Autor Thema: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis  (Gelesen 8393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 29170
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis

Misstrauen zwischen Rot und Grün in Wien: SPÖ kann Zweifel nicht nachvollziehen, bei Wiener Linien verweist man auf laufende Planungen.

Noch vor der Wien-Wahl hat die rot-grüne Stadtregierung ein Öffi-Ausbau-Programm bis 2020 beschlossen. Der grüne Verkehrssprecher Rüdiger Maresch fürchtet nun, dass Teile des darin enthaltenen Straßenbahnpakets nicht kommen. Er will erfahren haben, dass Projekte seitens der Wiener Linien auf Eis gelegt wurden, wie er der APA sagte. Beim Verkehrsunternehmen verweist man auf noch laufende Planungen.

Konkret beinhaltet das Maßnahmenpaket, das die damalige Öffi-Stadträtin Renate Brauner (SPÖ) und Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) am 27. Juni 2014 in einer gemeinsamen Pressekonferenz vorstellten, [...]
[MEHR]

Q: http://diepresse.com/home/panorama/wien/4930618/Gruene_Wiener-Linien-legten-Strassenbahnprojekte-auf-Eis
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4170
  • romani ite domum!
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #1 am: 23. Februar 2017, 11:44:51 »
Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis

Misstrauen zwischen Rot und Grün in Wien: SPÖ kann Zweifel nicht nachvollziehen, bei Wiener Linien verweist man auf laufende Planungen.

Noch vor der Wien-Wahl hat die rot-grüne Stadtregierung ein Öffi-Ausbau-Programm bis 2020 beschlossen. Der grüne Verkehrssprecher Rüdiger Maresch fürchtet nun, dass Teile des darin enthaltenen Straßenbahnpakets nicht kommen. Er will erfahren haben, dass Projekte seitens der Wiener Linien auf Eis gelegt wurden, wie er der APA sagte. Beim Verkehrsunternehmen verweist man auf noch laufende Planungen.

Konkret beinhaltet das Maßnahmenpaket, das die damalige Öffi-Stadträtin Renate Brauner (SPÖ) und Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) am 27. Juni 2014 in einer gemeinsamen Pressekonferenz vorstellten, [...]
[MEHR]

Q: http://diepresse.com/home/panorama/wien/4930618/Gruene_Wiener-Linien-legten-Strassenbahnprojekte-auf-Eis

Heißt eigentlich "Wir arbeiten daran" soviel wie "leckts um am Arsch und wenns in einem Jahr nachfragts sitz i eh scho woanders"
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Anid

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 402
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #2 am: 23. Februar 2017, 11:54:31 »
Deja Vu?? Gabs den selben Bericht nicht schon vor mehr als einem Jahr? Aber gut dass die Grünen denen versuchen Feuer unterm Hintern zu machen!

Edit: Den Artikel gab es GENAU vor einem Jahr. Das Datum ist Februar 2016

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4258
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #3 am: 23. Februar 2017, 11:58:56 »
1.) War das sowieso klar(jetzt würde mich die Meinung von User "Schienenfreak" dazu interessieren)!
2.) Gibt es zu den Linien 25& 67 aktuell keine Planungen!
Und jetzt muß ich auch mal einem Grünen recht geben-> Die Planungen wurden tatsächlich ad acta gelegt!

hewerner

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 112
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #4 am: 23. Februar 2017, 12:48:01 »
Kein Wunder ! Schaue Dir bitte die finanzielle Lage der WiLi an !
Lg Helmut

öffi-dude

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 443
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #5 am: 23. Februar 2017, 15:10:23 »
Und glaubst die Bewohner von Liesing, Rothneusiedl, Neueßling, Klosterneuburg, Gramatneusiedl wollen keine U-Bahn? Bau ma da U-Bahnen hin! Die Leute wollens!  :fp:

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13921
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #6 am: 23. Februar 2017, 15:25:54 »
[Beim Verkehrsunternehmen verweist man auf noch laufende Planungen.

Der Höfling macht halt seine Straßenbahnplanungen seeeehr gründlich und wird leider bis zu seiner Pensionierung nicht fertig werden. Sein Nachfolger wird sich dann aber unverzüglich in die Sache einarbeiten und seeeehr gründlich von vorne anfangen, sprich erstens reihenweise externe Berater einbeziehen und zweitens ein 20-jähriges Programm zur Grundlagenforschung starten.  8)

Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1771
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #7 am: 23. Februar 2017, 15:54:45 »
Viele davon werden aber glücklich sein, nicht mehr am Reumannplatz aussteigen zu müssen.  :)

Rodauner

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 805
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #8 am: 23. Februar 2017, 15:58:37 »
Dort sind wenigstens die Wege kurz (was man von anderen Umsteigerelationen mitunter eher nicht behaupten kann)!
D.o.a.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9825
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #9 am: 23. Februar 2017, 16:31:54 »
Und glaubst die Bewohner von Liesing, Rothneusiedl, Neueßling, Klosterneuburg, Gramatneusiedl wollen keine U-Bahn? Bau ma da U-Bahnen hin! Die Leute wollens!  :fp:
Ich muss dir da zustimmen. Ganz brutal gesagt - was die Bewohner wollen ist erst einmal egal. Sie haben das Recht auf das den Fahrgastzahlen entsprechende Verkehrsmittel. Das ist - nachdem Stadt und Bund die Bau- und Teile der Betriebskosten zahlen, verfassungsmäßig so bestimmt (zweckmäßige Verwaltung). Die Straßenbahn hat bislang ausgereicht.

Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9825
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #10 am: 23. Februar 2017, 16:33:15 »
Viele davon werden aber glücklich sein, nicht mehr am Reumannplatz aussteigen zu müssen.  :)
Aber viele davon nur beim ersten Mal - wenn sie dann sehen, welche Hatscherer sie sich damit erkauft haben oder wie lange sie dann in den diversen Stationen auf den Bus warten müssen, werden sie fluchen
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 413
    • Tramwayforum
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #11 am: 23. Februar 2017, 20:17:26 »
Etliche  Beiträge entfernt. Mäßigung in der Ausdrucksweise!

Wattman

  • Gast
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #12 am: 24. Februar 2017, 07:56:09 »
Liebe Schienenbremse, da wird mit zweierlei Maß gemessen.

Schienenbremse

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 413
    • Tramwayforum
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #13 am: 24. Februar 2017, 09:11:55 »
Wenn man in der Vergangenheit des Forums mit seinen mehr als einer Viertelmillion Beiträge gräbt, wird man immer den einen oder anderen Beitrag finden, der geeignet scheint, die eigene Haltung an den Haaren herbeigezogen zu untermauern. Bei Diskussionen, die in die Politik abgleiten, muss man eben früher eingreifen, da diese eher aus dem Ruder laufen. Im Übrigen ist noch niemand gestorben, nur weil einer seiner Beiträge gelöscht wurde. Wir können also auch diese künstliche Aufregung getrost zu den Akten legen.

t12700

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2146
Re: [PM] Grüne: Wiener Linien legten Straßenbahnprojekte auf Eis
« Antwort #14 am: 04. April 2017, 17:32:52 »
Ob das nur wieder ein Aufflackern ist oder doch ernst gemeint? Wir werden sehen...

http://diepresse.com/home/panorama/wien/5195665/Neue-Routen_Wien-baut-Strassenbahnen-aus

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er