Autor Thema: Abfertigungsdurchsagen bei 400er  (Gelesen 1063 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

4836er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 847
Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« am: 13. Juli 2016, 16:09:24 »
Durch meinen neuen Arbeitsplatz mit Blick auf die Wiedner Hauptstraße ist mir neuerdings aufgefallen, dass es bei einem 400er (glaube es ist der 411er) eine Abfertiungsdurchsage gibt, die vor dem Abfahren wiedergegeben wird. :fp: ;D

"Bitte zurücktreten, Zug fährt ab" (oder so ähnlich)

Noch normal oder schon etwas übertrieben?  :bh: :o

Geamatic

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 866
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #1 am: 13. Juli 2016, 21:08:39 »
Völlig übertrieben, meine Meinung.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13851
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #2 am: 13. Juli 2016, 21:12:13 »
Was soll man tun? Irgendwann wird überall der Blödsinn zur Methode!  :-[


Uraltes Koboldsgesetz!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

58er

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 103
  • Lena
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #3 am: 13. Juli 2016, 21:31:09 »
Bei der U4 letztens hörte man auch "Liebe Fahrgäste, bitte steigen Sie nicht mehr ein". Langsam wird es lächerlich.

67er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 420
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #4 am: 13. Juli 2016, 21:38:53 »
Durch meinen neuen Arbeitsplatz mit Blick auf die Wiedner Hauptstraße ist mir neuerdings aufgefallen, dass es bei einem 400er (glaube es ist der 411er) eine Abfertiungsdurchsage gibt, die vor dem Abfahren wiedergegeben wird. :fp: ;D

"Bitte zurücktreten, Zug fährt ab" (oder so ähnlich)

Noch normal oder schon etwas übertrieben?  :bh: :o

Als ich mal spätabends mit dem 62er zufällig hinter diesen TW nachgefahren bin (ist doch der mit der Vollwerbung?), habe ich auch diese Durchsage vernommen... Fehlt nicht mehr lange und die Straßenbahnen machen das auch....

Taurus

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 82
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #5 am: 13. Juli 2016, 21:57:24 »
Was ich nicht ganz verstehe:
Bei den ganzen automatischen Türen scheint eine akustische Warnung in mühsamer Lautstärke mittlerweile zwingend notwendig zu sein (obwohl die Türen eigentlich kaum Gefährdungspotential haben und relativ sicher funktionieren).


Bei Bahnübergängen gibt es aber kaum ein Läutwerk....

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7511
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #6 am: 14. Juli 2016, 06:34:34 »
Durch meinen neuen Arbeitsplatz mit Blick auf die Wiedner Hauptstraße ist mir neuerdings aufgefallen, dass es bei einem 400er (glaube es ist der 411er) eine Abfertiungsdurchsage gibt, die vor dem Abfahren wiedergegeben wird. :fp: ;D

"Bitte zurücktreten, Zug fährt ab" (oder so ähnlich)

Noch normal oder schon etwas übertrieben?  :bh: :o

Ich könnte mir vorstellen, dass diese Durchsage Ansich nur für die Stationen ausserhalb von Meidling vorgesehen ist (Bahmhofsabfertigung)
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4836er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 847
Re: Abfertigungsdurchsagen bei 400er
« Antwort #7 am: 14. Juli 2016, 07:17:23 »
Durch meinen neuen Arbeitsplatz mit Blick auf die Wiedner Hauptstraße ist mir neuerdings aufgefallen, dass es bei einem 400er (glaube es ist der 411er) eine Abfertiungsdurchsage gibt, die vor dem Abfahren wiedergegeben wird. :fp: ;D

"Bitte zurücktreten, Zug fährt ab" (oder so ähnlich)

Noch normal oder schon etwas übertrieben?  :bh: :o

Als ich mal spätabends mit dem 62er zufällig hinter diesen TW nachgefahren bin (ist doch der mit der Vollwerbung?), habe ich auch diese Durchsage vernommen... Fehlt nicht mehr lange und die Straßenbahnen machen das auch....

Nein. Vollwerbung hatte der keine.... vielleicht hatte er sie mal.
Ich glaube es ist der 411.