Autor Thema: Freifahrt bis SCS?  (Gelesen 3346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4011
  • romani ite domum!
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #15 am: 30. Januar 2017, 11:35:25 »
Der SCS-Shuttle ab/bis Siebenhirten ist eine reguläre Linie(Linie 272)!
Die Konzession hat Dr. Richard(zumindest hatte er sie).

@ 60er-> Ja, aber jetzt gibt's wenigstens einen schnurgeraden Fußweg vom SCS-Hauptgebäude bis zur WLB-Station!
Von der Eröffnung bis zum letzten Umbau durfte man zuerst eine stark befahrene Straße queren& anschließend ohne jeglichen Fußweg über den Parkplatz hatschen!

Es war eine grindige Unterführung und dann der Parkplatz.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28580
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #16 am: 30. Januar 2017, 11:48:49 »
Und warum darf ein Shuttle-Bus keine stehenden Fahrgäste transportieren? Und was ist der Sinn einer solchen Regelung?

Im Gelegenheitsverkehr dürfen nur sitzende Fahrgäste befördert werden. Wie aber schon weiter oben festgestellt wurde, handelt es sich bei den SCS-Bussen nicht um Gelegenheitsverkehr.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5809
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #17 am: 30. Januar 2017, 12:01:53 »
@ 60er-> Ja, aber jetzt gibt's wenigstens einen schnurgeraden Fußweg vom SCS-Hauptgebäude bis zur WLB-Station!
Von der Eröffnung bis zum letzten Umbau durfte man zuerst eine stark befahrene Straße queren& anschließend ohne jeglichen Fußweg über den Parkplatz hatschen!

Früher gab es eine Fußgängerunterführung, die ziemlich gammelig und natürlich nicht barrierefrei war. Die stark befahrene Straße musste man nicht queren, aber über den gesamten Parkplatz latschen. Noch unangenehmer war der Weg zum Multiplexx, das damals noch nicht mit der SCS verbunden war oder zum Media Markt, wo es teilweise nicht einmal einen Gehsteig gab. Das war der Zustand vor rund 20 Jahren, seitdem bin ich nie wieder mit der WLB in die SCS gefahren.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9479
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #18 am: 30. Januar 2017, 12:29:56 »
SCS wird nur in ganz, ganz seltenen Fällen angesteuert. Nur beim Conrad bin ich öfters, da fahre ich über die Brücke, die über die 17er führt, rein, gleich rechts runter und nachher wieder über die Brücke raus. DAs geht ganz entspannt.
Ikea kommt höchstens ein Mal im Jahr vor, da fahre ich von der Autobahnabfahrt rein und wieder raus.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5809
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #19 am: 30. Januar 2017, 12:45:25 »
Vor 20 Jahren hatte ich noch keinen Führerschein und als Jugendlicher war es damals eben "cool", in die SCS zu fahren. Und natürlich sind wir die eine Station mit der Badner Bahn immer schwarz gefahren.

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7313
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #20 am: 30. Januar 2017, 12:54:29 »
Und warum darf ein Shuttle-Bus keine stehenden Fahrgäste transportieren? Und was ist der Sinn einer solchen Regelung?

Das ist nur dann der Fall, wenn der Shuttle als Gelegenheitsverkehr konzessioniert ist. Wenn er als Linienverkehr Konzessioniert ist, dann dürfen auch stehende Fahrgäste befördert werden. Das ist der Unterschied. Und das ist auch der Grund, wieso bei Oldtimerfahrten nur soviel Fahrgäste mitgenommen werden dürfen, wie Sitzplatz vorhanden ist und wieso die Shuttlelinien bei der Langen Nacht seit 3 Jahren als Linienverkehr konzessioniert ist.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

fastpage

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 225
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #21 am: 30. Januar 2017, 14:42:30 »
Der SCS-Shuttle ab/bis Siebenhirten ist eine reguläre Linie(Linie 272)!
Die Konzession hat Dr. Richard(zumindest hatte er sie).
Nagle mich nicht fest, aber zumindest die restlichen Busse in Siebenhirten fährt der Zuklin.

Die grindigen Bahnsteigabgänge und Unterführung sind mir auch noch gut in Erinnerung. Auch der Weg zum Conrad/Toys r us vorbei am Mäci und über eine Leitplanke turnen....unter der Brücke im Gatsch weil kein Gehweg.
Was hat man nicht alles für iwelche Bausätze auf sich genommen.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13607
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #22 am: 30. Januar 2017, 14:45:39 »
Für Busse im Ortslinienverkehr gibt es ein paar Erleichterungen, z.B. stehende Fahrgäste, keine Sicherheitsgurte, kein Reserverad, keine Schneeketten etc.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1714
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #23 am: 30. Januar 2017, 14:57:35 »
Außerdem ist es ein "Eigenwirtschaftlicher Verkehr", sprich die SCS zahlt.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6960
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #24 am: 30. Januar 2017, 15:50:56 »
@ 60er-> Ja, aber jetzt gibt's wenigstens einen schnurgeraden Fußweg vom SCS-Hauptgebäude bis zur WLB-Station!
Von der Eröffnung bis zum letzten Umbau durfte man zuerst eine stark befahrene Straße queren& anschließend ohne jeglichen Fußweg über den Parkplatz hatschen!

Früher gab es eine Fußgängerunterführung, die ziemlich gammelig und natürlich nicht barrierefrei war. Die stark befahrene Straße musste man nicht queren, aber über den gesamten Parkplatz latschen. Noch unangenehmer war der Weg zum Multiplexx, das damals noch nicht mit der SCS verbunden war oder zum Media Markt, wo es teilweise nicht einmal einen Gehsteig gab. Das war der Zustand vor rund 20 Jahren, seitdem bin ich nie wieder mit der WLB in die SCS gefahren.

Korrekt. Die halbe Unterführung ist eh noch im Originalzustand, nämlich jener Teil, der unter der 17er durchführt. Saniert wurde nur das Stück zwischen WLB-Bahnsteigabgang und SCS-Parkplatz. Eng, niedrig, dreckig und ähnlich verfliest wie die UStrab-Stationen vor dem Umbau.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Taurus

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 77
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #25 am: 30. Januar 2017, 20:34:59 »
Die Unterführung wurde auch schon vor dem Umabu einmal gründlich gereinigt und alle Plakate entfernt. Da war es dann richtig hell und freundlich.
Leider hat der Zustand nicht sehr lange angehalten.
Die neu umgebaute Haltestelle ist ja auch dauernd versaut.  :(

Die Gehwegsituation Richtung Multiplex oder Mediamarkt ist nach wie vor eine Frechheit.
Nach Geschäftsschluss kann man dann nicht mehr durch die SCS gehen...

4463

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4887
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #26 am: 05. Februar 2017, 05:14:19 »
Die Gehwegsituation Richtung Multiplex oder Mediamarkt ist nach wie vor eine Frechheit.
Nach Geschäftsschluss kann man dann nicht mehr durch die SCS gehen...
Dass die SCS autogerecht gebaut ist und Leute, die mit der WLB anreisen, nur gnadenhalber einen Zugang bekommen haben, sollte aber auch klar sein. ::)
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6960
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #27 am: 06. Februar 2017, 14:24:18 »
Die Gehwegsituation Richtung Multiplex oder Mediamarkt ist nach wie vor eine Frechheit.
Nach Geschäftsschluss kann man dann nicht mehr durch die SCS gehen...
Dass die SCS autogerecht gebaut ist und Leute, die mit der WLB anreisen, nur gnadenhalber einen Zugang bekommen haben, sollte aber auch klar sein. ::)

Für den IKEA ist die Situation aber gar nicht so schlecht - etwa vergleichbar mit den "schlechtesten" (am weitesten entfernten) Parkplätzen.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

4463

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4887
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #28 am: 06. Februar 2017, 17:43:41 »
Die Gehwegsituation Richtung Multiplex oder Mediamarkt ist nach wie vor eine Frechheit.
Nach Geschäftsschluss kann man dann nicht mehr durch die SCS gehen...
Dass die SCS autogerecht gebaut ist und Leute, die mit der WLB anreisen, nur gnadenhalber einen Zugang bekommen haben, sollte aber auch klar sein. ::)

Für den IKEA ist die Situation aber gar nicht so schlecht - etwa vergleichbar mit den "schlechtesten" (am weitesten entfernten) Parkplätzen.
Der IKEA hat doch ein eigenes Parkhaus? ??? (Und wer an Tagen, wo das voll ist, hingeht, ist echt selbst schuld :o )
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6960
Re: Freifahrt bis SCS?
« Antwort #29 am: 11. Februar 2017, 21:25:22 »
Die Gehwegsituation Richtung Multiplex oder Mediamarkt ist nach wie vor eine Frechheit.
Nach Geschäftsschluss kann man dann nicht mehr durch die SCS gehen...
Dass die SCS autogerecht gebaut ist und Leute, die mit der WLB anreisen, nur gnadenhalber einen Zugang bekommen haben, sollte aber auch klar sein. ::)

Für den IKEA ist die Situation aber gar nicht so schlecht - etwa vergleichbar mit den "schlechtesten" (am weitesten entfernten) Parkplätzen.
Der IKEA hat doch ein eigenes Parkhaus? ??? (Und wer an Tagen, wo das voll ist, hingeht, ist echt selbst schuld :o )

Keine Ahnung, kann mich nicht mehr erinnern, wann ich zuletzt mit dem Auto in der SCS war. Seit 2007 sicher nur mehr wenn ich eh zufällig mit der WLB vorbeigekommen bin.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")