Autor Thema: Linie T (1945-1984)  (Gelesen 118165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27605
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #15 am: 30. August 2011, 15:49:37 »
Die Mobil Tankstelle weist den Benzin um 10.80 Schilling aus!
Wenn man das mit Hilfe des Verbraucherpreisindex auf heutige Werte umrechnt, kommt man auf einen Preis von ca. EUR 1,47. :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3226
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #16 am: 02. April 2012, 19:16:12 »
Im Juni 1978 wartet ein Zug der Linie T in der Endstelle St.Marx auf seine Fahrt zum Ring. Die B-b dienten auf dieser Linie aus! Ein Jahr später waren diese Wagen schon wieder Geschichte im Liniendienst.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7708
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #17 am: 03. April 2012, 13:05:18 »
Im Juni 1978 wartet ein Zug der Linie T in der Endstelle St.Marx auf seine Fahrt zum Ring. Die B-b dienten auf dieser Linie aus! Ein Jahr später waren diese Wagen schon wieder Geschichte im Liniendienst.
Sicher? Ich dachte, die letzten B-b fuhren erst Ende Oktober 1979 (als Erdberger ZF-Einlage am 71er).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3226
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #18 am: 05. April 2012, 17:09:14 »
Im Juni 1978 wartet ein Zug der Linie T in der Endstelle St.Marx auf seine Fahrt zum Ring. Die B-b dienten auf dieser Linie aus! Ein Jahr später waren diese Wagen schon wieder Geschichte im Liniendienst.
Sicher? Ich dachte, die letzten B-b fuhren erst Ende Oktober 1979 (als Erdberger ZF-Einlage am 71er).
Das stimmt natürlich auch ja, denn die B waren letztmalig im April 79 am T Wagen. Was keiner mehr glaubte, passierte dann doch noch. Sie kamen zu Allerheiligen am 30. und 31.
Oktober 1979 auf Linie 71 nochmals zum Einsatz. Es waren drei Einlagezüge, der B 51, 91 und 98mit  Beiwagen! Im November wurden dann alle Züge zu  Hilfstriebwagender Type  BH!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3226
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #19 am: 05. April 2012, 17:30:42 »
Hier noch ein Foto der Linie T bei  der Schleifenfahrt beim Schottenring im Juni 1978 mit Triebwagen 91 und b Beiwagen.

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #20 am: 06. Juli 2012, 21:26:42 »
Linie T,  Typ B, Nov 1977

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #21 am: 06. Juli 2012, 21:32:49 »
Noch einer - Linie T,  Typ B 63, März 1975

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #22 am: 07. Juli 2012, 18:18:38 »
Auch nach der Umstellung der Linie T auf die T1+k6+k6- bzw. T1+m3+m3-Garnituren im Jänner 1961 kam es immer wieder zum Einsatz anderer Zugskompositionen, wie hier eines K+k5+k5-Zuges. Vor allem natürlich in der Allerheiligenzeit, aber, wie das Foto vom 8. April 1963 zeigt, durchaus auch bei anderen Gelegenheiten.

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #23 am: 11. Juli 2012, 15:23:06 »
Linie T, Typ B,    28. 02. 1978

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #24 am: 11. Juli 2012, 15:33:22 »
Linie T, Typ B,    1978

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #25 am: 26. Juli 2012, 10:54:49 »
Bilder der Linie T von 1979 bis 1983 mit Typ L und E1

Das Datum ist aus den Zahlen im Dateinamen ersichtlich zB. 044L01150878
Die letzten vier Zahlen bilden das Datum; am Beispiel 15.08.1978


Teil 1

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #26 am: 26. Juli 2012, 10:56:16 »
Teil 2

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #27 am: 26. Juli 2012, 10:57:48 »
Teil 3

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1095
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #28 am: 26. Juli 2012, 11:00:00 »
Teil 4

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1655
Re: Linie T (1945-1984)
« Antwort #29 am: 26. Juli 2012, 11:01:30 »
Ach wie praktisch wäre diese Linie heute noch (oder zumindest der verlängerte 71er)  ::)