Autor Thema: Das war's ...  (Gelesen 2307 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5440
Re: Das war's ...
« Antwort #15 am: 27. Februar 2017, 17:57:19 »
Bitte reisse mein Zitat nicht aus dem Zusammenhang! Ich habe sinngemäß geschrieben, dass die Grünen - entgegen ihren Wahlversprechen - nichts für die Straßenbahn bewirkt haben, nur für die Radfahrer. Nachdem die Grünen beim Gendern ganz vorne sind, habe ich halt den Ausdruck "GrünInnen" gewählt. Dieser ist wohl nicht mehr ironisch oder sarkastisch als viele andere Formulierungen hier - insbesondere halte ich "GrünInnen" nicht für geschmacklos, zum Unterschied vom Nordkorea-Vergleich.
Dein provokant formuliertes Posting hat halt andere User dazu verleitet, zu antworten und bevor die ganze Diskussion im Off Topic und wieder einmal in der hundertsten politischen Endlosdiskussion ausartet, hat die Administration eingegriffen und die drei betroffenen Beiträge gelöscht. Wenn man die ganze Sache danach nicht künstlich weiter aufgebauscht hätte, wäre überhaupt nichts gewesen.

Wenn es noch eines überzeugenden Argumentes bedurft hätte, dass ich hier nicht mehr mitwirke - hier hast Du es geliefert, 60er.
You made my day! :)

So, und jetzt könnt ihr wieder über mich schimpfen - irgendwann werde ich mich wohl nicht mehr einloggen und damit wehren können.
Wenn wirklich das für dich ein Grund ist, sich aus diesem Forum zurückziehen, dann kann man wohl nichts machen. Ich halte die Reaktion halt für völlig überzogen.

Katana

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 176
Re: Das war's ...
« Antwort #16 am: 27. Februar 2017, 21:31:41 »
Lieber Wattman,
 
nachdem ich mich nicht täglich im twf aufhalte und auch nicht alle Threads und Postings aufmerksam lese, hab ich die angesprochenen Nordkorea-Vergleiche nicht mitbekommen. Und ich bin auch nicht willens, sie nachzulesen. Somit kommt auch kein Kommentar meinerseits hierzu. Aber du hast insofern recht, als einige User das WL- und ULF-Bashing wirklich gut beherrschen. Ich habe ja auch vereinzelt den mMn widmungsfremden Gebrauch der Rüsseltiergruppe in Frage gestellt.
Was ich in dem Zusammenhang aber feststelle ist, dass erst vor Kurzem ein recht harmloses Wort eines anderen arrivierten Users überraschenderweise zu einem Kommentar seitens eines Admins geführt hat. Zweierlei Maß? Ich lass' es dahingestellt.
 
Meine Bitte an dich: lass' mich wissen (auch wenn du schon abgemeldet bist, wirst du einen Weg finden), wo du in Zukunft deine „Jugendsünden“ publizierst - auch wenn ich meistens gerne mehr Gummiradler der verschiedensten Größen aus der angeblich(!) „guten alten Zeit“ drauf sehen würde.
 
Danke für deine Beiträge und alles Gute
Katana

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7330
Re: Das war's ...
« Antwort #17 am: 28. Februar 2017, 07:07:04 »
Ich finde allgemein die Benutzung von Ausdrücken und “Witzen“ von GrünInnen, Vassila-Kuh, Häupl betrunken am Dienstag Nachmittag, Verkehrskombinat, Nordkorea usw. wirklich unlustig und entbehrlich. Egal von wem sie kommen - manchmal leider auch von mir.

Wenn man also einmal in der Brotdose (bei den Scherzerln) übernachtet hat und wieder einmal über das Ziel hinausgeschossen hat, dann nimmt man einfach die Löschung samt freundlichem Hinweis durch die Administration zur Kenntnis und passt schon.

Aber wenn man natürlich die beleidigte Leberwurst spielen muss und die Sache eskalieren lässt, bis man sich ins Schmuddeleck manövriert hat, wo man aus eigener Kraft ohne Gesichtsverlust nicht mehr heraus kann... das hat man sich dann schon ganz alleine zuzuschreiben. Tut mir leid, das so deutlich sagen zu müssen.

Nichtsdestotrotz werden mir Wattmans konstruktive Beiträge sehr abgehen. Ich wünsche ihm für seine weitere Forenzukunft alles nur erdenklich Gute.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8354
Re: Das war's ...
« Antwort #18 am: 28. Februar 2017, 11:04:00 »

Nichtsdestotrotz werden mir Wattmans konstruktive Beiträge sehr abgehen.
Dazu zählten eindeutig seine Jugendsünden, speziell für mich, da ich grad noch den E1 als Blechzug selbst erleben durfte/darf.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5440
Re: Das war's ...
« Antwort #19 am: 28. Februar 2017, 12:39:20 »
Dazu zählten eindeutig seine Jugendsünden, speziell für mich, da ich grad noch den E1 als Blechzug selbst erleben durfte/darf.
Natürlich ist es schade! Aber moszkva tér hat es sehr treffend formuliert. Wenn die Ehre wegen Löschung eines eher halblustigen Postings dermaßen gekränkt ist, dass als einzige Alternative nur noch der Rückzug aus dem Forum in Frage kommt, dann muss man das halt leider zur Kenntnis nehmen.

fastpage

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 176
Re: Das war's ...
« Antwort #20 am: 28. Februar 2017, 13:52:01 »
Ein wenig Mitleid erhaschen bzw. Aufmerksamkeit triffts eher.
Die Sprüche und Bezeichnungen sind doch nicht bitterernst zu nehmen. Oder seit ihr hier alle 60+ und könnt die Ironie aus dem Geschriebenen nicht rauslesen. :o
Hier geht es doch eh total harmlos zu, in anderen Foren gehts schlimmer zu, da haben die Mods und Admins echt ständig Arbeit mit Beschimpfungen per PM usw.

Wenns mir wo nicht mehr taugt dann logge ich mich einfach nicht mehr ein. Fertig.
Was macht der User in Foren, wo Bereiche erst ab X Postings freigeschaltet werden und Fotos generell nur Membern zugänglich?Ist heute eigentlich Standard bei Foren.

Jetzt fehlt noch ein "Alle Fotos löschen, auch wenn in den Bedingungen bei der Registrierung anderes gestanden ist und ich brav mein Häkchen gesetzt".

4463

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Das war's ...
« Antwort #21 am: 28. Februar 2017, 14:53:37 »
Ich finde allgemein die Benutzung von Ausdrücken und “Witzen“ von GrünInnen, Vassila-Kuh, Häupl betrunken am Dienstag Nachmittag, Verkehrskombinat, Nordkorea usw. wirklich unlustig und entbehrlich. Egal von wem sie kommen - manchmal leider auch von mir.
Das müssen Politiker in einer Demokratie (und User im Forum) aushalten. Und überspitzte Bemerkungen Richtung Nordkorea (oder DDR) sind ja nicht dazu gedacht, zu verharmlosen, was dort passiert(e), sondern um Fehlentwicklungen aufzuzeigen. Wenn die Stadtregierung rechts wäre, gäbe es wohl Vergleiche mit dem 3. Reich oder Trump.

Wenn man also einmal in der Brotdose (bei den Scherzerln) übernachtet hat
;D den kannte ich noch nicht!
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8354
Re: Das war's ...
« Antwort #22 am: 01. März 2017, 09:26:50 »


Wenn man also einmal in der Brotdose (bei den Scherzerln) übernachtet hat
;D den kannte ich noch nicht!
Er geht eigentlich so: "Hast heute Morgen einen Clown gefrühstückt oder in der Brotdose übernachtet?"
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12664
Re: Das war's ...
« Antwort #23 am: 01. März 2017, 17:09:04 »
. . . . in der Witzkiste geschlafen.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Sollwertgeber

  • Global Moderator
  • Fahrgast
  • *****
  • Beiträge: 38
Re: Das war's ...
« Antwort #24 am: 03. März 2017, 18:29:10 »
Wir schließen diesen Thread, die generelle Diskussion kann aber gerne im Feedbackbereich geführt werden.