Autor Thema: Ausflugswagen - AW  (Gelesen 9991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1905
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #15 am: 06. März 2011, 13:42:21 »
Der Rückbau hat definitiv begonnen, mein letzter Stand ist, dass er sich in der HW befindet, schon mit abgerundeten Plattformen. Das ist allerdings schon ein paar Jahre her, nachdem man ihn 2009 am Tramwaytag nicht in der HW sehen konnte, kann es schon sein, dass er weitergewandert ist.

GS6857

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 446
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #16 am: 06. März 2011, 17:11:16 »
Danke,

auf der WTM-Homepage wird er auch als "derzeit nicht ausgestellt - in Rekonstruktion" geführt.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #17 am: 11. Dezember 2011, 11:50:25 »
Der Ausflugswagen 2282 -> 82, später G3 2101 feiert nächstes Jahr seinen 100. Geburtstag. Möglicherweise wird die Rekonstruktion in den Ursprungszustand bis dahin abgeschlossen sein.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3157
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #18 am: 19. Oktober 2014, 11:17:19 »
Fund aus meinem Archiv: 2101-3832 aus dem Jahr 1978.
 Wie man erkennt, waren die Fahrten  gut besucht.
Bild 1 in der Lothringerstraße beim Karlsplatz und Bild 2 am Schwarzenbergplatz.
Dort konnte man am Wochenende die Züge  gut fotografieren, da keine Autos parkten!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7504
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #19 am: 20. Oktober 2014, 10:58:24 »
Fund aus meinem Archiv: 2101-3832 aus dem Jahr 1978.
 Wie man erkennt, waren die Fahrten  gut besucht.
Bild 1 in der Lothringerstraße beim Karlsplatz und Bild 2 am Schwarzenbergplatz.
Dort konnte man am Wochenende die Züge  gut fotografieren, da keine Autos parkten!

Na ja,auf Bild 1 sieht man aber schon einige Autos.

Bemerkenswert auf Bild 2 die auf der Fensterseite geöffneten Türen - da hat der Zugbegleiter wohl geschlafen...
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3026
  • Halbstarker
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #20 am: 20. Oktober 2014, 11:14:41 »
Bemerkenswert auf Bild 2 die auf der Fensterseite geöffneten Türen - da hat der Zugbegleiter wohl geschlafen...

Soweit ich das sehe sind die Gittertüren eh zu.  :lamp:

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #21 am: 20. Oktober 2014, 11:31:43 »
Bemerkenswert auf Bild 2 die auf der Fensterseite geöffneten Türen - da hat der Zugbegleiter wohl geschlafen...

Soweit ich das sehe sind die Gittertüren eh zu.  :lamp:

Das sind keine Gittertüren, sondern Steckgitter und die waren selbstverständlich ordnungsgemäß angebracht. Etwas mehr Typenkenntnis, meine Herren.  ;)

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7504
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #22 am: 20. Oktober 2014, 11:33:46 »
Das sind keine Gittertüren, sondern Steckgitter und die waren selbstverständlich ordnungsgemäß angebracht. Etwas mehr Typenkenntnis, meine Herren.  ;)

Das ist es ja eben - die helle Hose des direkt in der Türöffnung lehnenden Fahrgastes, die durchgehend erkennbar ist, läßt darauf schließen, dass dort eben kein Steckgitter vorhanden ist. Aber vielleicht täuscht das auch nur.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #23 am: 20. Oktober 2014, 11:40:41 »
Ich habe mir erlaubt, vom Beiwagen eine Ausschnittvergrößerung anzufertigen.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8801
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #24 am: 20. Oktober 2014, 11:51:57 »
Lässt sich schon auf dem Original-Foto erkennen, dass der Bub ganz bequem am Steckgitter lehnt - ohne Steckgitter würde er in der nächsten Sekunde schon draußen liegen.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Wattman

  • Gast
Re: Stadtrundfahrten in den 70ern
« Antwort #25 am: 20. Oktober 2016, 20:16:47 »
@Wattmann: Der Beiwagen des hinteren Zuges kann m.E. nicht der 5022 sein, da dieser erst das Jahr zuvor als sz1 7194 an das WTM übergeben wurde. Es dürfte sich wohl um den 5064 handeln.
Danke - spät, aber doch corrigiert. :)

26er

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 130
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #26 am: 20. Oktober 2016, 22:06:00 »
In den RING-RUND-Fahrten habe ich meine ersten Einsätze als Zugbegleiter abgedient. Das war eine schöne Zeit, da wurden uns (WTM) noch keine Prügel vor die Füße geworfen.

Wattman

  • Gast
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #27 am: 22. Oktober 2016, 16:30:08 »
Sehr schön - und hier der Gegenschuss zum letzten Bild aus dem Eröffnungsposting:


Wattman

  • Gast
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #28 am: 06. Februar 2017, 16:02:32 »
Aufgrund des großen Interesses  ;D hier noch einige Ergänzungen zum Eingangsposting:

G3 2101+d2 5064 am 27.06.1976 in der Siebensterngasse und auf der Hietzinger Hauptstraße:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Dieselbe Garnitur am 04.07.1976 in der Mariahilfer Straße bei der Neubaugasse:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

4463

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4207
Re: Ausflugswagen - AW
« Antwort #29 am: 06. Februar 2017, 17:37:07 »
Am letzten Foto schön zu sehen sind die metallgefassten Großflächenplatten Links unter dem Wagen.
Gibt es solche heute eigentlich noch irgendwo? ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.