Autor Thema: WLB - Badner Bahn - Historisches  (Gelesen 23330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

50.35

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 13
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #75 am: 28. Mai 2016, 19:42:39 »
Servus, C:-)

die fotografie vom alten Inzersdorfer Bahnhof ist sehr schön und historisch. Dieser Bahnhof wär eigentlich für Modelleisenbahnfirmen, die Gebäudebausätze anbieten,
ein lohnendes Objekt! Wenn gewünscht kann ich mich mit einigen dieser Firmen in Verbindung setzen, ob sie diesen Bahnhof als Modell in 1:87 und größer ins
Portfolio aufnehmen können.
Was meint ihr dazu?
Liebe Grüße
Erwin

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3371
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #76 am: 18. August 2016, 16:47:22 »
Am 27.September 1979 wurde die Schnellstraßenbahnlinie 64 unter viel "Pampam" und "Getöse" eröffnet.
Dabei gelangte auch ein Zug der Badner Bahn, Serie 20/30 auf die Strecke.
In Alt Erlaa gab es dann eine Entgleisung bei der Verzweigungsweiche in der Schleife!
Das Bild zeigt den Wagen direkt an der Entgleisungsstelle!

WIENTAL DONAUKANAL

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 800
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #77 am: 22. August 2016, 17:04:11 »
ETB Jocham, rekonstruierter Dampfbeiwagen im Bahnhof Wolfganggasse ender der fünfziger Jahre.

WIENTAL DONAUKANAL

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 800
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #78 am: 22. August 2016, 17:24:12 »
Unverständlich, dass keiner der Fahrzeugsammler Interesse an den gut erhaltenen Fahrzeugen in Leesdorf hatte! Triebwagen 207 fehlten nur die Stromabnehmer und einer der DT-Beiwagen war noch in ursprünglicher Ausstattung mit Übergangsbühne, Dachleuchten und hellolauer Lackierung.
Man liest immer wiedewr, dass die DT-Beiwagen bis ca 1969 im Einsatz waren, das stimmt aber nur bedingt. Nach Sonderfahrten wurden die beiden letzten einsatzfähig gemachten Wagen in den Sommermonaten als Nachläufer nachgenutzt. Pünktlich zu Schulbeginn waren sie dann wieder in Leesdorf abgestellt. Ich konnte einen Einsatz im Bahnhof Inzersdorf festhalten.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3371
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #79 am: 22. August 2016, 17:29:31 »
Bei diesem "75er" Fest stand ich als Bub oben auf der Brücke und knipste mit meiner ersten Reflexkamera, was das Zeug hielt;
das dürft so Oktober 1978 gewesen sein!

WIENTAL DONAUKANAL

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 800
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #80 am: 22. August 2016, 18:12:21 »
Bei diesem "75er" Fest stand ich als Bub oben auf der Brücke und knipste mit meiner ersten Reflexkamera, was das Zeug hielt;
das dürft so Oktober 1978 gewesen sein!

Hier etwar?

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6860
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #81 am: 26. Februar 2017, 08:40:52 »
* WLB 232 + BW auf der Eichenstraße vor der Verzweigungsweiche zur Rampe Richtung Philadelphiabrücke
* Verschublok 1001 beim Anhängen von BW 212 auf der Eichenstraße bei der Wolfganggasse (Fotos: Harald Herrmann).

LG nord22

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 801
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #82 am: 26. Februar 2017, 12:56:04 »
@nord22 Danke sehr schönes Bild, vor allem mit den alten Fahrzeugen!  :) :up:
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2792
  • Kompliziertdenker
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #83 am: 26. Februar 2017, 15:00:46 »
* Verschublok 1001 beim Anhängen von BW 212 auf der Eichenstraße bei der Wolfganggasse
Jö, haben wir grad die Frage geklärt, was das Vorbild für die Donauparkbahn-Loks ist? :D

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 801
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #84 am: 26. Februar 2017, 19:09:48 »
* Verschublok 1001 beim Anhängen von BW 212 auf der Eichenstraße bei der Wolfganggasse
Jö, haben wir grad die Frage geklärt, was das Vorbild für die Donauparkbahn-Loks ist? :D
Die gibt es noch im Mariazeller Straßenbahnmuseum!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6860
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #85 am: 03. März 2017, 09:46:54 »
Badner Bahn in Farbe:
* TW 34 auf der Eichenstraße vor der Abzweigung der Linie 8 in die Meidlinger Hauptstraße (Foto: John F. Bromley, 11.06.1982)
* WLB Kölner 16 + 91 + 94 + 19 auf der Eichenstraße vor der Philadelphiabrücke (Foto: John F. Bromley, 11.06.1982)
* WLB Kölner 15 + 94 in der Siebertgasse (Foto: John F. Bromley, 17.06.1977).

LG nord22

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3210
  • Halbstarker
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #86 am: 03. März 2017, 21:10:20 »
Badner Bahn in Farbe:
* TW 34 auf der Eichenstraße vor der Abzweigung der Linie 8 in die Meidlinger Hauptstraße (Foto: John F. Bromley, 11.06.1982)
* WLB Kölner 16 + 91 + 94 + 19 auf der Eichenstraße vor der Philadelphiabrücke (Foto: John F. Bromley, 11.06.1982)
* WLB Kölner 15 + 94 in der Siebertgasse (Foto: John F. Bromley, 17.06.1977).

LG nord22

Bild 1 sogar mit Julius Meinl im Hintergrund.  :D
Das Mosaik der Lok Philadelphia gibt's auch immer noch!

Und so ein Kölner Vierwagenzug war schon sehr imposant!

michael-h

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 135
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #87 am: 02. Mai 2017, 09:45:47 »
In den 80er-Jahren waren die Altbau-Fahrzeuge noch unverzichtbar, die Kölner Garnituren ein fixer Bestandteil des Auslaufs und die neuen Triebwagen der Serie 100 kamen nach und nach zur Auslieferung.

Klassische 4-Wagen-Züge mit einem Triebwagen und 3 Beiwagen waren aber bereits eine Seltenheit.
Ein Sonderzug anlässlich einer Sportveranstaltung in der Südstadt durchfährt Inzersdorf Frachtenbahnhof am 18. September 1982:
Tw 21+Bw 42+Bw 75+Bw 43


Normalerweise wurden 4-Wagen-Züge mit Altfahrzeugen mit zwei Triebwagen in Vielfachsteuerung gefahren:
Tw 25+Bw 49+Tw 32+Bw 66 als Zug 152 in Traiskirchen Lokalbahn am 6. April 1982.


Eine Besonderheit waren Anfang der 80er-Jahre die Eilzüge an Sonn- und Feiertagen, die aus Frequenzgründen meist mit einem Altbau-Solotriebwagen geführt wurden:
Tw 31 als Eilzug E 100 noch in der alten Schleife am Josefsplatz in Baden am 30. August 1981.


Es waren auch noch Altbau-Triebwagen mit nicht umgebauter Stirnfront im Einsatz:
Tw 28+Bw 41+Tw 33 als Zug 142 zwischen Pfaffstätten und Tribuswinkel am 6. April 1982.


Die Kölner Garnituren waren ebenfalls noch ein gewohnter Anblick:
Tw 12+Stw 91 neben Tw 14, Tw 17 und Stw 93 im Bahnhof Wolfganggasse am 22. Februar 1987.


Tw 15+Tw 16+Tw 18+Tw 13 mit einem Sonderzug in der Eichenstraße am 6. März 1989:


Die Triebwagen der Serie 100 konnte man noch gemeinsam mit der alten Lokalbahn-Oberleitung fotografieren:
Die Triebwagen 101+102 als Zug 133 zwischen Tribuswinkel und Pfaffstätten am 6. April 1982.


Mehr Fotos der Badnerbahn aus den 80er-Jahren findet ihr in meiner Foto-Galerie:
http://heussler.zenfolio.com/wlb_1980er

LG Michi

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28582
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #88 am: 02. Mai 2017, 09:55:54 »
Mehr Fotos der Badnerbahn aus den 80er-Jahren findet ihr in meiner Foto-Galerie:
http://heussler.zenfolio.com/wlb_1980er

Sehr schöne Bilder! Fotos 57, 105, 106 sind seitenverkehrt. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

tramway.at

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4889
    • www.tramway.at
Re: WLB - Badner Bahn - Historisches
« Antwort #89 am: 02. Mai 2017, 09:56:39 »
Super Bilder! Ich hab nicht allzuviele von damals, Schande...  >:(
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at