Autor Thema: [PL] Katowice und Oberschlesien  (Gelesen 163569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2145
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #840 am: 07. November 2017, 16:56:02 »
Ui, da wird eine neuerliche Reise fällig. Fahren die E1 nur an Werktagen?
Da bin ich leider überfragt, aber es wird sich am Samstag zeigen!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2144
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #841 am: 07. November 2017, 18:11:17 »
War das eine Eintagsfliege oder kommen die E1 jetzt am 24er planmäßig zum Einsatz?
Es scheint planmäßig zu sein. Im oberschlesischen Tramwayforum kam die Information bereits am 4.11. und heute sind wieder E1 auf den genannten Kursen.

Den Post habe ich im dortigen Forum komplett übersehen bzw. falsch gelesen, da ich 2601 anstatt 2401 gelesen habe.  :-[

Laut Fahrplan auf der Webseite von KZK GOP sollten aber 105er fahren. Ich denke, dass man hier einfach nicht aktualisiert hat.

Der Grund für die Intervalldehnung sind Bauarbeiten in der Piłsudskiego.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2144
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #842 am: 07. November 2017, 21:17:38 »
Ein User im schlesischen Forum geht davon aus, dass die E1 am 24er nur werktags verkehren. Davon gehe ich auch aus.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2145
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #843 am: 07. November 2017, 22:18:41 »
Vergangenes Wochenende waren wegen Bauarbeiten südlich der Kreuzung Katowice Rynek einige Linien- und Fahrplanänderungen in Kraft.

Das Interessanteste dabei war, dass der 1er – eine E1-Linie – im Zuge dieser Maßnahmen nicht nur abgelenkt, sondern sogar verlängert wurde! Statt nach dem Knotenpunkt Katowice Rynek nur zwei Haltestellen Richtung Süden bis zur Endstation Katowice Plac Miarki (Kattowitz Blücherplatz) zu fahren, bogen die Züge der Linie 1 am Rynek Richtung Westen ab und fuhren bis Chorzów Batory Zajezdnia (Bismarckhütte Betriebsbahnhof). Diese Strecke wurde erstmals im Linienverkehr mit E1 befahren!

Der 1er hatte an diesem Wochenende dadurch insgesamt 61 Haltestellen (beide Endstationen mitgezählt)! :o



E1 924 (ex 4790) biegt von der Schleifenfahrt im Betriebsbahnhof Chorzów Batory auf die Armii Krajowej ab:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Wenig später befährt E1 938 (ex 4818) den eigenen Bahnkörper nach dem Verlassen der Haltestelle Załęże Szkoła (Zalenze Schule). Endlich ein bisschen herbstliche Farben :)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Um von der Strecke in den Betriebsbahnhof Chorzów Batory und zurück zu kommen, muss auf eine eingleisige Anschlussstrecke abgebogen werden. Hier kommt E1 946 (ex 4819) gerade aus der Remise und wird gleich durch das enge Loch unter der Eisenbahn schlüpfen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Wenig später ist Zeit für ein "Typenfoto", während der Fahrer links außerhalb des Bildrandes die eingleisige Strecke wieder freigibt (also mit dem Vierkantschlüssel eine Lampe in einem Metallkorb illuminiert).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Als ich in der Haltestelle Załęże Dwór (Zalenze Landgut) auf den nächsten E1 warte (brrr, 30-min-Intervall! >:( ), kommt plötzlich der ursprünglich aus Krakau stammende 105Na-Fahrschulzug daher! :)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Wenig später folgt E1 942 (ex 4817) mit diesem seltenen Zieltext und der interessanten Türflügel-Konstellation der ersten Tür.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Auch am Kattowitzer Rynek muss der außergewöhnliche Zieltext aufgenommen werden!

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



E1 924 (ex 4790) biegt auf den Plac Wolności (Wilhelmsplatz) ein. Auch dieser wird sonst nie von E1 befahren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]



Und zuletzt noch ein herbstliches Foto – ich versuche nach Möglichkeit immer, gelbe E1 mit gelben Bäumen abzulichten. ;D

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2144
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #844 am: 08. November 2017, 18:29:22 »
Vergangenes Wochenende waren wegen Bauarbeiten südlich der Kreuzung Katowice Rynek einige Linien- und Fahrplanänderungen in Kraft.

Das Interessanteste dabei war, dass der 1er – eine E1-Linie – im Zuge dieser Maßnahmen nicht nur abgelenkt, sondern sogar verlängert wurde! Statt nach dem Knotenpunkt Katowice Rynek nur zwei Haltestellen Richtung Süden bis zur Endstation Katowice Plac Miarki (Kattowitz Blücherplatz) zu fahren, bogen die Züge der Linie 1 am Rynek Richtung Westen ab und fuhren bis Chorzów Batory Zajezdnia (Bismarckhütte Betriebsbahnhof). Diese Strecke wurde erstmals im Linienverkehr mit E1 befahren!

Eigentlich wollte ich das ja auch dokumentieren, habe mich aber nicht motivieren können nach Oberschlesien zu fahren. Danke für die Bilder.  :up:


Um von der Strecke in den Betriebsbahnhof Chorzów Batory und zurück zu kommen, muss auf eine eingleisige Anschlussstrecke abgebogen werden.

Dort befindet sich übrigens die Hauptwerkstätte. Nicht weit entfernt haben die Tramwaje Śląskie (Schlesischen Straßenbahnen, der Verkehrsbetrieb) ihren Sitz.

kommt plötzlich der ursprünglich aus Krakau stammende 105Na-Fahrschulzug daher! :)

So sah der übrigens in Krakau aus:

http://phototrans.eu/14,22657,0,Konstal_105Na_396.html

po sygnale odjazdu nie wsiadac

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3984
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #845 am: 08. November 2017, 21:16:19 »
Fährt die Linie 24 morgen regulär?
Denn ich bin morgen (so die Züge pünktlich sind) von 13:55 bis 15:10 am Bahnhof Sosnowiec Glowny und könnte den E1-Einsatz dort überprüfen!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2145
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #846 am: 08. November 2017, 21:20:20 »
Fährt die Linie 24 morgen regulär?
Denn ich bin morgen (so die Züge pünktlich sind) von 13:55 bis 15:10 am Bahnhof Sosnowiec Glowny und könnte den E1-Einsatz dort überprüfen!
Warum sollte sie nicht regulär fahren? ???  Zu überprüfen ist im Übrigen gar nichts, der E1-Einsatz ist schon längst belegt. Außerdem gehört das in den Oberschlesien-Thread.

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3984
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #847 am: 08. November 2017, 21:33:14 »
@ benkda01->
1.) Ja, ich habe das unabsichtlich in den falschen Thread gestellt; tut mir leid!
Könnte bitte ein Moderator das Posting in den richtigen Thread verschieben, danke!!
2.)Überprüfen war schlecht formuliert, ich meinte eigentlich Dokumentieren (falls die E1 dort morgen fahren).
3.) Meine Frage, ob der 24er normal fährt, war deshalb, weil ich bezüglich Baustellen, Umleitungen, etc. bei der Tramwaje Slaskie nicht am aktuellen Stand bin und morgen nicht viel Zeit habe (bin in Sosnowiec nur auf Durchreise)

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3984
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #848 am: 09. November 2017, 22:59:00 »
Während meiner Wartezeit auf den EC 105 nach Wien in Sosnowiec konnte ich innerhalb von ca. 65min. nur folgende E1 sehen->
Dafür aber unter Anderem die Wagen 665, 754 am 24er sowie 521+518 am 26er

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2145
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #849 am: 12. November 2017, 19:14:57 »
Fahren die E1 [am 24er, Anm.] nur an Werktagen?
Ja.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2144
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #850 am: 14. November 2017, 18:24:56 »
Ich habe heute auch die E1 am 24er dokumentiert.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Beginnen wir klassisch im Zentrum von Katowice mit einer 105Na-Doppeltraktion am 20er. Die Sonne ging vor wenigen Minuten auf.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am 1er habe ich am Rynek auch noch schnell einen E1, der im Werbekleid ist, abgepasst.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit dem nächsten 15er fuhr ich ins Zentrum von Sosnowiec, wo ich in der Małachowskiego einen 26er ablichten konnte.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Beim Bahnhof in der 3. Maja (Straße des 3. Mai) wird gerade die Fahrbahn saniert. Daher verkehren MIV und Busse Richtung Norden gesehen links vom Gleis. In der Haltestelle Sosnowiec Dworzec PKP ist es daher am Bahnsteig Richtung Katowice/Milowice/Kazimierz/Konstantynów sehr belebt, da momentan zusätzlich zur Straßenbahn auch einige Linienbusse hier ihre Haltestelle haben.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Rondo Ludwik östlich des Zentrums von Sosnowiec lauerte ich dem 24er auf. Dabei kommt mir wieder ein Zweiwagenzug als 27er entgegen. Die polnischen Fahnen sind noch ein Überbleibsel vom Unabhängigkeitstag (11.11.). Auch die 3. Maja ist in Sosnowiec noch teilweise beflaggt. Die hübsche Fahrerin lächtelte in die Kamera.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der 24er fährt in die Haltestelle Rondo Ludwik ein.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Haltestelle nach erfolgtem Fahrgastwechsel.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der Gleiszustand in der 1 Maja (Straße des 1. Mai) ist nach wie vor schlecht. Allerdings hat sich in den letzten Jahren wirklich viel getan. Nach Milowice wird auch gerade saniert, daher verkehrt der 26er auch nur im 20-Minutentakt. Es gibt einige Schnürstellen entlang der Trasse nach Milowice. Hier nähert sich ein 24er in Richtung Konstantynów.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Viele (eventuell bereits alle E1) haben die Türtransparente verloren. Im Bild sieht man auch den elektronischen Entwerter für die Plastikarten (ŚKUP) auf die man u.a. Zeitkarten laden kann. Diese müssen dann bei jedem Ein- und Aussteigen entwertet werden. Vergisst man beim Aussteigen, passiert einem nichts, vergisst man allerdings beim Einsteigen, könnte das ein erhöhtes Beförderungsentgelt zur Folge haben. Zwei Fahrer im Fahrgastraum haben bei meiner späteren Fahrt nach Będzin über dieses System gemeckert.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Endstation Konstantynów Okrzei. Hier muss wie bereits bendka01 geschrieben hat, gedreieckt werden.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der Fahrer hat hier eine Pause, kurz nach der Planabfahrt des Kurses aus der Schleife kommt der nächste Zug. Die Züge treffen sich bei der Haltestelle Konstantynów Centrum Handlowe (Einkaufszentrum), wo der eingleisige Abschnitt beginnt/endet.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der Zug beginnt das Wendemanöver. Sobald der Zug in der Ausstiegshaltestelle steht, signalisiert ein Rotlicht allen anderen Verkehrsteilnehmern halt. Somit kann die Straßenbahn ungestört dreiecken.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Das Dreiecken erfolgt vom Fahrerplatz aus und wird von einem Bediensteten der Tramwaje Śląskie, der dort einen Posten hat, überwacht und gedeckt. Heute war das am Vormittag eine Frau, die man hier mit der Warnweste sieht.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Zwischen vorletzter und letzter Haltestelle fährt der 24er an Industriegebiet vorbei. Die Industrieschlote machen sich gut im Hintergrund.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Hälfte des Auslaufs des 24ers besteht aus E1, die andere Hälfte aus 105Na bzw. Moderus Alfa.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2144
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #851 am: 14. November 2017, 18:57:01 »
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Blickt man in die andere Richtung sieht es so aus. Ein 105er in der Haltestelle Fabryczna (Fabriksstraße).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit einem E1 hat das Motiv leider nicht so gut geklappt, da plötzlich relativ viele Autos und ein LKW da waren und vor dem E1 hielten, damit die Fahrgäste ungehindert aussteigen konnten. Aber immerhin, es ist nicht so schlecht geworden. Ich hätte aber lieber das Gebäude schöner im Hintergrund gehabt, als die Wand und das Plakat, das einen Käufer für ein (dieses?) Grundstück finden soll.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dafür hat es mit einem in Richtung Będzin fahrenden E1 funktioniert.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Danach fuhr ich mit dem 24er in den Stadtteil Pogoń. In der Żeromskiego (Żeromskistraße, Żeromski war Schriftsteller) in herbstlicher Umgebung posiert dieser Moderus Beta als 21er nach Tworzeń, wo sich ein Stahlwerk befindet.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dieser 21er hat soeben die Haltestelle Pogoń Mariacka (Pogoń Marienstraße) verlassen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Natürlich wartete ich hier auch auf einen E1. Normalerweise kann man hier ex-Wiener nur auf Fahrten vom/zum Betriebsbahnhof Będzin antreffen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Eine Haltestelle weiter biegt ein 27er auf seiner Fahrt nach Kazimierz Górniczy von der Nowopogońska in die Mariacka ein.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In die Gegenrichtung ein E1 als 24er in Richtung Będzin Osiedle Zamkowe (Bendzin Schlosssiedlung bzw. Burgsiedlung).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In Będzien machte ich noch ein klassisches Fotomotiv. Im Hintergrund die Burg und Kościół św. Trójcy (Dreifaltigkeitskirche).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die E1 konnte ich leider nicht besser mit der Burg in Szene setzen. Leider spielte das Display nicht mit.  :-\

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Wenn ich schon mal hier bin, dachte ich mir, kann ich auch ins benachbarte Czeladź fahren. Hier ein Moderus Alfa in der Haltestelle Czeladź Targowisko (Czeladź Marktplatz). Der Markt ist hinter mir und besteht aus ein paar Ständen. Die Stadt ist mit 32 000 Einwohnern die kleinste Stadt mit Straßenbahnanschluss in Oberschlesien.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Straßenbahn fährt fast bis ins Zentrum der Stadt und endet nördlich des Zentrums. Im Hintergrund Kościół św. Stanisława (St. Stanislaus Kirche), die sich über Czeladź erhebt. Am rechten Bildrand kann man einen Plattenbau erkennen. Bei der Schleife gibt es einige. Die Strecke hier her ist noch in schlechtem Zustand und führt vorbei an Äckern und Wiesen. Irgendwann muss ich da einmal im Frühling oder Sommer Fotos machen. Hier herrscht Überlandflair.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Haltestelle Będzin Rondo machte ich noch ein Foto von einem E1 am 24er. Ansonsten könnte man das Foto auch mit einziehenden 26ern machen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Będzińska (Bendziner Straße) begegnet mir ein Moderus Beta am 21er in Richtung Tworzeń Huta Katowice. Im Hintergrund Kościół św. Tomasza (St. Thomas Kirche).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Zum Abschluss ein Foto eines 105Na-Zweiwagenzuges in der 3. Maja in Richtung Plac Wolności (Freiheitsplatz). Als Katowice deutsch war hieß der Platz Wilhelmsplatz.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2145
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #852 am: 14. November 2017, 19:14:24 »
Danke für die Fotos!

Bzgl. Konstantynów Okrzei: Interessant, als wir vor ein paar Jahren dort waren, gab es ja keinerlei Posten oder sonstige Sicherung der Rückwärtsfahrt! Die Fahrer sind einfach vom vorderen Fahrerplatz aus gefahren.

Der Zugchef

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 10
Re: [PL] Katowice und Oberschlesien
« Antwort #853 am: 15. November 2017, 09:47:08 »
Danke für die Fotos!

Bzgl. Konstantynów Okrzei: Interessant, als wir vor ein paar Jahren dort waren, gab es ja keinerlei Posten oder sonstige Sicherung der Rückwärtsfahrt! Die Fahrer sind einfach vom vorderen Fahrerplatz aus gefahren.

Also ich kenne es auch nur mit Posten, 2009 war ich wohl das letzte mal dort.
Klasse Fotos von einem der interessantesten Straßenbahn-Netz überhaupt.