Autor Thema: Linie 181 (1932-1969)  (Gelesen 8585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7836
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #15 am: 16. Mai 2017, 08:51:54 »
T1 407 + m3 5415 bei der Stadionbrücke (Foto: DI J. Michlmayr, 01.04.1962).

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7836
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #16 am: 10. Juni 2017, 08:15:52 »
T1 404 + k6 1597 bei der Stadionbrücke (Foto: DI J. Michlmayr, 01.04.1962).

LG nord22

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 327
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #17 am: 11. Juni 2017, 08:45:19 »
T1 404 + k6 1597 bei der Stadionbrücke (Foto: DI J. Michlmayr, 01.04.1962).

LG nord22

Lustig, beide Fotos (das vorherige mit dem 407) und das jetzige mit dem 404 scheinen "zentimeter" genau am gleichen Platz abgelichtet worden sein.  8)

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7836
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #18 am: 10. September 2017, 18:07:15 »
T1 402 + k6 1598 in der Freudenau (Foto: DI J. Michlmayr, 23.05.1963). Letzter Betriebstag der Linie 181 war der 26. Juli 1969.

LG nord22

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #19 am: 11. September 2017, 12:05:36 »
T1 402 + k6 1598 in der Freudenau
Wunderschöne Fahrzeuge!  ^-^
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

oldtimer

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1018
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #20 am: 28. Oktober 2017, 18:14:58 »
Ein Foto von DI Michlmayr vom 10.09.1961 zeigt H1 2267 mit k2 3348 auf Höhe Brandgasse/Schüttelstraße. Im Hintergrund ist die Hst. Friedengasse zu erkennen.

Der Beiwagen wurde wenige Wochen nach diesem Foto per 15.10.1961 skartiert. Der Triebwagen hatte noch bis 30.04.1962 Galgenfrist.

Die Zeit für Donauleum Bodenbeläge ist ebenso abgelaufen wie für die Tramway auf der Schüttelstraße.
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1303
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #21 am: 28. Oktober 2017, 19:33:41 »
Wo sollte die auf dieser Einfallsstrecke denn Platz haben?

michael-h

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 187
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #22 am: 15. Dezember 2017, 00:33:03 »
Am 26. Juli 1969, dem letzten Betriebstag der Linie 181, hat E. Lassbacher den K 2418+m3 5406 auf der Linie 181 beim Gleisdreieck beim Kanalwächterhausweg im Bild verewigt.
Drei Wochen später, am 18. August 1969, wurde die Strecke von der Stadionbrücke zum Lusthaus bzw. in die Freudenau endgültig eingestellt.
K 2418 wurde am 28. Dezember 1970 ausgeschieden, der m3 5406 (II) ex. 5404 befand sich noch bis zum 30. Dezember 1974 im Personenwagenstand.

LG Michi

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7836
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #23 am: 15. Dezember 2017, 12:36:32 »
Eine Aufnahme vom letzten Betriebstag der Linie 181 ist aus historischer Sicht besonders interessant. Mit dem großen Straßenbahnsterben in den Jahren 1967 - 1971 verschwanden auch viele der dort eingesetzten Fahrzeuge am Schrottplatz.

nord22

Erdberg

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 908
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #24 am: 15. Dezember 2017, 15:09:03 »
Der Dateiname enthält "vor 26.07.1969" also deutet es meiner Ansicht darauf hin, daß das Bild irgendwann VOR diesem Datum gemacht wurde. Oder sehe ich das falsch?

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8467
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #25 am: 15. Dezember 2017, 15:40:41 »
Der Dateiname enthält "vor 26.07.1969" also deutet es meiner Ansicht darauf hin, daß das Bild irgendwann VOR diesem Datum gemacht wurde. Oder sehe ich das falsch?

Das stünde aber dann im Widerspruch zum Bildtext:

Zitat von: michael_h
Am 26. Juli 1969, dem letzten Betriebstag der Linie 181...

Wann genau das Bild gemacht wurde, wird sich wohl nicht mehr feststellen lassen. Ist m.M.n. auch egal.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7836
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #26 am: 08. März 2018, 00:09:30 »
GS 6858 in der Freudenau (Foto: Harald Herrmann). Diese Strecke war ideal für Schul - und Probefahrten aller Art.

LG nord22

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8467
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #27 am: 08. März 2018, 09:14:40 »
GS 6858 in der Freudenau (Foto: Harald Herrmann). Diese Strecke war ideal für Schul - und Probefahrten aller Art.

Der hintere Wagen ist übrigens der 6857, damals noch rot-weiß.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Arkadier

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #28 am: 08. März 2018, 17:50:22 »
Wo sollte die auf dieser Einfallsstrecke denn Platz haben?

Man könnte ja auch die paralelle Rustenschacher-Allee verwenden. Dort fuhr ja schon früher einmal eine Pferdestraßenbahn. Alles nur eine Frage des Wollens.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1160
Re: Linie 181 (1932-1969)
« Antwort #29 am: 11. März 2018, 12:54:08 »
Wo sollte die auf dieser Einfallsstrecke denn Platz haben?

Man könnte ja auch die paralelle Rustenschacher-Allee verwenden. Dort fuhr ja schon früher einmal eine Pferdestraßenbahn. Alles nur eine Frage des Wollens.

Ja das wäre gegangen nur wie weiter?

Allein die Haltestelle Gassteg, wo sehr viele Zu und Ausgestiegen sind!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)