Autor Thema: Werbezug für Lufthansa 1963  (Gelesen 985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7374
Werbezug für Lufthansa 1963
« am: 27. Oktober 2017, 22:38:57 »
Im Mai 1963 war der Zug K 2295 + sz 7203 + sz 7202 als Werbezug für ein Preisausschreiben der Lufthansa unterwegs (Fotos: DI J. Michlmayr, 24.05.1963). Näheres zu den Beiwagen unter http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php?title=Type_sz1_(1957-1973).
* K 2295 + sz 7203 + sz 7202 am Praterstern
* sz 7202 ex d2 5064 und sz 7203 ex d2 5091 vor dem Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz

nord22

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8249
Re: Werbezug für Lufthansa 1963
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2017, 11:29:25 »
* sz 7202 ex d2 5064 und sz 7203 ex d2 5091 vor dem Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz

Die sz machen für Hilfsbeiwagen einen ausgesprochen gepflegten Eindruck.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Werbezug für Lufthansa 1963
« Antwort #2 am: 01. November 2017, 09:24:52 »
* sz 7202 ex d2 5064 und sz 7203 ex d2 5091 vor dem Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz

Die sz machen für Hilfsbeiwagen einen ausgesprochen gepflegten Eindruck.
Damals schätzte man das was man hatte, und die Mitarbeiter hatten auch einen Bezug zur Straßenbahn!

Somit machte Ihnen die Arbeit auch spaß!  ;)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1336
Re: Werbezug für Lufthansa 1963
« Antwort #3 am: 01. November 2017, 10:58:17 »
Der Zug ist auffallend amateurhaft gestaltet. Man fragt sich schon, warum gerade das erste Beiwagerl und nicht das prominenteste Fahrzeug, der vergleichsweise große Triebwagen, als Hauptwerbeträger ausgesucht wurde oder was die Verantwortlichen bei der Dekoration des zweiten Beiwagens geritten hat. Waren das etwa frisch z'samm g'fangte Volksschulkinder? >:D
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9830
Re: Werbezug für Lufthansa 1963
« Antwort #4 am: 01. November 2017, 11:10:07 »
Amateurhafte Gestaltung könnte auch ein Aufmerksamkeits-Catcher sein.
Da es um ein Interline-Preisausschreiben geht, ist die Gestaltung des zweiten Beiwagen nicht so falsch.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
Re: Werbezug für Lufthansa 1963
« Antwort #5 am: 06. November 2017, 01:28:51 »
Sehr interessant auch die "LH"-Signalscheibe – das wäre auch ein tolles Rätsel gewesen! ;)
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.