Autor Thema: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)  (Gelesen 2922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28769
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #30 am: 02. November 2017, 13:41:04 »
Jetzt kann ich ja mein Schweigen brechen:
Es gab bereits vor der Abstimmung Unterlagen für diese Linie mit dem Liniensignal 11...
Baubeginn für den Umbau der Schleife Grillgasse ist für März 2018 vorgesehen!

Es ist nichts Außergewöhnliches, dass ein Projekt einen Arbeitstitel hat. Dass es letztendlich das Signal 11 geworden ist, liegt an der doch noch funktionierenden Rathauspropaganda.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

tramway.at

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4941
    • www.tramway.at
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #31 am: 02. November 2017, 13:56:07 »
Übrigens rechne ich damit, dass man damit auch den in Erdberg ungeliebten 67er zu den Siemensgründen loswird. Man wird argumentieren, dass der 6er stabiler als vorher läuft. Die zugesagten Gelder versickern dann halt irgendwo.

Wieso ist denn der schon wieder "ungeliebt"? Der 6er ist im zentralen Bereich in Favoriten am stärksten belastet, der 67er in die Kreta ist eine gute und billige Ergänzung.

Was war eigentlich nochmal der ursprüngliche WiLi-Plan für Simmering? 4 zur Börse, aber wohin draussen? Zentralfriedhof? 71er Kaiser-Ebersdorf - Enkplatz, oder? 6 bis Zentralfriedhof? Was war das erste Konzept?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8096
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #32 am: 02. November 2017, 14:03:06 »
@ Der Reisende->
E1+c4 wird es am zukünftigen 11er nicht geben!

Natürlich nicht. Es wäre ja auch völliger Schwachsinn, dafür noch extra Besteckmaterial anzufertigen. Bis der 11er kommt, sind die letzten Favoritner E1-c4 vermutlich ohnehin schon alle im Referat Nord.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Rodauner

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 761
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #33 am: 02. November 2017, 14:09:15 »
Das ganze ist nix anderes als eine Verzweiflungstat der nun in die Enge getriebenen Stadtregierung. Die eine oder andere weitere wird vielleicht noch folgen. Von der einzig möglichen Alternative bei der nächsten Wahl ist freilich nix besseres zu erwarten!
Schade, diese Stadt hat sich bezüglich Öffis besseres verdient, aber leider seit Jahren und auf weitere Jahre die Arschkarte gezogen!
D.o.a.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11235
    • In vollen Zügen
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #34 am: 02. November 2017, 18:30:38 »
Was war eigentlich nochmal der ursprüngliche WiLi-Plan für Simmering? 4 zur Börse, aber wohin draussen? Zentralfriedhof? 71er Kaiser-Ebersdorf - Enkplatz, oder? 6 bis Zentralfriedhof? Was war das erste Konzept?
Das erste Konzept war meines Wissens 4er KE-Börse und den 71er als Verstärker KE-Schwarzenbergplatz, 6er Grillgasse, wie immer.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5937
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #35 am: 02. November 2017, 18:46:52 »
Wieso ist denn der schon wieder "ungeliebt"? Der 6er ist im zentralen Bereich in Favoriten am stärksten belastet, der 67er in die Kreta ist eine gute und billige Ergänzung.
Wahrscheinlich weil es Geld kostet. >:(

Natürlich nicht. Es wäre ja auch völliger Schwachsinn, dafür noch extra Besteckmaterial anzufertigen. Bis der 11er kommt, sind die letzten Favoritner E1-c4 vermutlich ohnehin schon alle im Referat Nord.
Geplant war eigentlich, dass alle verbliebenen Lohner-E1 ab 2018 im Referat Süd zusammengezogen werden. Aber vielleicht kommt es jetzt aufgrund des 11ers doch anders?

t12700

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1986
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #36 am: 02. November 2017, 19:15:23 »
Natürlich nicht. Es wäre ja auch völliger Schwachsinn, dafür noch extra Besteckmaterial anzufertigen. Bis der 11er kommt, sind die letzten Favoritner E1-c4 vermutlich ohnehin schon alle im Referat Nord.
Geplant war eigentlich, dass alle verbliebenen Lohner-E1 ab 2018 im Referat Süd zusammengezogen werden. Aber vielleicht kommt es jetzt aufgrund des 11ers doch anders?
Nein geplant war dass noch ein paar Lohner E1 (3-4) von RDH nach FAV kommen und der Rest in den Norden.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben; hoffentlich auch am 49er

4020

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #37 am: 02. November 2017, 20:25:34 »
Natürlich nicht. Es wäre ja auch völliger Schwachsinn, dafür noch extra Besteckmaterial anzufertigen.

Naja, die ältesten Fahrzeuge hauptsächlich auf HVZ-Linien einzusetzen hätte schon seine Reize. Den Plasmaschneider gibt es ja noch, für unmöglich halte ich es nicht.


Schienenfreak

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 900
  • Weg mit den Hochflurkraxen!
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #38 am: 02. November 2017, 20:41:55 »
Seid doch froh, dass es bald wieder eine neue Straßenbahnlinie gibt! Das Liniensignal ist da doch Nebensache. Natürlich wäre auch mir 73 lieber gewesen und dafür hab ich auch so oft wie möglich gestimmt, aber was solls. Hauptsache es kommt eine neue Linie.
Sie sudern im Viereck, sie sudern konzentriert... im Viereck!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

Werner1981

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 747
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #39 am: 02. November 2017, 22:13:43 »
Was wird dort umgebaut? Von der Gleislage her könnte der 11er ja jetzt schon fahren.
Die Schleifenanlage soll für zwei Linien adaptiert werden, den 6er und den 11er.

Wie genau stellt man sich das vor? Zwei Gleise mit Bahnsteigen in der Grillgasse bringt man nicht unter. Ein Überholgleis in der Sedlitzkygasse bringt auch nicht wirklich was, weil dann der 11er möglicherweise hinter zwei in der Grillgasse stehenden 6ern aufgehalten wird - oder umgekehrt wenn in der Grillgasse ein 11er und ein 6er stehen, muß ein weiterer 6er die Leute in der Sedlitzkygasse aussteigen lassen (ziemlich weit weg von der Hauptstraße)... Oder wird in der Gottschalkgasse was geändert?

Genau wegen dieser Unklarheiten ist die Bezirksvorstehung skeptisch. Gegen das Projekt an sich ist man ja nicht - auch wenn die SPÖ das jetzt so darzustellen versucht.

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 869
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #40 am: 04. November 2017, 13:18:35 »
Möglicherweise war ja die Linie 11 gewollt, dann ist das Thema 11er in der Engerthstraße erledigt!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

25er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 457
  • Polygonenschlichter
    • Zeitlinie
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #41 am: 04. November 2017, 13:22:34 »
Als ob eine Straßenbahn in der Engerthstraße von ihrem zukünftigen Liniensignal abhängen würde ...  ::)

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7399
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #42 am: 04. November 2017, 13:46:26 »
Der Wunsch der Linie 11 kommt einzig und alleine daher, weil Simmering der 11. Bezirk ist und nicht weil man die Umstellung der Linie 11A auf Straßenbahn verhindern will.

Die Straßenbahnlinie 11 ist auch eine Forderung von Simmering. Seitens der WL wäre die Linie nie gekommen, da man der Meinung ist, wie auch ich und auch viele hier im Forum, dass eine Teilung der Linie 6 bei der Grillgasse eine massive Verschlechterung für den Fahrgast ist, da man die Direktverbindung Zentralfriedhof - Reumannplatz kappt.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13746
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #43 am: 04. November 2017, 14:20:44 »
. . . .  eine massive Verschlechterung für den Fahrgast ist . . . .
Das ist ja auch der dunkle Sinn hinter der Sache. Ab in die U-Bahn!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5937
Re: Neue Straßenbahnlinie 11 (Pressemeldung Sima)
« Antwort #44 am: 04. November 2017, 14:52:02 »
Das ist ja auch der dunkle Sinn hinter der Sache. Ab in die U-Bahn!
Genau, der 6er wird eh zu gut angenommen. Weniger lästige Beförderungsfälle auf dieser Linie zu haben, kommt da gar nicht so ungelegen. :-X