Autor Thema: WL-Blogbeitrag "Was wurde aus ehemaligen Remisen und Bus-Garagen?"  (Gelesen 388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

38ger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 685
Seit heute gibt es einen ganz netten Blogbeitrag mit Bildern von ehemaligen WL-Betriebsgebäuden in ihrem damaligen Zustand und in ihrer heutigen Erscheinungsform. Gezeigt werden:
  • Die Betriebsbahnhöfe Breitensee, Erdberg, Grinzing, Aßmayergasse, Vorgarten und Kreuzgasse.
  • Die Autobusgaragen Zedlitzgasse und Schanzstraße.
  • Die Hauptwerkstätte Siebeneichgasse, die ehemalige Betriebsleitzentrale der U-Bahn am Karlsplatz, die Direktion in der inneren Favoritenstraße, Kundenzentrum in der Rahlgasse sowie die U-Bahn-Station Meidlinger Hauptstraße.
  • Und zu guter letzt die U-Strab-Station Lerchenfelder Straße.
Slideshows siehe: http://blog.wienerlinien.at/was-wurde-aus-remisen-und-garagen/