Autor Thema: Linie 2  (Gelesen 42068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Linie 2
« am: 07. März 2011, 13:19:12 »
Aus dem April 1992, als man vor dem Parlament noch wunderschöne Tramwayfotos machen konnte, stammt dieses Frühlingsbild der damaligen Ringelspiellinie 2. Der Beiwagen 1111 ist dann bereits im September 1994 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet worden.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3312
  • Halbstarker
Re: Linie 2
« Antwort #1 am: 07. März 2011, 13:25:55 »
In den frühen 1990er Jahren, als man vor dem Parlament noch wunderschöne Tramwayfotos machen konnte, stammt dieses Frühlingsbild der damaligen Ringelspiellinie 2. Der Beiwagen 1111 ist dann bereits im September 1994 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet worden.

Das Foto muss aus dem Frühjahr 1992 sein - erkennbar am Thomas Klestil Wahlplakat rechts im Bild.   ;)

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 2
« Antwort #2 am: 07. März 2011, 13:31:24 »
Das Foto muss aus dem Frühjahr 1992 sein - erkennbar am Thomas Klestil Wahlplakat rechts im Bild.   ;)

Danke, dann werde ich die Jahreszahl sofort einarbeiten. Btw, der von "hema" begonnene Thread mit dem gleichlautenden Titel "Linie 2" sollte mit den Jahreszahlen 1907-1967 ergänzt werden.

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3312
  • Halbstarker
Re: Linie 2
« Antwort #3 am: 07. März 2011, 13:33:28 »
Das Foto muss aus dem Frühjahr 1992 sein - erkennbar am Thomas Klestil Wahlplakat rechts im Bild.   ;)
Danke, dann werde ich die Jahreszahl sofort einarbeiten.

Kein Ursache.  ;)
Übrigens ein wirklich sehr schönes Bild!  :D

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8329
Re: Linie 2
« Antwort #4 am: 07. März 2011, 13:39:59 »
Aus dem April 1992, als man vor dem Parlament noch wunderschöne Tramwayfotos machen konnte, stammt dieses Frühlingsbild der damaligen Ringelspiellinie 2. Der Beiwagen 1111 ist dann bereits im September 1994 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet worden.
Sorry, aber der wirklich erste ausgemusterte c3 war der 1110, der schon 1985 seinen Weg ins Strab-Museum antrat.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3312
  • Halbstarker
Re: Linie 2
« Antwort #5 am: 07. März 2011, 13:46:30 »
Aus dem April 1992, als man vor dem Parlament noch wunderschöne Tramwayfotos machen konnte, stammt dieses Frühlingsbild der damaligen Ringelspiellinie 2. Der Beiwagen 1111 ist dann bereits im September 1994 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet worden.
Sorry, aber der wirklich erste ausgemusterte c3 war der 1110, der schon 1985 seinen Weg ins Strab-Museum antrat.

Nein, Revisor hat schon Recht.
Er schrieb ja, dass der 1111 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet wurde.
Der 1110 wurde ja nicht verschrottet.  ;)

Aber jetzt Schluss mit der Korinthenkackerei.  ;D


matto

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 113
Re: Linie 2
« Antwort #6 am: 07. März 2011, 13:49:21 »
Hier ein Bild vom 2er aus dem Winter 86/87, bei der Einfahrt in die Haltestelle Weihburggasse.

luki32

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4800
  • Bösuser
Re: Linie 2
« Antwort #7 am: 07. März 2011, 13:53:01 »
Aus dem April 1992, als man vor dem Parlament noch wunderschöne Tramwayfotos machen konnte, stammt dieses Frühlingsbild der damaligen Ringelspiellinie 2. Der Beiwagen 1111 ist dann bereits im September 1994 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet worden.
Sorry, aber der wirklich erste ausgemusterte c3 war der 1110, der schon 1985 seinen Weg ins Strab-Museum antrat.

Aber nicht wegen eines Unfallschadens.  ;)
(Martin war schneller).

mfG
Luki

Edit: Martin war schneller
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8329
Re: Linie 2
« Antwort #8 am: 07. März 2011, 13:53:23 »
Nein, Revisor hat schon Recht.
Er schrieb ja, dass der 1111 als erster c3 wegen eines Unfallschadens ausgemustert und verschrottet wurde.
Der 1110 wurde ja nicht verschrottet.  ;)
Richtig, aber ausgemustertet. Aus Revisor's Satz war so nicht herauszulesen, dass es vor dem 1111 schon einen anderen ausgemusterten c3 gab.

Aber du hast recht, das grenzt schon an I-Tüpferl-Reiterei.  ;)
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 26882
Re: Linie 2
« Antwort #9 am: 07. März 2011, 13:54:41 »
Aber du hast recht, das grenzt schon an I-Tüpferl-Reiterei.  ;)
Ich würde sagen, das grenzt an Streit! :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 2
« Antwort #10 am: 07. März 2011, 13:56:35 »
Ich würde sagen, das grenzt an Streit! :D

 :up: ;D

Um das aber auch sachlich zu beleuchten, im Nachfolgenden der Wortlaut der entsprechenden Dokumente:

Umwidmung eines Personenbeiwagens
Auf Grund des Antrages von W vom 15. Nov. 1985 und der Genehmigung von D wird mit Wirkung vom 13. Dezember 1985 der für museale Erhaltung vorgesehene Beiwagen der Type c3 Nr. 1110 aus dem Stand der Personenfahrzeuge ausgeschieden und in den Museumswagenstand aufgenommen.

Ausscheidung von Fahrbetriebsmittel
Aufgrund der Ausscheidungsliste von Ew vom 22. August 1994 und deren Genehmigung von D werden nachstehende Fahrbetriebsmittel mit Wirkung vom 12. September 1994 aus dem Wagenstand ausgeschieden.
Type c3 1111.

Ingesamt sehe ich da doch einen erheblichen Unterschied und halte daher meine Formulierung im Eingansposting weiterhin aufrecht.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8329
Re: Linie 2
« Antwort #11 am: 07. März 2011, 13:58:59 »
Aber du hast recht, das grenzt schon an I-Tüpferl-Reiterei.  ;)
Ich würde sagen, das grenzt an Streit! :D
Unsinn, sowas würde ich nie tun!  ;D
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5108
    • www.tramway.at
Re: Linie 2
« Antwort #12 am: 07. März 2011, 18:08:30 »
Mag sein, dass man vor dem Parlament keine so schönen Bilder schafft wie früher (was ich nicht so empfinde), hinter dem Parlament gelingt es jedenfalls seit einiger Zeit recht gut  :)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

michael-h

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 181
Re: Linie 2
« Antwort #13 am: 11. August 2012, 21:42:56 »
Am 31.10.1982 kam es anlässlich eines Fußballmatches in Dornbach zum sehr seltenen Einsatz zweier L+l+l-Garnituren auf der Linie 2:
Die beiden Züge fuhren aus dem Bahnhof Hernals kurz vor Ende des Matches nach Dornbach und als Verstärker zum Schottentor (NICHT um den Ring) und zogen anschließend gleich wieder im Bhf. Hernals ein.

Die Garnitur L 501+l 1701+l 1714 in der Universitätsstraße auf dem Weg zum Schottentor,...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

... in der Alser Straße auf der Einziehfahrt in den Bahnhof Hernals, ...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

... in der Jörgerstraße vor dem Jörger Bad, ...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

... und in der Hernalser Hauptstraße, bevor die Garnitur rückwärts in den Betriebsbahnhof einzog.
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die zweite Garnitur war L 512+l 1712+l 1708:
Am Gürtel bei der Stadtbahnstation Alser Straße, ...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

... am Zimmermannplatz, ...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

... beim Schottentor vor der Votivkirche ...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

...und in der Unitversitätsstraße stadtauswärts, ...
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

LG Michi

TARS631

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1123
Re: Linie 2
« Antwort #14 am: 11. August 2012, 22:04:46 »
Super Bilder, totale Rarität
Wie schafft man es die beiden Züge zu verfolgen und dazu solche schönen Bilder zu machen?