Autor Thema: Flohmärkte  (Gelesen 36479 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28769
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Flohmärkte
« Antwort #135 am: 23. November 2016, 21:13:06 »
Es ist gut, daß es den Flohmarkt gibt. Aber wenn man etwas Spezielles, Besonderes oder Außergewöhnliches sucht, findet es man dort auch nicht mehr.- Weil es im Angebot nicht vorrätig ist. Es werden leider immer mehr 08/15-Sachen angeboten, die im normalen Modellbau und Buch - Gebrauchtwarenhandel auch zu finden sind..

Du warst offensichtlich noch nie dort. Signalscheiben gibt es im normalen Handel nicht – und 08/15-Ware ist das beileibe keine!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

oldtimer

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 934
Re: Flohmärkte
« Antwort #136 am: 23. November 2016, 21:32:02 »
Es ist gut, daß es den Flohmarkt gibt. Aber wenn man etwas Spezielles, Besonderes oder Außergewöhnliches sucht, findet es man dort auch nicht mehr.- Weil es im Angebot nicht vorrätig ist. Es werden leider immer mehr 08/15-Sachen angeboten, die im normalen Modellbau und Buch - Gebrauchtwarenhandel auch zu finden sind..

Du warst offensichtlich noch nie dort. Signalscheiben gibt es im normalen Handel nicht – und 08/15-Ware ist das beileibe keine!

Signalscheiben gibt es seit einiger Zeit auch beim Mauritz in der Novaragasse. Dabei handelt es sich jedoch 'nur' um Komissionsware.
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

h 3004

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1622
Re: Flohmärkte
« Antwort #137 am: 24. November 2016, 08:24:39 »
Ich präzisiere etwas: Es ist für meine Bedürfnisse wenig vorhanden. Modellbahn habe ich keine (mehr), nur noch Vitrinenstücke und viele Sedlacek-Modelle, die Fink-Bücher und alle einschlägigen Straßenbahnbücher habe ich auch, Signalscheiben gibt es von fast jeder Linie dort, auch wenn er sie aus dem Auto holen muß (aber irgendwann gehen zu Hause die Wände aus  ;D). Was mir fehlt und was es dort nicht gibt, wären z.B. Würfel für Signalscheiben oder Zielschilder oder ein Fahrer-Bedienpult eines ausgemusterten E1. In früheren Zeiten gabs so Dinge bei den Tramwaytagen. Das meinte ich unter Speziellem und soll nicht als Kritik gewertet werden. Was es nicht gibt, gibt es halt nicht im Handel oder Flohmarkt.

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4018
Re: Flohmärkte
« Antwort #138 am: 24. November 2016, 08:34:23 »
Ich präzisiere etwas: Es ist für meine Bedürfnisse wenig vorhanden. Modellbahn habe ich keine (mehr), nur noch Vitrinenstücke und viele Sedlacek-Modelle, die Fink-Bücher und alle einschlägigen Straßenbahnbücher habe ich auch, Signalscheiben gibt es von fast jeder Linie dort, auch wenn er sie aus dem Auto holen muß (aber irgendwann gehen zu Hause die Wände aus  ;D). Was mir fehlt und was es dort nicht gibt, wären z.B. Würfel für Signalscheiben oder Zielschilder oder ein Fahrer-Bedienpult eines ausgemusterten E1. In früheren Zeiten gabs so Dinge bei den Tramwaytagen. Das meinte ich unter Speziellem und soll nicht als Kritik gewertet werden. Was es nicht gibt, gibt es halt nicht im Handel oder Flohmarkt.
Zielschilder gibt's beim Selitsch eh immer wieder, ORIGINALE Signalscheiben und Brustwandtafeln jedoch immer seltener!

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4667
  • Bösuser
Re: Flohmärkte
« Antwort #139 am: 25. Januar 2017, 09:18:59 »
29.01.2017 Flohmarkt Sammler Börse / Wien Stadlau
Stadlauer Vorstadtbeisl SELITSCH
Konstanziagasse 17, Wien 22   09:00 bis 12:30 Uhr

Original Straßenbahn Zubehör, Schilder, Signalscheiben, alte Tramway und Eisenbahnbroschüren, Festschriften, Großfotos, DVD, Videos, Zeitschriften, Briefmarken und Bücher, Modelleisenbahnen aller Spuren und Größen, Modellautos, jeder Art und jeden Maßstabes, jede Menge Zubehör!

Die wohl einzige Chance mangels WL Flohmarkt Signalscheiben der Wiener Straßenbahn zu ergattern.
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5018
Re: Flohmärkte
« Antwort #140 am: 25. Januar 2017, 14:30:43 »
29.01.2017 Flohmarkt Sammler Börse / Wien Stadlau
Stadlauer Vorstadtbeisl SELITSCH
Das scheint ja jeweils der größte Flohmarkt zu sein, was "unser" Thema angeht?
Wenn man dort was verkaufen will: Muss man sich vorab anmelden, oder kann man einfach kommen und sein Zeug anbieten? Wie groß ist dort das Interesse an "eisenbahnlastigen" Materialien?
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26198
Re: Flohmärkte
« Antwort #141 am: 25. Januar 2017, 14:55:50 »
Wenn man dort was verkaufen will: Muss man sich vorab anmelden, oder kann man einfach kommen und sein Zeug anbieten? Wie groß ist dort das Interesse an "eisenbahnlastigen" Materialien?
Eisenbahn ist dort viel vertreten. Straßenbahn deutlich weniger, dafür wirklich geniale Dinge! Neben den vielen Signalscheiben auch diverse Routentafeln usw. Ein Paradies für Sammler! Wenn ich nicht schon so (zu) viel daheim hätte, könnte ich dort jedes mal ein paar Hunderter liegen lassen :D
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28769
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Flohmärkte
« Antwort #142 am: 25. Januar 2017, 17:07:29 »
29.01.2017 Flohmarkt Sammler Börse / Wien Stadlau
Stadlauer Vorstadtbeisl SELITSCH
Das scheint ja jeweils der größte Flohmarkt zu sein, was "unser" Thema angeht?
Wenn man dort was verkaufen will: Muss man sich vorab anmelden, oder kann man einfach kommen und sein Zeug anbieten? Wie groß ist dort das Interesse an "eisenbahnlastigen" Materialien?

Es liegen dort immer Zettel auf mit Informationen über den nächsten Termin. Da ist auch eine Telefonnummer dabei, wo man sich um einen Stand erkundigen kann. Kostet so um die 10 Euro, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Einfach hingehen und verkaufen geht nicht.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5018
Re: Flohmärkte
« Antwort #143 am: 26. Januar 2017, 00:22:43 »
@95B: Danke für die Info!
Dann biete ich meine paar Sachen, die ich irgendwann loswerden will, wohl besser hier drin an.
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

wienerlinienfan

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Flohmärkte
« Antwort #144 am: 26. Januar 2017, 00:35:20 »
Hab ein Seite mit Telefonnummer und E-Mail entdeckt.
http://www.bahn-austria.at/termin_01.htm

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4667
  • Bösuser
Re: Flohmärkte
« Antwort #145 am: 02. Mai 2017, 14:55:10 »
06.05.2017 Tramwaytag 2017, Bahnhof Gürtel

Es gibt dort wieder wie letztes Jahr einen eigenen Verkaufsstand für Signalscheiben!


07.05.2017 Flohmarkt Sammler Börse / Wien Stadlau
Stadlauer Vorstadtbeisl SELITSCH
Konstanziagasse 17, Wien 22   09:00 bis 12:30 Uhr

Original Straßenbahn Zubehör, Schilder, Signalscheiben, alte Tramway und Eisenbahnbroschüren, Festschriften, Großfotos, DVD, Videos, Zeitschriften, Briefmarken und Bücher, Modelleisenbahnen aller Spuren und Größen, Modellautos, jeder Art und jeden Maßstabes, jede Menge Zubehör!

Die wohl einzige Chance mangels WL Flohmarkt Signalscheiben der Wiener Straßenbahn zu ergattern (ausgenommen Tramwaytag).
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4667
  • Bösuser
Re: Flohmärkte
« Antwort #146 am: 01. September 2017, 11:58:23 »
Septemberflohmarkt im Mödlinger Stadtverkehrsmuseum

An den Sonntagen im September (3. , 10. , 17. ,24., jeweils 10h-12h) gibt es bei im Stadtverkehrsmuseum (Tamussinostraße 3, Mödling – in Bahnhofsnähe) einen Flohmarkt.

Es werden diverse Schilder der Wiener Straßenbahn angeboten, besonders von jenen Linien, die dieses Wochenende eingestellt oder deren Linienführung verändert wird.

Am 3. September gibts zusätzlich einen Verkauf von Dachsignalscheiben und der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag frei.
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4667
  • Bösuser
Re: Flohmärkte
« Antwort #147 am: 06. September 2017, 13:41:38 »
10.09.2017 Flohmarkt Sammler Börse / Wien Stadlau
Stadlauer Vorstadtbeisl SELITSCH
Konstanziagasse 17, Wien 22   09:00 bis 12:30 Uhr

Original Straßenbahn Zubehör, Schilder, Signalscheiben, alte Tramway und Eisenbahnbroschüren, Festschriften, Großfotos, DVD, Videos, Zeitschriften, Briefmarken und Bücher, Modelleisenbahnen aller Spuren und Größen, Modellautos, jeder Art und jeden Maßstabes, jede Menge Zubehör!

Eine der wenigen Chancen mangels WL Flohmarkt Signalscheiben der Wiener Straßenbahn zu ergattern.
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

15A

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 453
Re: Flohmärkte
« Antwort #148 am: 12. September 2017, 15:12:00 »
Wann sind die weiteren Termine ?
Altes ist besser als neues

schienenklaus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Flohmärkte
« Antwort #149 am: 12. September 2017, 17:14:32 »
10.09.2017 Flohmarkt Sammler Börse / Wien Stadlau
Stadlauer Vorstadtbeisl SELITSCH
Konstanziagasse 17, Wien 22   09:00 bis 12:30 Uhr

Original Straßenbahn Zubehör, Schilder, Signalscheiben, alte Tramway und Eisenbahnbroschüren, Festschriften, Großfotos, DVD, Videos, Zeitschriften, Briefmarken und Bücher, Modelleisenbahnen aller Spuren und Größen, Modellautos, jeder Art und jeden Maßstabes, jede Menge Zubehör!

Eine der wenigen Chancen mangels WL Flohmarkt Signalscheiben der Wiener Straßenbahn zu ergattern.

Nächster Flohmarkt am 29.10.17 ebenda.

Weitere Termine stehen noch nicht fest.
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
- Erich Kästner