Autor Thema: Type C1  (Gelesen 32209 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

GS6857

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 447
Type C1
« am: 12. April 2011, 09:04:24 »
Die Garnitur C1 110 + c1 1510 soll lt. Styria Mobil http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php?topic=1013.195 nach Wien verkauft worden sein.

Weiß wer etwas Genaueres?

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1531
Re: Type C1
« Antwort #1 am: 13. April 2011, 07:40:48 »
Weiß wer etwas Genaueres?


Zitat von: Linie 81 im styria-mobile-Forum
Zitat von: 4010 im styria-mobile-Forum
An wen? VEF?
Nein an einem Privatmann der mit dem WTM zusammenarbeitet.

GS6857

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 447
Re: Type C1
« Antwort #2 am: 14. April 2011, 09:19:18 »
Also könnte es sein, daß man die Garnitur wieder mal auf den wiener Gleisen sehen könnte? Oder wird er in einer "Scheune" versteckt?

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11183
    • In vollen Zügen
Re: Type C1
« Antwort #3 am: 14. April 2011, 11:31:22 »
Ist der Zug überhaupt in Wien?
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type C1
« Antwort #4 am: 14. April 2011, 12:07:53 »
Ist der Zug überhaupt in Wien?

Nein und er wird wohl auch kaum nach Wien kommen. Höchstens vielleicht in 50 Jahren oder so.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1531
Re: Type C1
« Antwort #5 am: 14. April 2011, 18:00:04 »
Wohin denn dann?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25304
Re: Type C1
« Antwort #6 am: 14. April 2011, 18:03:13 »
Wohin denn dann?
Vielleicht bleibt er ja auch dort, wo er im Moment ist? Diese Option scheint die Antwort von Revisor nicht auszuschließen ;)
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2074
Re: Type C1
« Antwort #7 am: 14. April 2011, 18:07:37 »
Nein und er wird wohl auch kaum nach Wien kommen. Höchstens vielleicht in 50 Jahren oder so.
Grund = Pessimismus/Realismus oder etwas Konkretes? ;)

GS6857

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 447
Re: Type C1
« Antwort #8 am: 14. April 2011, 19:17:53 »
Zitat aus Styria-Mobile Forum:

–––
Zu den Österreichwagen in Amsterdam:

Der C1+c1 wurde nach Wien verkauft.
Die anderen Wiener Wagen sind beim zweiten Museumsverein.

Was mit den Grazer passiert weiß ich nicht.
Ein WLB 230er wird bei einer Endstelle ein Straßenbahncafe.
Der zweite wurde schon verschrottet.

––-

Wenn man die Aussage als richtig annimmt, verstehe ich das schon so, daß die Garnitur nach Wien kommt. Es steht ja nicht "an einen Wiener" verkauft. Wie auch immer, lassen wir uns überraschen.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11183
    • In vollen Zügen
Re: Type C1
« Antwort #9 am: 14. April 2011, 19:27:06 »
Ich behaupte einmal, das ist eine sprachliche Ungenauigkeit, die dem Autor des Textes wahrscheinlich nicht einmal aufgefallen ist.
Ich würde mich ja auch über einen C1 freuen, aber ich denke halt, daß in Wien überhaupt keiner den Platz hat, so eine Garnitur unterzubringen. Abstellplatz scheint ja überhaupt Mangelware, seitdem die Wiener Linien in einem Anfall von Idiotie lauter Betriebsbahnhöfe zugesperrt haben.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

E2

  • Gast
Re: Type C1
« Antwort #10 am: 14. April 2011, 19:38:10 »
Abstellplatz scheint ja überhaupt Mangelware, seitdem die Wiener Linien in einem Anfall von Idiotie lauter Betriebsbahnhöfe zugesperrt haben.

Man hat aber schon frühzeitig versucht, Abstellplatz zu schaffen:

 ;D

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11183
    • In vollen Zügen
Re: Type C1
« Antwort #11 am: 14. April 2011, 19:47:37 »
Oh... die kontoführende Filiale von 95B mit seinem "Wir bringen Sie zur Bank" "I must to the bank"-Sonderzug.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27328
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Type C1
« Antwort #12 am: 14. April 2011, 20:53:23 »
Oh... die kontoführende Filiale von 95B mit seinem "Wir bringen Sie zur Bank" "I must to the bank"-Sonderzug.
Im Endeffekt musste ich dann doch einen MA-48-Lenker bestechen... neben den EU8N bislang der einzige Weg der Entklumpertung.

Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type C1
« Antwort #13 am: 25. April 2011, 19:56:40 »
Im Sommer 1955 unternahm der erstgelieferte C1-c1-Zug 102+1202 gemeinsam mit der Anhängemessachse am 7030 die einer behördlichen Zulassung und Betriebsbewilligung vorausgehenden Versuchs- und Messfahrten. Wie jahrzehntelang üblich fanden diese auf der Strecke der Linie 80 statt. Die von H. Herrmann aufgenommene Fotos zeigen den Zug von vorne und von hinten in der Schüttelstraße ein kurzes Stück flussaufwärts der Stadionbrücke. Auf dem ersten Bild sind die damals noch in Verwendung stehenden voluminösen Dreileiter-Streckentrenner und der zwecks besserer Kenntlichmachung zugehörige weiß gestrichene Fahrleitungsmast zu sehen.

158er

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1531
Re: Type C1
« Antwort #14 am: 25. April 2011, 20:45:21 »
Wie jahrzehntelang üblich fanden diese auf der Strecke der Linie 80 statt.
Gab es dafür einen besonderen Grund? Etwa das Vorhandensein von Vignolschienen oder die Möglichkeit, auf der größtenteils IV-unabhängigen Strecke "freier experimentieren" zu können?