Autor Thema: Linie 231 (1927-1978)  (Gelesen 68645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 854
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #270 am: 01. November 2017, 12:31:35 »
Ja heute, und damals war die Hauptwerkstätte der ÖBB, die hatten vor der Einfahrt eine Dampflok aufgestellt!

Hat sehr gut ausgeschaut!  :up:
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7036
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #271 am: 09. November 2017, 10:21:57 »
K 2415 + g + k in der Oberen Donaustraße (Foto: Mag. Alfred Luft, 27.05.1953). Beide Beiwagentypen sind leider nicht museal erhalten geblieben.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7036
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #272 am: 10. November 2017, 13:00:08 »
a 1015 + G1 86x am Brigittaplatz, x = 1 oder 5 (Foto: Mag. Alfred Luft). a 1015 wurde am 01.01.1955 noch in a 1303 umnummeriert und per 01.07.1955 ausgemustert.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7036
Re: Linie 231 (1927-1978)
« Antwort #273 am: 15. November 2017, 00:10:27 »
Ein Typenfoto von M 4029 + m2 (m3) am Friedrich-Engels-Platz (Foto: Peter Bader, 1977 -78). M 4029 hatte im März 1977 noch einen Scherenstromabnehmer bekommen, was zusammen mit dem Mittelsignal einen recht aparten Eindruck machte.

LG nord22