Autor Thema: Linie 72 (1907-1961)  (Gelesen 17901 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25865
Linie 72 (1907-1961)
« am: 07. Februar 2011, 12:36:56 »
Da es kürzlich in Form des U3-Ersatzverkehrs ein "Revival" der neuen Linie 72 gab, erinnerte ich mich daran, dass es ja auch einmal eine alte Linie 72 nach Schwechat gab. Pläne, das derzeitige Netz nach Schwechat zu verlängern (ironischerweise wird dabei statt vom 6er oder einer neuen Linie immer vom 71er gesprochen, obwohl der schon seit langem nach Kaiser Ebersdorf fährt), gibt es bereits geraume Zeit, scheitern aber an dem bekannten eisernen Vorhang zwischen Wien und Niederösterreich.

Wie auch immer, hier der 72er (2273+3313) in der Wiener Straße in Schwechat am 15. Juni 1961 in einer Aufnahme von DI Josef Michlmayr:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Am Gleisplan aus 1959 erkennt man, wie kurz das benötigte Stück Gleis eigentlich nur wäre:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

tramway.at

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4771
    • www.tramway.at
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #1 am: 23. September 2012, 08:40:21 »
Als Ergänzung und Vergleich zu dem anderswo verlinktem 72er-Bild vier Schmankerl von Herrn Alfred Luft.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3298
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #2 am: 23. September 2012, 08:58:02 »
Ja, so gefällt einem die "Wiener Schule"! :up:

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3298
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #3 am: 23. September 2012, 09:16:58 »
Ein gescanntes Foto der Linie 72 kann ich von H.Lehnhard anbieten, ein H1 mit K und einen weiteren H1 steht in der Endstelle Schwechat, etwa mitte fünfziger Jahre!

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #4 am: 23. September 2012, 09:48:40 »
Ein gescanntes Foto der Linie 72 kann ich von H.Lehnhard anbieten, ein H1 mit K und einen weiteren H1 steht in der Endstelle Schwechat, etwa mitte fünfziger Jahre!

Und den K ganz hinten unterschlägst du? Die Reihe lautet komplett H1, K, H1, K.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6938
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #5 am: 24. September 2012, 01:08:07 »
Ha! Die Bilder bestätigen unsere Zuordnung der Khaldei-Fotos vom Einmarsch der Sowjetarmee!
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6460
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #6 am: 05. Februar 2014, 14:37:50 »
Um 1955 ist dieses Foto von h 3001 + K in der Abfahrstelle der Linie 72 beim Zentralfriedhof 3. Tor entstanden. Die schwarze Linie am rechten Bildrand ist die Weichenkrücke eines 71er.

LG nord22

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13229
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #7 am: 05. Februar 2014, 14:41:39 »
Dabei wollte jemand sicher nur die drei Sandbehälter fotographieren!  :D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28227
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #8 am: 05. Februar 2014, 14:44:04 »
Dabei wollte jemand sicher nur die drei Sandbehälter fotographieren!  :D

Ich war doch damals noch gar nicht auf der Welt! ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ex-Kagraner

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #9 am: 03. Juni 2015, 10:04:53 »

Fotograf und Quelle leider unbekannt.

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3872
  • romani ite domum!
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #10 am: 03. Juni 2015, 10:18:46 »

Fotograf und Quelle leider unbekannt.
Danke für das Foto.
Wollte schon immer mal ein besser Bild von dem Bahnübergang bei Schwechat.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3161
  • Halbstarker
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #11 am: 03. Juni 2015, 10:58:23 »


Ein wunderschönes Bild!
Ländliche Idylle und Eisenbahnromantik pur.  :up:
Man beachte auch den alten Oberleitungsmast mit dem schönen Ausleger.

abraham

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 314
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #12 am: 03. Juni 2015, 12:43:45 »
Wenn ich es richtig erkenne, handelt es bei dem TW um den H1 2189. Der Wagen wurde am 15.10.1961 ausgemustert. Damit grenzt sich auch der Aufnahmezeitpunkt ein. Einstellung der Linie 72 am 16.6.1961. Die Aufnahme stammt möglicherweise aus dem letzten Betriebsjahr (Betriebswochen).

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8543
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #13 am: 03. Juni 2015, 19:00:01 »

Fotograf und Quelle leider unbekannt.
Danke für das Foto.
Wollte schon immer mal ein besser Bild von dem Bahnübergang bei Schwechat.
Bin ich der einzige, der KEIN Foto sieht, zumindestens kein neu hinzugefügtes?  ???
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Ex-Kagraner

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Linie 72 (1907-1961)
« Antwort #14 am: 03. Juni 2015, 19:23:11 »

Fotograf und Quelle leider unbekannt.
Danke für das Foto.
Wollte schon immer mal ein besser Bild von dem Bahnübergang bei Schwechat.
Bin ich der einzige, der KEIN Foto sieht, zumindestens kein neu hinzugefügtes?  ???

Sollte jetzt zu sehen sein. 8)