Autor Thema: Kursliste  (Gelesen 16243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8412
Kursliste
« am: 26. April 2016, 11:46:36 »
Kursliste:

VRT: ab 1 Fav
D: ab 1 Gtl, ab 51(21) Fav
O: ab 1 Fav
1: ab 1 Fav, ab 51(21) Gtl(Hls)
2: ab 1 Otg, ab 51(21) Brg(Flo)
5: ab 1 Brg, ab 51(21) Rdh
6: ab 1 Sim, ab 51 Fav
9: ab 1 Hls, ab 51(21) Rdh
10: ab 1 Otg, ab 51(21) Speis
18: ab 1 Fav, ab 51(21) Rdh
25: ab 1 Kag
26: ab 1 Kag, 51(21) Flo
30: ab 1 Flo
31: ab 1 Flo
33: ab 1 Brg, 51(21) Flo
37: ab 1 Gtl
38: ab 1 Gtl
40: ab 1 Hls, ab 51(21) Gtl
41: ab 1 Hls, ab 51(21) Gtl
42: ab 1 Gtl(Hls)
43: ab 1 Hls
44: ab 1 Hls
46: ab 1 Otg
49: ab 1 Rdh, ab 51(21) Otg
52: ab 1 Rdh
58: ab 1 Rdh, ab 51(21) Speis
60: ab 1 Speis
62: ab 1 Speis
67: ab 1 Fav
71: ab 1 Sim
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Geamatic

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 811
Re: Kursliste
« Antwort #1 am: 26. April 2016, 12:00:44 »
dann eine kleiner Nachtrag von mir:

6: ab 1 Sim, ab 51 Fav

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8412
Re: Kursliste
« Antwort #2 am: 26. April 2016, 12:27:18 »
dann eine kleiner Nachtrag von mir:

6: ab 1 Sim, ab 51 Fav
Danke und ist bereits nachgetragen. :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Hauptbahnhof

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1146
Re: Kursliste
« Antwort #3 am: 26. April 2016, 13:43:33 »
Und was bedeuten diese Zahlen eigentlich?  :-[

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25304
Re: Kursliste
« Antwort #4 am: 26. April 2016, 14:28:02 »
Und was bedeuten diese Zahlen eigentlich?  :-[
Das ist das, was du hörst, wenn der Fahrer z.B. anfunkt "43/1 stehe vor Schienenbruch und dafahr ned drüber kommen"...
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

Tatra83

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2797
Re: Kursliste
« Antwort #5 am: 26. April 2016, 14:37:19 »
Und was bedeuten diese Zahlen eigentlich?  :-[
Eigentlich stellt diese Zahl die Aneinanderreihung der Einzel-Fahrten, die ein Fahrzeug innerhalb eines Betriebstages (0 bis 36 Uhr) absolviert, auf einer oder mehrerer Linien dar. Es wird als Kurs oder auch Umlauf bezeichnet. Die Verkehrsbetriebe verwenden diese Bezeichnung - wie 13er es geschrieben hat - auch als Funkrufnamen im Sprechfunkverkehr.
Ein Betriebstag kann betriebsintern bis zu 36 Stunden haben, daher steht oben 0 bis 36 Uhr. Fahrten nach 0 Uhr, z.B. 01:30, werden als 25:30 gezählt.
Eiskalt serviert by WL: Gleisbruch an aufgestellter Betonplatte mit Bröselrost.

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1100
Re: Kursliste
« Antwort #6 am: 26. April 2016, 18:24:05 »
 :o Da hat dann ein Zug nach jeder "Runde" einen neuen "Funkrufnamen" - habe ich das richtig verstanden? Woher weis dann ein Fahrer, wenn er nach einer Pause oder bei späteren Schichtstart auf einen Zug steigt, welche Kursnummer der grade hat? Kommt mir als Aussenstehender momentan sehr kompliziert vor! ::) Danke im Voraus für eure Auskunft!

Mfg Donaufelder

Linie 360

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2673
Re: Kursliste
« Antwort #7 am: 26. April 2016, 18:39:13 »
:o Da hat dann ein Zug nach jeder "Runde" einen neuen "Funkrufnamen" - habe ich das richtig verstanden? Woher weis dann ein Fahrer, wenn er nach einer Pause oder bei späteren Schichtstart auf einen Zug steigt, welche Kursnummer der grade hat? Kommt mir als Aussenstehender momentan sehr kompliziert vor! ::) Danke im Voraus für eure Auskunft!

Mfg Donaufelder
Jedes Fahrzeug behält bei Normalbetrieb seine Nummer vom Ausfahren bis zum Einziehen.
Ein Fahrer hat jedoch pro Dienst mehrere Kurse&Fahrzeuge->deshalb auch mehrere "Funknamen."

Hauptbahnhof

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1146
Re: Kursliste
« Antwort #8 am: 26. April 2016, 18:48:19 »
Danke für die Info! D.h. aber auch, dass aus dieser Auflistung nicht hervorgeht bzw. ableitbar ist, wie die Reihenfolge der Züge ist, und wie viele Züge aus welchen Betriebsbf kommen, oder?

Tatra83

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2797
Re: Kursliste
« Antwort #9 am: 26. April 2016, 20:07:41 »
Danke für die Info! D.h. aber auch, dass aus dieser Auflistung nicht hervorgeht bzw. ableitbar ist, wie die Reihenfolge der Züge ist, und wie viele Züge aus welchen Betriebsbf kommen, oder?

Kommt drauf an, wie die Umläufe/Kurse geplant wurden. Aus der o.g. Auflistung geht schon hervor, welcher Umlauf zu welcher Abstellanlage gehört. Im Anhang dazu ein Beispiel eines Umlaufplans der M13 (BVG) aus 2006, mit etwas umständlich gelösten Kopplungen beim Nachtverkehr (war systembedingt).
Eiskalt serviert by WL: Gleisbruch an aufgestellter Betonplatte mit Bröselrost.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8412
Re: Kursliste
« Antwort #10 am: 26. April 2016, 20:44:41 »
Danke für die Info! D.h. aber auch, dass aus dieser Auflistung nicht hervorgeht bzw. ableitbar ist, wie die Reihenfolge der Züge ist, und wie viele Züge aus welchen Betriebsbf kommen, oder?
Die Reihenfolge ergibt sich nur aus der Ausfahrt vom jeweiligem Bahnhof, hat aber mit der Reihung auf der Strecke nichts zu tun. So kann z.b. bei geteilten Linien Umlauf 1 hinter Umlauf 53 fahren oder 53 hinter 2.
Die Umläufe geben nur an, dass z.B. beim 49, der Umlauf 1 der erste 49er ist, der den Bahnhof Rdh verlässt, bedeutet aber nicht, dass nicht in Otg der Umlauf 51 vor Umlauf 1 auf der Strecke sein kann.

Es ist sogar sehr eindeutig ableitbar, wieviele Züge von einem Bahnhof/Abstellanlage auf der Strecke sein werden. Gibt es z.B. am 2er die Umläufe 1-10 & 51-61, so weiß man, dass Otg 10 & Brg 11 Züge für den 2er stellt. Diese ziehen, wenn alles planmäßig läuft auch genau an diesen Bahnhöfen wieder ein.

Einige Ausnahmen gibt es bei Aufteilungen innerhalb eines Sektors, dass dient aber zum Zugaustausch und Ersparnis von unnötigen Verschubfahrten.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

MS

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 281
Re: Kursliste
« Antwort #11 am: 27. April 2016, 09:24:11 »
So kann z.b. bei geteilten Linien Umlauf 1 hinter Umlauf 53 fahren oder 53 hinter 2.
Nicht nur auf geteilten Linien. Dass die Kurse schön gereiht hintereinander fahren ist wohl kaum der Fall, da in unterschiedliche Richtungen ausgerückt wird oder Einführungsfahrten tw. auch kurzgeführt sind. Ich habe mir in einer schlaflosen Winternacht einmal ein .xls für den 31er gebastelt, das mir dabei hilft die Klumpert-Züge zu meiden und im Fall des Falles einen E1 zu erwischen. ;D Vielleicht hilft das zum besseren Verständnis.
mfg
Michael

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6553
Re: Kursliste
« Antwort #12 am: 27. April 2016, 09:42:20 »
Wo jetzt auch noch zur vollendeten Verwirrung sind bei der U-Bahn die Kurse auf der Linie U1, U3 und U4 so sortiert, dass sie immer aufsteigend hintereinander fahren.

Und während bei der Straßenbahn und beim Autobus ein Fahrzeug, das am Vormittag einzieht und am nachmittag wieder auf die Strecke kommt, den gleichen Kurs hat, auch wenn der Zug/Bus an anderer Stelle sich einreiht, von wo er raus genommen wird, so bekommt bei der U-Bahn der Zug, sofern er nicht an gleicher Stelle wieder eingereiht wird eine andere Kursnummer.

Und bedingt durch das unterschiedliche System kommt er auf der U-Bahn auch vor, dass der Zug 7 vor dem Zug 6 ausfährt. Und das bei der U-Bahn am Vormittag Kursnummer fehlen, weil dies dann eben am nachmittag benötigt werden, damit das System passt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Tatra83

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2797
Re: Kursliste
« Antwort #13 am: 27. April 2016, 09:49:48 »
Naja, es ist halt bei der U-Bahn alles auf den Zugleitbetrieb ausgelegt, wo eben jeder Zuglauf eine eindeutige Nummer haben muss. (Zumindest kann ich das für die Alcatel-Systeme sagen).
Eiskalt serviert by WL: Gleisbruch an aufgestellter Betonplatte mit Bröselrost.

MS

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 281
Re: Kursliste
« Antwort #14 am: 27. April 2016, 09:51:26 »
Wie handelt man das im Störungsfall, nachdem z.B. kurzgeführt wurde? Da müsste man doch mit den eingesperrten Zügen warten bis sie wieder ins Loch passen?

Naja, es ist halt bei der U-Bahn alles auf den Zugleitbetrieb ausgelegt, wo eben jeder Zuglauf eine eindeutige Nummer haben muss. (Zumindest kann ich das für die Alcatel-Systeme sagen).
Dann sieht die Sache anders aus und ist mit dem Eisenbahnbetrieb zu vergleichen. Da wäre dann die Kursnummer für den unmittelbaren Betrieb unbedeutend.
mfg
Michael