Autor Thema: Umbauten an U-Bahn-Zügen  (Gelesen 5679 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8546
Re: Umbauten an U-Bahn-Zügen
« Antwort #15 am: 17. Februar 2017, 12:55:07 »
T 2609 hat Windfänger bekommen, so wie sie auch in den A und B verbaut sind.
Kiemen?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

IbisMaster

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 341
Re: Umbauten an U-Bahn-Zügen
« Antwort #16 am: 17. Februar 2017, 13:25:13 »
T 2609 hat Windfänger bekommen, so wie sie auch in den A und B verbaut sind.
Kiemen?
Ja, wobei es sie an verschiedenen Festern in unterschiedlichen Fahrtrichtungen gibt.

Rodauner

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 536
Re: Umbauten an U-Bahn-Zügen
« Antwort #17 am: 17. Februar 2017, 14:05:53 »
in unterschiedlichen Fahrtrichtungen...

 ;D Eine neue F59-Erfindung (Psst - geheimer Testbetrieb!): Das eierlegende Wollmilchsauschienenfahrzeug...
Sollte besser auf der Straßenbahn eingesetzt werden, erspart ggf. den Gummiradler-SEV!
Oft sind die Dinge ganz anders, als sie auf den ersten Blick scheinen....

skytree

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 111
Re: Umbauten an U-Bahn-Zügen
« Antwort #18 am: 17. Februar 2017, 16:44:25 »
Ich weiß nicht ob das ein Umbau ist und hierher gehört, aber ist euch schon aufgefallen, dass in manchen U-Wägen (z.B. auf der U2 unter freiem Himmel) bei der Einfahrt in eine Station das Licht an- und bei der Ausfahrt wieder ausgeht.
Ist das ein neu verbauter Helligkeitssensor? Energietechnisch ist das bei LED-Beleuchtung vielleicht ganz ok, aber für die Leuchstoffröhren stell ich mir das eher kontraproduktiv vor.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26307
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Umbauten an U-Bahn-Zügen
« Antwort #19 am: 17. Februar 2017, 16:49:47 »
Das ist nicht neu, das war schon immer so. Die Empfindlichkeit variiert jedoch von Zug zu Zug. Bei den U1 wird eher ausgeschaltet, wenn's draußen sonnig ist.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Werner1981

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 623
Re: Umbauten an U-Bahn-Zügen
« Antwort #20 am: 17. Februar 2017, 20:54:58 »
Energietechnisch ist das bei LED-Beleuchtung vielleicht ganz ok, aber für die Leuchstoffröhren stell ich mir das eher kontraproduktiv vor.

Zumindest die Letztserie der V-Wagen haben LED-Leuchtstoffröhren.