Autor Thema: [FR] Strasbourg  (Gelesen 23164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TW 292

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 918
    • Styria Mobile
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #105 am: 12. Februar 2017, 22:04:53 »
Tolle Bilder aus Straßbourg, heuer besuch ich dann diese Stadt auch mal endlich.  8)

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 33
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #106 am: 09. März 2017, 13:47:49 »
Im städtischen Museum/Archiv gibt es noch bis Ende Juni eine Ausstellung anlässlich des 140jährigen Jubiläums der CTS:

https://archives.strasbourg.eu/data/flyer_tram_bd.pdf

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 33
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #107 am: 18. März 2017, 09:27:15 »
Ein paar Updates in Sachen Kehl:

Angela Merkel hat ihre Teilnahme an der feierlichen Eröffnung abgesagt. Vertreten wird sie nun durch Kanzleramtsminister Altmeier
http://www.bo.de/lokales/kehl/angela-merkel-sagt-teilnahme-bei-tram-jungfernfahrt-ab
http://www.kehl.de/stadt/verwaltung/stadtnachrichten/20170316a.php

Seit Anfang März zeigen verschiedene Kehler Einzelhändler historische Bilder der früheren Tramverbindung. Ab Ende April werden die Bilder in der Zentrale der Sparkasse gesammelt ausgestellt. Neben der bereits oben genannten Ausstellung in Strasbourg ein sicher sehenswertes Rahmenprogramm zur Eröffnung  ;)
https://www.kehl.de/stadt/aktuelles_cityweb/meldungen/20170303.php

Eine (etwas unübersichtliche) Zeitleiste der historischen Tramverbindung und des Planungs- und Diskussionsweges zur neuen Strecke
http://www.bo.de/lokales/kehl/die-kehler-tram-von-damals-bis-heute

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12934
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #108 am: 18. März 2017, 15:32:41 »
Ein paar Updates in Sachen Kehl:

Angela Merkel hat ihre Teilnahme an der feierlichen Eröffnung abgesagt.
Vielleicht ist sie ang'fressen, weil sie den Straßenbahnbau nicht verhindern konnte!?   >:D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 33
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #109 am: 18. März 2017, 16:52:00 »
 ???

Wüsste jetzt nicht, dass die Bundesregierung oder überhaupt die CDU hier als besonderer Blockierer aufgetreten ist.

tramway.at

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4686
    • www.tramway.at
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #110 am: 20. März 2017, 22:52:52 »
seufz, seufz, seufz... Tram nach Koenigshoffen: Anhörung, alle Pläne

siehe http://www.strasbourg.eu/grands-projets/projets-deplacements-urbains/extension-tram-koenigshoffen/enquete-publique-deposer-observation   

In der rechten Spalte dieser Seite Links zu allen Plänen und Dokumenten.

Ich empfehle insbesondere:   

– anschauliche Übersicht: http://media.strasbourg.eu/alfresco/d/a/workspace/SpacesStore/b7db17e5-5748-4355-b389-a3be1fe7ec6b/Tram-Koenigshoffen_Plaquette-de-presentation.pdf

– Tramplan Groß-Strasbourg:
http://media.strasbourg.eu/alfresco/d/a/workspace/SpacesStore/c6bbde4e-40a5-4e6e-b957-b7dd35529e1a/Piece_B-Plan-de-situation.pdf

– wichtige Bauwerke:   
http://media.strasbourg.eu/alfresco/d/a/workspace/SpacesStore/1685c7e7-95c1-4947-8f4d-1addfc9941c1/Piece_D-Caracteristiques-principales-des-ouvrages-les-plus-importants.pdf

– Streckenplan mit durchzuführenden Arbeiten:   
http://media.strasbourg.eu/alfresco/d/a/workspace/SpacesStore/39100427-e243-4b5d-9284-c37aa95d2536/Piece_F-Plan-general-des-travaux.pdf

– weitere Planung sowie Auswirkungen auf Menschen und Umgebung: 
http://media.strasbourg.eu/alfresco/d/a/workspace/SpacesStore/d85f9cbe-fddb-4678-ab40-127edcb6431b/Piece_G-Resume-non-technique.pdf 

– Trassenvarianten und Überlegungen zu Auswirkungen:
http://media.strasbourg.eu/alfresco/d/a/workspace/SpacesStore/1577d666-5d61-4db5-b6ed-abdb704d0041/Piece_H-Etude-d-impact.pdf 

Ich hab da bei unseren Idioten immer das Gefühl, man zieht uns überall in allen Belangen davon, während man sich hier in Nabelbeschau und Selbstbejubelung übt, bei lächerlich geringem Output, aber mit hohen Verwaltungskosten...
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3817
  • romani ite domum!
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #111 am: 21. März 2017, 07:47:32 »
Finde die vielen Eingleisigen Stücke faszinierend um ja meist immer einen eigenen, begrünten Gleiskörper zu bekommen.

Und bei uns gibts diese Pläne auch (nona nach irgendwas muss ja gebaut werden) aber die sind immer ein Staatsgeheimnis.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

tramway.at

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4686
    • www.tramway.at
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #112 am: 21. März 2017, 10:41:25 »
Finde die vielen Eingleisigen Stücke faszinierend um ja meist immer einen eigenen, begrünten Gleiskörper zu bekommen.

Naja, auch in F gibts eine Autolobby, und auch dort gehts manchmal um den Erhalt von Parkplätzen, wie zB am Bild.

Und bei uns gibts diese Pläne auch (nona nach irgendwas muss ja gebaut werden) aber die sind immer ein Staatsgeheimnis.

Das ist die Bürgerbeteiligung zivilisierter Verwaltungen, die ich eigentlich selbstverständlich finde, und die uns hier in unserer Unkultur des Mauschelns und Schummelns vorenthalten wird.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

T1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1961
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #113 am: 21. März 2017, 14:25:29 »
Finde die vielen Eingleisigen Stücke faszinierend um ja meist immer einen eigenen, begrünten Gleiskörper zu bekommen.
Das ist nun die zweite Generation der Straßenbahnstrecken in Frankreich: Anfangs war man noch kompromisslos und setzte immer auf selbstständigem Gleiskörper mit eher direkter Linienführung und hat dafür oft auch in Kauf genommen, an wichtigen Punkten vorbeizufahren. Das hat sich natürlich auf die Siedlungsentwicklung ausgewirkt – statt im Ortszentrum an der Tramachse –, interessanterweise aber nicht auf die Annahme der Straßenbahn bei der Bevölkerung – die Menschen nehmen bis zu einem gewissen Grad längere Fußwege zur Tram auf sich.

Mittlerweile ist man kompromissbereiter geworden, man wagt nun Mischverkehrsabschnitte (ist ja eigentlich die Stärke der Tram) und solche Sachen wie eingleisige Abschnitte. Thomas Naumann hat einen guten Artikel über die Entwicklung der Straßenbahn in Strasbourg in stadtverkehr 11/14 geschrieben, der nicht nur die Evolution des Netzes, sondern auch die der Trassierungsphilosophie gut nachzeichnet.

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 33
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #114 am: 26. März 2017, 08:06:04 »
Ja, die ersten eingleisigen Abschnitte in Strasbourg im Zuge der 2016 eröffneten Verlängerung in Illkirch waren wohl ein ziemlicher Paradigmenwechsel und nicht einfach umzusetzen. Ebenfalls sehr schön beschrieben in einem Artikel von Naumann im Stadtverkehr 6/2016

Mainzelbahn

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 33
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #115 am: 29. März 2017, 18:42:42 »
Inzwischen ist auch das Festprogramm für das Eröffnungswochenende veröffentlicht:
http://www.kehl.de/media-stadt/docs/Tramfest-grenzueberschreitendes-Programm.pdf

Es ist einiges geboten, wenn auch nicht allzuviel mit bahn- bzw. trambezug. Aber das ist bei solchen Gelegenheiten auch nicht zu erwarten.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7712
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #116 am: 30. März 2017, 08:38:14 »
Es ist einiges geboten, wenn auch nicht allzuviel mit bahn- bzw. trambezug. Aber das ist bei solchen Gelegenheiten auch nicht zu erwarten.

Gäbe es an den Tramwaytagen die VEF- und WTM-Zubringer nicht, hätten die mittlerweile auch nur mehr sehr rudimentär mit Straßenbahn zu tun (außer, wenn sie in der HW stattfinden).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

dalski

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 199
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #117 am: 18. April 2017, 19:19:07 »
Vor einer Woche verschlug es mich nach Kehl, von wo ich eigentlich per Straßenbahn Richtung Strasbourg fahren wollte.
Allerdings fährt diese erst ab 29. April und so ging es per pedes nach Frankreich.
Die Bauarbeiten an der Straßenbahn sind nahezu abgeschlossen und überall wird man darüber informiert, dass man bald über eine grenzüberschreitende Tramverbindung verfügt. Ein paar Bilder vom Baufortschritt möchte ich euch nicht vorenthalten:
Всё будет хорошо

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8967
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #118 am: 18. April 2017, 20:41:37 »
Was machens mit der Straßenbahn, wenn die LePen frexitet?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

tramway.at

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4686
    • www.tramway.at
Re: [FR] Strasbourg
« Antwort #119 am: 18. April 2017, 22:45:06 »
Was machens mit der Straßenbahn, wenn die LePen frexitet?

Dazu reichen schon die feuchten Träume einiger Innenminister, die von allen Regionalzugpassagieren die persönlichen Daten haben wollen
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at