Autor Thema: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020  (Gelesen 516301 mal)

diceros und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6224
Per 23.08.2013 sind 143 E1 im Wagenstand der W.L.; wegen abgelaufener HU Frist (Überprüfung nach § 61 StrabVO) sind 9 E1 abgestellt:
E1 4820, 4831 (FLOR), 4534, 4537, 4540, 4543, 4545, 4546, 4547 (RDH); derzeit sind 134 E1 einsatzfähig.

aktueller Wagenstand und Stationierung der einsatzfähigen E1:
Nord/ FLOR: 58 - E1 4744 - 4843
West/ RDH:  32 - E1 4535 - 4560 + E1 4729 - 4743
Süd/ FAV:    23 - E1 4501 - 4530 + VRT E1 4866 - 4867
Mitte/ HLS:  21 - E1 4844 - 4865

Ablauf HU - Fristen:
2013:
4833  09.09.2013
4838  20.10.2013
4834  17.11.2013
4793  16.12.2013
2014:
4836  03.01.2014
4839  23.01.2014
4550  16.01.2014
4843  24.02.2014
4554  20.03.2014
4559  08.03.2014
4549  20.04.2014
4844  23.05.2014
4837  03.06.2014
4835  07.07.2014
4552  19.07.2014
4845  07.07.2014
4501  17.08.2014
4851  03.11.2014
4856  02.11.2014
4857  20.11.2014
4842  11.12.2014
4848  20.12.2014
4853  15.12.2014   
Die Bilder von E1 4789, der am 13.Februar 2013 ausgemustert wurde, zeigen wie schnell es mit den E1 dem Ende zugeht. Die Abgänge der E1 bis Ende 2014 werden durch die Auslieferung der zweiten A1 Tranche 92 - 131 ausgeglichen.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6224
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #1 am: 11. September 2013, 21:55:07 »
Zu unterschiedlichen Zielen waren E1 4819 und 4832 nicht nur am 01.02.2012 in der Schloßhofer Straße unterwegs (Foto: Archiv W.L./ H. Breneis):
E1 4819 ist heute in Kattowitz, E1 4832 wurde nach Krakau verkauft.

LG nord22

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #2 am: 11. September 2013, 22:08:25 »
Inzwischen sind die Verkäufe nach Polen wohl auch Geschichte, da auch dort die Beschaffung von Niederflurwagen angestrebt wird.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25649
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #3 am: 12. September 2013, 00:30:24 »
Inzwischen sind die Verkäufe nach Polen wohl auch Geschichte, da auch dort die Beschaffung von Niederflurwagen angestrebt wird.
Krakau dürfte inzwischen einen höheren Niederfluranteil als Wien haben! Natürlich nicht als 100% NF gerechnet, sondern die meisten Züge sind 30% NF o.ä.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6224
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #4 am: 24. September 2013, 15:33:45 »
E1 4540 hat am 22.08.2013 eine HU bekommen und ist wieder am Referat West/ RDH im Einsatz  :)
E1 4833 wurde wegen Fristablaufs abgestellt, somit sind weiterhin 134 E1 einsatzfähig.

LG nord22

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 729
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #5 am: 24. September 2013, 20:20:44 »
E1 4540 hat am 22.08.2013 eine HU bekommen und ist wieder am Referat West/ RDH im Einsatz  :)
E1 4833 wurde wegen Fristablaufs abgestellt, somit sind weiterhin 134 E1 einsatzfähig.

LG nord22


Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch 4833 kürzlich eine HU erhalten hat. Der hätte ja am 9.9. Fristablauf gehabt, ich habe ihn aber am 20.9. mit 1339 auf Überstellfahrt von BRG nach FLOR gesehen (der Zug innen als 5er besteckt...) - er dürfte auch eine "Prüfplakette" (wie sie erst seit wenigen Jahren statt der bisherigen Anschriften für die HU-Daten verwendet wird) tragen, wenn ich das richtig erkannt habe.

15A

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 408
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #6 am: 25. September 2013, 14:37:18 »
E1 4833 ist nicht abgestellt. Heute gesehen auf der Linie 2.
Altes ist besser als neues

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25649
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #7 am: 25. September 2013, 17:30:49 »
Bemerkenswert, dass heute noch E1 HUs bekommen. Das ist doch sicher teurer als von den durchschnittlich 100 nicht eingesetzten ULFen ein paar wieder flottzumachen? Aber was weiß der kleine Maxi schon ;)

Immerhin habe ich inzwischen als Datum für den E1-Abschied schon von 2021 gehört. Verschiebt sich immer weiter nach hinten und scheint jetzt auch immer realistischer (2013+8).
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6224
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #8 am: 25. September 2013, 18:47:19 »
@ 4777 und 15A: danke für die Hinweise wg. E1 4833, der zur Überprüfung nach § 61 StrabVO nur kurz abgestellt war (letzte HU 18.09.2013).
Damit sind nun 135 E1 einsatzfähig.

LG nord22

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5624
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #9 am: 25. September 2013, 20:44:06 »
Bemerkenswert, dass heute noch E1 HUs bekommen. Das ist doch sicher teurer als von den durchschnittlich 100 nicht eingesetzten ULFen ein paar wieder flottzumachen? Aber was weiß der kleine Maxi schon ;)
Ist eine HU tatsächlich zwangsläufig so teuer? Wenn ein Fahrzeug technisch gut in Schuss ist und keine Schäden aufweist, dann wird auch die HU schnell erledigt sein.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25649
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #10 am: 25. September 2013, 21:10:34 »
Ist eine HU tatsächlich zwangsläufig so teuer? Wenn ein Fahrzeug technisch gut in Schuss ist und keine Schäden aufweist, dann wird auch die HU schnell erledigt sein.
Seit es SAP gibt, ist gar nix schnell erledigt ;) Es geht hier sicher nicht um gigantische Summen, aber so billig, wie man vielleicht denkt, ist sie auch nicht. Um das Geld könnte man sicher den einen oder anderen ULF wieder in Schuß setzen.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5624
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #11 am: 25. September 2013, 21:58:58 »
Der E1 4833 war gerade einmal 2 Wochen abgestellt, also wird man bei diesem Wagen offenbar nicht viel zu tun gehabt haben. Ist halt wie bei einem alten Auto. Solange es läuft und man das Pickerl bekommt, ist es günstig. Eine Reparatur (und wenn es nur ein einfacher Unfallschaden ist) kann aber den wirtschaftlichen Totalschaden bedeuten.

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 729
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #12 am: 26. September 2013, 17:57:33 »
Der am 19. Juni bei einem Zusammenstoß mit einem LKW in der Stromstraße beschädigte E1 4774 wurde repariert und ist mittlerweile wieder im Einsatz (heute am 33er).
Hingegen steht der am 28. Juni an dem Unfall mit einem Müllwagen in der Brünner Straße beteiligte 4783 nach wie vor (mit beschädigtem Bug) in BRG abgestellt. Da bei ihm auch der Antrieb des Rückspiegels entfernt wurde, fürchte ich fast, den werden wir nicht mehr im Planbetrieb sehen.
Gemeinde Wien gegen Gemeinde Wien ist wohl versicherungstechnisch nicht so leicht...  ;)

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5624
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #13 am: 26. September 2013, 23:45:46 »
Der am 19. Juni bei einem Zusammenstoß mit einem LKW in der Stromstraße beschädigte E1 4774 wurde repariert und ist mittlerweile wieder im Einsatz (heute am 33er).
Wenn die gegnerische Versicherung die Reparatur bezahlt, warum nicht wieder herrichten? :up:

Irgendein E (4423?) hat auch noch knapp vor der Ausmusterung der Wagentype am Bug Neulack bekommen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27916
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: E1: aktueller Wagenstand August 2013; Entwicklung bis Ende 2020
« Antwort #14 am: 27. September 2013, 08:57:08 »
Irgendein E (4423?) hat auch noch knapp vor der Ausmusterung der Wagentype am Bug Neulack bekommen.
Ja, das war 4423.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!