Autor Thema: Linie 58 (1908-2017)  (Gelesen 171194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1387
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #705 am: 09. Januar 2018, 20:55:59 »
Ich finde irgendwie interessant, dass es beispielsweise "58 Baumgarten" gab, aber nicht "58 Hietzing, Kennedybrücke".

Ganz einfach, das war ein Fehler und sollte eigentlich "52 Baumgarten" heißen.  :luck:
Die zuletzt gedruckten Brosebänder waren ein einziger Fehler und haben in all ihrer Inferiorität das endgültige Ende dieser Zielanzeigenart befördert.
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

Sonderzug

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 251
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #706 am: 09. Januar 2018, 21:11:39 »
Ich finde irgendwie interessant, dass es beispielsweise "58 Baumgarten" gab, aber nicht "58 Hietzing, Kennedybrücke".

Ganz einfach, das war ein Fehler und sollte eigentlich "52 Baumgarten" heißen.  :luck:
Die zuletzt gedruckten Brosebänder waren ein einziger Fehler und haben in all ihrer Inferiorität das endgültige Ende dieser Zielanzeigenart befördert.

Ich dachte die Bänder von 2003 waren die Problembänder, da die verwendete Folie zu dünn war. Hingegen die letzten Bänder wieder dicker waren aber eben unter anderem den Fehler mit der Linie 52 hatten.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #707 am: 04. Februar 2018, 10:39:41 »
Anbei zwei Typenfotos der Type m3, aufgenommen beim Bahnhof RDH/ Schwendergasse:
* A 9 + m3 5378 mit Flettnerlüftern und Gleitlagern
* A 10 + m3 5310 mit Stabeglüftern und Rollenlagern (Fotos: DI J. Michlmayr, 26.08.1963)

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #708 am: 17. April 2018, 00:28:58 »
A 9 + m3 5300 auf der Kennedybrücke (Foto: Archiv John F. Bromley, 1965).

LG nord22

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3601
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #709 am: 17. April 2018, 07:08:56 »
A 9 + m3 5300 auf der Kennedybrücke (Foto: Archiv John F. Bromley, 1965).

LG nord22
Wieder mal ein Super Farbbild, danke!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29788
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #710 am: 17. April 2018, 08:30:45 »
Man beachte die unterschiedlichen Fahrgastunterstände, deren Anbringung offensichtlich kein Problem für die Unterkonstruktion der Kennedybrücke darstellte ...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8202
Re: Linie 58 (1908-2017)
« Antwort #711 am: 17. April 2018, 08:35:20 »
Man beachte die unterschiedlichen Fahrgastunterstände, deren Anbringung offensichtlich kein Problem für die Unterkonstruktion der Kennedybrücke darstellte ...

Du achtest auch auf die auf die Fahrzeuge und daher auf den Bauzustand der Brücke. Nur weil es damals möglich war, hießt es noch lange nicht, dass es auch heute noch möglich ist. Ausserdem ist diese Wartehalle nicht im Stationsbereich der Stadtbahn/UBahn und somit kann es auf dieser Seite eine ganz andere Unterkonstruktion der Brücke geben.

Soll keine Ausrede sein, sondern ist nur eine Vermutung.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen