Autor Thema: [DE] Hochbahn Hamburg  (Gelesen 2159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

P-Dorfer

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 356
[DE] Hochbahn Hamburg
« am: 03. November 2016, 18:00:30 »
Hallo liebe Forumskollegen!

Da ich aufgrund meiner Hamburgischen Freundin äußerst oft in Hamburg bin und dort auch bereits ein Semester studiert habe, sind natürlich auch einige Fotos des dortigen Nahverkehrs entstanden. Da es dort leider keine Straßenbahn (mehr) gibt, beschränken sich meine Fotos vor allem auf die dortige Hochbahn. Ich hatte noch das Glück, die DT2 im morgendlichen Verstärkerdienst auf der U1 zu sehen und zu fotografieren (Alle hier gezeigten Fotos sind von Oktober 2016 bis Februar 2016 entstanden).

Hier erstmal ein DT3 bei den Landungsbrücken, welche vor allem auf der U3 anzutreffen sind, jedoch auch im Verstärkerdienst auf der U1.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und ein DT3 als morgendlicher Verstärker auf der U1 in der Kellinghusenstraße:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die DT5 sind die neue Generation der Hamburger Hochbahn und kommen hauptsächlich auf der U3 und der U2 sowie teils auf der U1 zum Einsatz: (Kellinghusenstraße)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ein DT2 als Morgenverstärker der U1 auf dem Weg nach Farmsen in den Betriebsbahnhof:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

DT2 in der Steinstraße Richtung Wandsbek Markt:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die DT3 haben jedoch noch ein zweites Gesicht, 6 Garnituren (921-926) haben ihre ursprüngliche Front (mit kleinen Anpassungen) behalten dürfen, hier hatte ich das Glück, gleich zwei solcher Züge am Baumwall fotografisch festzuhalten (im Hintergrund übrigens die berüchtigte Elbphilharmonie ;) ):

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Hauptlast des U-Bahn- Verkehrs in Hamburg trägt jedoch der DT4, welcher die gesamte U2 bedient, fast alle Züge der U1 und eine  Zug auf der U4:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und noch ein DT4 in Farmsen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Vorallem aufgrund dieses Streckenabschnittes im Bereich des Hafens hat die U-Bahn in Hamburg den Namen "Hochbahn":

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Meine letzte Fahrt mit dem DT2 in Hamburg (hier in Alsterdorf):

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Hoffe, die Bilder gefallen  :)





Helga06

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 788
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #1 am: 03. November 2016, 18:22:21 »
Die Bilder JA, aber die Werbung in der Vergrößerung weniger.

P-Dorfer

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 356
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #2 am: 03. November 2016, 18:26:34 »
Die Bilder JA, aber die Werbung in der Vergrößerung weniger.
War dadurch bedingt, dass ich nicht wusste, ob ich sie auch normal einbinden kann, und den Text dazu schreiben kann, wenn das möglich ist, kann ich das noch ändern! ;)

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7010
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #3 am: 03. November 2016, 21:47:29 »
Die Bilder JA, aber die Werbung in der Vergrößerung weniger.
War dadurch bedingt, dass ich nicht wusste, ob ich sie auch normal einbinden kann, und den Text dazu schreiben kann, wenn das möglich ist, kann ich das noch ändern! ;)

Natürlich, nur rechts neben dem Dateinamen "Im Text vergößerbare Miniaturansicht" auswählen und los gehts!
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 421
    • Tramwayforum
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #4 am: 03. November 2016, 22:21:36 »
Bitte binde die Bilder als normalen Dateianhang neu ein, da wir die Verlinkung zu einem Werbedienst auf jeden Fall löschen werden.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5102
    • www.tramway.at
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #5 am: 03. November 2016, 23:38:03 »
Ergänzend ein paar Bilder von mir aus 1987, die ich erst unlängst digitalisiert habe:

http://www.viennaslide.com/p/0640-germany/Hamburg/
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

P-Dorfer

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 356
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #6 am: 04. November 2016, 13:15:04 »
Bitte binde die Bilder als normalen Dateianhang neu ein, da wir die Verlinkung zu einem Werbedienst auf jeden Fall löschen werden.

So, jetzt weiß ich fürs nächste Mal, wie es besser geht (nebenbei auch einfacher, als Bilder von wo her zu verlinken ;) ).

Sollte Interesse nach weiteren Bildern bestehen, kann ich gerne noch welche hinzufügen ;).


Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7827
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #7 am: 18. November 2017, 18:42:19 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

sheldor

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 430
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #8 am: 18. November 2017, 18:54:39 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

Habe ich auch gesehen. Finde das gar keine so blöde Idee. Ob da aber wirklich wer hinschaut, wird sich noch zeigen. Was woanders funktioniert muss noch lange nicht in Wien funktionieren  ;).

highspeedtrain

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 883
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #9 am: 18. November 2017, 21:56:50 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

So etwas sollte AFAIK aber auch schon automatisch gehen, entweder durch Zählung der Ein- und Aussteiger oder durch Gewichtsmessung der Fahrzeuge.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7827
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #10 am: 18. November 2017, 22:09:32 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

So etwas sollte AFAIK aber auch schon automatisch gehen, entweder durch Zählung der Ein- und Aussteiger oder durch Gewichtsmessung der Fahrzeuge.

Ich halte weder eine Zählung bei den Türen, noch eine Gewichtsmessung für sinnvoll.

 :blank: Zählung bei den Türen - Da hast du eine extreme Unschärfe, weil man im Fahrzeug ja auch den Wagen wechseln kann

 :blank: Gewichtsmessung - Da bin ich mir nicht sicher, ob man das für das System bei einem 2-Punkt-Fahrzeug (2 Drehgestelle) wirklich genaue Werte dafür erhält
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

MK

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 195
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #11 am: 18. November 2017, 22:19:35 »
:blank: Zählung bei den Türen - Da hast du eine extreme Unschärfe, weil man im Fahrzeug ja auch den Wagen wechseln kann

Dann baut man Zählpunkte eben auch an den Wagenübergängen ein.
So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar, dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9905
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #12 am: 18. November 2017, 23:32:07 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

So etwas sollte AFAIK aber auch schon automatisch gehen, entweder durch Zählung der Ein- und Aussteiger oder durch Gewichtsmessung der Fahrzeuge.
Es geht um einen Testbetrieb an einer einzigen Haltestelle - soll man deswegen die Fahrzeuge mit einer Zähleinrichtung ausstatten?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

highspeedtrain

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 883
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #13 am: 19. November 2017, 09:30:23 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

So etwas sollte AFAIK aber auch schon automatisch gehen, entweder durch Zählung der Ein- und Aussteiger oder durch Gewichtsmessung der Fahrzeuge.
Es geht um einen Testbetrieb an einer einzigen Haltestelle - soll man deswegen die Fahrzeuge mit einer Zähleinrichtung ausstatten?

Du hast schon recht, es macht sicher Sinn sich zuerst anzusehen, ob es einen Mehrwert bringt. Ich war nur überrascht, dass man händisch zählt...

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7827
Re: [DE] Hochbahn Hamburg
« Antwort #14 am: 19. November 2017, 10:36:42 »
Gerade auf RTL gesehen

Ein Ampelsystem zeigt an, wie der nächste Zug besetzt ist. Allerdings ist das kein automatisches System, sondern da stehen in der Station vorher Mitarbeiter und steuern so die Anzeige.

So etwas sollte AFAIK aber auch schon automatisch gehen, entweder durch Zählung der Ein- und Aussteiger oder durch Gewichtsmessung der Fahrzeuge.
Es geht um einen Testbetrieb an einer einzigen Haltestelle - soll man deswegen die Fahrzeuge mit einer Zähleinrichtung ausstatten?

Du hast schon recht, es macht sicher Sinn sich zuerst anzusehen, ob es einen Mehrwert bringt. Ich war nur überrascht, dass man händisch zählt...

Eine Idee hätte ich für das relativ genaue Zählen.

Man verwendet dazu die Überwachungskamera- Die große Frage ist jedoch, ob das die Datenschutzkommision bewilligt, weil man ja so ein Bewegungsprofil von Fahrgästen erstellen kann.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen