peter nicht allein den WL zuschieben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 29. Oktober 2014, 08:52:29
Es liegt nicht am Publikum, sondern am Alter der Fahrzeuge. Stell dir vor, du reinigst deine Wohnung jahrelang nur sporadisch und oberflächlich ...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 29. Oktober 2014, 15:38:03
Laut fpdwl gehen 734 - 747 nach FAV, außerdem tauschen RDH und FLOR ein paar ULFe. :luck:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 29. Oktober 2014, 17:31:39
Um Himmels Willen! Und ich hab mich so gefreut, dass mit der 40er-Umstellung das grindige alte Zeug von meinen Hauslinien weg war...

Die A und B sind nicht nur durch mangelhafte Reinigung in einem schlechteren Zustand als die A1/B1, sie haben auch ganz handfeste Gestaltungsfehler wie etwa die Beleuchtung mit opalen Abdeckungen (diese vergilben und ergeben in Kombination mit den kaltweißen Lampen ein absolut grauenhaftes Dämmerlicht) oder der mittlerweile völlig abgetretene helle Bodenbelag. Die Böden sind ja nicht nur dreckig, es ist auch dort wo Leute gehen das Muster seit Jahren komplett verschwunden. Abgesehen davon würden helle Böden wahrscheinlich zumindest bei Schlechtwetter eine tägliche Nassreinigung erfordern und keine halbjährliche.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 29. Oktober 2014, 18:28:45
In Prag habens bei den Skodas(?) Badewannabflüsse im Boden eingebaut - mit Stoppel drauf.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 29. Oktober 2014, 18:41:14
A 23 heute am 40er! In Kombination mit extrem unregelmäßigen Intervallen war das vorher echt gemütlich am Schottentor.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 29. Oktober 2014, 18:56:35
Jetzt hat der Sauhaufen immer noch nicht kapiert, daß Kurzzüge für den A... sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 29. Oktober 2014, 19:37:00
Jetzt hat der Sauhaufen immer noch nicht kapiert, daß Kurzzüge für den A... sind.
Wie sollten sie auch, Sie sind ja keine Fahrgäste und Informationen über Unzulänglichkeiten sind ja  nur von Querulanten.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 29. Oktober 2014, 20:34:43
A 23 heute am 40er! In Kombination mit extrem unregelmäßigen Intervallen war das vorher echt gemütlich am Schottentor.
Auch A 34 ist seit einiger Zeit am 40er anzutreffen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenchaos am 29. Oktober 2014, 22:59:46
Als Nächstes werden dann auch aus den A sämtliche Sitze ausgebaut, um sie von der Kapazität an die B anzugleichen.  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 29. Oktober 2014, 23:03:59
Als nächstes werden dann auch aus den A sämtliche Sitze ausgebaut, um sie von der Kapazität an die B anzugleichen.  ::)
Das kannst bei den WL aber gleich haben! ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 29. Oktober 2014, 23:21:07
Das muß man sich ja einmal geben... Da fahren auf 40/41er zum Teil SPRULF herum und am 40er setzt man derweil dazwischen A ein – dümmer geht's ja gar nicht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: TW 292 am 30. Oktober 2014, 01:10:18
RDH gibt einen Teil der ULF A1 ab und dafür fahren die ULF A vermehrt wieder im Westen, könnte schon passieren? 

Welche ULF B bzw. B1 tauscht nun West mit Nord?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Oktober 2014, 10:12:52
Der B1 734 ist Heute auf der Linie 6 unterwegs. Außerdem ist der E1 4553 + c3 1200 zu Gast auf der Linie 6.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 30. Oktober 2014, 10:20:43
Der B1 734 ist Heute auf der Linie 6 unterwegs. Außerdem ist der E1 4553 + c3 1200 zu Gast auf der Linie 6.

Aha. Na das nenn ich mal Abwechslung!  :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 30. Oktober 2014, 11:46:50
c3 1200 zu Gast auf der Linie 6.
1200 war gestern noch am 49er (Abend-HVZ-Verstärker).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 30. Oktober 2014, 20:24:22
Heutiger Auslauf der Linie 6 (14:15 - 15:45 Uhr):

622
4506 + 1229
602
4508 + 1222
734
4515 + 1267
639
629
651
4510 + 1247
638
4513 + 1227
605
4524 + 1283
637
4522 + 1228
627
4507 + 1234
626
4528 + 1273
640
4512 + 1235
644
647
4530 + 1244
652

Hier ein Photo vom 734 am 6er:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. Oktober 2014, 20:40:17
Die Abendverdichtung am 43er führt dazu, dass man nicht mehr genügend ULFe für den Auslauf hat. Ich bin gerade mit 4863 heimgefahren, weiters habe ich noch 4844 gesehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4855 am 30. Oktober 2014, 21:45:53
Die Abendverdichtung am 43er führt dazu, dass man nicht mehr genügend ULFe für den Auslauf hat. Ich bin gerade mit 4863 heimgefahren, weiters habe ich noch 4844 gesehen.

Ab 19 Uhr gibt es etliche Einzieher, darunter einige Ulfs. Welcher Umlauf HF/NF ist, ist ja fix - außer Tauschzug. Vielleicht geht es sich aufgrund neuer Pläne (Abendverdichtung) nicht aus, dass ab 20 Uhr rein NF-Auslauf gibt. Samstags bei 5-6min Intervall gibts ja auch nur NF.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Oktober 2014, 21:57:56
Die Abendverdichtung am 43er führt dazu, dass man nicht mehr genügend ULFe für den Auslauf hat. Ich bin gerade mit 4863 heimgefahren, weiters habe ich noch 4844 gesehen.

Ab 19 Uhr gibt es etliche Einzieher, darunter einige Ulfs. Welcher Umlauf HF/NF ist, ist ja fix - außer Tauschzug. Vielleicht geht es sich aufgrund neuer Pläne (Abendverdichtung) nicht aus, dass ab 20 Uhr rein NF-Auslauf gibt. Samstags bei 5-6min Intervall gibts ja auch nur NF.

Also ich habe mir den Plan jetzt angeschaut.

Ab 21:00 Uhr sollten nur mehr ULF. Unterwegs sein. Und auch davor sollten KEINE 2 E1/cx hinter einander fahren. Was jedoch wegen der viele Kurzführungen tagsüber nicht immer möglich ist. Würde man nämlich  auf das bei Störungsbehebung auch noch beachten, dann hätte man um 10% mehr Kurzführungen, und musste oft kurzgeführte Züge zurückhalten, damit ich die Abwechslung halten kann. Und das ist mMn kontrporduktiv, wenn ich dadurch Fahrgäste UNNÖTIG warten lasse.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. Oktober 2014, 22:02:24
Ab 21:00 Uhr sollten nur mehr ULF. Unterwegs sein. Und auch davor sollten KEINE 2 E1/cx hinter einander fahren.
Hintereinander waren sie eh nicht, da war noch ein ULF dazwischen, also insofern eh nicht so schlimm.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 30. Oktober 2014, 22:20:51
Heute gab es eine gröbere Fahrtbehinderung am 43er (Verkehrsunfall). Das erklärt, warum der Auslauf durcheinander gekommen ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 31. Oktober 2014, 08:11:57
Heute gab es eine gröbere Fahrtbehinderung am 43er (Verkehrsunfall). Das erklärt, warum der Auslauf durcheinander gekommen ist.
Heute?
Vorfälle, ob groß oder klein, gibt/gab es  täglich.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 31. Oktober 2014, 09:56:23
Einen Verkehrsunfall, wegen dem den der Betrieb zwischen Dornbach und Neuwaldegg eingestellt werden muss, gibt es nicht täglich.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 31. Oktober 2014, 10:00:53
Einen Verkehrsunfall, wegen dem den der Betrieb zwischen Dornbach und Neuwaldegg eingestellt werden muss, gibt es nicht täglich.
Nein, heute in der Früh war es ein schadhafter Zug :D 7:40 - 7:57
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 31. Oktober 2014, 10:37:16
Was war gestern eigentlich, gegen 18.20Uhr, am 62er? Es kamen mir innerhalb von ein paar Minuten fünf Züge entgegen, alle Richtung Oper, der erste mit Oper, der zweite mit Lainz, der dritte mit Oper, der vierte mit Oper und der fünfte mit Dörfelstraße.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 31. Oktober 2014, 10:43:26
Was war gestern eigentlich, gegen 18.20Uhr, am 62er? Es kamen mir innerhalb von ein paar Minuten fünf Züge entgegen, alle Richtung Oper, der erste mit Oper, der zweite mit Lainz, der dritte mit Oper, der vierte mit Oper und der fünfte mit Dörfelstraße.
Kurz davor war ein fremder VU Aßmayergasse, kann gut eine Nachwirkung gewesen sein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 217Essling am 31. Oktober 2014, 11:14:33
Einen Verkehrsunfall, wegen dem den der Betrieb zwischen Dornbach und Neuwaldegg eingestellt werden muss, gibt es nicht täglich.
Nein, heute in der Früh war es ein schadhafter Zug :D 7:40 - 7:57
Ja, der Neuzugang bei V48m, 614er brauchte eine Pause, ist ja doch schon ein älteres Modell.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 31. Oktober 2014, 17:57:38
Auch wenn's nix mehr besonderes ist: A 33 war heute am 40er im Einsatz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 31. Oktober 2014, 20:41:05
:ugvm: :ugvm: :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 01. November 2014, 12:22:24
Linie 37 am 01.11.2014 (HF-/NF-Verteilung lt. Vorgabe):

28
4848
24
4849
51
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 03. November 2014, 19:35:58
Auch wenn's nix mehr besonderes ist: A 33 war heute am 40er im Einsatz.

Auch heute wieder.  :blankd:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 04. November 2014, 15:24:53
Linie 60 am 04.11.2014:

4051+1443
725
4063+1451
4060+1460
724
4062+1462
4050+1442
702
717
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 06. November 2014, 21:47:56
Derzeit 4:1 für die Hochflurer am 38er - also bis zu 50 Minuten Wartezeit auf den nächsten ULF!
Linie 38 am 06.11.2014:

4026+1426
4028+1428
753
4034+1434
4031+1431

Ob die beiden bereits eingezogenen und hier nicht aufscheinenden Kurse nun Hoch- oder Niederflurer waren, ist hinsichtlich des "Mitdenkens beim Wageneinsatz" eher einerlei: Entweder hat man als erstes zwei ULFe eingezogen oder der Gesamtauslauf war zu einem bedenklich hohen Anteil hochflurig.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenchaos am 07. November 2014, 00:51:41
Am 40er war gestern mit A 37 wieder ein A Kurz-ULF unterwegs. Nur der Vollständigkeit halber...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Operator am 07. November 2014, 08:02:50
Am 40er war gestern mit A 37 wieder ein A Kurz-ULF unterwegs. Nur der Vollständigkeit halber...
Naja, Schienenchaos, besser als nix, oder?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 09. November 2014, 13:56:30
Der traditionelle Sonntags - Geamaticzug ist heute auf der Linie 25 E1 4833 + c4 1306. Es musste ausnahmsweise am 25er seit Betriebsbeginn kein B wegen Defekten getauscht werden.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E2 am 09. November 2014, 14:03:11
Zitat
Es musste ausnahmsweise am 25er seit Betriebsbeginn kein B wegen Defekten getauscht werden

Kommt schon noch  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 11. November 2014, 13:52:57
Für die Liebhaber von umfallenden Reisesäcken im fernen China: A 39 ist heute am 40er unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. November 2014, 13:59:00
Für die Liebhaber von umfallenden Reisesäcken im fernen China: A 39 ist heute am 40er unterwegs.
Das ist leider schon so normal wie der B 603 heute am 43er, diese quietschende Rumpelkiste ohne Sitze...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 11. November 2014, 15:23:14
...und 4053-1453 sind am 58er im Einsatz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 11. November 2014, 18:01:35
Habe den heutigen Frühlingstag genutzt und mich ein bißchen im Freien herumgetrieben.  :D

Ausläufe von Dienstag, 11.11.2014

Linie D (09:30 - 10:45 Uhr)
605
4003+1403
763
4028+1428
4015+1415
650
4074+1474
4029+1429
622
4024+1427
755
4020+1420
744
4016+1416

Linie 1 (09:30 - 10:45 Uhr)
648
4078+1478
640
4315+1515
4303+1503
4034+1434
756
624
4001+1401
4022+1422
4025+1424
742
4017+1417
632
646
4002+1402
4006+1406

Linie 2 (09:30 - 10:45 Uhr)
4556+1365
4550+1119
706
733
4784+1316
687
4841+1315
731
4762+1341
4742+1320
4768+1310
666
4730+1367
700
4540+1363
719
4536+1369
704

Linie 5 (16:00 - 16:45 Uhr)
4551+1372
672
698
4811+1312
712
4774+1336
722
723
4763+1338
4797+1345
699

Linie 9 (14:00 - 14:45 Uhr)
33
69
36
25
58
95
46
37
41

Linie 10 (12:00 - 13:00 Uhr)
106
57
68
64
53
110
91

Linie 33 (16:00 - 16:45 Uhr)
3
2
4803
1
4807
4814
4
4740
4744

Linie 37 (16:00 - 16:45 Uhr)
4848
23
4849
4865
28
4850
51

Linie 38 (16:00 - 16:45 Uhr)
4033+1433
750
753
4032+1432
748
4031+1431
716

Linie 40 (16:00 - 16:45 Uhr)
4023+1423
737
29
4030+1430
39
4007+1407
762

Linie 41 (16:00 - 16:45 Uhr)
4021+1421
735
4011+1411
747
749
4026+1426
760

Linie 42 (16:00 - 16:45 Uhr)
38
4852
26
22
4857

Linie 43 (15:00 - 15:45 Uhr)
4863+1354
768
767
708
757
736
4847+1356
758
4846+1355
4855+1352
770
602
603
745
765

Linie 44 (15:00 - 15:45 Uhr)
11
32
42
24
45
27
34
30
50

Linie 46 (09:30 - 10:45 Uhr)
81
72
107
79
78
94
88
104

Linie 52 (12:00 - 13:00 Uhr)
85
74
108
66
102
101
93
63

Linie 58 (12:00 - 13:00 Uhr)
4053+1453
87
109
111
75
54
59

Linie 71 (09:30 - 10:45 Uhr)
4306+1506
4311+1511
631
4080+1480
647
4320+1486
652
4083+1483
4310+1510
4095+1495
630
607
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 11. November 2014, 18:10:22
Oh, ich dachte, ich hätte mich am 40er verschaut gehabt, weil ich in der früh aus dem Augenwinkel "29" gesehen habe, dann aber später, "39" eindeutig vor mir sah.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 11. November 2014, 19:07:43
Die Hochflur-Niederflur-Mischausläufe schauen ja gar nicht so schlecht aus, auch wenn sie nicht optimal sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 12. November 2014, 15:27:43
Heute:

[attachimg=1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 12. November 2014, 16:02:56
Heute:
:)) ich hab in der Früh leider die Nummer nicht erkannt, eine Beobachtung ohne Nummer wollte ich dann aber doch nicht posten...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 12. November 2014, 17:15:33
Wie ich mittlerweile erfahren habe, sind es heute 29 und 39 – Reis im Sonderangebot!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 16. November 2014, 00:29:46
Heutiger Auslauf der Linie 37:

31
4848
25
4865
xx
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 22. November 2014, 23:22:51
Heute war auch schon 742 am 71er unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 24. November 2014, 10:30:18
Für die Nummernfans: Heute gibt es mit 45 einen neuen Gast am 40er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 28. November 2014, 18:31:30
A 11 war heute am 44er, dafür A 35 gestern am O-Wagen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 28. November 2014, 19:30:44
A 11 war heute am 44er, dafür A 35 gestern am O-Wagen.
Der A 35 ist aber dauernd am O-Wagen unterwegs, auch heute. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 29. November 2014, 10:20:18
A 11 war heute am 44er, dafür A 35 gestern am O-Wagen.
Der A 35 ist aber dauernd am O-Wagen unterwegs, auch heute. ;)

Und das ist der Einzige, der am LCD-Display ein kleines, statt einem großem O darstellt, warum auch immer.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 29. November 2014, 11:10:20
Und das ist der Einzige, der am LCD-Display ein kleines, statt einem großem O darstellt, warum auch immer.  ;)

Das ist ein großes O, allerdings in einem – warum auch immer – anderen Zeichensatz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 29. November 2014, 11:21:22
Die ULFe mit den neuen orangenen Displays zeigen ja nicht einmal O an sondern 0 ("Null")  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 11. Dezember 2014, 17:58:43
Ein neuer Gast am 40er... A 22(?) mit orangen Displays. Ein recht ungewohnter Anblick!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. Dezember 2014, 20:31:40
Ein neuer Gast am 40er... A 22(?) mit orangen Displays. Ein recht ungewohnter Anblick!
Der ist normalerweise fast täglich am 44er unterwegs. Danke für den Hinweis, vielleicht geht sich in den nächsten Tagen ein Foto aus :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 11. Dezember 2014, 21:35:35
Ein neuer Gast am 40er... A 22(?) mit orangen Displays. Ein recht ungewohnter Anblick!
Der ist normalerweise fast täglich am 44er unterwegs. Danke für den Hinweis, vielleicht geht sich in den nächsten Tagen ein Foto aus :)
Es war A 23 am 40er, ob A 22 auch dort war, weiß ich nicht. Aber 22 gehört auf den 44er, genauso wie alle anderen durch 11 teilbaren Wagennummern. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 12. Dezember 2014, 11:58:05
Ein neuer Gast am 40er... A 22(?) mit orangen Displays. Ein recht ungewohnter Anblick!
Der ist normalerweise fast täglich am 44er unterwegs. Danke für den Hinweis, vielleicht geht sich in den nächsten Tagen ein Foto aus :)
Es war A 23 am 40er, ob A 22 auch dort war, weiß ich nicht. Aber 22 gehört auf den 44er, genauso wie alle anderen durch 11 teilbaren Wagennummern. 8)
23 ist mir dann definitiv noch später entgegengekommen, vermutlich war er es auch vorher.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 16. Dezember 2014, 11:53:18
Laut EBFÖ ist A1 52 heute am 44er. Geht die Umstationierung von A1 nach HLS jetzt also endlich los?  :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 16. Dezember 2014, 15:12:52
Dafür ist am 41er einer der B gelandet. Ich glaube 605.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. Dezember 2014, 15:25:30
Dafür ist am 41er einer der B gelandet. Ich glaube 605.

Da wird sich der 13er freuen, dass nicht alle B am 43er landen. :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 16. Dezember 2014, 15:40:41
Dafür ist am 41er einer der B gelandet. Ich glaube 605.
Da wird sich der 13er freuen, dass nicht alle B am 43er landen. :D
Ein guter Anfang zumindest! Aber die anderen Dreckskraxn sind immer noch am 43er...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. Dezember 2014, 16:21:03
Und auch JETZT :D wieder: 52/44!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 16. Dezember 2014, 19:06:36
Dafür ist am 41er einer der B gelandet. Ich glaube 605.
Hilfe!
Aber war ja zu befürchten, dass die ranzigen Dreckskraxen auch bei uns landen!

Mir wird ja oft nachgesagt ich wäre unverbesserlicher Nostalgiker, aber ein B1 ist mir als Fahrgast hundertmal lieber als ein B!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 16. Dezember 2014, 19:07:42
Die A/B sind definitiv die grindigsten Trams, die Wien bisher je gehabt hat (und augenscheinlich bleibt das auch im nächsten Jahrzeht so).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 16. Dezember 2014, 21:06:50
Dafür ist am 41er einer der B gelandet. Ich glaube 605.
Bild dazu gibt es hier: http://www.fpdwl.at/forum/wiener-linien/allgemeines/3562-nderungen-an-linien-und-fahrzeugeins-tzen/seite-30#post318756 (http://www.fpdwl.at/forum/wiener-linien/allgemeines/3562-nderungen-an-linien-und-fahrzeugeins-tzen/seite-30#post318756)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 17. Dezember 2014, 15:39:01
Heute ist 53 am 44er. Quelle: EBFÖ
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 19. Dezember 2014, 18:43:28
Heutiger Auslauf der Linie 37:

4850
42
4849
36
44
4855
40


Linie 38:

756
4001 + 1401
768
765
745
747
4011 + 1411


Linie 40:

4014 + 1414
769
4021 + 1421
752
770
4012 + 1412
755


Linie 41:

761
4008 + 1410
605
4035 + 1405
757
4006 + 1407
736


Linie 42:

4854
38
29
4852
45

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 19. Dezember 2014, 19:43:55
Am 44er fahren heute 53 und 54, beim 54 steht am seitlichen Schild 62 Lainz Wolkersbergenstraße, ohne Beleuchtung. Die Garnitur hat sichtlich Sehnsucht zum Sektor West;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 19. Dezember 2014, 21:48:59
beim 54 steht am seitlichen Schild 62 Lainz Wolkersbergenstraße

Ah, des woar scho imma so! ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 19. Dezember 2014, 22:50:00
Am 44er fahren heute 53 und 54, beim 54 steht am seitlichen Schild 62 Lainz Wolkersbergenstraße, ohne Beleuchtung. Die Garnitur hat sichtlich Sehnsucht zum Sektor West;)
Na, du hast Ansprüche! Wir können schon froh sein, dass er nicht am ersten Tag gleich eingangen is ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 22. Dezember 2014, 16:12:16
Auslauf Linie 26 Mo 22.12.2014 morgen HVZ/ vormittags; fett gedruckt: HVZ Verstärker
697
4799 + 1337
659
693
680
689
696
695
4794 + 1320
658
701
662
686
4752 + 1319
4750 + 1327
4776 + 1349
663
4792 + 1332
4748 + 1311

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 22. Dezember 2014, 16:19:37
Auslauf Linie 26 Mo 22.12.2014 morgen HVZ/ vormittags; fett gedruckt: HVZ Verstärker
697
4799 + 1337
659 :ugvm:
693
680
689 :ugvm:
696
695  :ugvm:
4794 + 1320
658 :ugvm:
701
662
686
4752 + 1319 :ugvm:
4750 + 1327
4776 + 1349
663
4792 + 1332 :ugvm:
4748 + 1311 :ugvm:

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 22. Dezember 2014, 22:09:27
A1 53 war/ist heute erstmals am 42er unterwegs (gewesen)!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 15A am 22. Dezember 2014, 22:14:00
Wie viele E1 waren am 42er / 37er heute im Einsatz?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 22. Dezember 2014, 22:30:15
Wie viele E1 waren am 42er / 37er heute im Einsatz?

Jeweils zwei.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 22. Dezember 2014, 22:33:22
Sind nicht normalerweise drei im Einsatz?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 15A am 22. Dezember 2014, 22:39:20
Am 42er sind es zwei und am 37er drei. Somit wurde ein E1 Kurs am 37er auf Ulf umgestellt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 23. Dezember 2014, 00:00:47
Am 37er waren es werktags (außer samstags) bis vor kurzem meistens vier Hochflurer
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 23. Dezember 2014, 14:25:43
60/42!!! JETZT!!!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 23. Dezember 2014, 16:12:19
60/42!!! JETZT!!!
Was ist hier bitte die Linie und was die Wagennummer?  ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 23. Dezember 2014, 16:48:57
60/42!!! JETZT!!!
Was ist hier bitte die Linie und was die Wagennummer?  ???
Nachdem ich A 42 vorhin noch am 37er gesehen habe wird er wohl nicht plötzlich am 60er unterwegs sein. Ergo kann eigentlich nur A1 60 am 42er fahren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 23. Dezember 2014, 17:01:34
Auch 53/42!!! Jetzt ist es wohl für jeden eindeutig :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 41 am 23. Dezember 2014, 18:22:49
45/40
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 23. Dezember 2014, 18:37:19
45/40
Ist der 2er heute geteilt? *duckundrenn*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 23. Dezember 2014, 18:42:40
Auch 53/42!!! Jetzt ist es wohl für jeden eindeutig :D
Dafür fährt nur ein E1 und der 60 dürfte auch schon eingezogen worden sein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 23. Dezember 2014, 19:08:30
Ein bisserl üben müssens trotz der neuen Fahrzeuge noch:

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 23. Dezember 2014, 19:32:01
Ein bisserl üben müssens trotz der neuen Fahrzeuge noch:
50% der Züge sind niederflurig! Für eine Übererfüllung des 5-Jahres-Plan gibt's eher einen Fleck wegen Geldverschwendung!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 23. Dezember 2014, 19:34:50
Ein bisserl üben müssens trotz der neuen Fahrzeuge noch:

Warum? Alte und neue ULFe müssen gleichermaßen Kilometer sparen! :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 23. Dezember 2014, 20:46:19
Hier ein Bild vom 53 am 42er:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 23. Dezember 2014, 20:56:06
Du hättest noch kurz warten können, bis sich der B1 am 41er davor in Bewegung setzt. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 23. Dezember 2014, 20:58:22
Hab' ich gemacht, aber leider ohne Erfolg, da sich kurz danach der 53 in Bewegung gesetzt hat. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 23. Dezember 2014, 21:03:35
A blede G'schicht!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 25. Dezember 2014, 21:27:29
A1 93 ist heute am O-Wagen unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 25. Dezember 2014, 22:27:14
Gibts zufällig ein Foto?  :o
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 31. Dezember 2014, 19:24:06
So, gestern habe ich endlich den A1 93 am O-Wagen selber sehen und (leider nur) notschlachten.
Gestern um 18:40 Uhr in der Hst. Landstraße/Wien Mitte -> Praterstern.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 31. Dezember 2014, 22:47:30
Zumindest an einem Tag im Jahr, nämlich heute, war der Auslauf übrigens vorbildlich! Es wurde glaube ich alles an ULFen auf die Strecke geschickt, was noch irgendwie fahren konnte. Sehr wenig Hochflurer und die auch noch gut verteilt. Schade, dass es eines so hohen Festtages bedarf, dass so etwas passiert und nicht Normalzustand ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 01. Januar 2015, 07:01:33
Vielleicht kamen sie am Abend des 30.12. drauf, dass durch einen Rechenfehler heuer noch 2000 Ulf-Restkilometer übrig sind, die es natürlich zu verbrauchen galt...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 01. Januar 2015, 11:13:33
Zumindest an einem Tag im Jahr, nämlich heute, war der Auslauf übrigens vorbildlich! Es wurde glaube ich alles an ULFen auf die Strecke geschickt, was noch irgendwie fahren konnte. Sehr wenig Hochflurer und die auch noch gut verteilt. Schade, dass es eines so hohen Festtages bedarf, dass so etwas passiert und nicht Normalzustand ist.
Nunmal langsam in deiner Euphorie, am 1er waren, lt. meinen Beobachtungen zwischen Ring und Gürtel, mehr E2 als Ulfe unterwegs. Und dafür dass man im Nachtverkehr angeblich nur mit Ulfen fahren wollte, waren mir eindeutig auch am 2er, zwei E1 zuviel. Somit  :down:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. Januar 2015, 11:17:44
Nunmal langsam in deiner Euphorie, am 1er waren, lt. meinen Beobachtungen zwischen Ring und Gürtel, mehr E2 als Ulfe unterwegs.
In dem Fall täuscht du dich:

638
4318+1486
639
4082+1482
641
4072+1472
620

Das mit den zwei E1 am 2er stimmt leider. Aber immerhin viel weniger als sonst.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Helga06 am 01. Januar 2015, 11:31:47
Auch am 67er war um 3 Uhr früh ein E² draußen, Nummer leider nicht erkannt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 01. Januar 2015, 11:35:17
Nunmal langsam in deiner Euphorie, am 1er waren, lt. meinen Beobachtungen zwischen Ring und Gürtel, mehr E2 als Ulfe unterwegs.
In dem Fall täuscht du dich:

638
4318+1486
639
4082+1482
641
4072+1472
620

Das mit den zwei E1 am 2er stimmt leider. Aber immerhin viel weniger als sonst.
Okay dann habe ich immer genau die selben E2 gesehen und die Ulfe waren immer genau vor oder hinter mir, denn bis auf die vorletze mal Richtung FEP, habe ich nur E2 in dem Bereich gesehn. :-[
Trotzdem keine Euphorie bitte, waren es dann am 1er auch mindestens drei Hochflurer zuviel für den Nachtverkehr.  :down:
Auch am D waren definitiv Hochflurer noch im Nachteinsatz, also auch da.  :down:
Wenn man sie wenigstens zeitnah ausgetauscht hätten, wäre es ja okay, so bleibt bei mir dieser Nachtverkehr weniger gut in Erinnerung.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. Januar 2015, 11:40:58
Ach nein, sie haben sich zumindest (mehr als das gesamte restliche Jahr) angestrengt, das soll man schon anerkennen. Ein behindertes Kind lobt man auch für eine Zeichnung, obwohl sie absolut gesehen kein Rembrandt ist...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Operator am 01. Januar 2015, 12:27:30
Zumindest an einem Tag im Jahr, nämlich heute, war der Auslauf übrigens vorbildlich! Es wurde glaube ich alles an ULFen auf die Strecke geschickt, was noch irgendwie fahren konnte. Sehr wenig Hochflurer und die auch noch gut verteilt. Schade, dass es eines so hohen Festtages bedarf, dass so etwas passiert und nicht Normalzustand ist.
Am Vortag holte ich mir in einer der  super beheizten Ulfs auch noch einen Husten!
Auf meine Frage an den Fahrer bekam ich folgende Antwort: "de hazung is eh eigschoitn,geht hoit net bessa"! :luck:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 01. Januar 2015, 12:36:48

Am Vortag holte ich mir in einer der  super beheizten Ulfs auch noch einen Husten!
Auf meine Frage an den Fahrer bekam ich folgende Antwort: "de hazung is eh eigschoitn,geht hoit net bessa"! :luck:
Er kann ja auch nix ändern, zumindestens nicht an der Temperatur, einschreiben am Wagenpass sollte/muß er es aber, mit dem Hinweis "Fahrgastbeschwerde".
Er könnte es natürlich auch von "Automatik" auf "Vorheizen" oder "0" stellen, ist aber eigentlich nicht erlaubt und könnte somit eine Beanstandung nach sich ziehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. Januar 2015, 12:57:16
Zumindest an einem Tag im Jahr, nämlich heute, war der Auslauf übrigens vorbildlich! Es wurde glaube ich alles an ULFen auf die Strecke geschickt, was noch irgendwie fahren konnte. Sehr wenig Hochflurer und die auch noch gut verteilt. Schade, dass es eines so hohen Festtages bedarf, dass so etwas passiert und nicht Normalzustand ist.
Am Vortag holte ich mir in einer der  super beheizten Ulfs auch noch einen Husten!
Auf meine Frage an den Fahrer bekam ich folgende Antwort: "de hazung is eh eigschoitn,geht hoit net bessa"! :luck:
Leider. Aber sei froh, dass es kein E2 war, sonst lägst du jetzt mit Fieber im Bett... die sind die meiste Zeit dermaßen schweinekalt. Es geht in dieser Beziehung nix über einen wohligen E1.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Stadler Tango am 01. Januar 2015, 14:02:12
Nach dem A1-Intermezzo am O, gabs auch einen B1 am 6er  :o
[attach=1]
[attach=2]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 01. Januar 2015, 14:42:31
B1 sind jetzt auch im Referat Süd daheim, also planmäßig auch auf den Linien 6, 67 und 71 anzutreffen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. Januar 2015, 14:56:21
B1 sind jetzt auch im Referat Süd daheim, also planmäßig auch auf den Linien 6, 67 und 71 anzutreffen.
Das sind eben genau jene Wagen, derentwegen wir jetzt die grauslichen hinigen B-Kraxn bekommen haben.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 01. Januar 2015, 17:41:33
Der traditionelle Geamaticzug an Feiertagen in Transdanubien ist heute E1 4774 + c4 1305 auf der Linie 25.
Auf der Linie 2 waren heute E1 4798 + c4 1307 (von BRG) sowie E1 4536 + c3 1200 (von OTG) eingesetzt.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 01. Januar 2015, 17:45:58
Der traditionelle Geamaticzug an Feiertagen in Transdanubien ist heute E1 4774 + c4 1305 auf der Linie 25.
Auf der Linie 2 waren heute E1 4798 + c4 1307 (von BRG) sowie E1 4536 + c3 1200 (von OTG) eingesetzt.

nord22

Am 2er sind heute mehr E1 draußen, mindestens 4.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 02. Januar 2015, 08:28:42
Der traditionelle Geamaticzug an Feiertagen in Transdanubien ist heute E1 4774 + c4 1305 auf der Linie 25.
Auf der Linie 2 waren heute E1 4798 + c4 1307 (von BRG) sowie E1 4536 + c3 1200 (von OTG) eingesetzt.

nord22

Am 2er sind heute mehr E1 draußen, mindestens 4.

Wenn das dann alle sind, dann sind es um 3 weniger, als in der Vorschreibung, da sollten es 7 sein.  >:D >:D >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. Januar 2015, 09:31:09
Wenn das dann alle sind, dann sind es um 3 weniger, als in der Vorschreibung, da sollten es 7 sein.  >:D >:D >:D

Ich habe gesagt "mindestens", denn das waren nur diejenigen, die mir entgegengekommen sind. Es liegt auf der Hand, dass es mehr waren, aber ich kann nur das angeben, was ich selbst gesehen habe.

Ganz abgesehen davon: 7 Hochflurer an einem Feiertag verdienen nicht drei >:D, sondern drei :luck:, so gern ich auch mit ihnen fahre (mit den E1, nicht mit den :luck:).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 02. Januar 2015, 11:15:28
Auslauf Linie 25 Fr. 02.01.2015 (Ferienpläne) morgens/ vormittags:
4795 + 1320
673
4803 + 1326 (HVZ Einschub)
686
680
4748 + 1311
684
697
672 (HVZ Einschub)
669

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 02. Januar 2015, 11:22:27
Auslauf Linie 25 Fr. 02.01.2015 (Ferienpläne) morgens/ vormittags:
4795 + 1320
673
4803 + 1326 (HVZ Einschub)
686
680
4748 + 1311 :ugvm:
684
697
672 (HVZ Einschub) :ugvm:
669
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 02. Januar 2015, 11:27:50
Anderes Thema: Werden am 42er jetzt täglich A1 eingesetzt? In GTL sind meines Wissens ja noch keine A1 beheimatet.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 02. Januar 2015, 11:32:01
Anderes Thema: Werden am 42er jetzt täglich A1 eingesetzt? In GTL sind meines Wissens ja noch keine A1 beheimatet.
Es gibt schon lange keinen eigenen GTL mehr, sondern das ist alles HLS.

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube, ein oder zwei 42er fahren auch aus der Wattgasse aus.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 02. Januar 2015, 11:48:37
Da es nur noch vier Wagenrevisionen mit dort stationierten Fahrzeugen gibt, ist es völlig logisch, daß A und A1 ebenso wie B und B1 auf allen von dieser Wagenrevision betriebenen Linien auftauchen müssen, da sie ja zu den jeweiligen Fristarbeiten oder zu Reparaturen in den Stammbahnhof überstellt werden. Von einer Stationierung einer Linie in einer Abstellhalle zu sprechen, ist einfach absurd.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 02. Januar 2015, 16:22:50
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich glaube, ein oder zwei 42er fahren auch aus der Wattgasse aus.
Es fährt, zumindestens wärend der Schulzeit, ein Zug am Nachmittag aus HLS aus, dass ist aber gewöhnlich der, der am Vormittag dort eingezogen ist. Dies gilt natürlich nur dann, wenn nicht grad irgendwelche Wartungsarbeiten auf dem Zug sind.
Wenn also am Vormittag ein A1 am 42er zu beobachten ist, dann kam der vom Bhf.Gtl.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 03. Januar 2015, 00:17:13
Von einer Stationierung einer Linie in einer Abstellhalle zu sprechen, ist einfach absurd.
Niemand schrieb von einer Stationierung! :P

Dass der Auslauf einer Linie, der planmäßig aus der Abstellhalle XYZ ausrückt und ebendort wieder einzieht, in der Regel nur aus solchen Fahrzeugen gebildet werden kann, die sich zum jeweiligen Zeitpunkt in dieser Abstellhalle befinden, ist ja mehr, als offensichtlich. Es ist somit wenig überraschend, dass am 37er, dessen Auslauf ausschließlich aus GTL ausrückt und ebendort wieder einzieht, noch kein A1 im Fahrgastbetrieb eingesetzt worden ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. Januar 2015, 00:19:21
Es ist somit wenig überraschend, dass am 37er, dessen Auslauf ausschließlich aus GTL ausrückt und ebendort wieder einzieht, noch kein A1 im Fahrgastbetrieb eingesetzt worden ist.
Naja, es könnte ja auch Werkstattfahrten geben, die die Wagen zwischen GTL und HLS austauschen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 03. Januar 2015, 00:21:50
Laut Schienenchaos in der fpdwl ist 53 jetzt aber schon in GTL!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 03. Januar 2015, 00:30:45
Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich die Wagentypen auf den Linien vermischen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4855 am 03. Januar 2015, 01:01:17
734 am 43er, 708 am 49er
Mir kommt es vor, als ob ich den 734er öfters in HLS sehen würde, ist der ganze Zugtausch nicht fix ?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 03. Januar 2015, 01:52:53
734 am 43er, 708 am 49er

Was ist da dran unüblich?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 03. Januar 2015, 08:40:28
734 am 43er, 708 am 49er
Mir kommt es vor, als ob ich den 734er öfters in HLS sehen würde, ist der ganze Zugtausch nicht fix ?

Gehört sich eh so. Wo liegt das Problem?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 03. Januar 2015, 11:48:05
Es ist theoretisch so, dass die B1 702-733 in BSw stationiert sind und die übrigen bis 771 in BSm. Nur zur Zeit scheint ein Umverteilung stattzufinden, inwieweit das nur vorrübergehend oder endgültig ist, entzieht sich meiner Kenntnis und auch das Wiki ist dahingehend noch nicht aktualisiert worden.

http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_B1 (http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_B1)

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 03. Januar 2015, 11:53:48
Es ist theoretisch so, dass die B1 702-733 in BSw stationiert sind und die übrigen bis 771 in BSm. Nur zur Zeit scheint ein Umverteilung stattzufinden, inwieweit das nur vorrübergehend oder endgültig ist, entzieht sich meiner Kenntnis und auch das Wiki ist dahingehend noch nicht aktualisiert worden.

http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_B1 (http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_B1)

Na und? Auch im Wiki können nur Daten eingepflegt werden, die zur Verfügung stehen. Also wirst du dich noch einige Zeit in Geduld fassen müssen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 03. Januar 2015, 12:00:50
Das Tausch-Ringelspiel wird wohl fröhlich weitergehen, weil man dadurch Fahrzeuge mit bereits vielen Kilometern auf Linien bringen kann, wo sie nur recht wenig Tageskilometer fahren müssen. Die Unterschiede auf den einzelnen Linien sind recht bedeutend!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 03. Januar 2015, 12:30:13
Aktuell.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 03. Januar 2015, 12:35:30
Aktuell.

Für's Wiki braucht man es halt etwas seriöser.  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 03. Januar 2015, 13:21:58
Na und? Auch im Wiki können nur Daten eingepflegt werden, die zur Verfügung stehen. Also wirst du dich noch einige Zeit in Geduld fassen müssen.
Das war auch nicht als Kritik zu sehen, sondern eher als Hinweis und mir ist schon klar, dass am 03.01., noch nicht alle Daten vorhanden sind/sein könn(t)en.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 03. Januar 2015, 16:31:53
Auslauf Linie 31 Sa 03.01.2015:
658
677
668
4771 + 1335
660
661
663
657
4791 + 1303
698
694
688
4747 + 1318
667

Auslauf Linie 33:
A 3, 1, 4 und E1 4827; A 3 wurde Mittags gegen A 5 getauscht.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 06. Januar 2015, 15:17:27
Auslauf Linie 2 Di 06.01.2015 (Feiertag): wahrscheinlich letztmalig E1 + c4 von OTG am 2er
4742 + 1310
705
4821 + 1301
723
678
701
4798 + 1307
726
718
4560 + 1361
717
Auslauf: 11 Züge; von BRG: 2 B/ 3 E1 + c4; von OTG: 5 B1/ 1 E1 + c4
Oldtimerquote Linie 2 gesamt 36,4 %; BRG: 60 %; OTG: 16,7 %
 
nord22

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Operator am 06. Januar 2015, 17:08:26
Auslauf Linie 2 Di 06.01.2015 (Feiertag): wahrscheinlich letztmalig E1 + c4 von OTG am 2er
4742 + 1310
705
4821 + 1301
723
678
701
4798 + 1307
726
718
4560 + 1361
717
Auslauf: 11 Züge; von BRG: 2 B/ 3 E1 + c4; von OTG: 5 B1/ 1 E1 + c4
Oldtimerquote Linie 2 gesamt 36,4 %; BRG: 60 %; OTG: 16,7 %
 
nord22
Ein E1 ist kein Oldtimer. eher ein "Peter Witt" aus Mailand, Baujahr 1928, die fahren noch immer!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 06. Januar 2015, 22:20:41
Ein E1 ist kein Oldtimer.
Naja, in der Heimat der DÜWAGs (also Deutschland generell) musst du schon lange suchen, um noch so was Altes im Planbetrieb zu finden ;) Die mustern gerade die Nachfolgegeneration aus.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 06. Januar 2015, 23:08:35
Einige Touristen sagen zu unseren schönen E1 auch Oldtimer, dann sehen sie erst dass sie im Planbetrieb unterwegs sind! >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 06. Januar 2015, 23:58:01
Vor einiger Zeit hab ich mal eine deutsche Touristengruppe erlebt, die ganz schön erstaunt war, als am 1er ein c3-Beiwagen dahergekommen ist. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 07. Januar 2015, 14:34:42
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 07. Januar 2015, 15:36:28
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Das wird sich glaub ich nicht so schnell ändern. Wobei es schon merkwürdig ist, aber man muss nicht alles verstehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 07. Januar 2015, 21:33:41
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Das wird sich glaub ich nicht so schnell ändern. Wobei es schon merkwürdig ist, aber man muss nicht alles verstehen.
Ich ergänze 36, dazu mindestens zwei B1 (kann mich verzählt haben) und ein E2+c5. Drei A ist schon eine reife Leistung, zwei noch dazu direkt hintereinander (34 und 36).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 07. Januar 2015, 21:43:22
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Das wird sich glaub ich nicht so schnell ändern. Wobei es schon merkwürdig ist, aber man muss nicht alles verstehen.
Ich ergänze 36, dazu mindestens zwei B1 (kann mich verzählt haben) und ein E2+c5. Drei A ist schon eine reife Leistung, zwei noch dazu direkt hintereinander (34 und 36).
Beim 67er wären die ULF A auch eine Bereicherung bei den ganzen E2+c5 im Wagenauslauf.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 07. Januar 2015, 21:52:44
Beim 67er wären die ULF A auch eine Bereicherung bei den ganzen E2+c5 im Wagenauslauf.
Wohl aber viel viel zu klein von der Kapazität her, zumindestens wenn die FG-Zahlen nicht, seit der Verstümmerlung, deutlicht zurückgegangen sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 07. Januar 2015, 22:02:09
Beim 67er wären die ULF A auch eine Bereicherung bei den ganzen E2+c5 im Wagenauslauf.
Wohl aber viel viel zu klein von der Kapazität her, zumindestens wenn die FG-Zahlen nicht, seit der Verstümmerlung, deutlicht zurückgegangen sind.
Wobei ich nicht weiß, wie viele Leute am anderen Ast unterwegs sind (hat da jemand einen Überblick?) und ob dann nicht ab 2017 vielleicht auf A umgestellt wird.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 07. Januar 2015, 22:33:49

Wobei ich nicht weiß, wie viele Leute am anderen Ast unterwegs sind (hat da jemand einen Überblick?) und ob dann nicht ab 2017 vielleicht auf A umgestellt wird.
Wäre auch für mich intressant. Ab 2017 könnte es aber mit A(1) & E2+c5 ausgehen, da mMn die U1 dort ordentlich Fahrgäste aus(ge)spuckt und es ab dann ja nicht mehr so stark machen wird.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 08. Januar 2015, 00:16:43
Am 67er ist zwischen Reumannplatz und Alaudagasse immer genug los. Ebenso zwischen Reumannplatz und Raxstraße, gerade das letzte Stück bis zum Otto Probst Platz ist nie wirklich voll. Ich denke aber, dass ab 2017 auf kurze Fahrzeuge umgestellt wird.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 09. Januar 2015, 15:21:20
Wie war das, HLS setzt die Grinds-B nur mehr am 43er ein?

604 heute am 40er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 09. Januar 2015, 15:28:44
Wie war das, HLS setzt die Grinds-B nur mehr am 43er ein?

604 heute am 40er.
Ich bin unschuldig.  ;D

Spaß, aber mein namensgleicher Bahnhof, achtet auch drauf, dass du auch in den Hochgenuss kommst diese wunderschönen Fahrzeuge genießen zu dürfen. *duckundganzschnellrenn*  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 09. Januar 2015, 15:52:15
Wie war das, HLS setzt die Grinds-B nur mehr am 43er ein?

604 heute am 40er.

Das haben sie wahrscheinlich machen müssen, weil ihnen der 13er die Beschwerdehotline blockiert hat. >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 09. Januar 2015, 15:59:42
Das haben sie wahrscheinlich machen müssen, weil ihnen der 13er die Beschwerdehotline blockiert hat. >:D
Jeden Tag ein Anruf hält die Frustration geringer >:D

Ernsthaft, ich hätte nix dagegen, wenn die nur mehr auf den unwichtigen Linien 40, 41, 38 usw. eingesetzt werden >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 09. Januar 2015, 16:13:46
Ernsthaft, ich hätte nix dagegen, wenn die nur mehr auf den unwichtigen Linien 40, 41, 38 usw. eingesetzt werden >:D
Bei den Fußballderbys im zukünftigen Allianz-Stadion wären die ULF B, ULF B1 mit weniger Sitzplätzen auf den Linien 49 und 52 nicht schlecht. :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 09. Januar 2015, 16:49:20
Ernsthaft, ich hätte nix dagegen, wenn die nur mehr auf den unwichtigen Linien 40, 41, 38 usw. eingesetzt werden >:D
Bei den Fußballderbys im zukünftigen Allianz-Stadion wären die ULF B, ULF B1 mit weniger Sitzplätzen auf den Linien 49 und 52 nicht schlecht. :D
Die Öbb hat auch Viehtransportwagen, man könnte welche besorgen, sie entsprechend umbauen und dann für diese Fälle einsetzen.  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 09. Januar 2015, 16:53:55
Bei den Fußballderbys im zukünftigen Allianz-Stadion wären die ULF B, ULF B1 mit weniger Sitzplätzen auf den Linien 49 und 52 nicht schlecht. :D
Die Öbb hat auch Viehtransportwagen, man könnte welche besorgen, sie entsprechend umbauen und dann für diese Fälle einsetzen.  >:D
Keine schlechte Idee. >:D :up:

Am besten auf den Linien U1 (-> Generali Arena), U2 (-> Ernst-Happel-Stadion) und U4 (-> Allianz Stadion).
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 09. Januar 2015, 17:00:50
Ich bin eh schon gespannt, was man sich für den Sommer 2016 überlegt, wenn die Stadioneröffnung und die U4-Sperre zeitlich zusammenfallen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 09. Januar 2015, 17:18:40
Ich weiß nicht, wie oft ich schon erwähnt habe, dass es bereits Rapid-Matches in Hütteldorf bei gleichzeitig gesperrter U4 gegeben hat und der Verkehr problemlos abgewickelt werden konnte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 09. Januar 2015, 17:36:00
Ich weiß nicht, wie oft ich schon erwähnt habe, dass es bereits Rapid-Matches in Hütteldorf bei gleichzeitig gesperrter U4 gegeben hat und der Verkehr problemlos abgewickelt werden konnte.
Zumal ja jetzt zwischen Hütteldorf und Wbhf der Ferverkehr fast gänzlich verschwunden ist, hat man durchaus Kapazitäten, diese auch durch die ÖBB abzudecken.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenchaos am 13. Januar 2015, 12:29:49
Mit dem A1 54 ist heute erstmals ein Vertreter dieser Reihe am 40er unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 13. Januar 2015, 14:53:32
Detto mit 52/37 ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 13. Januar 2015, 15:06:41
Heute sind am 58er übrigens gleich zwei Mannheimer Garnituren unterwegs: ..46 und ..56
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 13. Januar 2015, 18:41:42
c4 1314 Linie 6.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 13. Januar 2015, 20:43:46
c4 1314 Linie 6.
Der ist ja schon eine Ewigkeit in Fav/Sim und somit doch sehr oft am 6er anzutreffen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 13. Januar 2015, 20:49:04
c4 1314 Linie 6.
Der ist ja schon eine Ewigkeit in Fav/Sim und somit doch sehr oft am 6er anzutreffen.

1326 und 1329 sind auch grad in FAV.
Man scheint dort offenbar bissi einen Beiwagenmangel zu haben.
Ich denke, es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis auch die letzten 3 c3 vom Sektor West ins Referat Süd überstellt werden. Anscheinend braucht man sie in RDH aber noch.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 13. Januar 2015, 20:57:58
Es werden nur mehr c3 1200 und 1207 zum Referat Süd umstationiert werden, da bei c3 1119 vom Referat West am 12.02.2015 die HU Frist abläuft.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 13. Januar 2015, 21:12:38
Dann haben sie also heute eines ihrer letzten Einsätze am 49er gehabt, es waren nämlich alle drei dort, einen davon habe ich am Mittag aus seinem Vormittagsschlaf geholt.  ^-^
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 13. Januar 2015, 21:12:43
Es werden nur mehr c3 1200 und 1207 zum Referat Süd umstationiert werden, da bei c3 1119 vom Referat West am 12.02.2015 die HU Frist abläuft.

Oi. Schade, dass also kein 11xx mehr nach Favoriten kommt.  :-[
Mit dem 1119 wird dann der letzte Wagen ausgemustert, der noch in den 50er-Jahren in Dienst gestellt wurde.
Aber gut - in seinem 56. Einsatzjahr hat er es verdient, in Pension zu gehen.  ;)
Ein so hohes Alter eines Wagens im aktiven Liniendienst gab es seit den K-Triebwagen nicht mehr. 

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 13. Januar 2015, 21:35:25
c4 1314 Linie 6.
Der ist ja schon eine Ewigkeit in Fav/Sim und somit doch sehr oft am 6er anzutreffen.

1326 und 1329 sind auch grad in FAV.
Man scheint dort offenbar bissi einen Beiwagenmangel zu haben.
Ich denke, es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis auch die letzten 3 c3 vom Sektor West ins Referat Süd überstellt werden. Anscheinend braucht man sie in RDH aber noch.

Dachte 1326 ist in WEST?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Januar 2015, 21:45:25
Mit dem 1119 wird dann der letzte Wagen ausgemustert, der noch in den 50er-Jahren in Dienst gestellt wurde.
Wenn ich mich richtig erinnere, sind 1119 und 1200 die einzigen heutigen c3, die noch als Halbstarke gefahren sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Januar 2015, 21:52:59
Mit dem 1119 wird dann der letzte Wagen ausgemustert, der noch in den 50er-Jahren in Dienst gestellt wurde.
Wenn ich mich richtig erinnere, sind 1119 und 1200 die einzigen heutigen c3, die noch als Halbstarke gefahren sind.

Was, so alt bist du schon? (SCNR)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 13. Januar 2015, 22:08:11
Mit dem 1119 wird dann der letzte Wagen ausgemustert, der noch in den 50er-Jahren in Dienst gestellt wurde.
Wenn ich mich richtig erinnere, sind 1119 und 1200 die einzigen heutigen c3, die noch als Halbstarke gefahren sind.
Was, so alt bist du schon? (SCNR)
Ich müsste irgendwo noch ein paar Analogfotos davon haben ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 14. Januar 2015, 11:27:25
Der 1326 fährt heute am 26er, ist gerade am Weg zur Hausfeldstraße
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 16. Januar 2015, 17:38:12
Die Werbekraxn 606 ist heute am 40er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 16. Januar 2015, 18:24:41
Die Werbekraxn 606 ist heute am 40er.

In der Früh war das noch nicht ganz so klar (hätte auch ein 41er sein können), da der Zug ohne Liniensignal unterwegs war.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 16. Januar 2015, 18:27:31
Die Werbekraxn 606 ist heute am 40er.

In der Früh war das noch nicht ganz so klar (hätte auch ein 41er sein können), da der Zug ohne Liniensignal unterwegs war.

Das hat jetzt am frühen Abend definitiv gepasst.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 17. Januar 2015, 21:28:37
Ausläufe von heute Samstag, 17.1.2015

Vormittag I (09:00 - 09:45 Uhr)

Linie 5
733
660
4840+1346
725
4756+1317
721
667
681

Linie 37
38
43
4855
42
31

Linie 38
752
763
4006+1406
4020+1420
764

Linie 40
4017+1417
761
767
4024+1424
758

Linie 41
751
769
4014+1414
770
4001+1410

Linie 42
28
48
4850
4854


Vormittag II (10:15 - 11:30 Uhr)

Linie D
4022+1422
655
4013+1413
771
768
4031+1431
4009+1409
737
4012+1412
4003+1403
647

Linie 1
4313+1513
621
4004+1404
653
735
4308+1508
755
4005+1405
736
634
633

Linie 2
701
4733+1359
661
4747+1318
719
724
723
708
4043+1436 / 675 *
728
700
4048+1448
*: das übliche "ottakringer Tauschritual"

Linie 46
101
59
105
100
68
110

Linie 49
732
707
705
714
704
731
715
718
711

Linie 71
640
4311+1511
742
4095+1495
619
635
746
4088+1488
740
4323+1493


Linie 31 (16:00 - 16:45 Uhr)
4771+1335
676
671
666
697
4808+1323
664
685
656
687
4791+1303
694
693
680
670

Linie 33 (13:00 - 13:30 Uhr)
2
5
4
4762
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 17. Januar 2015, 21:31:08
Jetzt gehts mit den E1 wirklich spürbar bergab... außer am 33er, da kann man sich trotz vieler Reserve-ULFe immer noch drauf verlassen :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 17. Januar 2015, 21:33:02
Nur ein E1 am 37er? :o Fahren nicht normalerweise zwei an einem Samstag?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 17. Januar 2015, 21:43:17
Nur ein E1 am 37er? :o Fahren nicht normalerweise zwei an einem Samstag?
Was ist schon normal bei den Wiener Linien???  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 17. Januar 2015, 21:47:39
Linie 2

4043+1436 / 675 *

*: das übliche "ottakringer Tauschritual"

Ja, so lass ich mir das einreden! :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 17. Januar 2015, 23:07:17
Nur ein E1 am 37er? :o Fahren nicht normalerweise zwei an einem Samstag?
Was ist schon normal bei den Wiener Linien???  >:D
Bis vor kurzem betrug das "Mischverhältnis" planmäßig tatsächlich 2:3 für die A, an Schultagen 4:3 für die E1. Nun wäre es planmäßig 1:4 bzw. 3:4, tatsächlich waren es am 13.01.2015 sogar 5 ULFe.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 23A am 18. Januar 2015, 21:51:04
Ich hab hier vor einiger Zeit mal gelesen, dass die Referate Nord und West ein paar ULFS tauschen demnächst, konkreter gesagt ein paar B1--> FLOR, dafür ein paar B ( wieder) nach RDH.

Ist das noch aktuell oder ist diese Idee schon wieder verworfen? Weil zwischen dem Referat Mitte und Süd ist der Austausch vor einigen Wochen ja schon passiert.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. Januar 2015, 11:39:24
Ausläufe von heute Samstag, 17.1.2015

Als (teilweiser) Vergleich dazu der Früh-/Vormittagsauslauf von Montag, 19.1.2015 (notiert zwischen 08:00 und 09:00 Uhr)

Linie 5
4769+1344
4840+1346
718
4742+1315
733
721
4821+1301
4740+1331
4756+1317
660
667
4551+1365
681

Linie 33
4752
4830
1
4773
4781
3
4
4768
2

Linie 37
34
41
4855
38
42
31
4852

Linie 38
756
763
4006+1406
4020+1420
748
4023+1423
752
4027+1427

Linie 40
761
40
4024+1424
4017+1417
606
4016+1416
745
4007+1407

Linie 41
753
4032+1432
4001+1410
747
769
4014+1414
764
4008+1408
4030+1430

Linie 42
24
4854
43
28
4850
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 25. Januar 2015, 13:50:38
Heute 608 am 43er *grusel*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 25. Januar 2015, 19:13:46
Heute 608 am 43er *grusel*

Sei froh, dass es 608 ist und nicht 4008. ^-^
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 26. Januar 2015, 12:24:35
Heute 608 am 43er *grusel*
Und 607 am 41er. Müsste der erste Einsatz eines Zuges mit Infoterror-Screens dort sein, und vermutlich auch der erste Einsatz eines B mit orangen Displays. Das Ibis hat komplett gesponnen, manchmal keine Endstation angezeigt sondern zwischen zwei Haltestellen nur Schwärze, dann ist es hängengeblieben und hat die Türfreigabe in der Haltestelle Kutschkergasse nicht registriert usw.

Außerdem sind die Innendisplays dauernd auf Minimum gedimmt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: ULF am 26. Januar 2015, 12:47:16
Schön zu sehen, dass der Westen Wiens nun endlich regelmäßig mit dem ganzen Graffel zu tun bekommt, mit dem der Rest schon jahrelang leben muss.  ;)
Ehrlich gesagt habe ich das eh nie so richtig verstanden... Aber was soll man schon in Wien bei Rathaus & Anhang schon großartig verstehen. :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 26. Januar 2015, 12:57:19
Heute 608 am 43er *grusel*

Sei froh, dass es 608 ist und nicht 4008. ^-^
E2 4008 könnte meinetwegen ruhig am 10er fahren. >:D *träum*

Schön zu sehen, dass der Westen Wiens nun endlich regelmäßig mit dem ganzen Graffel zu tun bekommt, mit dem der Rest schon jahrelang leben muss.  ;)
Da müsste sich der Sektor West aber auch beteiligen. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4463 am 26. Januar 2015, 14:19:21

Und 607 am 41er. Müsste der erste Einsatz eines Zuges mit Infoterror-Screens dort sein,
Nein, das gab es Anfang-Mitte letzter Woche auch schon.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 26. Januar 2015, 18:42:45
Schön zu sehen, dass der Westen Wiens nun endlich regelmäßig mit dem ganzen Graffel zu tun bekommt, mit dem der Rest schon jahrelang leben muss.  ;)
Ehrlich gesagt habe ich das eh nie so richtig verstanden... Aber was soll man schon in Wien bei Rathaus & Anhang schon großartig verstehen. :D
Wenn überhaupt "wieder". Das grindige Graffl war ja bis zur Auslieferung einer größeren Lieferung B1 fröhlich unterwegs und über die A am 37er, 42er und 44er rege ich mich auch nur deshalb so wenig auf, weil ich auf diesen Linien so selten fahre.

Ich als "Hauptsächlich-Fahrgast" würde wahrscheinlich halbwegs aufhören zu matschkern, wenn sie den A und B endlich neue Innenverkleidung und Beleuchtung spendieren würden, also Angleichung an die A1/B1 bzw. einfach Erneuerung. Aber die völlig verdreckten und überlackierten Innenverkleidungen und die dauernd vergilbenden Lampenabdeckungen sind einfach nur eine Schande!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Januar 2015, 15:09:47
Demnächst soll der Unsinn mit dem 52er aus Speising (sowie diverse seltsame Einzieher) wieder Geschichte sein. Also wer's fotografieren mag, sollte auf Nummer sicher gehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 28. Januar 2015, 15:18:55
Ich würde den 10er generell bis Speising verlängern (oder besser gleich bis zum Bahnhof Meidling). Dann könnte man bei der Wattmanngasse eine Ablösestelle einrichten, wo auch Dienstbeginn und -ende der Speisinger Fahrer wäre. Damit wäre auch die ganze Aufregung des Personals vom Tisch!   :up:

So eine Linie würde nicht nur die stärksten Abschnitte von 60er und 62er mit abdecken*, sondern auch eine ganz neue Tangentialverbindung im (süd)westlichen Wien bringen!  :lamp:




*) Man könnt dann auch die Intervalle von 60 und 62 etwas strecken, wodurch sich die Mehrkosten in engen Grenzen bewegen würden.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 28. Januar 2015, 15:31:29
So eine Linie würde nicht nur die stärksten Abschnitte von 60er und 62er mit abdecken, sondern auch eine ganz neue Tangentialverbindung im (süd)westlichen Wien bringen!  :lamp:
Gab es schon einmal in Form der Linie U8 vom 26. März 1911 bis 11. Oktober 1925.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 28. Januar 2015, 15:38:41
Ich würde den 10er generell bis Speising verlängern (oder besser gleich bis zum Bahnhof Meidling).
Dafür besteht aber maximal werktags in der HVZ Bedarf und A-ULFe am Innenast des 60ers sind auch problematisch, weil zu klein.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Revisor am 28. Januar 2015, 16:05:45
Gab es schon einmal in Form der Linie U8 vom 26. März 1911 bis 11. Oktober 1925.

Was die von "hema" angeregte Verlängerung des 10ers mit der ehemaligen Linie U8 zu tun haben soll, erschließt sich wohl nur besonderen "Experten".  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 28. Januar 2015, 16:21:48
Was die von "hema" angeregte Verlängerung des 10ers mit der ehemaligen Linie U8 zu tun haben soll, erschließt sich wohl nur besonderen "Experten".  ::)
Ich wollte nur darauf anspielen, dass es vor einem Jahrhundert schon einmal eine ähnliche Süd-West Verbindung gab (nur halt mit Umsteigzwang am Gürtel zum 8er bzw. 118er)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 28. Januar 2015, 17:36:22
Was die von "hema" angeregte Verlängerung des 10ers mit der ehemaligen Linie U8 zu tun haben soll, erschließt sich wohl nur besonderen "Experten".  ::)
Ich wollte nur darauf anspielen, dass es vor einem Jahrhundert schon einmal eine ähnliche Süd-West Verbindung gab (nur halt mit Umsteigzwang am Gürtel zum 8er bzw. 118er)

Behalte deine Anspielungen für dich, wenn sie für niemanden außer dir nachvollziehbar sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 28. Januar 2015, 18:24:47
Behalte deine Anspielungen für dich, wenn sie für niemanden außer dir nachvollziehbar sind.
Ich habe nie gesagt, dass das nachvollziehbar ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 28. Januar 2015, 19:03:50
Gab es schon einmal in Form der Linie U8 vom 26. März 1911 bis 11. Oktober 1925.
Was die von "hema" angeregte Verlängerung des 10ers mit der ehemaligen Linie U8 zu tun haben soll, erschließt sich wohl nur besonderen "Experten".  ::)
Das hätte höchstens die Komplementärlinie sein können, ist sie doch genau dann gefahren, wenn die 10er-Verlängerung heute am wenigsten Sinn hätte 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenbremse am 28. Januar 2015, 19:28:34
Behalte deine Anspielungen für dich, wenn sie für niemanden außer dir nachvollziehbar sind.
Ich habe nie gesagt, dass das nachvollziehbar ist.

Warnung: Du bist hiermit aufgefordert, das Posten nicht nachvollziehbarer, ergo sinnloser Beiträge zu unterlassen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 29. Januar 2015, 22:55:23
43er-Auslauf heute gegen 22 Uhr:

751
604
602
753
771

Kurz vor 22 Uhr zog von Dornbach her ein E1 in HLS ein, dessen Nummer ich nicht rasch genug lesen konnte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 30. Januar 2015, 10:08:34
A-ULFe am Innenast des 60ers sind auch problematisch, weil zu klein.

Das ist leider wirklich ein Problem, denn ansonsten wäre eine solche Linienführung wirklich eine sehr interessante Sache. Allerdings auch außerhalb der HVZ, denn gerade spätabends sind die Verbindungen in diesen Relationen größtenteils komplett unbrauchbar, weil es viel zu viele Umsteigevorgänge gibt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. Januar 2015, 10:15:05
A-ULFe am Innenast des 60ers sind auch problematisch, weil zu klein.

Das ist leider wirklich ein Problem, denn ansonsten wäre eine solche Linienführung wirklich eine sehr interessante Sache.

Wenn durch die Überlagerung von 10 und 60 das Intervall insgesamt verdichtet wird, geht sich das schon aus.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 30. Januar 2015, 16:29:35
Auslauf Linie 31 Fr 30.01.2015 morgen HVZ/ vormittags:
680
681
693
674
4783 + 1312
4771 + 1335
4748 + 1311
700
690
4791 + 1303
689 (HVZ Verstärker)
687
4792 + 1321
671
4779 + 1348
4830 + 1325

Edit: Fahrzeugnr. korrigiert
nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Januar 2015, 16:34:01
689 (HVZ Verstärker)
Ernsthaft? ::)
Man spart wohl echt bei jedem ULF die Kilometer. :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 30. Januar 2015, 16:46:27
@ Elin Lohner: Ja, der Auslauf wird auch auf der Linie 25 an Schultagen so gestaltet, dass drei ULF nach der Frühspitze wieder eingezogen werden.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Januar 2015, 16:50:59
689 (HVZ Verstärker)
Ernsthaft? ::)
Man spart wohl echt bei jedem ULF die Kilometer. :bh:

Ich stelle fest das dieses Forum immer mehr zu einem Lästerforum wird.
Das der Wagen 689 wegen Reparatur bzw wegen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten nur in der HVZ einsetzbar war, kommt dir nicht in den Sinn.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Januar 2015, 17:01:06
Ich stelle fest das dieses Forum immer mehr zu einem Lästerforum wird.
Wenn man den Wagenauslauf wenigstens HF-NF-HF-NF-unsw. gestalten würde, und nicht willkürlich, würde auch keiner über den Auslauf lästern. :lamp:

Zitat
Das der Wagen 689 wegen Reparatur bzw wegen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten nur in der HVZ einsetzbar war, kommt dir nicht in den Sinn.
Kann natürlich sein, jedoch werden die ULFe in der HVZ auch gerne eingezogen, um Kilometer zu sparen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 30. Januar 2015, 17:20:02
Auslauf Linie 31 Fr 30.01.2015 morgen HVZ/ vormittags:
(...)
4774 + 1335
(...)

Zumindest am Nachmittag war das 4771+1335, die Garnitur hängt schon seit ein paar Wochen so zusammen - vermutlich ein Tippfehler !? [i-Tüpferl-Modus Ende  ;)]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 30. Januar 2015, 17:24:35
Ich stelle fest das dieses Forum immer mehr zu einem Lästerforum wird.
Wenn man den Wagenauslauf wenigstens HF-NF-HF-NF-unsw. gestalten würde, und nicht willkürlich, würde auch keiner über den Auslauf lästern. :lamp:

Zitat
Das der Wagen 689 wegen Reparatur bzw wegen vorgeschriebenen Wartungsarbeiten nur in der HVZ einsetzbar war, kommt dir nicht in den Sinn.
So viel ich weiß werden die ULFe in der HVZ deshalb gerne eingezogen, um Kilometer zu sparen.
 
Das die meisten ULFe Störunganfällig sind bzw. Repariert werden müssen liegt natürlich auch an der mangelnden Wartung. Aber das kann nicht nur den ULF betreffen, sondern jede Fahrzeugtype, egal ob nun Straßenbahn, U-Bahn oder Autobus.

Nur so wie du es geschrieben hast, hast du empfinde ich als Lästerung, das die WL Kilometer geschont haben. Nur gibt es Wartungen, die durchgeführt werden müssen, unabhängig davon, ob Teile schadhaft sind oder nicht. Das sind gesetzliche Vorgaben unabhängig von der Type. So muss ein Auto ab dem 5. Jahr auch alle Jahre zum TÜV, unabhängig vom Zustand.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Januar 2015, 17:34:31
Nur so wie du es geschrieben hast, hast du empfinde ich als Lästerung, das die WL Kilometer geschont haben.
Es gibt im Tramwayforum genügend Beiträge über Kilometereinsparungen beim ULF. Nicht nur von mir. :P

Zitat
Nur gibt es Wartungen, die durchgeführt werden müssen, unabhängig davon, ob Teile schadhaft sind oder nicht. Das sind gesetzliche Vorgaben unabhängig von der Type. So muss ein Auto ab dem 5. Jahr auch alle Jahre zum TÜV, unabhängig vom Zustand.
Nur wieso schickt man den B 689 überhaupt auf die Strecke, wenn er hinterher gewartet wird?
Ich kann ja verstehen, wenn er einige runden als Sonderzug drehen würde, aber im Liniendienst...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 30. Januar 2015, 17:39:24
. . . .  jedoch werden die ULFe in der HVZ auch gerne eingezogen, um Kilometer zu sparen.
Woher willst du das wissen? Das ist ein G'schichtl, das irgendwann hier aufgetaucht ist und jetzt immer wieder hergebetet wird! Dass viele Dinge aus Gedankenlosigkeit oder Blödheit vorkommen ist unbestritten, aber diese Panik, dass man ULFs zurückhält, nur  um diverse Forenschreiber zu ärgern, ist ein bissl kindisch!  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Januar 2015, 17:43:44
. . . .  jedoch werden die ULFe in der HVZ auch gerne eingezogen, um Kilometer zu sparen.
Woher willst du das wissen? Das ist ein G'schichtl, das irgendwann hier aufgetaucht ist und jetzt immer wieder hergebetet wird!
Verstehe. Ich dachte, an dieser Geschichte wäre etwas Wahres dran.

Zitat
Dass viele Dinge aus Gedankenlosigkeit oder Blödheit vorkommen ist unbestritten, aber diese Panik, dass man ULFs zurückhält, nur  um diverse Forenschreiber zu ärgern, ist ein bissl kindisch!  ::)
Ich hatte nie vorgehabt jemanden zu ärgern.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 30. Januar 2015, 17:48:45
Ich hatte nie vorgehabt jemanden zu ärgern.
Das habe ich auch nie behauptet. Lies meinen Satz, den du zitiert hast, noch einmal und verstehe ihn dann!  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 30. Januar 2015, 17:49:54
Wenn durch die Überlagerung von 10 und 60 das Intervall insgesamt verdichtet wird, geht sich das schon aus.
Oben war die Rede von Intervallstreckung am 60er und 62er - die muss es wohl auch geben, wenn man den 10er dazwischen schiebt. Und Kurzulfe abwechselnd mit langen zu führen könnte in der Früh schon zu Problemen führen. Unregelmäßige Zugsfolgen und ständig auftretende Konvoifahrten von 10 und 60 bzw. 10 und 62 wären die Folge.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 30. Januar 2015, 18:01:50
Wenn ich die Intervalle des 60ers und 62ers um eine Minute vergrößere und dafür zusätzlich der 10er die Strecke befährt, ist das wohl eine Verbesserung des Angebots und Erhöhung der Kapazität! Und wenn die neue Streckenführung zu gut angenommen wird, verkürzt man halt die Intervalle wieder und freut sich über den Erfolg.  :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Januar 2015, 18:09:58
Ich hatte nie vorgehabt jemanden zu ärgern.
Das habe ich auch nie behauptet. Lies meinen Satz, den du zitiert hast, noch einmal und verstehe ihn dann!  8)
Habe ihn soeben verstanden. 8)

Und wenn die neue Streckenführung zu gut angenommen wird, verkürzt man halt die Intervalle wieder und freut sich über den Erfolg.  :up:
Warum lässt man den 10er nicht gleich ab Am Platz durch die Maxingstraße und ab dem Montecuccoliplatz die Strecke der Linie 8A befahren?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 30. Januar 2015, 18:13:59
Warum lässt man den 10er nicht gleich ab Am Platz durch die Maxingerstraße und ab dem Montecuccoliplatz die Strecke des 8A's befahren?
Maxingerstraße kenne ich keine... ???

Die Linie 8A's auch nicht... ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 30. Januar 2015, 18:33:17
Warum lässt man den 10er nicht gleich ab Am Platz durch die Maxingstraße und ab dem Montecuccoliplatz die Strecke der Linie 8A befahren?
Hast du schon einmal geschaut, wie eng und steil es dort zugeht? Außerdem müsstest du da erst einmal ca. 5 km Gleis bauen und fährst dann vorwiegend durch Villen- und Parkgebiet. Der Sinn der Verlängerung wäre ja, bei minimalen Kosten einen großen Mehrwert für die Fahrgäste zu bringen, denen eine neue Verbindung und Erhöhung Platzangebotes geboten würde!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. Januar 2015, 18:38:17
Warum lässt man den 10er nicht gleich ab Am Platz durch die Maxingstraße und ab dem Montecuccoliplatz die Strecke der Linie 8A befahren?
Hast du schon einmal geschaut, wie eng und steil es dort zugeht? Außerdem müsstest du da erst einmal ca. 5 km Gleis bauen und fährst dann vorwiegend durch Villen- und Parkgebiet. Der Sinn der Verlängerung wäre ja, bei minimalen Kosten einen großen Mehrwert für die Fahrgäste zu bringen, denen eine neue Verbindung und Erhöhung Platzangebotes geboten würde!
Verstehe. Ich dachte, dass man das auch mit einer neuen Straßenbahnstrecke realisieren könnte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 30. Januar 2015, 23:09:27
Verstehe. Ich dachte, dass man das auch mit einer neuen Straßenbahnstrecke realisieren könnte.
Das an allen Ecken und Enden gespart werden muß und daher selbst fest vorgenommene Dinge nicht umgesetzt werden(können), egal ob jetzt die WL, die Stadt oder Bezirke das zu verantworten haben, ist dir aber schon aufgefallen?!
Das selbst wichtige Busstrecken z.Z. nicht umgestellt werden ist dir auch noch aufgefallen?
Wenn du beides mit ja beantworten kannst, kannst du nicht ernsthaft eine neue Strecke fordern, sondern kannst maximal schauen, wo eine maximale Verbesserung bei minimalem Aufwand zu erreichen ist.

Und weil immer wieder gesagt wird, dass das mit der Streckung des Intervalles am 60er nicht so ganz möglich ist, da kann ich nur entgegnen, es wäre möglich 1-1,5min Intervallstreckung, da der 60er praktisch viele Fahrgäste führt, die nur bis zu Hofwiesengasse wollen, egal von welcher Richtung und somit der innere Teil sich auf 10 und 60 aufteilen kann. Klar wird der eine oder andere 10er mal gut gefüllt sein, dass ist aber im Vergleich zum 46er noch immer "leer". Man kann beim Ulf den Befüllungsgrad auslesen und da hast du am 46er immer wieder zwischen 110 und 140% Befüllungsgrad, übrigens auch der 9er bringt immer wieder diese Spitzenwerte zusammen.
Der eine oder andere FG, der jetzt an der Hofwiesengasse umsteigen muß, in den 62er, der erspart sich dieses und wird eventuell eben nicht den 60er belasten sondern eben auf den 10er warten - ergo weniger FG für den 60er und von der anderen Seite nimmt er ihm auch wieder FG ab, die ihm im inneren Bereich zusätzlich füllen.

Zusammenfassend kann man also sagen, der 10er könnte durchaus in dem Bereich seinen Erfolg haben. Wo es allerdings problematisch werden könnte, ist die Hetzendorferstraße in der Morgenspitze, ob die ein weiteres Intervall, was insgesamt ja ebenfalls verdichtet ist, ist nicht so ganz leicht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 30. Januar 2015, 23:41:13
Woher willst du das wissen? Das ist ein G'schichtl, das irgendwann hier aufgetaucht ist und jetzt immer wieder hergebetet wird!
Nein, das ist leider kein Gschichtl. Du kannst dir ja ganz einfach selbst den potentiell möglichen ULF-Auslauf ausrechnen und dann mit dem Realzustand vergleichen. Inzwischen hat es sich aber sichtlich etwas gebessert.

@Klingelfee: Wofür gibt es denn dann die ganze Reserve? Oder wo befindet sich diese Reserve? Warum werden Reparaturen nicht so durchgeführt, dass sie den Auslauf nicht stören?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 31. Januar 2015, 19:09:49
Die Linie 26 wird an Wochenenden planmäßig ausschließlich mit B ULF betrieben. Heute musste um ca. 14:15 nach Ausfall eines B der Tauschzug E1 4750 + c4 1327 in Verkehr gesetzt werden.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: t12700 am 01. Februar 2015, 20:11:29
Linie 1 Sonntag 01.02.2015 ca. 13.00 Richtung St-FadingerPlatz
4007+1407
735
655
750
765
641
4028+1428
624
620
625

Linie 2 Sonntag 01.02.2015 ca. 13.00 Richtung FEP
727
710
4814+1316
708
661
4048+1448
666
4730+1363
681
669
714
709

Linie D Sonntag 01.02.2015 ca. 13.00 Richtung Hauptbahnhof
643
768
4305+1505
4020+1420
647
638
770
760
4002+1402
4030+1430

Linie 71 Sonntag 01.02.2015 ca. 13.00 Richtung Zentralfriedhof
621
633
612
4088+1488
640
4081+1481
622
611
4083+1483


Sehr beachtlich die E2-Verteilung am D-Wagen.  8)

Und noch was von letzter Woche

Linie 10 Freitag 30.01.2015 ca.7.30 Richtung Hietzing
111
60
112
67
77
113
115
109
80

Linie 10 Donnerstag 29.01.2015 ca.7.30 Richtung Hietzing
80
60
111
113
79
109
112
115
77

t12700

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 02. Februar 2015, 12:48:51
Auslauf Linie 25 Mo 02.02.2015 morgen HVZ/ vormittags:
morgen HVZ: 10 Züge 6 B/ 4 E1 + c4; ab 9:00 5 B/ 5 E1 + c4
vormittags:    7 Züge 3 B/ 4 E1 + c4
B 695 verendete frühmorgens bei der Wagenübernahme mit einer A Störung und musste gegen einen E1 + c4 Zug getauscht werden.

670 (HVZ Verstärker)
656
685 (HVZ Verstärker)
659 wurde um 9:00 gegen 4792 + 1321 getauscht (ULF nicht schadhaft)
4742 + 1313
4763 + 1331
4803 + 1326 (HVZ Verstärker)
664
694
4745 + 1308

nord22

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 02. Februar 2015, 13:08:54
670 (HVZ Verstärker)
685 (HVZ Verstärker)
659 wurde um 9:00 gegen 4792 + 1321 getauscht (ULF nicht schadhaft)
Woher weißt du, dass die nicht alle drei in der Werkstatt gebraucht wurden? *scnr*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. Februar 2015, 15:08:40
602 ist heute HVZ-Einschub am 43er - während zahlreiche E1 draußen sind. Sicher wieder einer, der repariert werden musste ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 03. Februar 2015, 15:12:08
602 ist heute HVZ-Einschub am 43er

Extra für dich, damit dich die B nicht den ganzen Tag quälen. Ich hatte dafür heute ein unangenehmes Erlebnis am 2er – da kam mir doch 4067+1467 als Fahrschule entgegen. Brrrr, Klumpert! :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 03. Februar 2015, 15:18:52
602 ist heute HVZ-Einschub am 43er - während zahlreiche E1 draußen sind. Sicher wieder einer, der repariert werden musste ;)
Die B-Kraxen wurden doch extra nach HLS geschickt, um nicht zu viele Kilometer zu machen. Diesem wird jetzt nachgekommen. Zudem sind die robusten E1 dem Dauerbetrieb am 43er halt immer noch besser gewachsen. 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 03. Februar 2015, 15:25:51
602 ist heute HVZ-Einschub am 43er - während zahlreiche E1 draußen sind. Sicher wieder einer, der repariert werden musste ;)
Die B-Kraxen wurden doch extra nach HLS geschickt, um nicht zu viele Kilometer zu machen. Diesem wird jetzt nachgekommen. Zudem sind die robusten E1 dem Dauerbetrieb am 43er halt immer noch besser gewachsen. 8)

Das ist natürlich auch eine gute Strategie: die B möglichst selten einsetzen, damit das Kilometersparziel früher erreicht wird und die Kraxn wieder abgegeben werden können! 8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. Februar 2015, 15:31:01
Zudem sind die robusten E1 dem Dauerbetrieb am 43er halt immer noch besser gewachsen. 8)
Naja, ich weiß nicht. Ich mag die E1 auch sehr, aber sie sind inzwischen auch ziemlich anfällig (nicht so sehr wegen ihres Alters, sondern wegen der Wartung) und auf der zweitstärksten Linie Wiens hätten sie eigentlich nix mehr verloren. Da wäre ein reiner ULF-Auslauf besser für die Stabilität, auch bezüglich Fahrgastwechsel.

(Diese Zeilen haben mir beim Verfassen viele Schmerzen bereitet.)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: petestoeb am 03. Februar 2015, 18:54:54
Zudem sind die robusten E1 dem Dauerbetrieb am 43er halt immer noch besser gewachsen. 8)
Naja, ich weiß nicht. Ich mag die E1 auch sehr, aber sie sind inzwischen auch ziemlich anfällig (nicht so sehr wegen ihres Alters, sondern wegen der Wartung) und auf der zweitstärksten Linie Wiens hätten sie eigentlich nix mehr verloren. Da wäre ein reiner ULF-Auslauf besser für die Stabilität, auch bezüglich Fahrgastwechsel.

(Diese Zeilen haben mir beim Verfassen viele Schmerzen bereitet.)

Die alten Rostschüsseln haben auf KEINER Linie mehr etwas verloren.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 03. Februar 2015, 19:01:38
Die alten Rostschüsseln haben auf KEINER Linie mehr etwas verloren.
Sollen deiner Meinung nach diese Kurse etwa Ersatzlos gestrichen werden?
Hauptsache es fährt überhaupt irgendetwas. :lamp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 03. Februar 2015, 19:06:49
Die alten Rostschüsseln haben auf KEINER Linie mehr etwas verloren.

Da wir sie nun einmal haben, fahren sie auch, selbst wenn du dich zum 573. Mal gebetsmühlenartig wiederholst. Du kannst aber auch gern die Modernisierung des Fuhrparks beschleunigen, indem du zusätzliche Finanzmittel zur Verfügung stellst.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 03. Februar 2015, 19:07:27
Zudem sind die robusten E1 dem Dauerbetrieb am 43er halt immer noch besser gewachsen. 8)
Naja, ich weiß nicht. Ich mag die E1 auch sehr, aber sie sind inzwischen auch ziemlich anfällig (nicht so sehr wegen ihres Alters, sondern wegen der Wartung) und auf der zweitstärksten Linie Wiens hätten sie eigentlich nix mehr verloren. Da wäre ein reiner ULF-Auslauf besser für die Stabilität, auch bezüglich Fahrgastwechsel.

(Diese Zeilen haben mir beim Verfassen viele Schmerzen bereitet.)
Du hast eh recht! ;) Zeitgemäß sind die Geamaticzüge natürlich schon lange nicht mehr. Ich genieße trotzdem jeden Tag, an dem ich noch damit fahren kann.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 03. Februar 2015, 20:21:34
Ich genieße trotzdem jeden Tag, an dem ich noch damit fahren kann.
Ich auch, keine Angst ;) Wenn ich einen beim Schottentor stehen sehe, renne ich und halte die Tür auf, damit ich nur bloß nicht mit einer Dreckskraxn fahren muss. Der nächste wäre sicher 602 oder 607 *brrrrr*
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 06. Februar 2015, 13:15:37
Ist das eigentlich normal, wenn an einem Werktag in den Schulferien (gestern) gegen 20:30 in der AH Gürtel gähnende Leere herrscht, jedenfalls in den vom Gürtel einsehbaren Hallen?

In der linken Halle war exakt ein E2+c5, in der rechten waren eine knappe Handvoll Solo-E1.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 06. Februar 2015, 14:40:19
Ist das eigentlich normal, wenn an einem Werktag in den Schulferien (gestern) gegen 20:30 in der AH Gürtel gähnende Leere herrscht, jedenfalls in den vom Gürtel einsehbaren Hallen?

In der linken Halle war exakt ein E2+c5, in der rechten waren eine knappe Handvoll Solo-E1.

Als ich heute gegen 7:45 vorbeigefahren bin, waren bei der linken vorderen Halle alle Tore geschlossen! Hat so ausgesehen, als wenn der Bahnhof stillgelegt worden wäre.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 07. Februar 2015, 23:05:35
Auslauf der Linie 33 am 07.02.2015: zwei E1 und zwei A - drei A des Referats Nord sind dieses Wochenende als durchaus dekorative Staubfänger abgestellt. E1 4752 wird allerdings nicht mehr allzu lange am 33er oder sonst wo fahren - am 26. Februar 2015 ist endgültig Schluss (Fristablauf); wieder ein Ersatzteilspender mehr .....

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Wiener Schwelle am 08. Februar 2015, 06:59:47
Auslauf der Linie 33 am 07.02.2015: zwei E1 und zwei A - drei A des Referats Nord sind dieses Wochenende als durchaus dekorative Staubfänger abgestellt. E1 4752 wird allerdings nicht mehr allzu lange am 33er oder sonst wo fahren - am 26. Februar 2015 ist endgültig Schluss (Fristablauf); wieder ein Ersatzteilspender mehr .....

nord22
Vielleicht sind sie nur in Ruhestellung, damit die ULF-Statistik weniger Schadhäufigkeit hat und das Fahrzeug im besseren Licht in der Remise statt im Störungsprotokoll steht.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 08. Februar 2015, 10:29:04
Heute auch wieder zwei von vier Zügen am 33er E1! Eine echte Leistung, bravo an die zuständigen! :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 08. Februar 2015, 11:10:56
Heute auch wieder zwei von vier Zügen am 33er E1! Eine echte Leistung, bravo an die zuständigen! :up:
Laut i.tip steht es heute 1:3 für die Ulfs am 33er. ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 08. Februar 2015, 11:39:38
Heute auch wieder zwei von vier Zügen am 33er E1! Eine echte Leistung, bravo an die zuständigen! :up:
Laut i.tip steht es heute 1:3 für die Ulfs am 33er. ???
In der Früh waren 4752 und 4775 unterwegs. Schaut so aus, als ob man einen der E1 durch einen ULF ersetzt hat. Nicht ohne doch noch Unsinn anzustellen: Die zwei ULFe fahren jetzt hintereinander...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 08. Februar 2015, 12:30:56
Bei 3 ULFen und einem E1 werden je nach Betrachtungsweise des gesamten Auslaufs immer mindestens 2 ULFe hintereinander aufscheinen - wo ist da das Problem (vom E1 einmal abgesehen)?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 106er am 08. Februar 2015, 12:34:05
In der Früh waren 4752 und 4775 unterwegs [...]

Laut
Anbei eine Übersicht der E1, welche bis Ende 2015 HU - fällig werden:
12.2014: 4842, 4848
01.2015: 4502, 4729, 4847
02.2015: 4731, 4736, 4752, 4867 VRT (vorgezogene HU in Arbeit)
03.2015: 4741
04.2015: 4739, 4750
05.2015: 4738
06.2015: 4737
07.2015: 4755, 4866 VRT
08.2015: 4850
09.2015: 4840, 4846
10.2015: 4864
11.2015: 4747, 4811, 4830, 4849, 4852, 4854
12.2015: 4555, 4858
Von den 26 E1, die 2015 HU-fällig werden, ist an VRT E1 4867 bereits eine vorgezogene HU in Arbeit. VRT E1 4866 soll 2015 auch eine HU - bekommen. Aufgrund des hohen Alters und sehr schlechten Allgemeinzustands ist mit ganz wenigen Ausnahmen bei allen aufgelisteten E1 mit der Ausmusterung und Verschrottung zu rechnen. Von den SGP E1 aus der Nummerngruppe 4729 - 4770 (Baujahr 1971) werden 2015 insgesamt 11 Fahrzeuge HU - fällig.

nord22
im Thread "E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2015" ist der 4752 so gut wie weg. Lasst ihn seine letzten Runden drehen. Vielleicht war es auch eine Abschiedsfahrt.  :'(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Aviara am 08. Februar 2015, 21:26:19
1,2,24 und 4775 waren heute auf der Linie 33
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 10. Februar 2015, 15:21:57
Und nochmal der 33er  ;) - Vormittagsauslauf von heute Dienstag, 10.2.2015

Linie 33 (09:45 - 10:30 Uhr)
4752
2
4821
4775
4755
4735
4791
24
4827
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 10. Februar 2015, 16:39:43
Hat der 24er eine Zähleinrichtung o.ä., was die ULFe A1 - 5 nicht haben, oder ist der einfach zur Aushilfe da?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: normalbuerger am 10. Februar 2015, 17:52:56
Ich nehm mal an die anderen sind kaputt, denn warum fährt dann nur der ULF 2, was ist mit 1, 3-5?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. Februar 2015, 18:01:03
Ich nehm mal an die anderen sind kaputt, denn warum fährt dann nur der ULF 2, was ist mit 1, 3-5?
1 ist Reserve für 2, 3 ist Reserve für 24. 4 und 5 sind Reserve für die Reserve. Es soll ja auch stets gewährleistet sein, dass der ULF-Anteil gleich bleibt. 8) In der DDR hat man das Versorgungsniveau mit Südfrüchten trotz aller Widrigkeiten auch konstant halten können. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 10. Februar 2015, 21:18:50
In der DDR hat man das Versorgungsniveau mit Südfrüchten trotz aller Widrigkeiten auch konstant halten können. ;)
Da aber nur alle 4-8Wochen für jeden Einwohner eine z.B. Banane. >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 10. Februar 2015, 21:42:42
In der DDR hat man das Versorgungsniveau mit Südfrüchten trotz aller Widrigkeiten auch konstant halten können. ;)
Da aber nur alle 4-8Wochen für jeden Einwohner eine z.B. Banane. >:D

Das aber über Jahrzehnte konstant. :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 11. Februar 2015, 10:50:45
Lt. meiner Oma, die einen "Tante Emma" Laden hatte, gab es auch da immer wieder Lieferengpässe. :))
Vermutlich dadurch, dass die Genossen nicht immer teilen konnten und ihren eigenen Bedarf decken mußten. >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 11. Februar 2015, 11:32:01
Lt. meiner Oma, die einen "Tante Emma" Laden hatte, gab es auch da immer wieder Lieferengpässe. :))
Vermutlich dadurch, dass die Genossen nicht immer teilen konnten und ihren eigenen Bedarf decken mußten. >:D

Oft - und das weiß ich aus eigener Erfahrung - waren die Sachen teilweise auch schon verdorben, wenn sie angeliefert wurden, weil sie in Folge mangelhafter bzw. manchmal ganz fehlender Transportlogistik tagelang irgendwo zwischengelagert werdem mussten.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 11. Februar 2015, 12:19:14
Lt. meiner Oma, die einen "Tante Emma" Laden hatte, gab es auch da immer wieder Lieferengpässe. :))
Vermutlich dadurch, dass die Genossen nicht immer teilen konnten und ihren eigenen Bedarf decken mußten. >:D

Oft - und das weiß ich aus eigener Erfahrung - waren die Sachen teilweise auch schon verdorben, wenn sie angeliefert wurden, weil sie in Folge mangelhafter bzw. manchmal ganz fehlender Transportlogistik tagelang irgendwo zwischengelagert werdem mussten.
Damals hat SAP halt noch sozialistische Arbeiterpartei geheißen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 11. Februar 2015, 14:01:42
Der unterschied zu SAP heute ist nur der Name.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 13. Februar 2015, 18:54:53
Ausläufe von heute Freitag, 13.2.2015

Linie 2 (14:15 - 15:30 Uhr)
718
4740+1338
703
4536+1369
727
4550+1366
4047+1457
708
710
4732+1362
674
724
4743+1336
4795+1307
690
4814+1316
669
4739+1343
4780+1317
666

Linie 31 (15:00 - 15:45 Uhr)
689
688
686
4773+1308
4827+1345
698
4750+1325
658
697
699
672
4768+1310
661
673
4798+1320

Linie 33 (15:00 - 15:45 Uhr)
4752
4756
3
2
4735
24
4762
4791
1
(Wagen 1 wurde dann um 17 Uhr gegen 4775 getauscht)

Linie 49 (13:15 - 14:00 Uhr)
4549+1371
4733+1359
732
4558+1372
731
715
733
728
707
4540+1370
730
723
4538+1367
709
719
4560+1361
705
4535+1360
720
725
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 13. Februar 2015, 21:34:23
Das ist ja eine ungewöhnlich ausgeglichene Wagenverteilung. :o So was kennt man gar nicht ...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 14. Februar 2015, 11:08:18
Das ist ja eine ungewöhnlich ausgeglichene Wagenverteilung. :o So was kennt man gar nicht ...
Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn...  >:D


Vormittagsauslauf von heute Samstag, 14.2.2015
Linie 5
4769+1344
715
4811+1340
721
675
695
714
670

Linie 33
1
3
2
4775

Linie 37
4861
52
4850
50
37

Linie 38
759
4010+1410
4028+1428
752
763

Linie 40
608
754
4021+1421
767
4024+1424

Linie 41
747
4004+1404
737
4011+1411
758

Linie 42
32
4841
45
4854
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 14. Februar 2015, 11:11:02
Das ist ja eine ungewöhnlich ausgeglichene Wagenverteilung. :o So was kennt man gar nicht ...
Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn...  >:D


Vormittagsauslauf von heute Samstag, 14.2.2015
Linie 5
4769+1344
715
4811+1340
721
675
695
714
670

Linie 33
1
3
2
4775

Linie 37
4861
52
4850
50
37

Linie 38
759
4010+1410
4028+1428
752
763

Linie 40
608
754
4021+1421
767
4024+1424

Linie 41
747
4004+1404
737
4011+1411
758

Linie 42
32
4841
45
4854

Linie 42 - 4841???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 14. Februar 2015, 11:47:24
Linie 42 - 4841???

Ja, 4841 war/ist heute am 42er.

[attach=1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 14. Februar 2015, 14:46:54
Linie 42 - 4841???

Ja, 4841 war/ist heute am 42er.

(Dateianhang Link)
Wsl als Tausch für den 24er Ulf, der wohl heute seinen wohlverdienten Ruhetag einlegt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 14. Februar 2015, 16:37:08
Endlich sind wieder zwei E1 am 37er unterwegs an einem Samstag. ^-^ :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenchaos am 14. Februar 2015, 18:38:44
Habe beide gerade bei der Nußdorfer Straße gesehen. 4850 war stadteinwärts, 4861 gen Hohe Warte unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: captainmidnight am 14. Februar 2015, 18:53:25
Endlich sind wieder zwei E1 am 37er unterwegs an einem Samstag. ^-^ :up:

Und was ist so toll daran?

Besser wäre es, wenn nur einer oder gar keiner und stattdessen ein oder zwei ULFe unterwegs wären.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 15. Februar 2015, 16:20:04
Auslauf Linie 25 So 15.02.2015; wegen Standardritual II mit zwei E1 +c4:
680
671
692
663
4792 + 1321
656
662
4833 + 1306

Erläuterung:
Standardritual I: ULF wird bei Wagenübernahme defekt > Zugtausch
Standardritual II: ULF wird im Frühauslauf auf der Strecke defekt > Zugtausch
(heute B 700 mit defekter Portalbremse).

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenfreak am 15. Februar 2015, 19:29:19
Endlich sind wieder zwei E1 am 37er unterwegs an einem Samstag. ^-^ :up:

Und was ist so toll daran?

Besser wäre es, wenn nur einer oder gar keiner und stattdessen ein oder zwei ULFe unterwegs wären.
Genau so ist es! :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 17. Februar 2015, 18:23:22
Für die Statistik: gestern war in der Frühspitze 4852 am 9er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 17. Februar 2015, 18:24:21
Für die Statistik: gestern war in der Frühspitze 4852 am 9er.
Heute ist (war?) 4844 am 9er :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: roadrunner am 17. Februar 2015, 19:40:28
Für die Statistik: gestern war in der Frühspitze 4852 am 9er.
Heute ist (war?) 4844 am 9er :)

Nachmittagsverstärker auch  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 17. Februar 2015, 22:05:05
Für die Statistik: gestern war in der Frühspitze 4852 am 9er.
Heute ist (war?) 4844 am 9er :)
Um etwa 21 Uhr ist er nach HLS eingezogen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 17. Februar 2015, 23:18:53
Für die Statistik: gestern war in der Frühspitze 4852 am 9er.
Heute ist (war?) 4844 am 9er :)
Um etwa 21 Uhr ist er nach HLS eingezogen.
20:04 ab Wallrißstraße, 20:17 (und das sogar ohne Verfrühung) an HLS. ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 18. Februar 2015, 14:10:38
Heute wieder 4844 am 9er!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 18. Februar 2015, 20:38:57
Aber nicht zwischen 9 und 15 Uhr, oder?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 18. Februar 2015, 21:03:58
Nein, der war zumindest laut i.tip den ganzen Tag draußen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 18. Februar 2015, 23:43:27
Aha, dann dürfte die DFGI wieder einmal gesponnen haben; lt. meiner i.tip-Abfragen gegen Mittag sowie meiner qando-Abfragen um kurz vor 15 Uhr (also noch bevor die HVZ-Verstärker aus HLS ausrücken) war der 9er zu diesen Zeiten vollverulft. Ich glaube eher, dass der Hochflurer ein Fehler im i.tip war, nachdem das 9er-Blech der letzten Tage stets HVZ-Verstärker gewesen ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 20. Februar 2015, 17:49:16
Donnerstag, 19.2.2015
Linie 49 (16:30 - 17:15 Uhr)
4560+1361
720
732
4538+1367
730
4733+1359
4555+1358
4540+1370
733
731
4535+1360
704
4730+1363
719
728
703
711
709
4553+1373
705
4536+1369
718


Freitag, 20.2.2015
Linie 5 (14:00 - 14:45 Uhr)
4782+1309
4786+1315
687
4551+1365
695
4756+1327
4779+1348
715
4769+1344
721
714

Linie 33 (14:00 - 14:45 Uhr)
24
4762
4752
2
4741
4775
3
1
4840

Linie 43 (13:15 - 14:00 Uhr)
604
4858+1352
606
4859+1355
4862+1353
608
748
4865+1350
745
603
769
601
4846+1356
602

Am 43er waren auch schon mal mehr B1 zu sehen...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. Februar 2015, 19:01:10
Am 43er waren auch schon mal mehr B1 zu sehen...

Und es werden bald noch viel weniger werden. :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 20. Februar 2015, 20:12:47
Am 43er waren auch schon mal mehr B1 zu sehen...

Und es werden bald noch viel weniger werden. :)
Zur allgemeinen Freude unseres geschätzten 13ers.  8)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 21. Februar 2015, 08:47:12
Auslauf Linie 31 Fr 20.02.2015 nachmittags HVZ 9 B / 6 E1 +c4
4827 + 1345
672
4768 + 1310
4750 + 1325
658
4808 + 1323
679
701
4798 + 1320
675
4788 + 1337
696
670
682
699

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: haidi am 21. Februar 2015, 08:59:02
Sind immer noch ein paar einsame ULFe unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 23A am 21. Februar 2015, 18:56:44
Heute gibt es ein besonderes Schmankerl am 31er: Dort ist der B1 726 unterwegs. ( gesehen um 17:30 Uhr auf der Brünner Str stadtauswärts)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 21. Februar 2015, 23:18:23
Heute gibt es ein besonderes Schmankerl am 31er: Dort ist der B1 726 unterwegs. ( gesehen um 17:30 Uhr auf der Brünner Str stadtauswärts)

B1 726 war noch am Donnerstag glaube ich auf der Linie 6 im Einsatz
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. Februar 2015, 15:28:32
Samstag 21.2.2015 - Linie 2 (10:15 - 11:30 Uhr)
722
4048+1448
708
4748+1311
4548+1364
693
4054+1454
674
4776+1349
725
724
710
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 26. Februar 2015, 13:08:19
Lange hat es nicht gehalten das Versprechen, am 40er nur mehr E2+c5 und B1 einzusetzen... gestern war wieder A 23 draußen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 27. Februar 2015, 21:04:33
Freitag 27.2.2015 (14:15 - 15:30 Uhr)

Linie 25
4800+1304
677
4763+1331
656
697
4803+1326
4747+1318
681
4745+1303
700
662
4821+1329
685

Linie 26
664
698
659
4827+1345
676
690
689
4750+1325
701
4824+1302
695
4743+1336
4740+1316
693
688

Linie 30
4814+1314
4069+1469
4779+1341
4068+1468
4776+1306
4070+1464
4786+1315
4065+1465

Linie 31
666
682
726
671
4783+1312
672
674
4788+1337
699
694
679
663
4798+1320
668
4808+1323
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 27. Februar 2015, 21:08:44
Freitag 27.2.2015 (14:15 - 15:30 Uhr)



Linie 31
726

Ist nur auf der Linie 31 glaube ich  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Aviara am 28. Februar 2015, 18:54:31
Freitag 27.2.2015 (14:15 - 15:30 Uhr)



Linie 31
726

Ist nur auf der Linie 31 glaube ich  ;D

Bleibt der 726 jetzt eigentlich in Floridsdorf??
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 28. Februar 2015, 18:58:02
Ist das irgendwie wichtig?  ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 28. Februar 2015, 19:02:50
Ist das irgendwie wichtig?  ???

Für die Fotografierer ja. Denn die wollen nach Möglichkeit ein Foto, wo jeder Zug auf jeder Linie unterwegs war.  :bh: :bh: :bh: :bh: :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 28. Februar 2015, 19:06:42
Der Mensch ist ein Jäger und Sammler!  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 28. Februar 2015, 20:35:35
Ist das irgendwie wichtig?  ???

Für die Fotografierer ja. Denn die wollen nach Möglichkeit ein Foto, wo jeder Zug auf jeder Linie unterwegs war.  :bh: :bh: :bh: :bh: :bh:
Und was ist jetzt so schlimm daran? ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Aviara am 28. Februar 2015, 21:00:59
Ist das irgendwie wichtig?  ???

Es war in erster Linie eigentlich nur eine Frage aus Interesse, da wenn der 726 bleiben soll, vielleicht auch andere B1 nachkommen so wie in FAV in letzter Zeit.
Aus Sicht der Kunden ist das auch nicht ganz irrelevant. Für die WL wirds jedenfalls Pluspunkte geben wenn im Sommer zwischen Floridsdorf und Stammersdorf der ein oder andere B1 daherkommt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 01. März 2015, 09:32:27
Ist das irgendwie wichtig?  ???

Es war in erster Linie eigentlich nur eine Frage aus Interesse, da wenn der 726 bleiben soll, vielleicht auch andere B1 nachkommen so wie in FAV in letzter Zeit.
Aus Sicht der Kunden ist das auch nicht ganz irrelevant. Für die WL wirds jedenfalls Pluspunkte geben wenn im Sommer zwischen Floridsdorf und Stammersdorf der ein oder andere B1 daherkommt.

Nur trotzdem wird es Kundenbeschwerden geben, solange auch nur ein B dann Unterwegs ist, und irgendwo müssen die B auch eingesetzt werden (Oder auch die A)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Wiener Schwelle am 01. März 2015, 12:24:36
Ist das irgendwie wichtig?  ???

Für die Fotografierer ja. Denn die wollen nach Möglichkeit ein Foto, wo jeder Zug auf jeder Linie unterwegs war.  :bh: :bh: :bh: :bh: :bh:
Deine "Smiley" zeigen von Deiner Größe und Selbstherrlichkeit.  Solche Meinungen gegenüber anders denkender Forenmitglieder und gegenüber den Fahrgästen ist ein Skandal. Und da Du immer als leitender Mitarbeiter deine Meinung äusserst vergib ich hierfür/ohne Einzufügen, diese Smiley für Dein Denken und vermutliches Handeln. Ich hoffe nur, das es in deiner Kollegenschaft,  nicht sehr viele mit deinen Äußerungen und Handeln auf Deiner Linie sind.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: hema am 01. März 2015, 13:11:08
Klingelfeen sind eine besondere Spezies. Die stehen zwar alle auf der Roten Liste, sind aber keinesfalls vom Aussterben bedroht! In der Biologie wäre das ein Paradoxon, in der geschützten Umwelt der WiLi durchaus normal.  >:D  :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Aviara am 01. März 2015, 23:19:43
Ist das irgendwie wichtig?  ???

Es war in erster Linie eigentlich nur eine Frage aus Interesse, da wenn der 726 bleiben soll, vielleicht auch andere B1 nachkommen so wie in FAV in letzter Zeit.
Aus Sicht der Kunden ist das auch nicht ganz irrelevant. Für die WL wirds jedenfalls Pluspunkte geben wenn im Sommer zwischen Floridsdorf und Stammersdorf der ein oder andere B1 daherkommt.

Nur trotzdem wird es Kundenbeschwerden geben, solange auch nur ein B dann Unterwegs ist, und irgendwo müssen die B auch eingesetzt werden (Oder auch die A)

Sektor West hat 32 B1 (oder 31 wenn 726 wirklich in Nord bleiben soll) "Irgendwo müssen die B eingesetzt werden" ist kein Argument dafür warum West nicht ein paar B1 an Nord abgeben kann als Tausch für ein paar B um flächendeckend Klimazüge anbieten zu können. Aufm 31er vor allem zwischen Stammersdorf und Floridsdorf ist sehr wohl Bedarf dafür (soviel zum Thema warum das "irgendwie wichtig" sei). Deshalb war ja meine Frage ob der 726 in Nord bleibt und evtl. ein paar B1 nachkommen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Helga06 am 02. März 2015, 06:22:59
Angeblich soll der Tausch von 15 B gegen 15 B1 Mitte März erfolgen, ob der 726er in diese Nummerngruppe fällt ist mir nicht bekannt.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 07. März 2015, 15:03:10
Heute Samstag, 7.3.2015

Linie 33 (08:15 - 08:45 Uhr)
4741
5
2
3


Vormittagsauslauf (09:00 - 10:30 Uhr)

Linie D
767
4031+1431
4034+1433
4023+1423
754
4027+1427
4017+1417
629
768
655
4020+1420

Linie 1
4072+1472
4016+1416
770
764
647
635
4321+1474
632
4018+1418
649
751

Linie 2
723
722
4035+1457
731
714 / 675 *
4048+1448
678
4536+1369
683
4786+1315
687
719
*: Tausch in Ottakring

Linie 46
114
79
106  (Vormittagseinschub ab etwa 10 Uhr)
86
65
84

Linie 49
703
720
732
704
707
729
709
705
733
730

Linie 71
645
623
625
4314+1514
613
4304+1504
628
4086+1486
627
4318+1501



Mittagsauslauf (11:00 - 13:00 Uhr)

Linie 6
4075+1475
633
741
736
646
636
4507+1235
651
742
637
616
738
644
746
618
640
653
648
615
734

Linie 18
4307+1507
702
4323+1487
654
4302+1502
711
4051+1451
622
4303+1503
630
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 07. März 2015, 15:15:35
Linie 49 zu 100% barrierefrei! Gab es das schon an einem Samstag?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 07. März 2015, 15:44:24
Linie 49 zu 100% barrierefrei! Gab es das schon an einem Samstag?

Samstag & Sonntag immer !!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 07. März 2015, 19:11:05
B1 726 ist heute auf der 26er unterwegs  :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 07. März 2015, 19:31:03
B1 726 ist heute auf der 26er unterwegs  :)

Seit wann haben wir eine U26? ???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 07. März 2015, 19:38:57
B1 726 ist heute auf der 26er unterwegs  :)

Seit wann haben wir eine U26? ???

Was hat U26 zu tun???
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 07. März 2015, 20:24:30
B1 726 ist heute auf der 26er unterwegs  :)

Seit wann haben wir eine U26? ???

Was hat U26 zu tun???

Hinweis: I foahr vom Matzleinsdorfer Plotz mim Aanser zum Koarlsplotz und daun weida mit da Aanser am Stephansplotz.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Ferry am 09. März 2015, 10:10:50
Linie 49 zu 100% barrierefrei! Gab es das schon an einem Samstag?
Samstag & Sonntag immer !!

Wobei mir ein Auslauf von 10 Wagen für Samstag sehr wenig vorkommt. Wie sind da die Intervalle?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 09. März 2015, 10:26:52
Linie 49 zu 100% barrierefrei! Gab es das schon an einem Samstag?
Samstag & Sonntag immer !!
Wobei mir ein Auslauf von 10 Wagen für Samstag sehr wenig vorkommt. Wie sind da die Intervalle?
Es ist zwar vieles geheim bein den WL, aber die Fahrpläne werden veröffentlicht ;)

––> http://www.wienerlinien.at/eportal2/ep/channelView.do/pageTypeId/66526/channelId/-47209 (http://www.wienerlinien.at/eportal2/ep/channelView.do/pageTypeId/66526/channelId/-47209)

Bei einem Intervall von 10 Minuten und einer Umlaufzeit von rund 65 Minuten reichen 10 Züge auf jeden Fall.Falsche Linie aufgemacht
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Klingelfee am 09. März 2015, 10:32:34
Linie 49 zu 100% barrierefrei! Gab es das schon an einem Samstag?
Samstag & Sonntag immer !!
Wobei mir ein Auslauf von 10 Wagen für Samstag sehr wenig vorkommt. Wie sind da die Intervalle?
Es ist zwar vieles geheim bein den WL, aber die Fahrpläne werden veröffentlicht ;)

––> http://www.wienerlinien.at/eportal2/ep/channelView.do/pageTypeId/66526/channelId/-47209 (http://www.wienerlinien.at/eportal2/ep/channelView.do/pageTypeId/66526/channelId/-47209)

Bei einem Intervall von 10 Minuten und einer Umlaufzeit von rund 65 Minuten reichen 10 Züge auf jeden Fall.

Nur dass du am Samstag auf der Linie 49 eine Umlaufzeit von 75 min bei einem Intervall von 7 1/2 min hast  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 09. März 2015, 10:34:18
Nur dass du am Samstag auf der Linie 49 eine Umlaufzeit von 75 min bei einem Intervall von 7 1/2 min hast  ;)
Oje, ich war in Gedanken noch beim letzten Thread, den ich mir angeschaut habe, und hab den 25er aufgemacht :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: TW 292 am 09. März 2015, 13:45:41
Am D-Wagen sind heute die Wartezeiten rauf einen ULF recht lange!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 10. März 2015, 13:17:54
Laut fpdwl ist heute 29 am 40er unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: W_E_St am 10. März 2015, 13:27:37
Laut fpdwl ist heute 29 am 40er unterwegs.

Gestern auch, bin damit gefahren. Es sind immer wieder A unterwegs, vor ca. 2 Wochen war es 23 wenn ich mich richtig erinnere.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 10. März 2015, 16:03:00
Auch 50 ist am 40er unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 11. März 2015, 16:14:31
4515 + 1272 ist am O-Wagen, derzeit Hbf -> Raxstraße.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. März 2015, 18:08:53
Heute 50 und 26 am 40er!

[attach=1]
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 12. März 2015, 19:31:51
Heute 50 und 26 am 40er!

(Dateianhang Link)

B1 Mangel in Sektor Mitte ?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. März 2015, 19:37:31
Heute 50 und 26 am 40er!
(Dateianhang Link)
B1 Mangel in Sektor Mitte ?
Sag mir wo sind all die Ulfe hin... sind schon lange weg...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60 am 14. März 2015, 17:36:52
Heute, Samstag 14.3. zwischen 16 und 17 Uhr

Linie 60:
717
723
4057+1436
724
713
4047+1444
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 17. März 2015, 11:01:37
Mit 23, 50 und 51 sind heute gleich drei kurze ULFe am 40er unterwegs!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4855 am 17. März 2015, 23:47:24
Mit 23, 50 und 51 sind heute gleich drei kurze ULFe am 40er unterwegs!

Sie sind eigentlich eh harmlos, normalerweise muss man nur mit -1 fahren und ist somit direkt hinter dem 41er. Eine zeitlang haben die es schonmal geschafft gehabt, dass man dort ca ein 3-4 Min Intervall hatte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 18. März 2015, 09:19:53
normalerweise muss man nur mit -1 fahren und ist somit direkt hinter dem 41er.

Schwachsinn, da durch das absichtliche Konvoifahren das regelmäßige Intervall mutwillig zerstört wird.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Z-TW am 18. März 2015, 09:31:10
Mit 23, 50 und 51 sind heute gleich drei kurze ULFe am 40er unterwegs!

Die Folgen: Drängerei in den kurzen ULF selbst am späteren Abend.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 18. März 2015, 17:48:52
Heute Mittwoch, 18.3.2015

Linie 33 (17:00 - 17:30 Uhr)
4774
4769
3
1
4738
4800
4762
4807
5
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 18. März 2015, 18:24:30
Am 43er sind in den letzten Tagen so viele Geamatic unterwegs wie schon lange nicht mehr. Was ist aktuell denn schon wieder los, dass auf so vielen Linien so ein ULF-Mangel herrscht? Hat die § 61 bei den B angefangen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 30. März 2015, 12:55:45
Der Auslauf der Linie 2 wurde heute erstmalig ausschließlich mit den Typen B, B1 und E2 +c5 gestellt - keine E1 + c4 mehr auf der Linie 2. Die dafür benötigten Züge wurden am Wochenende von FLOR nach BRG überstellt; dafür fahren jetzt wieder mehr E1 + c4 auf der Linie 30.

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. März 2015, 13:13:47
Nicht einmal in meinen schlimmsten Alpträumen hätte ich das schon jetzt für möglich gehalten! Brrrr, Klumpert! >:(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 01. April 2015, 10:17:54
601 ist heute am 38er unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenchaos am 01. April 2015, 11:21:57
601 ist heute am 38er unterwegs.

Das ist mit Abstand der geschmackloseste Aprilscherz, den ich je lesen musste.  :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 01. April 2015, 11:26:39
601 ist heute am 38er unterwegs.
Das ist mit Abstand der geschmackloseste Aprilscherz, den ich je lesen musste.  :D
Ein Aprilscherz wäre es gewesen, wenn man schriebe, der Wagen wurde grundgereinigt. Aber zu einfach zu durchschauen!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 01. April 2015, 11:34:46
Laut i.tip sind auf der Linie 67 nur 4 ULFe unterwegs, wovon 2 gleich hintereinander fahren. :bh: :ugvm:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 02. April 2015, 00:33:14
601 ist heute am 38er unterwegs.

Das ist mit Abstand der geschmackloseste Aprilscherz, den ich je lesen musste.  :D
Na, glaubst mir jetzt? ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 02. April 2015, 18:37:45
(Grün-)Donnerstag 2.4.2015, Nachmittagsauslauf (notiert zwischen 16:45 und 18:00 Uhr)

Linie 25
4780+1317
4794+1348
726
683
687
4801+1304
672
685
676
664

Linie 26
4824+1302
699
666
661
678
679
4788+1337
677
697
(675) - wurde um etwa 17:45 Uhr als Sonderzug aus Richtung Hausfeldstraße nach FLO eingezogen, davor eine längere Zugpause, danach ein 2-Minuten-Intervall - war also offenbar schadhaft
698
663

Linie 30
4067+1467
4795+1306
4756+1327
4738+1328
4071+1463
4814+1314

Linie 31
693
688
696
700
4783+1312
4743+1336
4768+1310
4772+1338
4799+1325
701
4742+1313
4735+1339

Der 31er ist wieder einmal eine Meisterleistung...  ::)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 09. April 2015, 20:21:21
Heute zwischen 17 und 18 Uhr:

Linie 30

4735 + 1339
4071 + 1463
4066 + 1466
4068 + 1468
4803 + 1326
4070 + 1464
4781 + 1321
4067 + 1467



Linie 31

4745 + 1303
695
4799 + 1325
669
677
4824 + 1302
4743 + 1336
4827 + 1345
693
4783 + 1312
4738 + 1328
675
701
685
698
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 10. April 2015, 15:53:05
Heute ist am 52er ein E2+c5 unterwegs.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 12. April 2015, 10:33:06
Linie 2, Ostast (FEP - Praterstern), 10:15 - 10:30

718
4742 + 1313
657
660
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 12. April 2015, 10:47:17
Schön, so ein E2-freier Ast! :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 12. April 2015, 11:28:22
Topaktuell und unbearbeitet, extra für dich:
 >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Wiener Schwelle am 12. April 2015, 17:51:44
Schön, so ein E2-freier Ast! :)
Kundenwidrig, keine Richtige Fahrzielanzeige türseitig und am Beiwagenheck.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 12. April 2015, 19:34:20
Schön, so ein E2-freier Ast! :)
Kundenwidrig, keine Richtige Fahrzielanzeige türseitig und am Beiwagenheck.

De Leit wissen eh, wo ma hifoahrn.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 58 am 12. April 2015, 20:27:12
Schön, so ein E2-freier Ast! :)
Kundenwidrig, keine Richtige Fahrzielanzeige türseitig und am Beiwagenheck.

Immerhin hat die Zielanzeige an der Front gepasst, das war die letzten Jahre auch nicht immer so.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Linie 38 am 13. April 2015, 01:06:27
Schön, so ein E2-freier Ast! :)
Kundenwidrig, keine Richtige Fahrzielanzeige türseitig und am Beiwagenheck.
Dafür war am Westast 4050 mit finsterer Fahrtzielanzeige unterwegs. :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 13. April 2015, 16:41:32
Linie 37 heute gegen 14 Uhr:

4861
44
47
4852
32
4850
52
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 17. April 2015, 20:18:32
Nachmittagsauslauf von heute Freitag, 17.4.2015 (notiert zwischen 15:15 und 16:30 Uhr)

Linie 25
679
678
675
670
4791+1335
681
4780+1317
666
662
4788+1337
4840+1316
698
4773+1308

Linie 26
664
4740+1319
677
4776+1304
683
687
659
676
695
673
4794+1348
726
693
668
4763+1331

Linie 30
4065+1465
4069+1469
4068+1468
4070+1464
4066+1466
4067+1467
4781+1321
4071+1463

Linie 31
4738+1328
4833+1349
661
4808+1323
4743+1336
4801+1303
4779+1341
685
4745+1301
4783+1312
4824+1302
4799+1325
700
689
697
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 17. April 2015, 20:20:40
Der 31er ist ja wieder einmal super beinand! :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 17. April 2015, 20:22:12
Der 31er ist ja wieder einmal super beinand! :fp:

Sei froh, dass dort noch keine E2 fahren. Wenn ich mir den 30er-Auslauf anschaue, kommt mir das Grauen! Brrrr, Klumpert! :D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: petestoeb am 17. April 2015, 20:58:46
Der 31er ist ja wieder einmal super beinand! :fp:

Sei froh, dass dort noch keine E2 fahren. Wenn ich mir den 30er-Auslauf anschaue, kommt mir das Grauen! Brrrr, Klumpert! :D

Darüber kann niemand froh sein, denn ich halte es für eine Frechheit und auch Verschwendung, dass die etwas moderneren E2 "nur" in der HVZ am 30er herumfahren, während die alten Rostschüsseln den FG des 31ers zugemutet werden. :bh:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 18. April 2015, 09:32:12
Darüber kann niemand froh sein, denn ich halte es für eine Frechheit und auch Verschwendung, dass die etwas moderneren E2 "nur" in der HVZ am 30er herumfahren, während die alten Rostschüsseln den FG des 31ers zugemutet werden. :bh:
Da muss ich dir zustimmen, denn einige Leute, die wirklich auf möglichst geringe Stufenhöhe angewiesen sind, haben mir erzählt, dass man in den E2 deutlich einfacher einsteigt als in den E1. Also umgekehrt wäre es viel logischer. Aber es wären nicht die Wiener Linien, wenn sie exakt das Gegenteil davon machen würden, das für den Fahrgast sinnvoll ist.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 20. April 2015, 21:21:41
Heutiger 49er ca. 16 Uhr:

4548 + 1366
4540 + 1370
724
4549 + 1373
4553 + 1360
713
722
710
717
4556 + 1364
728
714
723
4558 + 1372
720
725
4536 + 1363
733
4538 + 1362
4542 + 1371
719
730
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 20. April 2015, 21:51:07
Heutiger 49er ca. 16 Uhr:
...
4556 + 1364
...
Bei dem bekommt man das Problem mit der Abrissleitung scheinbar nicht mehr in den Griff.
Vor über einem Jahr habe ich es das erstemal gemeldet, dass bei der Schweglerstraße, kurz nach der Gleiskreuzung FR Hütteldorf, das Notsignal kommt und auf Fahrstufen natürlich auch der "Himmel"(Überstromschalter) auslöst und so war es auch heute wieder.

An was kann das liegen? Ist übrigens die einzige Stelle wo dieser Zug das macht, denn weder am 2er, 5er oder an anderen Stellen am 49er kommt das vor.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. April 2015, 21:57:50
Der 4556 hat seit mindestens 14 Jahren einen Defekt in der Verkabelung bei der Kupplung denn zumindest seit 2001 funktioniert auch der Endschalter nicht, der bei angehängtem Beiwagen die Brems- und Blinkleuchten sowie die Zielschildkastenbeleuchtung am Heck deaktivieren sollte.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 20. April 2015, 22:12:28
Der 4556 hat seit mindestens 14 Jahren einen Defekt in der Verkabelung bei der Kupplung denn zumindest seit 2001 funktioniert auch der Endschalter nicht, der bei angehängtem Beiwagen die Brems- und Blinkleuchten sowie die Zielschildkastenbeleuchtung am Heck deaktivieren sollte.
Siehst das ist mir noch nicht mal aufgefallen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 20. April 2015, 22:24:56
Der 4556 hat seit mindestens 14 Jahren einen Defekt in der Verkabelung bei der Kupplung denn zumindest seit 2001 funktioniert auch der Endschalter nicht, der bei angehängtem Beiwagen die Brems- und Blinkleuchten sowie die Zielschildkastenbeleuchtung am Heck deaktivieren sollte.
Siehst das ist mir noch nicht mal aufgefallen.

Kriegst gleich einen Fleck wegen mangelhafter Wagenübernahme! :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 21. April 2015, 09:08:13

Kriegst gleich einen Fleck wegen mangelhafter Wagenübernahme! :P
Ob jetzt einer mehr oder weniger ist a schon wurscht.  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 22. April 2015, 10:45:50
Auslauf Linie 6  Mi 22.04.2015 morgen HVZ/ vormittags (HVZ Einschübe markiert)
637
4511 + 1207 (HVZ)
735 (HVZ)
4307 + 1507
640
4086 + 1486 (HVZ)
652
741
643 (HVZ)
4507 + 1249
4521 + 1229
4306 + 1506 (HVZ)
650
653 (HVZ)
4512 + 1261
625
632
4093 + 1493 (HVZ)
742 (HVZ)
631 (HVZ)
4530 + 1200
736
4509 + 1267 (HVZ)
4515 + 1227 (HVZ)
4510 + 1211
740
4324 + 1471 (HVZ)
4519 + 1213
4518 + 1272 (HVZ)
747
4528 + 1344 (HVZ)
633
654
638
4523 + 1242 (HVZ)
649

Auslauf Linie O  Mi 22.04.2015 morgen HVZ/ vormittags (HVZ Einschübe markiert)
4513 + 1222 (HVZ)
19
7 (HVZ)
4524 + 1260
9
8
12
4508 + 1234 (HVZ)
14
17
6
13
10
11

nord22

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 22. April 2015, 11:15:49
Auslauf Linie 6  Mi 22.04.2015 morgen HVZ/ vormittags (HVZ Einschübe markiert)

Na, wieder ganz schön viele E2 am 6er unterwegs, ok, der Großteil nur HVZ-Einschübe, aber trotzdem.
Und mit 10 E1 immer noch eine Geamatic-Hochburg.  :D

Bemerkenswert auch die 3 E1 am O-Wagen. In den letzten Wochen gab's immer wieder mal Tage, an denen der O schon rein niederflurig geführt wurde.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 22. April 2015, 11:41:57
Auslauf Linie 6  Mi 22.04.2015 morgen HVZ/ vormittags (HVZ Einschübe markiert)

Na, wieder ganz schön viele E2 am 6er unterwegs, ok, der Großteil nur HVZ-Einschübe, aber trotzdem.
Und mit 10 E1 immer noch eine Geamatic-Hochburg.  :D

Bemerkenswert auch die 3 E1 am O-Wagen. In den letzten Wochen gab's immer wieder mal Tage, an denen der O schon rein niederflurig geführt wurde.


Bemerkenswert finde ich auch, dass offenbar sämtliche im Referat Süd befindliche c3/4 im Auslauf waren. Einsatzquote 100 %, das schafft nicht jede Type...  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 22. April 2015, 11:56:13
Bemerkenswert finde ich auch, dass offenbar sämtliche im Referat Süd befindliche c3/4 im Auslauf waren. Einsatzquote 100 %, das schafft nicht jede Type...  ;)

Und das bei einem biblischen Durchschittsalter von 53,5 Jahren dieser Wägen.  ;)
Aber gut, was soll an einem Beiwagen schon hin werden?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: coolharry am 22. April 2015, 13:08:47
Bemerkenswert finde ich auch, dass offenbar sämtliche im Referat Süd befindliche c3/4 im Auslauf waren. Einsatzquote 100 %, das schafft nicht jede Type...  ;)

Und das bei einem biblischen Durchschittsalter von 53,5 Jahren dieser Wägen.  ;)
Aber gut, was soll an einem Beiwagen schon hin werden?

Wenn ein ULF seitlich rein donnert so einiges  >:D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: martin8721 am 22. April 2015, 16:00:00
Aber gut, was soll an einem Beiwagen schon hin werden?
Wenn ein ULF seitlich rein donnert so einiges  >:D

Haha. Der war aufg'legt!  ;D
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: mike1163 am 23. April 2015, 21:02:58
Heute waren mindestens 3 Shortys auf der Linie 40er unterwegs.  :( Wohlgemerkt nicht zur Frühspitze sondern am späten Nachmittag...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 27. April 2015, 19:23:09
Und wieder einmal der 49er - heute gegen 16 Uhr:

4552 + 1361
733
714
704
724
721
4542 + 1371
713
4560 + 1373
719
4538 + 1362
718
711
4536 + 1363
4548 + 1366
4556 + 1364
4558 + 1372
729
722
4553 + 1360
4535 + 1358
709
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 28. April 2015, 08:36:29
Ich hab mit dieser Liste gerechnet.  C:-)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 28. April 2015, 14:32:41
Linie 9 gestern von 15:40 bis 16:40, Abfahrten vom Johann-Nepumuk-Berger-Platz:

15:39  27
15:43  57
15:48  49
15:53  44
15:59  4854
16:05  75
16:12  4850
16:18  46
16:22  23
16:30  84
16:34  62
16:39  64
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: mike1163 am 28. April 2015, 15:14:35
Sitzplatzmaximierter ULF 706 fährt heute als Gast auf der Linie 41.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 29. April 2015, 07:13:53
Heute sind 4 E1 am 37er unterwegs!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: jemand88 am 30. April 2015, 13:05:54
E2 406x ist heute am 31er unterwegs! Gesehen um 12:33 bei der Station Wexstraße Fahrtrichtung Schottenring!
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. April 2015, 13:35:12
E2 406x ist heute am 31er unterwegs! Gesehen um 12:33 bei der Station Wexstraße Fahrtrichtung Schottenring!

Um Gottes Willen! Brrrr, Klumpert! >:(
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Elin Lohner am 30. April 2015, 14:52:43
E2 406x ist heute am 31er unterwegs! Gesehen um 12:33 bei der Station Wexstraße Fahrtrichtung Schottenring!
Offenbar wurde er schon eingezogen. Gesehen hätte ich ihn nämlich nicht und ich habe eine Dreiviertel Stunde auf den E2 bei der Station Schottenring gewartet.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. April 2015, 15:01:27
Laut Disponent ist kein E2 am 31er. :up:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: jemand88 am 30. April 2015, 15:15:25
Das ist aber komisch!

Ich würde niemals eine Falschmeldung verbreiten, aber auf dem Linienwürfel stand definitiv "31"! Ich musste selber dreimal hinschauen um mich davon zu überzeugen. Auf der Fahrzielanzeige wurde jedoch "Floridsdorf S, U" angezeigt, obwohl der Zug Richtung Schottenring unterwegs war. Außerdem möchte ich noch anmerken, dass der Zug unmittelbar hinter einem umgeleiteten 2er (B1) und einem 31er (E1) fuhr, sodass in diesem E2 kaum Fahrgäste zu sehen waren. Aber lt. Linienwürfel war es definitiv ein 31er und kein 30er-Einzieher oder sonst etwas.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Mike60 am 30. April 2015, 15:34:19
Vielleicht eine Werkstättenfahrt, da schreiben die oft irgendwelche Linien drauf...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 30. April 2015, 15:41:23
Vielleicht eine Werkstättenfahrt, da schreiben die oft irgendwelche Linien drauf...

Ist wohl die plausibelste Annahme.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Hauptbahnhof am 30. April 2015, 17:55:46
FB meldet, dass der A 22 schon am O-Wagen fährt?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 15A am 30. April 2015, 19:13:58
Kann ich mir nicht vorstellen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 30. April 2015, 21:16:07
FB meldet, dass der A 22 schon am O-Wagen fährt?
Laut fpdwl auch.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 30. April 2015, 22:40:52
Vielleicht eine Werkstättenfahrt, da schreiben die oft irgendwelche Linien drauf...
Die müssen ja auch mit einer Codierung fahren und da wird üblicherweise eine Heimatbahnhofslinie genommen und irgendeinen Kurs, der nicht besetzt ist.

In RDH wird, selbst bei den B1, meist 1585(6, 7, 8 oder 9) für Verschubfahrten verwendet. Und es gibt eine IBIS-Geräte, die trotz Überschilderung, sobald sie an einer Infrarotbake vorbeikommen, die der Codierung bekannt ist, auf ein normales Ziel+Linienanzeige springen, sprich da steht dann plötzlich die Linie und das Ziel am Zielschild.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. Mai 2015, 12:16:08
Montag, 4. Mai 2015

Linie 62 (11:45 - 12:30 Uhr)
107
119
4040+1440
70
4056+1456
4059+1459
89
4037+1438
4062+1462
106
115
4051+1451
4052+1452

(Nach)Mittagsauslauf, 13:15 - 15:00 Uhr
Linie 5
730
4733+1329
733
729
4827+1345
4792+1331
681
4551+1359
672
4735+1338
4814+1314

Linie 6
637
741
4507+1249
642
737
747
4530+1200
745
618
4512+1261
739
631
652
622
4524+1227
4518+1272
621
4528+1344
736
646
651
4519+1213
628

Linie 9
27
105
75
39
51
45
24
46

Linie 18
4304+1504
4091+1491
641
4044+1444
4081+1481
4316+1515
746
4308+1508
4041+1441
4061+1461
716
744
717

Nachmittagsauslauf, 15:15 - 16:45 Uhr
Linie D
4006+1406
765
4009+1409
4018+1418
626
620
4318+1470
4031+1431
649
4032+1432
4013+1413
749
4014+1414
755
4016+1416
4311+1511

Linie 1
4010+1410
609
4028+1428
4017+1417
4022+1422
601
4030+1430
654
624
615
4025+1425
616
4084+1484
632
4088+1488
4089+1489
4033+1433

Linie 2
724
4744+1343
664
4803+1326
4798+1320
657
4050+1458
658
4060+1460
4055+1434
727
4053+1453
732
4539+1369
4035+1436
728
4064+1435
4784+1310
688
4782+1309

Linie 46
99
71
114
103
91
67
83
76
59
113

Linie 49
709
4556+1364
714
703
705
719
704
4536+1363
4538+1362
4552+1361
712
4553+1360
720
711
4542+1371
723
4558+1372
4540+1370
713
715
4555+1367
4548+1366

Linie 71
623
4090+1490
4302+1496
4305+1505
635
4324+1471
639
645
4086+1486
735
4323+1500
4098+1490
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: E1+c4 am 05. Mai 2015, 15:22:02
Bemerkenswert dass auf der Linie 1 keine einzige B1 fuhren :fp:
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: nord22 am 05. Mai 2015, 16:20:30
Die W.L. bemühen sich, 95B eine Freude zu bereiten und haben am Montag gleich sechs E2 + c5 am 2er eingesetzt  ;D

nord22
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: benkda01 am 05. Mai 2015, 16:25:13
Die W.L. bemühen sich, 95B eine Freude zu bereiten und haben am Montag gleich sechs E2 + c5 am 2er eingesetzt  ;D

nord22
Komisch, ich hab gestern am 2er jede Menge E1, aber nur einen E2 gesehen. ??? Aber vielleicht hatte ich auch nur Glück. ^-^
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 4777 am 05. Mai 2015, 18:19:52
Bemerkenswert dass auf der Linie 1 keine einzige B1 fuhren :fp:

Dafür waren zumindest zwei noch mit allen Sitzen ausgestattete B1 am 6er...


Die W.L. bemühen sich, 95B eine Freude zu bereiten und haben am Montag gleich sechs E2 + c5 am 2er eingesetzt  ;D

nord22
Komisch, ich hab gestern am 2er jede Menge E1, aber nur einen E2 gesehen. ??? Aber vielleicht hatte ich auch nur Glück. ^-^

Zumindest 4055+1434 sind in der Früh vom Friedrich-Engels-Platz als Sonderzug über den 5er nach OTG gefahren und dann wohl erst zur Nachmittagsspitze wieder auf die Strecke gekommen. Vielleicht hat noch ein weiterer E2 Mittagspause gemacht, dann waren die E1 wenigstens für einige Stunden in der Überzahl.  :)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 05. Mai 2015, 20:13:44
Die W.L. bemühen sich, 95B eine Freude zu bereiten und haben am Montag gleich sechs E2 + c5 am 2er eingesetzt  ;D

nord22
Komisch, ich hab gestern am 2er jede Menge E1, aber nur einen E2 gesehen. ??? Aber vielleicht hatte ich auch nur Glück. ^-^
Gestern am Nachmittag wurden vom Sektor West nur ein einziger E1+c4 eingesetzt, der rest waren B1 und E2+c5.
Einen von den Russenbombern hab ich am Abend eingezogen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Bimigel am 10. Mai 2015, 14:57:33
Der 42er ist heute anscheinend vollverulft! War er das schon einmal?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: HLS am 10. Mai 2015, 15:21:14
Der 42er ist heute anscheinend vollverulft! War er das schon einmal?
Definitiv ja, aber definitv noch nicht sehr oft.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Operator am 10. Mai 2015, 15:38:07
Der 42er ist heute anscheinend vollverulft! War er das schon einmal?
Definitiv ja, aber definitv noch nicht sehr oft.
Leider, das deutet auf einen baldigen Abschied der E1 hin! :-X
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 10. Mai 2015, 18:15:57
Der 42er ist heute anscheinend vollverulft! War er das schon einmal?
Definitiv ja, aber definitv noch nicht sehr oft.
Leider, das deutet auf einen baldigen Abschied der E1 hin! :-X
Ja, nach dem Sommer sollten keine E1 mehr am 42er fahren. Mit 37er-Fotos sollte man sich auch beeilen, dem geht es danach an den Kragen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 11. Mai 2015, 21:25:04
Heutiger 49er 16.30 - 17.45:

4542 + 1371
4548 + 1366
716
732
4555 + 1367
711
4540 + 1370
725
4536 + 1363
4552 + 1361
4538 + 1362
4558 + 1372
714
4560 + 1373
713
4553 + 1360
4539 + 1369
4554 + 1365
724
4535 + 1358
4549 + 1364
704

E1-Anteil 65% - welche Züge waren ab 17.45 die ersten Einzieher? Selbstredend 716 und 711 -  :ugvm:

Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 95B am 11. Mai 2015, 22:26:02
E1-Anteil 65% - welche Züge waren ab 17.45 die ersten Einzieher? Selbstredend 716 und 711 -  :ugvm:

Kilometersparen fürs Songcontest-Wochenende! :P
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 11. Mai 2015, 22:38:54
Ein Hochflurer ist am 49er bis zum Ende heraußen...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 11. Mai 2015, 22:55:51
Am 5er ist mir heute auch vorgekommen, dass sehr viele E1+c4 unterwegs waren. Ich habe aber nicht den gesamten Auslauf gesehen.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: B1.702 am 12. Mai 2015, 09:13:37
Am 5er ist mir heute auch vorgekommen, dass sehr viele E1+c4 unterwegs waren. Ich habe aber nicht den gesamten Auslauf gesehen.

Das hat mit der Erfüllung des Jahresplans zu tun.  :D Zum Songcontest sollen gerüchteweise auf allen Linien im weiteren Umfeld der Stadthalle keine E1 unterwegs sein. Also muss man sie jetzt etwas häufiger einsetzen.  :D

Bin schon sehr gespannt, ob dann E1 auf Linien zum Einsatz kommen werden, die jetzt normalerweise schon E1-frei sind. Wäre fast so wie in den 1970ern im Zentralfriedhofsverkehr.  ;)
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 13er am 12. Mai 2015, 09:22:57
Das hat mit der Erfüllung des Jahresplans zu tun.  :D Zum Songcontest sollen gerüchteweise auf allen Linien im weiteren Umfeld der Stadthalle keine E1 unterwegs sein. Also muss man sie jetzt etwas häufiger einsetzen.  :D
Das wird definitiv nicht der Fall sein :) Das geht sich schon wegen des engeren Intervalls auf den betroffenen Linien nicht aus.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 12. Mai 2015, 17:21:07
Das wird definitiv nicht der Fall sein :) Das geht sich schon wegen des engeren Intervalls auf den betroffenen Linien nicht aus.
Ausgehen würde es sich vermutlich schon, wenn man E2 von anderen Linien verschiebt. Also z.B. E2+c5 und ULF auf den 49er, dafür die E1+c4 zum 2er und 60er.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 12. Mai 2015, 17:59:09
Wie kämen in diesem Fall die Wiener dazu, nur weil sich Häupl und Wrabetz profilieren wollen, massive Verschlechterungen in der ohnehin mäßigen Beförderungsqualität hinzunehmen?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 12. Mai 2015, 18:08:39
Ein E1 stellt im Vergleich zu einem E2 keine schlechtere Beförderungsqualität dar.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Achter am 12. Mai 2015, 18:23:26
Ein E1 stellt im Vergleich zu einem E2 keine schlechtere Beförderungsqualität dar.

Sag das einem Mutterl mit Stock...
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 12. Mai 2015, 20:49:13
Ein E1 stellt im Vergleich zu einem E2 keine schlechtere Beförderungsqualität dar.

... kann nur jemand sagen, der noch gut mit den Füßen beieinander ist.
Frag einmal Leute, die nicht mehr so gut gehen können und überprüfe dann Deine Behauptung nochmals.

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: 60er am 12. Mai 2015, 21:19:53
Dass die E1 mit ihren gerigfügig höheren Stufen gegenüber den E2 eine Zumutung sind, ist aber trotzdem ein bisserl stark übertrieben.

Leute mit schwerer Gehbehinderung und Eltern mit Kinderwagen jubeln über den E2 genauso wenig, wie über den E1.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: luki32 am 12. Mai 2015, 21:53:47
Dass die E1 mit ihren gerigfügig höheren Stufen gegenüber den E2 eine Zumutung sind, ist aber trotzdem ein bisserl stark übertrieben.

Leute, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, haben mir anderes berichtet, aber Du wirst es schon wissen.

mfG
Luki
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Geamatic am 12. Mai 2015, 22:00:33
Die Schwenkstufe macht das Einsteigen deutlich einfacher! Warum glaubst du wohl ist es absolut verpönnt am 67er einen Geamtic rauszujagen - genau, weil es dort noch Haltestellen ohne Haltestellenkap gibt. Mit Haltestellenkap wirds auch beim E1 ein bisschen leichter, aber gegenüber einen E2 ist es noch immer erschwert.
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: phil1296 am 12. Mai 2015, 22:22:38
Wann war eigentlich der letzte fahrplanmäßige E1 am 67er?
Titel: Re: Ausläufe
Beitrag von: Schienenfreak am 12. Mai 2015, 22:37:33
Die Schwenkstufe macht das Einsteigen deutlich einfacher! Warum glaubst du wohl ist es absolut verpönnt am 67er einen G