Autor Thema: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)  (Gelesen 2611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 279
29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« am: 29. September 2017, 18:40:57 »
Was bitte ist eine Verkehrsstörung?

U4

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #1 am: 29. September 2017, 19:07:02 »
Ganz einfach:
Wegen einer Entgleisung eines WTM-Zuges ...

Ein WTM Zug mit Beiwagen und dahinter ein zweiter WTM-Zug ...

Der führende TW ist auf der Weiche entgleist ...

Dementsprechend spielt es sich auf der Kennedybrücke ab -  Die Dr.Richard Busse werden gestürmt - und die "Gäste" des WTM, die auf der Kennedybrücke geschalt in Anzug und schönem Gewand standen weiter auf der Brücke ...

Kanitzgasse

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 301
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #2 am: 29. September 2017, 19:07:28 »
Fotos dazu:

U4

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #3 am: 29. September 2017, 19:30:10 »
Und der "Vorteil" dass die Züge nicht aus dem Gleis in der Hadikgasse geradeaus mehr fahren KÖNNEN  und damit am "alten" 58ergleis die Vorfallsstelle umfahren könnten :fp: :bh:

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7383
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #4 am: 29. September 2017, 20:07:14 »
Die Entgleisung ist ja stadteinwärts, da kannst' nix umfahren. Auf dieser Weiche sind schon mehrere entgleist, die ist immer schon ein "Hund" gewesen!

Also wenn ich mir die Foto's anschaue, dann ist das Ganze in Richtung Stadtauswärts.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13722
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #5 am: 29. September 2017, 20:08:26 »
Ja, ist wahr. Habe mein Posting eh schon gelöscht!   :-[
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

U4

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #6 am: 29. September 2017, 20:09:38 »
Aber stadteinwärts ist nicht der Ströck ...der ist am Gleis Richtung stadtauswärts - ist schon klar hema :-)

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9602
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #7 am: 29. September 2017, 20:11:10 »
Die Entgleisung ist ja stadteinwärts, da kannst' nix umfahren. Auf dieser Weiche sind schon mehrere entgleist, die ist immer schon ein "Hund" gewesen!

Also wenn ich mir die Foto's anschaue, dann ist das Ganze in Richtung Stadtauswärts.
Richtig - und ich frage mich, was U4 meint, wie viele Umfahrungsgleise um Weichen gebaut werden sollten.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

U4

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1236
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #8 am: 29. September 2017, 20:14:42 »
Die Entgleisung ist ja stadteinwärts, da kannst' nix umfahren. Auf dieser Weiche sind schon mehrere entgleist, die ist immer schon ein "Hund" gewesen!

Also wenn ich mir die Foto's anschaue, dann ist das Ganze in Richtung Stadtauswärts.
Richtig - und ich frage mich, was U4 meint, wie viele Umfahrungsgleise um Weichen gebaut werden sollten.
Ganz einfach:
Das stadtauswärts führende Gleis der ehemaligen Linie 58 wurde ja rasch gekappt oder doch nicht ?? dann hätten die Züge ja die Kennedybrücke im Uhrzeigersinn umrunden können oder ??

Kanitzgasse

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 301
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #9 am: 29. September 2017, 20:54:14 »
Das rechte Gleis auf der Ostseite der Kennedybrücke wurde als Folge der Entgleisung soeben bis auf Weiteres gesperrt (Fahrverbotssignale montiert, Verzweigungsweichen abgeschaltet und verkeilt). Die Züge der Linie 60 Richtung Rodaun fahren über das Gleis der Linie 10.

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9602
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #10 am: 29. September 2017, 21:22:18 »
Warum hat man dort wirklich zwei Gleise gelassen, es hätte ja das (jetzt gesperrte) Innengleis vollkommen genügt.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7383
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #11 am: 29. September 2017, 21:25:41 »
Warum hat man dort wirklich zwei Gleise gelassen, es hätte ja das (jetzt gesperrte) Innengleis vollkommen genügt.

Bedingt dass es für eine Doppelhaltestelle dort recht knapp ist ist, ist es wesentlich besser wenn man dort 2 Haltestellen nebeneinander hat. Eine Einfachhaltestelle ist zu wenig.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

37T

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 45
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #12 am: 29. September 2017, 21:31:26 »
Weis man, was die Entgleisungsursache war?
Bzw. Oberbau oder Fahrzeug?

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5919
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #13 am: 29. September 2017, 22:36:55 »
Warum hat man dort wirklich zwei Gleise gelassen, es hätte ja das (jetzt gesperrte) Innengleis vollkommen genügt.
Weil sich die Doppelhaltestelle im 60er-Gleis nicht vernünftig ausgegangen ist, bzw. bei Vorverlegung des Haltepunktes der Fußgängerübergang zu den Aufzügen von in der Haltestelle stehenden Zügen blockiert worden wäre. Deswegen hat man beide Gleise beibehalten und der 10er bleibt planmäßig am äußeren Gleis stehen.

Die Weiche dort dürfte generell marode sein, sie muss auch oft händisch gestellt werden.

kmh

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 229
Re: 29.09.2017 Entgleisung in Hietzing (war: Störungen und Fbh.)
« Antwort #14 am: 29. September 2017, 22:44:46 »
Meiner Beobachtung nach war es die Vereinigungsweiche, nicht die Verzweigungsweiche. Darf jetzt auch nur vom Außengleis befahren werden.