Autor Thema: [PL] Impressionen aus Krakau  (Gelesen 248849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1410 am: 30. Januar 2017, 09:27:14 »
Unter folgendem Link kann man sich für eine Haltestelle die Abfahrtszeiten der nächsten 30 Minuten in Echtzeit anzeigen lassen. Wenn man mit dem Mauszeiger über das Niederflursymbol bzw. den Platzhalterbindestrich geht, sieht man welche Fahrzeugtype und Wagennummer im Einsatz ist. Bei Zugsverbänden wird nur der führende Wagen angezeigt.

https://mpk.jacekk.net/#!en363
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1411 am: 30. Januar 2017, 16:45:44 »
Heute kam die KIO (Krajowa Izba Odłowawcza, zu Deutsch etwa soviel wie Landesberufungskammer, die Institution, bei der man Entscheidungen öffentlicher Vergabeverfahren beeinspruchen kann) zu einem Erkenntnis. Pesa wurde Recht gegeben. MPK kann dieses Erkenntnis innerhalb von 7 Tagen beim Sąd Okręgowy (entspricht einem Bezirksgericht) beeinspruchen. Noch ist unklar, ob das passieren wird. Ich persönlich gehe davon aus, dass MPK dies tun wird. Ich habe den Eindruck, dass MPK alles tun wird, nur um keine weiteren Fahrzeuge von Pesa kaufen zu müssen.

http://infotram.pl/pesa-wraca-do-gry-w-krakowie_more_91451.html#
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1412 am: 10. Februar 2017, 15:25:35 »
In Krakau gingen die Bauarbeiten im Betriebsbahnhof Nowa Huta zu Ende. Nun gibt es eine neue Waschanlage, sowie neue Verwaltungsgebäude und Aufenthaltsräume. Daneben wurde weitere Abstellgeleise verlegt und die Werkstatt auch für Busse ausgelegt. Zudem wurden zwei Arbeitswagen (Straßenfahrzege) angeschafft.

Fotos von den neuen Elementen im Betriebsbahnhof findet man hier:

http://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/krakow-z-nowa-myjnia-tramwajowa-i-wozami-technicznymi-54247.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1413 am: 08. März 2017, 19:39:49 »
MPK hat die Renovierung des 2. Ring abgeschlossen. Dieser soll in Krakau bleiben. Heute wurde er präsentiert. Der Wagen präsentiert sich in der Farbgebung, die er nach dem 2. Weltkrieg in Danzig hatte. Der ND (Beiwagen) ist aus Krakau und wurde rot lakiert. Ich hoffe, dass das nicht so bleibt.

https://www.radiokrakow.pl/galerie/wagon-ring-z-lat-30-xx-wieku-prezentacja/
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1414 am: 09. März 2017, 19:43:08 »
MPK hat die Entscheidung der KIO (Krajowa Izba Odłowawcza, zu Deutsch etwa soviel wie Landesberufungskammer, die Institution, bei der man Entscheidungen öffentlicher Vergabeverfahren beeinspruchen kann) beeinsprucht. Nun ist das Bezirksgericht Krakau am Zug.

http://lovekrakow.pl/aktualnosci/mpk...esa_19229.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1415 am: 11. März 2017, 12:32:55 »
MPK geht weiter in die Offensive und hat nun öffentlich mitgeteilt, dass innerhalb der letzten 14 Monate über 1700 Reklamationen an Pesa bezüglich der Krakowiaki gesendet wurden. Diese Reklamationen wurden laut Pesa alle im Zuge der Garantie bearbeitet. Seitens MPK fügt man hinzu, dass nicht alle Reklamationen Einfluss auf die Fahrgäste haben.

Desweiteren hat man die noch fehlenden 6 Millionen Złoty Pönale eingeklagt. Zwischen MPK und Pesa gibt es nun zwei Fälle, die vor Gericht verhandelt werden. Pesa möchte beide Fälle nicht kommentieren. Dazu sind Gerichte da.

Bekommt MPK in der Causa über den Ausschluss an der laufenden Ausschreibung Recht, sieht es für Pesa düster aus. Dann könnten alle polnischen Firmen, die in öffentlicher Hand sind, diesen Hersteller von Haus aus ausschließen.

http://www.money.pl/gospodarka/wiadomosci/artykul/pesa-mpk-krakow-kio-odwolanie,120,0,2277752.html
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1416 am: 13. März 2017, 11:04:17 »
Krakau hat entschieden, wer die Straßenbahnstrecke nach Górka Narodowa (nördlich von Krowodrza Górka) errichten wird. Insgesamt wird der Bau etwas mehr als 326 Millionen Złoty (ca. 75,4 Millionen Euro*) kosten. Dabei soll die Schleife Krowodrza Górka umgebaut werden. Zudem sollen P+R-Anlagen bei den Schleifen Górka Narodowa und Krowodrza Górka) entstehen. Insgesamt wird die Strecke 5 km lang sein. Die Strecke soll binnen 3,5 Jahren ab Vertragsunterzeichnung fertig sein.

http://www.transport-publiczny.pl/wiadomosci/krakow-tramwaj-do-gorki-narodowej-z-wykonawca-54596.html

*) 1 EUR = 4,3260 PLN (Kurs lt. NBP per 10.03.17)

po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1417 am: 07. April 2017, 09:22:41 »
Gestern war wiedereinmal ein schwarzer Tag für alle Beteiligten am Stadtverkehr, da es zu vielen Störungen kam:

12:00 Schadhafter Krakowiak am 4er in der Basztowa
12:50 Ein Kranwagen nimmt ein Stück Oberleitung in der Westerplatte mit
13:05 Bei der Haltestelle Kabel blockiert ein abgestellter LKW den Straßenbahnverkehr
13:25 Schadhafter E1+c3 am 22er in der Al. Pokoju
14:05 Auffahrunfall: Ein E1+c3 als 52er fuhr in der Lubicz auf einen in der Haltestelle stehenden Stadtbus auf
14:25 Bügelbruch eines NGT8 als 3er auf der Kreuzung beim Hauptbahnhof
15:15 Weichenschaden bei der Verzweigungsweiche nach Cichy Kącik
19:35 Ein Auto fährt in die Haltestelle Lipska und beschädigt dabei das Wartehäuschen stark
20:30 Ein Auto blockiert die Straßenbahn bei der Haltestelle Gromadzka
21:15 Bügelbruch eines E1+c3 als 52er am Rondo Kocmyrzowskie

po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1418 am: 17. April 2017, 11:09:33 »
Hier kann man sich ansehen, welches Fahrzeug gerade auf welcher Linie im Einsatz ist:
https://mpk.jacekk.net/map.html

po sygnale odjazdu nie wsiadac

Linie 360

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2688
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1419 am: 17. April 2017, 11:29:27 »
Hier kann man sich ansehen, welches Fahrzeug gerade auf welcher Linie im Einsatz ist:
https://mpk.jacekk.net/map.html
Danke für den Link :)
Ich frage mich nur, warum die Wiener Linien das nicht schaffen (offiziell, intern gibt's ja das Liniendiagramm)!

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6559
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1420 am: 17. April 2017, 11:55:05 »
Hier kann man sich ansehen, welches Fahrzeug gerade auf welcher Linie im Einsatz ist:
https://mpk.jacekk.net/map.html
Danke für den Link :)
Ich frage mich nur, warum die Wiener Linien das nicht schaffen (offiziell, intern gibt's ja das Liniendiagramm)!

Bitte nicht wieder die Endlosdiskussion aufwärmen.

Die WL wollen oder können nicht die genauen Positionsdaten bekannt geben. Das wir auch bei einer Forderung von einigen User des Tramwayforum nicht ändern.

MMn ist das ein nettes Gimmick, aber für die Fahrgastinfo hast das keinen wirklichen Mehrwert ggü der Minutenanzeige. Im Gegenteil. Mir persönlich bringt die Minutenanzeige wesentlich mehr, da ich so besser und einfacher abschätzen kann, ob ich im Anlassfall beim zu Fuß gehen nicht schneller bin.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1421 am: 17. April 2017, 13:33:48 »
Ich frage mich nur, warum die Wiener Linien das nicht schaffen (offiziell, intern gibt's ja das Liniendiagramm)!

Es ist auch hier nicht offiziell.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1422 am: 18. April 2017, 09:11:11 »
Nun gibt es auch eine offizielle Version. Da sieht man allerdings nicht, welches Fahrzeug unterwegs ist. Allerdings kann man sich die Abfahrtszeiten (Echtzeit) anzeigen lassen. Zudem kann man nachsehen, wann ein Zug an welcher Haltestelle sein wird. Wenn man auf den Zug klickt, erscheint der Linienverlauf.

http://www.ttss.krakow.pl/internetservice/
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1940
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1423 am: 21. April 2017, 11:58:57 »
E1 #104, welcher im Mai dJ ausgemustert wurde, steht als Denkmal oder Café in Solec Zdrój, einem Kurort ca. 85 Kilometer nordöstlich von Krakau. Unter folgendem Link findet man ein Foto, ein Facebookzugang ist nicht erforderlich: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=951064898292268&set=p.951064898292268&type=1&theater

Den Bügel haben sie sich dann aber doch als Ersatzteil behalten. :)

Nicht nur den Bügel.  :)

Mittlerweile habe ich zwei weitere Fotos von E1 #104 in Solec Zdrój gefunden.

Eine nette ältere Dame hat mir folgendes Foto gewidmet:
http://ellunia66.flog.pl/wpis/11859197/po-zdrowie--do-solca-/

Hier noch ein Bild:
http://siendziaty.bikestats.pl/1409697,Tarnow-Solec-Zdroj-Tarnow.html

Im E1 soll ein Café untergebracht werden.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

E1-c3

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1063
  • Blechzugfanatiker
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1424 am: 21. April 2017, 12:16:23 »
E1 #104, welcher im Mai dJ ausgemustert wurde, steht als Denkmal oder Café in Solec Zdrój, einem Kurort ca. 85 Kilometer nordöstlich von Krakau. Unter folgendem Link findet man ein Foto, ein Facebookzugang ist nicht erforderlich: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=951064898292268&set=p.951064898292268&type=1&theater

Den Bügel haben sie sich dann aber doch als Ersatzteil behalten. :)

Nicht nur den Bügel.  :)

Mittlerweile habe ich zwei weitere Fotos von E1 #104 in Solec Zdrój gefunden.

Eine nette ältere Dame hat mir folgendes Foto gewidmet:
http://ellunia66.flog.pl/wpis/11859197/po-zdrowie--do-solca-/

Hier noch ein Bild:
http://siendziaty.bikestats.pl/1409697,Tarnow-Solec-Zdroj-Tarnow.html

Im E1 soll ein Café untergebracht werden.
Wenigstens hats einen E1 mit grauslichen Fenstern erwischt. ;D