Autor Thema: Verlängerung Linie D  (Gelesen 38066 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

E1-c3

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1848
  • Blechzugfanatiker
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #360 am: 13. Januar 2018, 22:38:00 »
Dort kann ein Zug der Linie D stehen, ohne einem 6er im Weg zu sein. Sonst hast ja nur die Ausstiegsstelle und die Haltestelle nach der Schleife.

Das ergibt natürlich Sinn :lamp:

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7667
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #361 am: 13. Januar 2018, 23:00:21 »
Dort kann ein Zug der Linie D stehen, ohne einem 6er im Weg zu sein. Sonst hast ja nur die Ausstiegsstelle und die Haltestelle nach der Schleife.

Das ergibt natürlich Sinn :lamp:
Und dann bin ich mir bei deiner Version nicht sicher, ob sich das mit dem Radius ausgeht.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

38ger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 817
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #362 am: 14. Januar 2018, 01:03:34 »
Falls sich außer mir noch jemand gefragt haben soll, was die geplante Widmung "Kommunal- und Umwelteinrichtungen" direkt neben der Einstiegshaltestelle des D-Wagens nach der Schleife sein wird: Ja, es wird ein Mistplatz sein.
Auf der Suche nach der Antwort ist mir ein Dokument vom Stadtteilmanagement SOnnwendviertel untergekommen, dass auch andere interessieren könnte, darin wird etwa beantwortet:
wann die Verlängerungen der Linien D und 67 geplant sind, wann die Unterführung Gudrunstraße fertiggestellt sein soll, wann Arsenalsteg, Kempelensteg und Südbahnhofbrücke in Betrieb genommen werden sollen;
es befindet sich ein Bebauungsplan des Sonnwendviertel Ost darin;
eine Erläuterung des Mistplatzkonzeptes des neuen Standorts neben der Straßenbahnschleife von D und 6, der den Standort in der Sonnleithnergasse ablösen wird:
http://www.gbstern.at/fileadmin/user_upload/GB_10/Projekte/Stadtteilbuero_SWV/Forum_2017/Nachlese_ForumVerkehrKreta.pdf

invisible

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1506
Re: Verlängerung Linie D
« Antwort #363 am: 14. Januar 2018, 17:09:19 »
Schön, dass sich beim Helmut Zilk-Park das Rasengleis durchgesetzt hat. :up:

Schauma mal, ob es genauso gut "funktioniert" wie die nebenan am Gürtel.
Liebe Fahrgäste: Der Zug ist abgefahren.