Autor Thema: Linie A (1913-1981)  (Gelesen 84556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 269
Re: Linie A (1913-1981)
« Antwort #300 am: 10. September 2017, 18:21:39 »
M 4043 + m2 (m3) am Mexikoplatz (Foto: DI J. Michlmayr, 24.08.1963). In den Räumlichkeiten des Expedits links befindet sich heute die Modellbahnanlage des MBV Mexikoplatz.

LG nord22

Wieso kommt der A von dieser Richtung und was für 4 Linien stehen auf der Haltestelle? Ich meine die kleinen runden Dinger an der Stange der Haltestelle.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7081
Re: Linie A (1913-1981)
« Antwort #301 am: 10. September 2017, 18:43:26 »
Zitat aus Wiki:
"Bis 11. März 1966 fuhren die Züge der Linien AR/A und AK von der Reichsbrücke zum Elderschplatz und die Züge der Linien BR/B und BK vom Elderschplatz zur Reichsbrücke. Eine getrennte Linienführung, also AR/A  sowie AK Elderschplatz – Elderschplatz und  BR/B sowie BK Reichsbrücke – Reichsbrücke bestand nur bei besonderen Anlässen für Verstärkungszüge, wie Stadion, Messe- und Bäderverkehr. Der Grund war, dass am Elderschplatz kein Expedit bzw. Pausenraum vorhanden war. Seit 12. März 1966 sind die Linien A, AK, B und BK ständig getrennt."

Diese Frage wurde im twf schon mehrfach erörtert ...

nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7081
Re: Linie A (1913-1981)
« Antwort #302 am: 14. November 2017, 08:51:37 »
L2 2561 + k3 + k3 beim Stadion (Foto: Egbert Leister, 19.03.1957). L2 2561 wurde per 28.03.1958 ausgemustert und in L3 471 umgebaut.

LG nord22