Autor Thema: Type L, L3 und L4  (Gelesen 6265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

111

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 213
Re: Type L, L3 und L4
« Antwort #15 am: 11. August 2016, 08:07:48 »
Interessant ist auch der in Wagenfarbe lackierte Beiwagen wo scheinbar die Technik drinnen war. Was war das für ein spezial Bwg und wurde er während des Drehs wirklich mitgezogen?

Das war der Generatorwagen für die Filmemacher und ihre Ausrüstung. Er wurde mitgezogen und deshalb in den Wagenfarben lackiert, damit er im Bild nicht gleich auffällt! Ich war leider selbst nicht dabei, aber dies habe ich mir von einem Bekannten der dabei war erzählen lassen, nachdem ich Deine Anfrage gelesen habe!

LG 111

Tramwaybastler

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 43
    • Tramwaybastler
Re: Type L, L3 und L4
« Antwort #16 am: 07. Februar 2017, 16:44:55 »
Hallo

Ich wusste zwar dass der untere Teil der Türen beim Type c2 Beiwagen am Anfang braun lackiert war. Auf diesem Foto schaut es aber so aus als wären auch die Türen, vom Type c3 und Type L3 unten braun lackiert gewesen.
Rüstwageneinsatz am Mariahilfer Gürtel; L3 458 + c3 1243 war schadhaft und die Notkupplung ist schon für das Abschleppen vorbereitet
(Image removed from quote.)
 (Foto: DI J. Michlmayr, 16.04.1963). Ein Revisor überwacht das Geschehen.

LG nord22

Sieht es nur auf dem SW-Foto so aus? Wenn nicht würde es mich interessieren bei welchen Trieb- und Beiwagen die Türen unten braun lackiert waren bzw ab wann man sie komplett grau lackiert hat.

Danke
LG Tramwaybastler