Autor Thema: Badner Bahn mit WLAN  (Gelesen 5797 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28567
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #15 am: 26. Februar 2016, 11:59:38 »
Ich habe auch nur 1 GB, komme aber nicht einmal im Extremfall in die Nähe davon, es zu überschreiten. Dafür gönne ich mir die Freiheit, mitunter während der Fahrt ein analoges Medium zu konsumieren oder einfach nur aus dem Fenster zu schauen.
Um das 1-GB-Limit auszuschöpfen, reicht es schon, sich ein paar hochauflösende Youtube-Videos anzuschauen.

Ein hochauflösendes Video auf einem kleinen Smartphonebildschirm zu betrachten, ist perfektionierte Idiotie.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9462
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #16 am: 26. Februar 2016, 12:03:07 »
Das einzige, was ein WLAN-Router für einen Vorteil noch hat, ist die Tatsache, dass man keine Einbusse wegen der Abschirmung durch den Wagenkasten, Fahrleitung hat. Versuch einmal in der Eisenbahn eine vernünftige Verbindung zu bekommen.
Ich hab an sich kaum Probleme mit dem DAtenempfang in den Zügen. Die ÖBB haben schon vor langer Zeit die Fenster ausgetauscht, nachdem die vorher verwendeten Fenster den Empfang gestört haben - damals hat es in der Hauptsache die Telefonverbindungen betroffen.

Zu Geschwindigkeitsreduzierung beim Empfang:
Bob hat derzeit im Angebot 1000 Min., 1000 SMS und 5 GB LTS (50 MBit) um 16,90
Ich hab noch den uralten Bob-Vertrag mit 1500/1500/1,5GB um 9,90 plus 4 Euro pro zusätzlichem GB (wobei ich da bislang erst zwei oder drei Mal in Anspruch genommen habe)
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4611
  • Bösuser
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #17 am: 26. Februar 2016, 12:18:03 »
Ich hab an sich kaum Probleme mit dem DAtenempfang in den Zügen. Die ÖBB haben schon vor langer Zeit die Fenster ausgetauscht, nachdem die vorher verwendeten Fenster den Empfang gestört haben - damals hat es in der Hauptsache die Telefonverbindungen betroffen.

Zu Geschwindigkeitsreduzierung beim Empfang:
Bob hat derzeit im Angebot 1000 Min., 1000 SMS und 5 GB LTS (50 MBit) um 16,90
Ich hab noch den uralten Bob-Vertrag mit 1500/1500/1,5GB um 9,90 plus 4 Euro pro zusätzlichem GB (wobei ich da bislang erst zwei oder drei Mal in Anspruch genommen habe)

Das glaube ich nicht, daß Du den hast, weil der kostet inzwischen schon 11,90 Euronen und das zusätzlich GB 5 Euronen, früher warens 9,90 plus 4 Euro, ist aber trotzdem ein super Tarif.
Ich habe diesen Tarif auch, bin aber trotz Smartphone noch nie über 400 MB hinausgekommen, nutze aber konsequent WLAN, wenns das wo vernünftig gibt.

Und dann was ich mir denke, was nützt mir ein Netz, wenn ich nach einigen Minuten sowieso schon wieder aussteige und dadurch das Netz verlassen. Ich habe bei mir das UPC-Netz wieder deaktiviert, weil ich da auch immer wieder Aussetzer habe, wenn ich von einem zum anderen "Hotspot" wechsle

Das ist der größte Dreck, diese UPC free ist so langsam, daß man daneben einschlafen kann.


mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9462
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #18 am: 26. Februar 2016, 12:57:57 »
Das glaube ich nicht, daß Du den hast, weil der kostet inzwischen schon 11,90 Euronen und das zusätzlich GB 5 Euronen, früher warens 9,90 plus 4 Euro, ist aber trotzdem ein super Tarif.
Ich habe diesen Tarif auch, bin aber trotz Smartphone noch nie über 400 MB hinausgekommen, nutze aber konsequent WLAN, wenns das wo vernünftig gibt.
Ach was - ich pfeif mich da nichts, ich schalte das WLAN nur dann ein, wenn ich muss, z.B. Update von bestimmten APPs oder wenn ich Karten für OSMand oder HERE herunter lade. Fotos, die ich mache, schicke ich sofort per Email nach Hause, sehr oft sind das Erinnerungen, wenn ich z.B. den Hinweis auf eine Ausstellung sehe, dann fotografiere ihn und schick ihn heim, trotzdem bin ich zwischen 0,5 und 1 GB
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

T1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2099
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #19 am: 26. Februar 2016, 13:09:33 »
Ich habe auch nur 1 GB, komme aber nicht einmal im Extremfall in die Nähe davon, es zu überschreiten. Dafür gönne ich mir die Freiheit, mitunter während der Fahrt ein analoges Medium zu konsumieren oder einfach nur aus dem Fenster zu schauen.
Um das 1-GB-Limit auszuschöpfen, reicht es schon, sich ein paar hochauflösende Youtube-Videos anzuschauen.

Ein hochauflösendes Video auf einem kleinen Smartphonebildschirm zu betrachten, ist perfektionierte Idiotie.

Es soll auch Tablets geben, die oft auch über keine SIM-Karte, sondern nur WLAN verfügen. Besonders unter Pendlern sehr beliebt... Und wer ist wohl die Zielgruppe für dieses Pilotprojekt?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26085
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #20 am: 26. Februar 2016, 13:10:23 »
Ich hab einen "SuperBob" mit 14,90 mtl. und 2000/2000 + 3 GB. Ich höre viel Internetradio, wenn ich unterwegs bin, und verwende auch Tethering für den Laptop, aber ich tu mir echt schwer, mehr als 1,5 GB zusammenzubekommen.

Vor 10 Jahren, da wäre WLAN überall wirklich noch interessant gewesen. Heute ist es nur noch für Touristen und speziell auf der Badner Bahn für Neofachkräfte interessant.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

diogenes

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 980
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #21 am: 26. Februar 2016, 18:31:32 »
Ich sitz' zwar des öfteren mit meinem Schleppi auf einer Konsole (vorzugsweise 100er, weil die lang genug ist) in der Badner Bahn, brauche aber WLAN dort nicht unbedingt. Schaden wird's aber sicher nix.
Oh 8er, mein 8er!

diogenes

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 980
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #22 am: 04. März 2016, 05:20:51 »
Ich sitze gerade in einem WLAN-100er (121) und probiere. Geht ganz gut!
Oh 8er, mein 8er!

Geamatic

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 865
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #23 am: 31. März 2016, 22:40:42 »
Kam heute auch mal dazu das WLAN im TW 414 auszuprobieren. Geht recht fix, lediglich in der USTRAB bricht die Datenraten ein aber darf einen nicht wundern. Also wenn es nach mir geht dürfen solche Investitionen ruhig auch bei den Wiener Linien gemacht werden.

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4611
  • Bösuser
Re: Badner Bahn mit WLAN
« Antwort #24 am: 01. April 2016, 07:54:26 »
Kam heute auch mal dazu das WLAN im TW 414 auszuprobieren. Geht recht fix, lediglich in der USTRAB bricht die Datenraten ein aber darf einen nicht wundern. Also wenn es nach mir geht dürfen solche Investitionen ruhig auch bei den Wiener Linien gemacht werden.

Bei den WL sind dafür die Verweilzeiten viel zu kurz im Vergleich zur Badner Bahn.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!