Autor Thema: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X  (Gelesen 197534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

N1

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2155
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #735 am: 15. Oktober 2023, 18:35:06 »
Wobei es ja sehr gscheit wäre, beim X zwei Unterstriche anzuzeigen.

Wieso?
Weil beim X jede Tür eine ausfahrbare Spaltüberbrückung aufweist?
"Der Raum, wo das stattfand, ist ziemlich groß."
Hans Rauscher

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2141
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #736 am: 15. Oktober 2023, 21:18:27 »
Hat der X bei jeder Türe Rollstuhlplätze?

38ger

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2789
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #737 am: 15. Oktober 2023, 21:38:03 »
Hat der X bei jeder Türe Rollstuhlplätze?

Zwar nicht bei jeder Tür, aber wenn ich's richtig im Kopf habe bei vier Türen, statt nur ganz vorne und hinten.

Schienenchaos

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1895
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #738 am: 15. Oktober 2023, 22:12:59 »
Die beiden mittleren Wagen im Verband haben jeweils noch ein Mehrzweckabteil. Das sollte dereinst an den Bahnsteigtüren dann auch angekündigt werden, bei den alten Display wäre es eben deshalb auch nicht gänzlich sinnlos.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14474
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #739 am: 16. Oktober 2023, 05:06:54 »
Wobei es ja sehr gscheit wäre, beim X zwei Unterstriche anzuzeigen.

Wieso?

Weil der X bei allen Türen eine Spaltüberbrückung hat. Nur bin ich mir nicht sicher, ob man da auf den ersten Blick gleich den Unterschied zwischen 1 und 2 Strichen sieht. Überhaupt dann, wenn der 2. angezeigte Zug dann ein Silberpfeil ist.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14420
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #740 am: 16. Oktober 2023, 10:32:20 »
Dann macht man halt einen Überstrich - wenns das Display hergibt.
Microsoft is not the answer. It's the question and the answer is NO.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8666
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #741 am: 16. Oktober 2023, 17:39:26 »
In welchem Ausmaß werden X-Wagen momentan ungefähr eingesetzt? Mehr als 1 auf einmal? Während der gesamten Betriebszeiten, oder nur zu speziellen Zeiten?
Gefühlt ist ein Gewinn im Lotto wahrscheinlicher als einen X-Wagen auf der U3 zu erwischen. ::)

papayayoghurt

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #742 am: 16. Oktober 2023, 18:11:16 »
Habe mich heute ca. 20 Minuten an die U3 gesetzt und tatsächlich einen X-Wagen erwischt.  8) Ich habe nicht damit gerechnet, aber es war tatsächlich KEIN Unterstrich auf den Bildschirmen - das soll mal einer verstehen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36025
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #743 am: 16. Oktober 2023, 20:41:02 »
Habe mich heute ca. 20 Minuten an die U3 gesetzt und tatsächlich einen X-Wagen erwischt.  8) Ich habe nicht damit gerechnet, aber es war tatsächlich KEIN Unterstrich auf den Bildschirmen - das soll mal einer verstehen.

Ich verstehe es schon: Der Unterstrich beim V-Wagen zeigt an, dass man mit einem schweren Rollstuhl möglichst nur ganz vorne oder ganz hinten einsteigen soll. Beim U und beim X ist das egal – beim U kommt man sowieso nicht hinein, beim X dafür überall.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8666
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #744 am: 16. Oktober 2023, 22:41:34 »
Habe mich heute ca. 20 Minuten an die U3 gesetzt und tatsächlich einen X-Wagen erwischt.  8) Ich habe nicht damit gerechnet, aber es war tatsächlich KEIN Unterstrich auf den Bildschirmen - das soll mal einer verstehen.

Ich verstehe es schon: Der Unterstrich beim V-Wagen zeigt an, dass man mit einem schweren Rollstuhl möglichst nur ganz vorne oder ganz hinten einsteigen soll. Beim U und beim X ist das egal – beim U kommt man sowieso nicht hinein, beim X dafür überall.
:up:

papayayoghurt

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #745 am: 16. Oktober 2023, 22:55:09 »
Ich verstehe es schon: Der Unterstrich beim V-Wagen zeigt an, dass man mit einem schweren Rollstuhl möglichst nur ganz vorne oder ganz hinten einsteigen soll. Beim U und beim X ist das egal – beim U kommt man sowieso nicht hinein, beim X dafür überall.

Sollte dies wirklich die Begründung sein, ist das einerseits ziemlich smart und könnte ich mir fast nicht vorstellen, andererseits finde ich es dennoch für eine schlechte Idee: Wenn man im Rollstuhl sitzt und sieht, dass die nächsten U-Bahnen in 4 und 9 Minuten beide keinen _ haben, dann suche ich mir vielleicht einen anderen, unnötig längeren Weg, obwohl ich vielleicht sogar die nächste nehmen könnte.

Finde auch, dass man dies irgendwie mit __ kennzeichnen sollte, aber gar nichts finde ich schlechter, als auch einen _ zu machen und sich unnötigerweise zur 1. oder letzten Türe zu bewegen.

pascal

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 159
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #746 am: 17. Oktober 2023, 11:51:28 »
Heute durfte ich erstmals den X-Wagen erleben (Stephansplatz -> Schlachthausgasse, ca. 9 Uhr).

Vor ihm kam lange nichts (7 Minuten Wartezeit wurden angezeigt), hinten pickte gleich der nächste Zug drauf (1 Minute Abstand).

Auf den Anzeigen am Bahnsteig wurde für den X-Wagen sehr wohl ein Unterstrich angezeigt.

Schienenchaos

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1895
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #747 am: 02. November 2023, 12:25:07 »
Heute ist X4 (07/08) im Fahrgastbetrieb unterwegs.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7723
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #748 am: 02. November 2023, 17:09:03 »
Auf den Anzeigen am Bahnsteig wurde für den X-Wagen sehr wohl ein Unterstrich angezeigt.
Ja, neuerdings wird das gemacht. Davor ist der X-Kurs immer ohne Unterstrich angezeigt worden.

Benni

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Der neue U-Bahn-Zug für Wien: Type X
« Antwort #749 am: 02. November 2023, 18:20:13 »
Heute Nachmittag war er in Ottakring gegen 16:30 ohne Unterstrich angezeigt.