Autor Thema: Linie 5  (Gelesen 198081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1160
Re: Linie 5
« Antwort #810 am: 24. März 2018, 15:01:12 »
Die Einfahrt zur Schleife Lampig. war damals offenbar schon ausgebaut (wo links der Baum steht).
Die gab es damals noch!

Die Schienen lagen sehr lange in der Lampigasse.  ;)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

h 3004

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1758
Re: Linie 5
« Antwort #811 am: 24. März 2018, 17:38:18 »
Aber die Weiche nicht.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1160
Re: Linie 5
« Antwort #812 am: 24. März 2018, 19:45:32 »
Kann schon sein?

Leider kann ich mich nicht mehr so genau erinnern!  :)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1024
Re: Linie 5
« Antwort #813 am: 15. April 2018, 16:39:26 »
Mittäglicher Einschub aus BRG für die Linie 5. Am 21.03.2017 bestand dieser aus E1 4781 + c4  :)

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 5
« Antwort #814 am: 21. April 2018, 21:34:40 »
Ein nächtliches Stimmungsbild mit M 4110 und c2 1044, vermutlich am Praterstern (Foto: R. W. Rynerson, 1970).

LG nord22

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29788
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 5
« Antwort #815 am: 22. April 2018, 08:07:54 »
Viel Stimmung verbreitet diese düstere Darstellung nicht, man kann ja kaum etwas erkennen. Das Foto dürfte stark unterbelichtet sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!