Autor Thema: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden  (Gelesen 902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schienenchaos

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 610
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #15 am: 05. Dezember 2017, 19:04:47 »
–-> Mir scheint das sehr undurchdacht, da der Großteil des WLB-Fuhrparks doch auch irgendwann ersetzt werden muss, abseits der Wiener Straßenbahn wird es 2025 im regulären SPNV in Österreich keine Hochflurfahrzeuge mehr geben mit Ausnahme einiger E2-c5 in Wien ... irgendwann wird die technische Haltbarkeit und der Wartungsaufwand für diese Fahrzeuge doch auch zu groß werden ... man wird ja nicht beabsichtigen 2025 noch gleich viele Hochflurfahrzeuge zu besitzen, wie heute?

Weiß jemand, ob es tatsächlich eine weitere neue Ausschreibung zu neuen Fahrzeugen geben soll (abseits der 12 bis 24 genannten Fahrzeuge, die ab 2020-2030 in Dienst gesetzt werden können)?

Warte einmal ab, wer den aktuellen Vergabeprozess für sich entscheidet, welche Konditionen tatsächlich für die nöchste WLB-Serie gelten werden und was im Rahmen der Vergabe zu hören sein wird. Mit der Bestellung der neuen Fahrzeuge ist im ersten Quartal 2018, möglicherweise bereits im Jänner zu rechnen.
 

38ger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 771
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2017, 19:22:17 »
@ 38ger-> Ja, nach Baden möchte man in Traktion fahren und die Umlaufzeit beträgt 150min.!

Die Umlaufzeit würde bei einem 7+8-Minuten-Intervall aber wohl weniger betragen, da die Ausgleichszeit dann ja wohl von 15 auf 7 bzw. 8 Minuten gekürzt werden würde (60+7+60+8=135), denn eine Ausgleichszeit von 15 Minuten würde ja bedeuten, dass man bei beiden Endstationen immer zwei Fahrzeuge stehen hätte, was nicht nur unwirtschaftlich, sondern mEn auch betriebshinderlich wäre.

Taurus

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 82
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2017, 20:44:22 »
Das Thema wird so wie der U-Bahn Ausbau nach Mödling regelmäßig aufgewärmt. Mal sehen wie es nach den Wahlen aussieht.

Das Land fördert halt lieber viele kleine eher unwichtige Projekte wie ein Kundenzentrum oder eine barrierefreie Haltestelle, die dann doch nicht so barrierefrei ist.


Warte einmal ab, wer den aktuellen Vergabeprozess für sich entscheidet, welche Konditionen tatsächlich für die nöchste WLB-Serie gelten werden und was im Rahmen der Vergabe zu hören sein wird. Mit der Bestellung der neuen Fahrzeuge ist im ersten Quartal 2018, möglicherweise bereits im Jänner zu rechnen.
Man wird wohl kaum die groben Vergabekriterien ändern können (Stückzahl) ohne neu auszuschreiben.
Bei höheren Stückzahlen und nicht so überlangen Lieferzeiträumen wäre sicher ein besserer Preis möglich gewesen.

Hawk

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 917
Re: [PM] Ab 2025 alle 7,5min. bis Baden
« Antwort #18 am: 08. Dezember 2017, 11:50:15 »
Bin schon gespannt was es für Züge werden!
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)