Autor Thema: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)  (Gelesen 3820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26882
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #30 am: 30. Januar 2018, 22:09:51 »
Wieso kann man eigentlich nicht mehr durch das Museum fahren?
Man darf grundsätzlich, also es gibt kein diesbezügliches Verbot. Aber es ist sehr kompliziert und viele Stellen müssen informiert werden und es absegnen. Nicht zuletzt der Museumsleiter...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Kanitzgasse

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 450
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #31 am: 31. Januar 2018, 12:36:23 »
Die ersten paar Details zum Tramwaytag:
(Quelle: http://www.eule-wien.at/fileadmin/downloads/EULE_2018_RZ.pdf, Seite 111)

15A

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 510
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #32 am: 31. Januar 2018, 12:48:40 »
Ah und welche Historischen Fahrzeuge möchte man ausstellen?
Altes ist besser als neues

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7849
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #33 am: 31. Januar 2018, 13:05:09 »
Ah und welche Historischen Fahrzeuge möchte man ausstellen?

Wieso muss man umbedingt immer historische Fahrzeuge ausstellen. In Erdberg würden sich die diversen Hilfsfahrzeuge anbieten.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1261
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #34 am: 31. Januar 2018, 13:09:26 »
Ah und welche Historischen Fahrzeuge möchte man ausstellen?

Wieso muss man umbedingt immer historische Fahrzeuge ausstellen. In Erdberg würden sich die diversen Hilfsfahrzeuge anbieten.

Richtig - da gäbe es wirklich eine breite Palette zu besichtigen!

4836er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 961
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #35 am: 31. Januar 2018, 13:43:41 »
Wieso muss man umbedingt immer historische Fahrzeuge ausstellen. In Erdberg würden sich die diversen Hilfsfahrzeuge anbieten.

Weil die genauso dazugehören wie die aktuellen Typen. Welche historischen Fahrzeuge das sein sollen, ist mir nur ein Rätsel...könnte ja nur ein Broseband U sein....sofern es da noch einen kompletten Doppeltriebwagen gibt.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6214
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #36 am: 31. Januar 2018, 13:47:59 »
Weil die genauso dazugehören wie die aktuellen Typen. Welche historischen Fahrzeuge das sein sollen, ist mir nur ein Rätsel...könnte ja nur ein Broseband U sein....sofern es da noch einen kompletten Doppeltriebwagen gibt.
Hätte man noch einen funktionierenden U, könnte man damit einen Zubringerverkehr zwischen Stadion und Erdberg einrichten.

Vielleicht meint man mit historischen Fahrzeugen jene, die im Verkehrsmuseum zu besichtigen sind?

4836er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 961
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #37 am: 31. Januar 2018, 13:53:40 »
Weil die genauso dazugehören wie die aktuellen Typen. Welche historischen Fahrzeuge das sein sollen, ist mir nur ein Rätsel...könnte ja nur ein Broseband U sein....sofern es da noch einen kompletten Doppeltriebwagen gibt.
Hätte man noch einen funktionierenden U, könnte man damit einen Zubringerverkehr zwischen Stadion und Erdberg einrichten.

Vielleicht meint man mit historischen Fahrzeugen jene, die im Verkehrsmuseum zu besichtigen sind?

Davon gehe ich stark aus. Wahrscheinlich gibt es einen Autobusshuttle ( :luck:) zwischen Verkehrsmuseum und ERD. Sie werden weder den Schaufenster-U noch die Stadtbahn (sofern überhaupt vorgesehen) nach ERD bringen.

15A

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 510
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #38 am: 31. Januar 2018, 14:03:12 »
Es soll im Museum auch eine Ausstellung über die Geschichte der U-Bahn geben.
Altes ist besser als neues

Klingelfee

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7849
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #39 am: 31. Januar 2018, 14:22:25 »
Weil die genauso dazugehören wie die aktuellen Typen. Welche historischen Fahrzeuge das sein sollen, ist mir nur ein Rätsel...könnte ja nur ein Broseband U sein....sofern es da noch einen kompletten Doppeltriebwagen gibt.
Hätte man noch einen funktionierenden U, könnte man damit einen Zubringerverkehr zwischen Stadion und Erdberg einrichten.

Vielleicht meint man mit historischen Fahrzeugen jene, die im Verkehrsmuseum zu besichtigen sind?

Davon gehe ich stark aus. Wahrscheinlich gibt es einen Autobusshuttle ( :luck:) zwischen Verkehrsmuseum und ERD. Sie werden weder den Schaufenster-U noch die Stadtbahn (sofern überhaupt vorgesehen) nach ERD bringen.

Und wenn, was willst du sonst dazwischen fahren lassen? Sofern es überhaupt einen Shuttle geben wird.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4836er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 961
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #40 am: 31. Januar 2018, 14:30:58 »
Weil die genauso dazugehören wie die aktuellen Typen. Welche historischen Fahrzeuge das sein sollen, ist mir nur ein Rätsel...könnte ja nur ein Broseband U sein....sofern es da noch einen kompletten Doppeltriebwagen gibt.
Hätte man noch einen funktionierenden U, könnte man damit einen Zubringerverkehr zwischen Stadion und Erdberg einrichten.

Vielleicht meint man mit historischen Fahrzeugen jene, die im Verkehrsmuseum zu besichtigen sind?

Davon gehe ich stark aus. Wahrscheinlich gibt es einen Autobusshuttle ( :luck:) zwischen Verkehrsmuseum und ERD. Sie werden weder den Schaufenster-U noch die Stadtbahn (sofern überhaupt vorgesehen) nach ERD bringen.

Und wenn, was willst du sonst dazwischen fahren lassen? Sofern es überhaupt einen Shuttle geben wird.

Geht eh nichts anderes. Nur mir fällt einer ein, der einen Buszubringer sehr befürworten würde.  >:D (abgesehen von unseren 13er  :P)

38ger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 880
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #41 am: 31. Januar 2018, 14:53:37 »
Noch kein Verweis aufs Autobusforum?  :-X :P  >:D

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8329
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #42 am: 31. Januar 2018, 16:09:49 »
Blöde Frage meinerseits:
Wieso kann man eigentlich nicht mehr durch das Museum fahren?
Ist zwar schon einige Zeit her, dass ich das letzte Mal dort war, aber damals war es noch möglich...

Es wäre auch heute noch möglich, wird aber aus Sicherheitsgründen nicht mehr gestattet.

Ich erinnere mich noch an einen Tramwaytag im Bahnhof Hernals, wo die Oldtimerzüge am Bahnhofsgelände durch eine dicht gedrängte Menschenmasse rollten und die Besucher teilweise erst wenige Zentimeter vor den Zügen das Gleis räumten... Oder bei der großen Parade am Ring im September 2015, wo es stellenweise ähnlich zuging... - Bei beiden Ereignissen muss wohl nachher eine Nachrichtensperre verhängt worden sein, weil Tags darauf nichts von den Massen an Toten und Verletzten, die von den Zügen überfahren worden waren, zu lesen war...  ;)

Ich vermute, die Auflagen der Aufsichtsbehörde einerseits wie auch das notwendige Personal zur Sicherung der Strecke durch das Museumsgelände andererseits werden den WL den Aufwand nicht Wert sein.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Tramwayhüttl

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 436
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #43 am: 31. Januar 2018, 16:55:22 »
Wirds einen Oldtimerzubringerbetrieb geben? (Ring-Schlachthausgasse oder so?)
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

38ger

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 880
Re: Tramwaytag 2018 (war: Hier kommt der Flexity)
« Antwort #44 am: 31. Januar 2018, 17:06:25 »
Wirds einen Oldtimerzubringerbetrieb geben? (Ring-Schlachthausgasse oder so?)

Pendelbetrieb mit Flexity St. Marx-Schlachthausgasse und ein Shuttle Remise-Schlachthausgasse-Erdberg mit Doppelstockbussen fände ich fast reizvoller!  >:D