Autor Thema: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf  (Gelesen 32783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26085
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #30 am: 31. Juli 2015, 10:44:06 »
Was ist WLV?
Googeln bringt mich zum Wiener Leichtathletenverband oder korrigiert WLV Badner Bahn auf WLB
2 Sekunden googlen: http://www.verkehrsdienste.at/eportal/
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4617
  • Bösuser
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #31 am: 31. Juli 2015, 10:52:53 »
Was ist WLV?
Googeln bringt mich zum Wiener Leichtathletenverband oder korrigiert WLV Badner Bahn auf WLB

Google meint dazu:
Wiener Lokalbahn Verkehrsdienste www.verkehrsdienste.at

mfG
Luki

Edit: 13er war schneller, Posting übersehen
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9481
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #32 am: 31. Juli 2015, 10:53:32 »
Was ist WLV?
Googeln bringt mich zum Wiener Leichtathletenverband oder korrigiert WLV Badner Bahn auf WLB
2 Sekunden googlen: http://www.verkehrsdienste.at/eportal/
Na wahrscheinlich habe ich zu lange gegoogelt - ich hab ja nicht gewusst, dass ich genau 2 Sekunden googeln muss :)
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

U4

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1210
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #33 am: 31. Juli 2015, 10:55:04 »
Was ist WLV?
Googeln bringt mich zum Wiener Leichtathletenverband oder korrigiert WLV Badner Bahn auf WLB
Wiener Lokalbahn Verkehrsdienste - das sind die Kleinbusse für die Beförderung der Personen mit besonderen Bedürfnissen

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28582
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #34 am: 31. Juli 2015, 10:59:43 »
Was ist WLV?
Googeln bringt mich zum Wiener Leichtathletenverband oder korrigiert WLV Badner Bahn auf WLB

Such einmal nach "wlb wlv"! ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28582
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #35 am: 10. September 2015, 08:57:26 »
Baubeginn für neue Badner-Bahn-Zentrale

Die Wiener Lokalbahnen bauen eine neue Zentrale in Inzersdorf. Die Firma, die der Gemeinde Wien gehört, betreibt die Badner Bahn. Die Lokalbahnen sind mittlerweile auch ein europaweiter Player bei der Güterbeförderung via Bahn.

Bereits seit Juli wird die neue Remise für die Badner Bahn gebaut. Am Donnerstag erfolgt der Spatenstich für das neue Betriebsgebäude. Es ist das größte Bauvorhaben in der jüngeren Geschichte des Unternehmens. In der neuen Remise sollen ...
[mehr]

Q: http://wien.orf.at/news/stories/2730827/
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9481
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #36 am: 10. September 2015, 11:13:47 »
Jetzt werden in den Visualisierungen schon Raucher eingebaut :)
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28582
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #37 am: 10. September 2015, 11:24:15 »
Jetzt werden in den Visualisierungen schon Raucher eingebaut :)

Diese Klopfbalkone sind ja auch nicht da, um die schöne Aussicht zu genießen. Büros mit Blick aufs Meer gibt es in Inzersdorf schließlich nicht. 8)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7535
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #38 am: 11. September 2015, 13:28:44 »
Jetzt werden in den Visualisierungen schon Raucher eingebaut :)
Ach, das ist ja gar nix, wie diese Visualisierung im Quartier Belvedere zeigt!

Hauptbahnhof

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1232
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #39 am: 11. September 2015, 14:48:33 »
Würdet ihr das für sinnvoll erachten, wenn die WLB die Strecke zwischen Dörfelstraße und Eichenstraße auch weiterhin betreiben würden, um das dortige Gebiet inkl. Verbau des derzeitigen WLB-Areals zu erschließen?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5809
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #40 am: 11. September 2015, 14:52:04 »
Würdet ihr das für sinnvoll erachten, wenn die WLB die Strecke zwischen Dörfelstraße und Eichenstraße auch weiterhin betreiben würden, um das dortige Gebiet inkl. Verbau des derzeitigen WLB-Areals zu erschließen?
Ja! Es ist aber soviel ich weiß schon fix, dass die Strecke in der Eichenstraße aufgegeben wird.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8668
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #41 am: 11. September 2015, 17:51:09 »
Würdet ihr das für sinnvoll erachten, wenn die WLB die Strecke zwischen Dörfelstraße und Eichenstraße auch weiterhin betreiben würden, um das dortige Gebiet inkl. Verbau des derzeitigen WLB-Areals zu erschließen?
Ja! Es ist aber soviel ich weiß schon fix, dass die Strecke in der Eichenstraße aufgegeben wird.
Was sich aber durchaus rächen könnte, wenn es mal zu einem Unfall/Strömstörung/Falschparker etc. kommt oder wie immer wieder im Winter, dass bei den meist knapp stehenden Autos in Kombination mit Schneehaufen eine vorbeifahrt verunmöglicht wird.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7313
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #42 am: 11. September 2015, 18:05:51 »
Würdet ihr das für sinnvoll erachten, wenn die WLB die Strecke zwischen Dörfelstraße und Eichenstraße auch weiterhin betreiben würden, um das dortige Gebiet inkl. Verbau des derzeitigen WLB-Areals zu erschließen?
Ja! Es ist aber soviel ich weiß schon fix, dass die Strecke in der Eichenstraße aufgegeben wird.
Was sich aber durchaus rächen könnte, wenn es mal zu einem Unfall/Strömstörung/Falschparker etc. kommt oder wie immer wieder im Winter, dass bei den meist knapp stehenden Autos in Kombination mit Schneehaufen eine vorbeifahrt verunmöglicht wird.

Mann kann es auch mit Parallelstrecken übertreiben. Denn sei ehrlich, wie oft bist du schon über die Lokalbahn  gefahren.

Ich kann dir sagen, dass ich in 5 Jahren Speising exakt 2 mal über die Wolfganggasse gefahren bin. Ausserdem kann man das Gelände der Lokalbahn wesentlich besser verwerten, wenn man die Gleise im Bereich der derzeitigen Abstellanlage entfernt, als wenn man dann quer über das Gelände eine Trasse hat.

Ich sehe da nur einen sehr geringen Nutzen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8668
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #43 am: 11. September 2015, 18:27:30 »
Ich sehe da nur einen sehr geringen Nutzen.
Ich bin zu selten am 62er*, nur ich hörte bisher nir nur ein oder zweimal über Funk, dass über die WLB-Strecke zu fahren ist.

Die Gleislage, könnte man ja so weit entfernen, dass eben die Parallelstrecke dennoch befahrbar bleibt.

Die letzte Anweisung die ich diesbezüglich erhielt, wurde ca. 30sec vor erreichen der Weiche noch storniert und das war sogar mit nem Schüler.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Rodauner

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 713
Re: Das neue WLB-Zentrum Inzersdorf
« Antwort #44 am: 11. September 2015, 19:34:05 »
Viel interessanter ist die Frage, ob der 62er dann nicht auf Lainz - Meidling gekürzt wird ??? ::) ???. Ich könnte mir vorstellen, dass es solche Überlegungen gibt, man aber noch nach Argumenten sucht, es der Öffentlichkeit als Vorteil "verkaufen" zu können.

Die sinnlosen & nur zeitraubenden Konvoifahrten 62/WLB (hinter WLB-Doppelgarnituren besonders lustig...) würden dann schon in Meidling beginnen statt wie dzt. bei der Siebertgasse ::). Der Folgezug würde wohl immer erst nach 2 Ampelphasen weiterkommen. Ein weiterer Beitrag zur Beschleunigung der Straßenbahn ;D :fp: :bh:.

Für die WLB ist die Führung durch die Flurschütz jedenfalls mit einer Fahrzeitverlängerung verbunden (nicht selten überholt sie einen 62er jetzt bei ihrer Fahrt durch die Eichenstraße!)

Oft sind die Dinge ganz anders, als sie auf den ersten Blick scheinen....