Autor Thema: Type C Musterzug  (Gelesen 25208 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

blitzwerner

  • Gast
Type C Musterzug
« am: 11. Mai 2014, 18:18:01 »
Edit (tram): gelöscht

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27053
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Type C Musterzug
« Antwort #1 am: 16. Mai 2014, 20:15:26 »
Sehr schönes Foto! Jetzt müsste man nur noch eruieren, wann das Eckhaus Thaliastraße/Maroltingergasse abgebrochen wurde. Der Kulturgüterkataster hat dazu leider keine Info.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type C Musterzug
« Antwort #2 am: 16. Mai 2014, 20:46:22 »
Leider kein Aufnahmedatum.  :-[

Vermutlich Sommer 1954, eventuell Frühsommer 1955.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27053
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Type C Musterzug
« Antwort #3 am: 16. Mai 2014, 20:56:07 »
Ich hab zwar noch einiges vom Musterzug gefunden, diese Bilder sind allerdings leider unscharf.

Nachdem Bilder dieses Zuges rar sind, würde ich dich trotzdem bitten, einige hereinzustellen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type C Musterzug
« Antwort #4 am: 16. Mai 2014, 20:57:23 »
Ich hab zwar noch einiges vom Musterzug gefunden, diese Bilder sind allerdings leider unscharf.

Nachdem Bilder dieses Zuges rar sind, würde ich dich trotzdem bitten, einige hereinzustellen.

Ja, bitte unbedingt.

25er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 383
  • Polygonenschlichter
    • Zeitlinie
Re: Type C Musterzug
« Antwort #5 am: 16. Mai 2014, 22:28:03 »
Ich habe bei C und c immer das Gefühl, dass der Wagenkasten so tief sitzt, immerhin sieht man nur einen kleinem Teil der Drehgestelle. Täusche ich mich, oder war der wirklich so tief?

Außerdem würde mich interessieren, ob er sich eher wie ein C1 angeklungen hat, oder anders? Ich weiß zwar nicht, ob hier überhaupt jemand den C (bewusst) erlebt hat, aber vielleicht weiß es ja jemand. :)

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Type C Musterzug
« Antwort #6 am: 16. Mai 2014, 22:48:10 »
Ich habe bei C und c immer das Gefühl, dass der Wagenkasten so tief sitzt, immerhin sieht man nur einen kleinem Teil der Drehgestelle. Täusche ich mich, oder war der wirklich so tief?

Außerdem würde mich interessieren, ob er sich eher wie ein C1 angeklungen hat, oder anders? Ich weiß zwar nicht, ob hier überhaupt jemand den C (bewusst) erlebt hat, aber vielleicht weiß es ja jemand. :)

Ich habe den C-Musterzug bewußt erlebt und benutzt. Der Sound war ähnlich mit den damals neuen C1. Er ist aber nicht mit der Geräuschkulisse der in in die Jahre gekommenen C1 zu vergleichen. Damals hörte man vom Getriebe gar nichts und die Motoren gaben auch nur einen singenden, summenden Ton von sich. Laut waren hingegen die damals noch nicht gummigefederten Radsätze. Das Geheule der wesentlich späteren Jahre war jedenfalls damals völlig unbekannt.

4463

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Type C Musterzug
« Antwort #7 am: 16. Mai 2014, 23:05:59 »
Nachdem der Herr Stieglitz in seinem Nachlass auch jede Menge Filmmaterial dem Museum hinterlassen hat, und er auch ein großer Fan der Tramway war, hoffe ich dementsprechend etwas zu finden, da auch einiges an Bildmaterial vom Musterzug aufgetaucht ist. Wir sind da erst am Anfang, da es eine wirkliche Menge ist  :)
Das wäre wahrlich eine Sensation. :up: Öffentlich bekannt sind ja bisher leider nur äußerst wenige Bilder dieses Testzuges.
Auch interessant, dass die C+c-Garnitur wesentlich moderner aussah als die schlussendlich bestellte C1-c1-Serie.
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1238
Re: Type C Musterzug
« Antwort #8 am: 16. Mai 2014, 23:21:03 »
Ich habe bei C und c immer das Gefühl, dass der Wagenkasten so tief sitzt, immerhin sieht man nur einen kleinem Teil der Drehgestelle. Täusche ich mich, oder war der wirklich so tief?
Vielleicht waren ja einfach nur die Seitenwände entsprechend tiefgezogen?

Auch interessant, dass die C+c-Garnitur wesentlich moderner aussah als die schlussendlich bestellte C1-c1-Serie.
Meiner bescheidenen Meinung nach waren die C-c die schönsten Fahrzeuge der Wiener Straßenbahn überhaupt!
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27053
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Type C Musterzug
« Antwort #9 am: 16. Mai 2014, 23:22:33 »
Meiner bescheidenen Meinung nach waren die C-c die schönsten Fahrzeuge der Wiener Straßenbahn überhaupt!

Der C+c, es war ja nur ein einziger Zug. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8801
Re: Type C Musterzug
« Antwort #10 am: 16. Mai 2014, 23:31:56 »
Meiner bescheidenen Meinung nach waren die C-c die schönsten Fahrzeuge der Wiener Straßenbahn überhaupt!

Der C+c, es war ja nur ein einziger Zug. ;)
Trotzdem waren es 2 Fahrzeuge, das ist die Mindesterfordernis für einen Zug :)

Die C-c sind mir zu klobig, die elegantesten Fahrzeuge der Wiener Einrichtungsfahrzeuge sind für mich immer noch die C1-c1
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7504
Re: Type C Musterzug
« Antwort #11 am: 19. Mai 2014, 09:23:35 »
Die C-c sind mir zu klobig, die elegantesten Fahrzeuge der Wiener Einrichtungsfahrzeuge sind für mich immer noch die C1-c1
Die Triebwagenfront des C gefällt mir besser als die der C1. Ansonsten teile ich deine Meinung (soweit es Nachkriegswagen betrifft).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8801
Re: Type C Musterzug
« Antwort #12 am: 19. Mai 2014, 10:07:55 »
Die C-c sind mir zu klobig, die elegantesten Fahrzeuge der Wiener Einrichtungsfahrzeuge sind für mich immer noch die C1-c1
Die Triebwagenfront des C gefällt mir besser als die der C1. Ansonsten teile ich deine Meinung (soweit es Nachkriegswagen betrifft).
Auch die Front gefällt mir besser.
Vor dem Krieg gab es keine Einrichtungswagen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

WIENTAL DONAUKANAL

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 701
Re: Type C Musterzug
« Antwort #13 am: 03. Juni 2014, 10:51:48 »
Zwei Fotos aus der Sammlung ETB/Jocham.

GS6857

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 446
Re: Type C Musterzug
« Antwort #14 am: 03. Juni 2014, 11:22:05 »
Da sind Zielschildkästen in der Seitenwand  :up: