Autor Thema: Linie J (1907-2008)  (Gelesen 143841 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wattman

  • Gast
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #645 am: 12. Februar 2017, 18:57:43 »
Der gerade nicht, aber M-Zwei- und Dreiwagenzüge findet Ihr hier im Forum in den Threads der anderen Linien, die hier vorbeiführten, z.B. hier und hier.

Zeit für einen Nachschlag - zwei Bilder vom 24.06.1976:

133+1533 auf dem Rathausplatz (so heißt der erste Abschnitt der Stadiongasse) und
137+1537 vor der Oper.

Interessant, was einem damals an einem Tag alles vor die Linse kam, denn am selben Tag an den selben Stellen entstanden auch die Bilder hier (3. Bild) und hier.

martin8721

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2919
  • Halbstarker
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #646 am: 12. Februar 2017, 19:02:53 »
Um wieder topic zu werden - wie bereits anderswo angedroht, folgen jetzt Scans meiner C1-Dias.

Wirklich 2 wunderschöne Bilder!  :up:

....und 157+1557 am 28.06.1976.

Und wieder hast du den 4732 auf der Liniengruppe B/BK als Nebenmotiv miterwischt, so wie schon 2 Jahre zuvor 1974:  ;)

http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=404.msg255559#msg255559

Bemerkenswert auch die seltene Kombination von Zierspitz und Fahrgastfluss-Aufkleber.

Wattman

  • Gast
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #647 am: 12. Februar 2017, 19:23:23 »
Hihi, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Es scheint, als hätte mich der 4732 verfolgt.  :))

Wattman

  • Gast
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #648 am: 17. Februar 2017, 09:52:51 »
Man verzeihe mir das Doppelposting, sonst rückt das Bild nicht in die neuesten Beiträge.

Alt Ottakring - 133+1533 am 28.06.1976 in der Ottakringer Straße:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26390
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #649 am: 17. Februar 2017, 10:00:10 »
Ähnliche Szenerien kann man heute noch in Oberschlesien finden! :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4156
  • Bösuser
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #650 am: 17. Februar 2017, 10:20:22 »
Alt Ottakring - 133+1533 am 28.06.1976 in der Ottakringer Straße:

Mit einer Signalscheibe mit schmalem J aus 1907.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

martin8721

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2919
  • Halbstarker
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #651 am: 17. Februar 2017, 20:28:24 »
Man verzeihe mir das Doppelposting, sonst rückt das Bild nicht in die neuesten Beiträge.

Alt Ottakring - 133+1533 am 28.06.1976 in der Ottakringer Straße:

Ein sehr schönes Bild, auch wenn die Häuser rechts im Bild offenbar kurz vor dem Abbruch stehen.  :-[

Wattman

  • Gast
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #652 am: 19. Februar 2017, 11:29:49 »
Danke!

Nachfolgend zwei leider undatierte :bh: Bilder - 158+1558 und 155+1555 in der Weiskirchnerstraße:

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5288
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #653 am: 19. Februar 2017, 11:35:59 »
Schöne Aufnahmen. C1 155 bekam das neue Wappen am 16.11.1978 und C1 133 wurde per 30.06.1980 skartiert Die Aufnahmen werden daher 1978/ 1979 entstanden sein.

nord22

Wattman

  • Gast
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #654 am: 19. Februar 2017, 11:42:59 »
Danke für das Lob und den Hinweis!

T1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1750
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #655 am: 19. Februar 2017, 11:53:36 »
Ich sehe da keinen 133?

Ich würde als Aufnahmezeitpunkt aufgrund des ÖVP-Wahlplakats (http://www.demokratiezentrum.org/index.php?id=170) Frühjahr 1983 annehmen.


Danke auf jeden Fall für deine anhaltenden Bemühungen, uns mit solchen historischen Schmankerln zu versorgen. ^-^

Wattman

  • Gast
Re: Linie J (1907-2008)
« Antwort #656 am: 19. Februar 2017, 12:16:54 »
Danke für die Inputs - Wagennrn. corrigiert. :)

Anscheinend werde ich wirklich langsam alt. :fp: