Autor Thema: Linie 231 (1927-1978)  (Gelesen 60383 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1129
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #240 am: 27. Juni 2017, 18:54:56 »
L4 583 + l3 1864 auf der Floridsdorfer Brücke (Foto: Robert Hergett, 08.03.1976).

LG nord22

Ich glaube, das Datum kann nicht ganz stimmen! ???

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6435
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #241 am: 27. Juni 2017, 19:06:33 »
Ja, das war 1978. War ein Tippfehler ...

nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6435
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #242 am: 22. Juli 2017, 01:41:09 »
G2 2078 + k3 3740 am Friedrich-Engels-Platz (Foto: Peter Bader, 22.05.1963). Am linken Bildrand ist ein E zu erkennen.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6435
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #243 am: 30. Juli 2017, 09:59:21 »
o1 1328 am Brigittaplatz (Bildautor nicht bekannt). o1 1328 wurde nach 60 Jahren Betriebseinsatz per 01.08.1954 skartiert.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6435
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #244 am: 03. August 2017, 08:29:54 »
T + r 1399 + a 1037 am Brigittaplatz (Foto: Franz Kraus). r 1399 ex r 1431 war Baujahr 1883 und nicht mehr das neueste Modell ...

LG nord2

Helga06

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 645
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #245 am: 03. August 2017, 09:03:12 »
Aus diesem alten Foto sind so viele Details heraus zu lesen. Der Triebwagen hatte noch Stecktüren, die unterschiedlichen Beiwägen, wobei der Eine noch aus dem 19 Jhdt. stammt. Nachdem ich diese alten Fahrzeuge noch live erlebt habe musste ich immer die Entscheidung treffen entweder Triebwagen und der Platz neben dem Fahrer oder Frischluft auf der Plattform eines der Hutscherln. Nachdem die Aufnahme rund um den 1.Mai gemacht wurde, siehe den vollbesteckten Gemeindebau, wo auch eine Fahne mit "Hoch der 1.Mai" auf einem Balkon hängt, hätte ich wahrscheinlich den Triebwagen gewählt. Es war eine schöne Zeit damals mit der Straßenbahn muss aber gestehen, dass ich damals über die Typenvielfalt der Beiwägen noch nicht viel wusste. Die waren für mich alle gleich. Lang, lang ist´s her.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6435
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #246 am: 12. August 2017, 18:15:21 »
K 2401 + k1 3264 in der von Kriegsschäden gezeichneten Oberen Donaustraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 1958).

LG nord22

Erdberg

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 762
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #247 am: 12. August 2017, 18:48:00 »
Ein Wahnsinn! Ein k1 auf einem Farbbild! Toll!  :up: :up: :up:

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3157
  • Halbstarker
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #248 am: 13. August 2017, 10:13:49 »
K 2401 + k1 3264 in der von Kriegsschäden gezeichneten Oberen Donaustraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 1958).

Wahnsinn.
Ein tolles, wenn auch bedrückendes Bild!