Autor Thema: Linie 16 (1911-1971)  (Gelesen 39864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7558
Re: Linie 16 (1911-1971)
« Antwort #195 am: 28. Januar 2018, 14:26:17 »
G2 2035 sowie G2 2054 auf der Wagramer Straße bei der Schüttaustraße (Fotos: DI J. Michlmayr, 13.01.1962). Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h wegen fehlender Schienenbremsen war bei einem Solo fahrenden G2 eher theoretischer Natur und konnte durch das Fehlen von Tachographen auch nicht wirklich überprüft werden.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7558
Re: Linie 16 (1911-1971)
« Antwort #196 am: 30. Januar 2018, 08:12:59 »
K 2350 + k3 3621 am Praterstern (Foto: DI J. Michlmayr, 23.03.1963). k3 3621 war mit Elindosen ausgerüstet; Schienenbremsen wurden in die k3 nicht mehr eingebaut und mit der Skartierung vom 26.06.1967 wurden die letzten k3 ausgemustert. Von dieser Type blieb leider kein einziges Fahrzeug museal erhalten.

LG nord22 

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7558
Re: Linie 16 (1911-1971)
« Antwort #197 am: 06. Februar 2018, 18:53:27 »
G3 2147 + k3 3727 am Praterstern (Foto: Peter Bader, 1964).

LG nord22