Autor Thema: Linie 39 (1907-1970)  (Gelesen 112054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #405 am: 01. April 2018, 09:39:37 »
G3 2128 + v 1840 + a 1013 beim Umkuppeln in Sievering (Foto: H. Braunsperger). G3 2128 war recht langlebig, wie das Vergleichsfoto von Peter Bader vom 14.12.1963 belegt.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #406 am: 09. April 2018, 16:53:16 »
G1 716 + a 1046 in der Billrothstraße (Foto: Harald Herrmann). a 1046 wurde per 01.01.1955 in a 1313 umnummeriert und per 01.08.1956 endgültig skartiert. Das Erinnerungssignal E "Einschränkung der Warnsignale" war vermutlich wegen eines in der Nähe befindlichen Spitals angebracht.

LG nord22

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #407 am: 10. April 2018, 19:40:04 »
G1 708 mit 1. Mai Schmuck + a + a in der Währinger Straße (Foto: Mag. Alfred Luft, 01.05.1956).

LG nord22

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27182
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #408 am: 10. April 2018, 22:09:12 »
Wieder einmal ein absolutes Traumbild von Alfred Luft!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3358
  • Halbstarker
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #409 am: 10. April 2018, 22:18:17 »
G1 708 mit 1. Mai Schmuck + a + a in der Währinger Straße (Foto: Mag. Alfred Luft, 01.05.1956).

Ein wirklich schönes Foto!  :up:
Die Papierhandlung am linken Bildrand mit ihrem markanten Portal, gab es noch bis in die 90er-Jahre.

Und weil ich diesen schönen, geschmückten Holz-G gerade so bewundere, kommt mir gerade in den Sinn, dass ich glaube, noch nie ein Bild eines Kobel-G mit Mai-Schmuck gesehen zu haben!
Ich weiß, dass es eigentlich nicht in diesen Thread hier gehört, aber hat jemand vielleicht ein derartiges Foto bzw. kann mir jemand eine Quelle (ein Buch oder eine tramway/modell-Ausgabe) nennen, wo man einen geschmückten Kobel-G finden kann?

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4914
  • Bösuser
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #410 am: 11. April 2018, 08:36:53 »
G1 708 mit 1. Mai Schmuck + a + a in der Währinger Straße (Foto: Mag. Alfred Luft, 01.05.1956).

Ein wirklich schönes Foto!  :up:
Die Papierhandlung am linken Bildrand mit ihrem markanten Portal, gab es noch bis in die 90er-Jahre.

Und weil ich diesen schönen, geschmückten G gerade so bewundere, kommt mir gerade in den Sinn, dass ich glaube, noch nie ein Bild eines Kobel-G mit Mai-Schmuck gesehen zu haben!
Ich weiß, dass es eigentlich nicht in diesen Thread hier gehört, aber hat jemand vielleicht ein derartiges Foto bzw. kann mir jemand eine Quelle (ein Buch oder eine tramway/modell-Ausgabe) nennen, wo man einen geschmückten Kobel-G finden kann?

Das ist aber kein Kobel-G, das ist ein Holz-G!
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3358
  • Halbstarker
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #411 am: 11. April 2018, 08:47:31 »
Das ist aber kein Kobel-G, das ist ein Holz-G!

Genau deshalb frage ich ja nach einem Bild eines Kobel-G!  ;)

oldtimer

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1017
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #412 am: 11. April 2018, 10:29:41 »
Das ist aber kein Kobel-G, das ist ein Holz-G!

Genau deshalb frage ich ja nach einem Bild eines Kobel-G!  ;)

Im t&m 02/96 (S. 17) ist neben einem Foto von einem geschmückten Kobel-T auch ein geschmückter Kobel-G zu sehen.

Zitat
1959, P. Bader

Eine ausgesprochene Sensation war der Kobel-G 579 im 1.Mai Look des Bahnhofes Brigitten bereits in der neuen Endstelle Schottenring. Geschmückte Kobel-G hatte es vorher schon jahrelang nicht mehr gegeben. Links im Hintergrund die Roßauer Kaserne
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3358
  • Halbstarker
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #413 am: 11. April 2018, 19:09:30 »
Im t&m 02/96 (S. 17) ist neben einem Foto von einem geschmückten Kobel-T auch ein geschmückter Kobel-G zu sehen.
Zitat
1959, P. Bader
Eine ausgesprochene Sensation war der Kobel-G 579 im 1.Mai Look des Bahnhofes Brigitten bereits in der neuen Endstelle Schottenring. Geschmückte Kobel-G hatte es vorher schon jahrelang nicht mehr gegeben. Links im Hintergrund die Roßauer Kaserne

Super! Vielen herzlichen Dank!  :up:
Wirklich 2 nette Bilder, vor allem das mit dem Kobel-T am 231er im Jahr 1953.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7830
Re: Linie 39 (1907-1970)
« Antwort #414 am: 14. April 2018, 12:30:04 »
Das Foto aus #136 kann ich nun in weit besserer Auflösung anbieten: G1 711 + d2 + d2 am 39er in der Billrothstraße vor der Gatterburggasse (Foto: Mag. Alfred Luft, 11.10.1959).
Dem Wunsch von User Linie 360 nach Aufnahmen der Beiwagensignalscheiben soll entsprochen werden: G + v + v 1841 in der Sieveringer Straße (Foto: H. Braunsperger, 1939). Die v Beiwagen waren in Winterausrüstung; die Option der Sommerausrüstung dürfte wegen ihrer Unzulänglichkeit mit herablassbaren Planen bei Regenwetter nicht mehr genutzt worden sein.

LG nord22