Autor Thema: Linie 5  (Gelesen 150644 mal)

dalski, WIENTAL DONAUKANAL und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8011
Re: Linie 5
« Antwort #630 am: 07. April 2017, 09:24:00 »
E 4433 und 4425 in der Endstelle Mariahilfer Straße/ Westbahnhof (Bildautor nicht bekannt). Beide E wurden erst 1982 auf Einmannbetrieb und Geamatic umgebaut. Derartige Aufnahmen galten damals bei den meisten Tramwayfreunden als Sündenfall und Vergeudung von Bildmaterial ...

Die "zerdepschte" Vorderfront von 4425 zeigt, dass man sich auch damals schon nicht viel um das Aussehen das Wagenmaterials gesch... hat.  ::)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6685
Re: Linie 5
« Antwort #631 am: 14. April 2017, 09:06:59 »
H1 2163 + k3 3631 am Uhlplatz/ Stadtbahnstation Josefstädter Straße (Foto: DI J. Michlmayr, 03.08.1962).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6685
Re: Linie 5
« Antwort #632 am: 21. April 2017, 10:40:36 »
L1 2555 + c3 1149 beim Einbiegen vom Mariahilfer Gürtel in die Matrosengasse (Foto: DI J. Michlmayr, 16.04.1962). Die Gleise wurden Ende der 60er Jahre in Seitenlage verschwenkt. c3 1149 hatte noch goldene Wagennummern und die bugseitige Glocke. Wer hätte damals geglaubt, dass die c3 erst 2017 von den Wiener Straßenbahnschienen verschwinden?

LG nord22

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3206
  • Halbstarker
Re: Linie 5
« Antwort #633 am: 21. April 2017, 10:45:30 »
L1 2555 + c3 1149 beim Einbiegen vom Mariahilfer Gürtel in die Matrosengasse (Foto: DI J. Michlmayr, 16.04.1962).

Ist das im Hintergrund ein alter Rüstwagen?

c3 1149 hatte noch goldene Wagennummern und die bugseitige Glocke. Wer hätte damals geglaubt, dass die c3 erst 2017 von den Wiener Straßenbahnschienen verschwinden?

Wär interessant, was man sich damals, 1959, tatsächlich gedacht hat, wie lange die Wägen im Einsatz sein sollen.  :)
Ich denke, überschlagsmäßig wird man eine Lebensdauer von 40 Jahren angenommen haben.

Erdberg

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 786
Re: Linie 5
« Antwort #634 am: 21. April 2017, 12:53:00 »
L1 2555 + c3 1149 beim Einbiegen vom Mariahilfer Gürtel in die Matrosengasse (Foto: DI J. Michlmayr, 16.04.1962). Die Gleise wurden Ende der 60er Jahre in Seitenlage verschwenkt. c3 1149 hatte noch goldene Wagennummern und die bugseitige Glocke. Wer hätte damals geglaubt, dass die c3 erst 2017 von den Wiener Straßenbahnschienen verschwinden?

LG nord22

Was versteht man unter "bugseitige Glocke"? Ist die zu sehen? Ich kann mir nichts vorstellen...

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4581
  • Bösuser
Re: Linie 5
« Antwort #635 am: 21. April 2017, 13:03:59 »
L1 2555 + c3 1149 beim Einbiegen vom Mariahilfer Gürtel in die Matrosengasse (Foto: DI J. Michlmayr, 16.04.1962). Die Gleise wurden Ende der 60er Jahre in Seitenlage verschwenkt. c3 1149 hatte noch goldene Wagennummern und die bugseitige Glocke. Wer hätte damals geglaubt, dass die c3 erst 2017 von den Wiener Straßenbahnschienen verschwinden?

LG nord22

Was versteht man unter "bugseitige Glocke"? Ist die zu sehen? Ich kann mir nichts vorstellen...

Sie ist am Bug oben am Dach zu sehen. Damit hat der Schaffner des c3 im halbstarken Betrieb den Beiwagen abgefertigt.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Erdberg

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 786
Re: Linie 5
« Antwort #636 am: 21. April 2017, 13:23:39 »
Ach so, am BEIWAGEN! Ja, das kenne ich natürlich. Ich hab es falsch verstanden (zu schnell gelesen) und dachte, Du sprichst vom Triebwagen...

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6685
Re: Linie 5
« Antwort #637 am: 02. Mai 2017, 19:15:17 »
M 4111 + c3 1140 am Praterstern in den 60er Jahren (Foto: Harald Riedel).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6685
Re: Linie 5
« Antwort #638 am: 08. Mai 2017, 08:16:19 »
H2 2195 + k2 3479 am Mexikoplatz. Als Fotostandort diente die Rampe der Reichsbrücke. H2 2195 wurde per 01.04.1963 in H2 2276 umnummeriert (Foto: DI J. Michlmayr, 04.05.1962). H2 2276 existiert noch heute in Rumänien.

LG nord22

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 237
Re: Linie 5
« Antwort #639 am: 22. Mai 2017, 21:37:14 »
Internetfund (eBay)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein echter Leckerbissen das Foto und natürlich im Hintergrund die Kunz-Filiale für den Meinl-Fan!

Aufnahmedatum und Fotograf leider nicht bekannt!

Lg vom Petzi

Grosser Wagen

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 95
Re: Linie 5
« Antwort #640 am: 22. Mai 2017, 21:54:20 »
Nazi-Fahne sowie Linksverkehr, Zeitraum somit März bis September 1938.

lG Grosser Wagen

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3715
Re: Linie 5
« Antwort #641 am: 22. Mai 2017, 21:56:30 »
Internetfund (eBay)

(Dateianhang Link)

Ein echter Leckerbissen das Foto und natürlich im Hintergrund die Kunz-Filiale für den Meinl-Fan!

Aufnahmedatum und Fotograf leider nicht bekannt!

Lg vom Petzi
Es muß während dem 2.Weltkrieg aufgenommen worden sein!
Grund: Die im Bild links sichtbare Hakenkreuzfahne!

106er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 326
Re: Linie 5
« Antwort #642 am: 23. Mai 2017, 00:11:42 »
Internetfund (eBay)

(Dateianhang Link)

Ein echter Leckerbissen das Foto und natürlich im Hintergrund die Kunz-Filiale für den Meinl-Fan!

Aufnahmedatum und Fotograf leider nicht bekannt!

Lg vom Petzi

"An Sonntagvormittagen fuhr man gern zur Personaleinsparung mit Solotriebwagen. G 633 (Nummer korrigiert, Anm.) fährt von der Nußdorfer Straße in die Alserbachstraße. (Foto: Archiv Wegenstein, 1938)"
Zitat aus Bahn im Bild 62, Wiens Straßenbahnlinien 1 bis 10
Beelzebub has a devil put aside for me ...

Helga06

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 690
Re: Linie 5
« Antwort #643 am: 23. Mai 2017, 07:57:04 »
Internetfund (eBay)

(Dateianhang Link)

Ein echter Leckerbissen das Foto und natürlich im Hintergrund die Kunz-Filiale für den Meinl-Fan!

Aufnahmedatum und Fotograf leider nicht bekannt!

Lg vom Petzi
Danke für das Bild mit der Kunz-Filiale, die kannte ich noch nicht.

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1168
Re: Linie 5
« Antwort #644 am: 23. Mai 2017, 08:42:29 »
Es muß während dem 2.Weltkrieg aufgenommen worden sein!
Grund: Die im Bild links sichtbare Hakenkreuzfahne!

Siehe Antwort 640!