Autor Thema: [BA] Sarajevo  (Gelesen 87591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bimdose

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 235
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #135 am: 02. September 2021, 15:10:55 »
Fahren eigentlich die zwei Wiener E noch?

15A

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1147
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #136 am: 02. September 2021, 17:21:25 »
Fahren eigentlich die zwei Wiener E noch?

Derzeit nicht.

Linie29

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1560
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #137 am: 24. Dezember 2021, 09:44:16 »
Der Vollständigkeit halber poste ich diese Aufnahme aus dem Weihnachtsthread hier nochmals. Dieses Bild eines der letzten E Triebwagen in Sarajevo wurde vor ca. 4 Jahren in einem Reddit Forum gepostet. Leider ist der Bildautor unbekannt und auch die Wagennummer ist nicht erkennbar.

Triebwagen E 4423 (709) Bildautor: Oleg Podzorov

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36119
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #138 am: 24. Dezember 2021, 09:48:51 »
Immerhin funktioniert noch das Notlicht.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

Elin Lohner

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2653
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #139 am: 24. Dezember 2021, 09:57:13 »
Leider ist der Bildautor unbekannt und auch die Wagennummer ist nicht erkennbar.
Hab mich eben schlau gemacht: Der Bildautor ist Oleg Podzorov und der E im Bild schaut nach dem E 4423 (709) aus.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13617
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #140 am: 27. Januar 2022, 08:56:38 »
Aktuelle Aufnahmen aus Sarajevo (Fotos: Super Bock, 16.12./ 18.12.2021):
* Tatra 510 der Linie 2 steht in der Maršala Tita im Verkehrsstau
* Tatra 516 der Linie 2 in der Haltestelle Drvenija bij (Brücke)
* Düwag 555 ex Konya ex Köln der Linie 2 in Telali; das Liniensignal ist hinter der Frontscheibe zu erkennen

LG nord22

21er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 223
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #141 am: 04. September 2023, 00:52:40 »
Seit gestern Nachmittag ist die komplette Strecke zwischen Baščaršija (Altstadt) und Ilidža (Schleife in der Nähe vom Flughafen) wieder befahrbar.

Die ersten Bauarbeiten haben vor ca. zwei Jahren begonnen, mit der Sperre des Abschnitts Čengić Vila-Ilidža. Dabei wurde sogar die Verbindung zur Remise gekappt, ein Provisorium wurde beim Bahnhof errichtet, recht rustikal (Bild 1).

Mit Ende der ersten Bauarbeiten, wurde seit September 2022 der Abschnitt Marijin Dvor (beim Parlament, S-Bogen zum selbstständigen Gleiskörper)- Čengić Vila neu gebaut.
Die Schleife in der Altstadt wurde nicht erneuert (außer die Schleife Skenderija, beim Präsidentensitz).

Bezahlt wurden die ca. 20 Millionen Euro von der EBRD, gebaut haben chinesische Firmen.
Den Ersatzverkehr haben sowohl die private Firma Centrotrans, als auch der städtische Betrieb KJKP Gras durchgeführt, meistens mit ehemaligen Gelenkbussen (NG 273 T4) der WL.

Die gestrige Premierenfahrt erfolgte mit dem Verkehrsminister des Kanton Sarajevo, mit Medien und chinesischen Vertretern.

Fotoquelle: klix.ba

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2694
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #142 am: 04. September 2023, 11:05:23 »
Werden die E noch fahren?

21er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 223
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #143 am: 11. September 2023, 12:32:32 »
Werden die E noch fahren?

550 (4423) und 551 (4419) sind noch da, 552 (4441) wurde im Frühling dieses Jahres, aufgrund von Ersatzteilmangel, verschrottet.


Elin Lohner

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2653
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #144 am: 11. September 2023, 14:04:58 »
Werden die E noch fahren?

550 (4423) und 551 (4419) sind noch da, 552 (4441) wurde im Frühling dieses Jahres, aufgrund von Ersatzteilmangel, verschrottet.
Nicht nur ist der E 4419 einer der ersten E in Sarajevo gewesen (seit 2004 in Sarajevo, davor bis zum 16. Juni 2001 im Dienst der Wiener Linien unterwegs) sondern ist auch generell seit dem 19. März 1962 im Fahrgastbetrieb unterwegs. (Also stolze 61 Jahre, mit knapp 3 Jahren Pause in der Hauptwerkstätte)

Ich könnte mir vorstellen, dass (sofern es geplant ist) der E 4419 dort ein Museumswagen werden könnte, wenn dieser vom Fahrgastbetrieb ausscheidet.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 930
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #145 am: 06. Oktober 2023, 00:35:08 »
E 551 präsentierte sich am 04.10.2023 jedenfalls in diesem Zustand in der Remiza:
Всё будет хорошо

21er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 223
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #146 am: 15. Dezember 2023, 23:17:46 »
Gestern Nacht ist der erste Stadler Tango NF3 in Sarajevo angekommen. Aufgegleist wurde das Fahrzeug am Marijin Dvor (Marienhof), wo die Schleife um die Altstadt beginnt/endet, da sonst nirgendwo im Netz Platz für den LKW war.

In die Remise wurde der Tango von einem KT8D5 gezogen. Weiters wurde bekannt, daß weitere 10 Fahrzeuge bestellt wurden.

Sarajevo hat somit nach über 40 Jahren, wieder neue Fahrzeuge bekommen.

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 13617
Re: [BA] Sarajevo
« Antwort #147 am: 06. April 2024, 23:37:25 »
Die Straßenbahn Sarajevo bastelte aus zwei vierachsigen PCC Wagen Gelenkwagen der Serie 100 - 108; hier TW 100 der Linie 3 Ilidza - Baczarsija 1968 (Foto: Aid Cizmic).

LG nord22