Autor Thema: Straßenbahnmodelle aus China  (Gelesen 1475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13849
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #1 am: 21. April 2017, 20:38:36 »
Gibt es keinen Händler, der das importiert und in Österreich verkauft?
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7605
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #2 am: 21. April 2017, 21:16:04 »
Gibt es keinen Händler, der das importiert und in Österreich verkauft?
Kannst es eh online bestellen  ;)
Wozu brauchst du noch einen Zwischenhändler, der das für dich macht? Oder willst du unbedingt 50 Euro Marge drauflegen? Wenn du willst, biete ich dir meine Hilfe an  :P

Vielleicht mache ich mir einmal den Spaß und teste die Qualität. Derzeit warte ich aber noch auf das bestellte Zubehör für meine Blecheisenbahn Spur 0. Wenn das da ist (Mitte Mai) probiere ich was Neues aus  >:D

Metrotram

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 141
    • Tramreport.de
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #3 am: 22. April 2017, 11:45:56 »
Beim ersten und dritten Modell handelt es sich um Fahrzeuge aus der Atlas-Serie.
Mehr Details zu dieser natürlich nicht ganz kritikfreien Variante, im Abo Modelle zu verkaufen gibt es auf vielen vielen Seiten im Modelltram-Forum. Zumindest einige Fahrzeuge eignen sich jedoch sehr gut zum motorisieren und supern, andere dagegen (wie C1 und T3) sind von der Form nicht richtig getroffen.

U4

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1269
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #4 am: 22. April 2017, 11:58:36 »
Käufer sind verantwortlich für alle steuern oder abgaben durch ihre eigenen ländern. danke!

Das der Originaltext ...
Also Zoll.Mwst etc darfst selber zahlen

Vento66

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 195
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #5 am: 22. April 2017, 12:09:44 »
Unter 25€ Zahlst keine Steuern, Zoll.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9703
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #6 am: 22. April 2017, 12:30:27 »
Käufer sind verantwortlich für alle steuern oder abgaben durch ihre eigenen ländern. danke!

Das der Originaltext ...
Also Zoll.Mwst etc darfst selber zahlen
Kostenloser Versand. Wenn ich mir da die komplette C1-Flotte aufstellen will, dann lass ich mir jeden einzeln schicken.

Ich hol mir das ab und zu etwas aus China. Lieferzeit ist halt lang, aber es hat noch keine einzige Sendung sichtbar (Aufkleber) den Zoll gesehen.
Zuletzt 3 Rückfahrkameras und eine Dash-Cam (da sind sogar 2 gekommen).
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11261
    • In vollen Zügen
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #7 am: 22. April 2017, 18:07:36 »
Käufer sind verantwortlich für alle steuern oder abgaben durch ihre eigenen ländern. danke!

Das der Originaltext ...
Also Zoll.Mwst etc darfst selber zahlen
Das ist aber völlig normal bei Importen von außerhalb der Union.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Santos L. Helper

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 111
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #8 am: 24. April 2017, 13:57:12 »
Käufer sind verantwortlich für alle steuern oder abgaben durch ihre eigenen ländern. danke!

Das der Originaltext ...
Also Zoll.Mwst etc darfst selber zahlen
Das ist aber völlig normal bei Importen von außerhalb der Union.

Allerdings erst ab einem Warenwert von € 22, siehe hier:

https://www.bmf.gv.at/zoll/post-internet/internet-shopping.html#heading_Wann_fallen_Abgaben_beim_Online_Einkauf_in_Drittl_ndern_an_

Da gibts auch noch eine Übersicht welche Modelle in der Edition dabei waren, teilweise beeindruckende Qualität:

http://www.modelytramvaji.websnadno.cz/Atlas-editions.html
LG Martin
Flickr
Youtube

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7605
Re: Straßenbahnmodelle aus China
« Antwort #9 am: 24. April 2017, 14:58:00 »
Allerdings erst ab einem Warenwert von € 22, siehe hier:

https://www.bmf.gv.at/zoll/post-internet/internet-shopping.html#heading_Wann_fallen_Abgaben_beim_Online_Einkauf_in_Drittl_ndern_an_
Daher ist auch folgendes sinnvoll:
Kostenloser Versand. Wenn ich mir da die komplette C1-Flotte aufstellen will, dann lass ich mir jeden einzeln schicken.
Am besten immer ein bis zwei Tage zwischen den Bestellunge warten, damit die Straßenbahnen auch wirklich separat geschickt werden C:-) >:D