Autor Thema: Type G2  (Gelesen 5038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25070
Type G2
« am: 26. Juli 2011, 01:08:13 »
Als dieses Foto (von Josef Michlmayr) am 13. Jänner 1962 entstand, war die Type G2 bereits am "absteigenden Ast" und bediente nach und nach nur mehr weniger wichtige Linien, bis sie mit 17. März 1967 am 106er ihr Ende fand. Auf welche(r/n) Linie(n) dieser Wagen seine letzten Einsätze hatte, bevor er 1961 im Bahnhof Vorgarten abgestellt wurde, ist noch gut erkennbar... vier Monate später (30. April 1962) wurde er schließlich skartiert.

Wiki: http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Type_G2_%281907-1967%29

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

abraham

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 314
Re: Type G2
« Antwort #1 am: 04. Mai 2015, 19:08:40 »
1964 waren auf der Linie 231 noch G2 im Einsatz.

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 724
Re: Type G2
« Antwort #2 am: 04. Mai 2015, 20:53:59 »
VRG war immer die Endstation der Tramway und Bus!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Erdberg

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 692
Re: Type G2
« Antwort #3 am: 30. Mai 2016, 19:45:58 »
Ich vermute, beim Zufallsbild von der Mariahilfer Straße mit dem wohl als Werbewagen verwendeten G2 2051 entstand in den frühen 1980er-Jahren.

Erdberg

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 692
Re: Type G2
« Antwort #4 am: 30. Mai 2016, 21:47:12 »
Ich habe soeben noch ein Bild des Museumswagens 2003 gefunden. Leider hab ich nicht notiert, in welchem Bahnhof ich den Wagen gefunden und fotografiert hatte. Jedenfalls war ich überrascht, daß ich den Wagen nicht im Museum, sondern in einem normalen Betriebsbahnhof gefunden habe.

4463

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Type G2
« Antwort #5 am: 30. Mai 2016, 21:51:28 »
Ich habe soeben noch ein Bild des Museumswagens 2003 gefunden. Leider hab ich nicht notiert, in welchem Bahnhof ich den Wagen gefunden und fotografiert hatte. Jedenfalls war ich überrascht, daß ich den Wagen nicht im Museum, sondern in einem normalen Betriebsbahnhof gefunden habe.
HLS, vergleiche: http://www.bahnbilder.de/bild/oesterreich~stadtverkehr~strasenbahn-wien/575378/wien-wvb-sl-h2-l4-502.html
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

Wattman

  • Gast
Re: Type G2
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2016, 11:00:40 »
G2 2051 + u2 3832 am 14.01.1977 in der Eichenstraße:

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3157
Re: Type G2
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2016, 07:01:22 »
G2 2051 + u2 3832 am 14.01.1977 in der Eichenstraße:
Schönes Bild. Lustig, das ein Buchstabe an der Hauswand verschoben ist, fand sich wohl niemand, der das reparierte!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3157
Re: Type G2
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2016, 07:04:26 »
Ich habe soeben noch ein Bild des Museumswagens 2003 gefunden. Leider hab ich nicht notiert, in welchem Bahnhof ich den Wagen gefunden und fotografiert hatte. Jedenfalls war ich überrascht, daß ich den Wagen nicht im Museum, sondern in einem normalen Betriebsbahnhof gefunden habe.
Ja das ist Hernals; in dieser Halle siehst du heute nur Ulfs herumstehen!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6908
Re: Type G2
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2016, 10:47:05 »
G2 2051 + u2 3832 am 14.01.1977 in der Eichenstraße:
Schönes Bild. Lustig, das ein Buchstabe an der Hauswand verschoben ist, fand sich wohl niemand, der das reparierte!

Schau dir die Seitenfront vom Optiker Brünner Straße/Floridsdorfer Markt an! Dort hängt mindestens das "P" seit 10 oder 15 Jahren lose herum...
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12654
Re: Type G2
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2016, 13:06:43 »

Lustig, das ein Buchstabe an der Hauswand verschoben ist, fand sich wohl niemand, der das reparierte!
Damals hieß der Wirt "Türk", heute ist dort ein türkisches Lokal drinnen!  ;D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Wattman

  • Gast
Re: Type G2
« Antwort #11 am: 03. November 2016, 21:21:39 »
G2 2003 schleppt A 25 am 14.01.1977 in der Eichenstraße:

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 724
Re: Type G2
« Antwort #12 am: 05. November 2016, 19:15:06 »
War sicher eine Schleppung in den Bahnhof Speising!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3157
Re: Type G2
« Antwort #13 am: 05. November 2016, 19:30:55 »
War sicher eine Schleppung in den Bahnhof Speising!
Da der Bahnhof Koppreiter am 15.Jänner 1977 zu sperrte, vermute ich eher eine Fahrt dort hin. Da hatte das Wtm ja vorübergehend einen
Bahnhof!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7503
Re: Type G2
« Antwort #14 am: 05. November 2016, 19:34:51 »
War sicher eine Schleppung in den Bahnhof Speising!

Dann hätte der Zug anders fahren müssen, da die Philadelphiabrücke zu diesem Zeitpunkt gesperrt und Speising so nicht erreichbar war.

Ich vermute, der Zug ist nach RDH oder OTG unterwegs.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")