Autor Thema: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse  (Gelesen 2381 mal)

Schienenchaos und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26146
18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« am: 10. November 2017, 10:23:04 »
An diesen beiden Wochenenden fährt der 5er wegen Gleisbauarbeiten in der Laudongasse geteilt Westbahnhof <-> Uhlschleife bzw. Praterstern <-> Zimmermannplatz.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
                                  – Mahatma Gandhi

Kanitzgasse

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 301

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3984
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #2 am: 13. November 2017, 15:50:08 »
Der Fahrplan der geteilten Linie 5:
https://www.wienerlinien.at/media/files/2017/linie_05_ab_18_11_227139.pdf
So wird ordentliche Fahrgastinformation gemacht! :up:
Warum eigentlich nicht immer so und warum an allen Tagen ganztägig nur alle 15min. am Westast?

tom128

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 86
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #3 am: 13. November 2017, 16:08:08 »
Der Fahrplan der geteilten Linie 5:
https://www.wienerlinien.at/media/files/2017/linie_05_ab_18_11_227139.pdf
So wird ordentliche Fahrgastinformation gemacht! :up:
Warum eigentlich nicht immer so und warum an allen Tagen ganztägig nur alle 15min. am Westast?

Auf den Seiten 1- 13 fehlt beim Westbahnhof der 60er und das ist mir jetzt nur auf einen ersten, schnellen Blick aufgefallen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 28741
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #4 am: 13. November 2017, 16:21:59 »
Auf den Seiten 1- 13 fehlt beim Westbahnhof der 60er und das ist mir jetzt nur auf einen ersten, schnellen Blick aufgefallen.

Dafür kann man bei der Lerchenfelder Straße ganztägig zum N46 umsteigen. Wetten, dass die Fahrpläne nicht in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Aushangkästen affichiert werden, wie das bei solchen Maßnahmen weltweit Usus wäre?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Kanitzgasse

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 301
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #5 am: 13. November 2017, 17:25:22 »
Die dazugehörige Skizze ist, freundlich ausgedrückt, auch nicht wirklich gelungen: Eine an seltsamer Stelle nördlich der Schleife eingezeichnete U6-Station "Josefstäder Straße", ein riesiges U6-Liniensignal bei der Altlerchenfelder Kirche und eine zusätzliche 5er-Haltestelle genau vor dem St.-Anna-Kinderspital. Hingegen natürlich kein Hinweis darauf, dass man die Albertgasse ersatzweise mit dem 2er und die Laudongasse mit dem 13A erreichen kann.
Aus qando:

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3984
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #6 am: 13. November 2017, 17:40:06 »
Die dazugehörige Skizze ist, freundlich ausgedrückt, auch nicht wirklich gelungen: Eine an seltsamer Stelle nördlich der Schleife eingezeichnete U6-Station "Josefstäder Straße", ein riesiges U6-Liniensignal bei der Altlerchenfelder Kirche und eine zusätzliche 5er-Haltestelle genau vor dem St.-Anna-Kinderspital. Hingegen natürlich kein Hinweis darauf, dass man die Albertgasse ersatzweise mit dem 2er und die Laudongasse mit dem 13A erreichen kann.
De Leit Werktätigen soin mit da Hl. U-Bahn foahn!!
Andererseits: Gemäß dieser Skizze fährt die U6 nur zwischen Josefstädter Straße und Alser Straße!
Fazit-> :ugvm: für diese äußerst kompetente Fahrgastinformation!

schienenklaus

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 133
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #7 am: 15. November 2017, 10:00:22 »
Und kurz dachte ich, die Infoplakate werden wieder besser :bh: :luck:
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
- Erich Kästner

haidi

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9602
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #8 am: 15. November 2017, 10:44:40 »
Andererseits: Gemäß dieser Skizze fährt die U6 nur zwischen Josefstädter Straße und Alser Straße!
Fazit-> :ugvm: für diese äußerst kompetente Fahrgastinformation!

Auf der Skizze sind nur die für die nicht befahrene Strecke des 5ers wesentlichen Teil eingezeichnet. Damit passt es mit der U6 zwischen den beiden Stationen.
Eines könnte man verbessern - die U6 bis zum Westbahnhof einzeichnen, weil dies eine Alternativroute ohne weiteres Umsteigen wäre, wenn man Ziele bei den U6-STationen ansteuert, sowie bei der Josefstädter-Straße den roten Strich nach Norden einige Millimeter über die Station hinaus zeichnet.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

T1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2140
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #9 am: 15. November 2017, 11:14:47 »
Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher hätte man den 5er nur am Nordteil verkehren lassen und die Kaiserstraße wäre diese beiden Wochenende einfach tramwayfrei gewesen…

tramufo

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 95
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #10 am: 15. November 2017, 12:01:11 »
Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher hätte man den 5er nur am Nordteil verkehren lassen und die Kaiserstraße wäre diese beiden Wochenende einfach tramwayfrei gewesen…

Und beim nächsten Mal fährt er vielleicht sogar umgeleitet durchgehend via 43 - 9 - 2 ;)

T1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2140
  • Lieber Raupe als Wurm!
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #11 am: 15. November 2017, 12:02:36 »
Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher hätte man den 5er nur am Nordteil verkehren lassen und die Kaiserstraße wäre diese beiden Wochenende einfach tramwayfrei gewesen…

Und beim nächsten Mal fährt er vielleicht sogar umgeleitet durchgehend via 43 - 9 - 2 ;)
Würde auch über 44 gehen, aber wozu genau soll das gut sein?

tramufo

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 95
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #12 am: 15. November 2017, 12:08:12 »
Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher hätte man den 5er nur am Nordteil verkehren lassen und die Kaiserstraße wäre diese beiden Wochenende einfach tramwayfrei gewesen…

Und beim nächsten Mal fährt er vielleicht sogar umgeleitet durchgehend via 43 - 9 - 2 ;)
Würde auch über 44 gehen, aber wozu genau soll das gut sein?

Für den einen oder anderen durchfahrenden Fahrgast. In anderen Städten werden die Linien wenn es nur irgendwie möglich ist durchgehend betrieben, teils auf längeren Umwegstrecken als es beim 5er über Berger-Platz wäre.

Bahnpetzi

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 268
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #13 am: 15. November 2017, 12:25:58 »
Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher hätte man den 5er nur am Nordteil verkehren lassen und die Kaiserstraße wäre diese beiden Wochenende einfach tramwayfrei gewesen…

Und beim nächsten Mal fährt er vielleicht sogar umgeleitet durchgehend via 43 - 9 - 2 ;)
Würde auch über 44 gehen, aber wozu genau soll das gut sein?

Nein, über 44 würde es NICHT gehen. Es fehlt die Gleisverbindung von der Neulerchenfelder Straße stadtauswärts in die Ottakringer Straße stadteinwärts.

Daher ist es über 9-43 schon richtig und abgesehen davon aus wäre die U6 Alser Straße ein Umsteigeknoten vorhanden.

Übigens, große Umleitungen ist oft beim 6er der Fall. Je nachdem die Störung ist so fahren die Züge entweder
71-18-0 (am Quellenplatz vorbei) oder 71-18 (am Matzleinsdorfer Platz vobei)

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7383
Re: 18./19. und 25./26.11.2017: Gleisbauarbeiten Laudongasse
« Antwort #14 am: 15. November 2017, 12:29:55 »
Wie sich doch die Zeiten ändern: Früher hätte man den 5er nur am Nordteil verkehren lassen und die Kaiserstraße wäre diese beiden Wochenende einfach tramwayfrei gewesen…

Und beim nächsten Mal fährt er vielleicht sogar umgeleitet durchgehend via 43 - 9 - 2 ;)
Würde auch über 44 gehen, aber wozu genau soll das gut sein?

Nein, über 44 würde es NICHT gehen. Es fehlt die Gleisverbindung von der Neulerchenfelder Straße stadtauswärts in die Ottakringer Straße stadteinwärts.

44-9 wäre auch möglich. Man müsste nur den Umweg über Taubergasse - Lorenz-Payer-Platz - Rosensteingasse nehmen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen