Autor Thema: "Fehlende" Liniennummer  (Gelesen 3039 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 209
"Fehlende" Liniennummer
« am: 27. Oktober 2016, 20:13:05 »
Da ich kürzlich mal in Meidling von einem Ortsunkundigen gefragt wurde, ob das die Linie 62 sei (während er auf die Garnitur der Badner Bahn gezeigt hat), stellt sich mir folgende Frage:

Wieso hat die Badner Bahn, im Gegensatz zu (allen mir bekannten) öffentlichen Verkehrsmitteln in der Ostregion keine Nummer? Vermutlich hat das freilich historische Gründe und im Prinzip gibt es im Alltag auch wenig Verwechslungsgefahr. Dennoch fände ich, dass da eigentlich Linie 36x drauf stehen müsste.  8)

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8162
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2016, 21:26:40 »
Da ich kürzlich mal in Meidling von einem Ortsunkundigen gefragt wurde, ob das die Linie 62 sei (während er auf die Garnitur der Badner Bahn gezeigt hat), stellt sich mir folgende Frage:

Wieso hat die Badner Bahn, im Gegensatz zu (allen mir bekannten) öffentlichen Verkehrsmitteln in der Ostregion keine Nummer?

Hat sie ja - "WLB" (analog zur "STB" in Innsbruck).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3274
  • Halbstarker
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2016, 21:27:22 »
Hat(te) sie eh.  ;)
In einem alten WLB-Fahrplanheft aus dem Jahr 1993 wird die Linie Oper - Baden als 51a bezeichnet.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 209
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2016, 21:30:36 »
Hat sie ja - "WLB" (analog zur "STB" in Innsbruck).
Das Buchstabenkürzel steht aber auf keinem Zug und auf keinem Fahrplanaushang. ;)

Hat(te) sie eh.  ;)
In einem alten WLB-Fahrplanheft aus dem Jahr 1993 wird die Linie Oper - Baden als 51a bezeichnet.
Interessant... weiß man, wieso man dann darauf verzichtet hat?

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8162
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2016, 21:32:38 »
Hat sie ja - "WLB" (analog zur "STB" in Innsbruck).
Das Buchstabenkürzel steht aber auf keinem Zug und auf keinem Fahrplanaushang. ;)

Dafür sind WLB-Fahrzeuge mit etwas gutem Willen von WL-Fahrzeugen deutlich zu unterscheiden und mittlerweile ist die WLB ja sogar schon im RBL.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2164
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2016, 21:37:13 »
In einem alten WLB-Fahrplanheft aus dem Jahr 1993 wird die Linie Oper - Baden als 51a bezeichnet.
Bezog sich das nicht vielleicht nur auf die Nummer der Kursbuchstrecke?

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 209
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2016, 21:43:21 »
Dafür sind WLB-Fahrzeuge mit etwas gutem Willen von WL-Fahrzeugen deutlich zu unterscheiden und mittlerweile ist die WLB ja sogar schon im RBL.
Ich selbst und die meisten anderen haben vermutlich eh kein Problem, die Badner Bahn zu erkennen. Dennoch finde ich es in gewisser Weise kurios, dass da keine Nummer ist. :)

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4129
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #7 am: 27. Oktober 2016, 21:43:25 »
Die WLB hat bis heute eine Nummer im leider nurmehr intern verfügbaren Kursbuch, nämlich 515!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6996
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #8 am: 27. Oktober 2016, 22:10:36 »
Die WLB hat bis heute eine Nummer im leider nurmehr intern verfügbaren Kursbuch, nämlich 515!

In den Fahrplan-PDFs auf der WLB-Seite wurde oder wird sie auch so bezeichnet (kann ich akut nicht nachprüfen, weil die Seite tot ist).
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4129
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2016, 22:23:18 »
Die WLB hat bis heute eine Nummer im leider nurmehr intern verfügbaren Kursbuch, nämlich 515!

In den Fahrplan-PDFs auf der WLB-Seite wurde oder wird sie auch so bezeichnet (kann ich akut nicht nachprüfen, weil die Seite tot ist).
Bittesehr->http://www.wlb.at/media/download/2016/515%20Bahn%20Baden%20-%20Oper%20-%20Sommer_183926.pdf

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11261
    • In vollen Zügen
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #10 am: 27. Oktober 2016, 23:09:32 »
51a war die Nummer des Fahrplanbildes nach altem Schema.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

darkweasel

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2800
  • Kompliziertdenker
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #11 am: 28. Oktober 2016, 08:00:13 »
Die WLB hat bis heute eine Nummer im leider nurmehr intern verfügbaren Kursbuch, nämlich 515!

In den Fahrplan-PDFs auf der WLB-Seite wurde oder wird sie auch so bezeichnet (kann ich akut nicht nachprüfen, weil die Seite tot ist).
Nicht nur in denen der WLB, sondern auch in denen der ÖBB (Direktlink zu Fahrplanbild 515).

Ansonsten ist der Grund denke ich, dass die Badner Bahn halt ein System ist, innerhalb dessen es nur eine einzige Linie gibt. Alles andere ist Teil des allgemeinen Bus- oder U-Bahn- oder Straßenbahn- usw.-Netzes und muss daher von anderen Linien innerhalb des jeweiligen Netzes unterschieden werden. Die Badner Bahn nicht.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28910
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2016, 09:52:55 »
Wieso hat die Badner Bahn, im Gegensatz zu (allen mir bekannten) öffentlichen Verkehrsmitteln in der Ostregion keine Nummer?

Kurz gesagt: Des woar scho imma so.

Als der VOR eingeführt wurde, war geplant, der Badner Bahn das Liniensignal "B" zu geben. Es waren sogar schon die runden Pickerln (weißes B auf schwarzem Grund) für die Haltestellen gedruckt, die hat man dann später am WL-Flohmarkt verscherbelt. Warum das allerdings nicht umgesetzt wurde, weiß ich nicht. Womöglich, weil do kunnt a jeda kumman.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1034
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #13 am: 28. Oktober 2016, 10:15:38 »
Hat(te) sie eh.  ;)
In einem alten WLB-Fahrplanheft aus dem Jahr 1993 wird die Linie Oper - Baden als 51a bezeichnet.
War das nicht die Streckennummer im Kursbuch?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28910
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: "Fehlende" Liniennummer
« Antwort #14 am: 28. Oktober 2016, 10:17:50 »
Hat(te) sie eh.  ;)
In einem alten WLB-Fahrplanheft aus dem Jahr 1993 wird die Linie Oper - Baden als 51a bezeichnet.
War das nicht die Streckennummer im Kursbuch?

Ja, siehe auch weiter oben in diesem Thread.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!