Autor Thema: [SLO] Wocheinerbahn  (Gelesen 514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

alteremil6

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 909
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
[SLO] Wocheinerbahn
« am: 06. August 2017, 11:31:33 »
Anlässlich einer Urlaubswoche in Slowenien, war zwischendurch Zeit für Aufnahmen an dieser beeindruckenden, ca. 89 Kilometer langen Bahnstrecke, die zwischen Jesenice und Nova Gorica verläuft, im Jahre 1906 eröffnet, und damals von den kkStB betrieben wurde.

Bild 1: am 8.7.2017 fährt der Museums-Dampfzug im Bahnhof Bled Jezero ein, welcher von der in Deutschland gebauten 06.018 gezogen wird
Bild 2: Interessante Zugsichtung am 8.7.17 im Bahnhof Bohinjska Bistrica: Diensttriebwagen 911.008 am Weg in Richtung Süden
Bild 3: Eine Besonderheit auf dieser Bahnstrecke ist der "Avtovlak" (Autoüberstellzug), der zwischen Bohinjska Bistrica und Podbrdo bezw. Most na So^ci bezw. Nova Gorica verkehrt, wobei der ca. 6300 Meter lange Wocheiner Tunnel durchfahren wird. Im Bild steht am 9.7.17 der Avtovlak (Baureihe 645.10, vermutl. eine Leasinglok) abfahrbereit in Bohinjska Bistrica, lässt zuvor aber noch den Planzug von Jesenice nach Nova Gorica passieren (Dieseltriebwagen 713/715.101)
Bild 4: Auch der Gegenzug wird abgewartet: Doppeltraktion 813/814.034 + 813/814.031 treffen, aus Nova Gorica kommend, im Bahnhof Bohinjska Bistrica ein
Bild 5: Am 10.7.17 stehen 813/814.123 und 813/814.031 zur selben Uhrzeit am Bhf. Boh. Bistrica, wobei ersterer ein Repräsentant der ab 1988 umgebauten Triebwägen der Baureihe 813/814 ist, welche ursprünglich ab 1973 in Betrieb genommen wurden.
Bild 6 + Bild 7: Der Avtovlak überquert am 10.7.17 auf der Fahrt nach Boh. Bistrica das imposante Viadukt bei Most na So^ci
Bild 8: Am 13.7.17 ist überraschender- und gleichzeitig erfreulicherweise 644.020 am Avtovlak in Most na S. anzutreffen, deren Spitzname "Spanka" lautet, weil sie  - 1973 - in Spanien mit US-Lizenz für die Jugoslawischen Staatsbahnen gebaut wurde
Bild 9: Das Motorengeräusch dieser Maschinen ist legendär, und wird in den engen Tälern dieser Bahnstrecke als "Donnergrollen" bezeichnet
Bild 10: 644.020 beim Umsetzen in Boh. Bistrica
61218591

E1-c3

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1448
  • Blechzugfanatiker
Re: [SLO] Wocheinerbahn
« Antwort #1 am: 06. August 2017, 11:55:36 »
Sehr schön :up:
Es ist immer wieder traurig, wenn man sieht, wie die Slowenen ihre Züge beschmieren :-[
Schade, dass sich dort niemand um das Aussehen der Fahrzeuge kümmert - außer die 541er-Taurus, die sind fast nie beschmiert und sehen eigentlich immer recht ansehnlich aus. Vielleicht gehen ihnen die alten Jugokraxn ja schon langsam am Geist ;D

Helga06

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 645
Re: [SLO] Wocheinerbahn
« Antwort #2 am: 06. August 2017, 14:20:36 »
Hoppla, bin ich jetzt im falschen Forum? >:D

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 25847
Re: [SLO] Wocheinerbahn
« Antwort #3 am: 06. August 2017, 23:48:36 »
Wunderbar! Ich war schon oft zum Wandern in der Gegend, aber für die Eisenbahn hatte ich leider noch nie Zeit, auch wenn man zum Wocheiner See ziemlich lang daran entlangfährt. Der Triglav Nationalpark mit Umgebung ist schon eine ganz außergewöhnlich schöne Gegend!
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

hewerner

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 89
Re: [SLO] Wocheinerbahn
« Antwort #4 am: 07. August 2017, 08:35:07 »
Ist schon sehr lange her, aber ich bin im Jahre 1980 die Wocheinerbahn "unfreiwillig" (wegen der Sperre des Kanaltales nach dem Erdbeben) von Villach über Jesenice bis Nova Goricia gefahren (hin und zurück), aber ich war von der Wild- und Schönheit der Strecke begeistert.

Leider hatte ich bis dato noch keine Zeit, diese Reise zu wiederholen.

alteremil6

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 909
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: [SLO] Wocheinerbahn
« Antwort #5 am: 07. August 2017, 10:36:38 »
Um alle Schönheiten und Besonderheiten dieser Strecke fotografisch erfassen zu können, müsste man sich eine Woche Zeit nehmen!
Im kommenden Jahr bin ich wieder dort, und freue mich schon jetzt darauf :)
61218591