Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Sind die nächsten Werktage mit Ferienauslauf (27.10-29.10 & 2.11.) planmäßige E1-Ausläufe auf den Linien 26 und/oder 30 vorgesehen oder werden die entsprechenden Umläufe (1x 26er und 6x 30er) von E2 und ULFen gefahren?
Zumindest am 30er sind keine E1+c4 unterwegs, es fahren (bis auf einen A-ULF) nur E2+c5!
2
UK / Re: [UK] Bolton Corporation Tramways (1899 – 1947)
« Letzter Beitrag von Linie29 am Heute um 00:47:09 »
Aufnahmen von Triebwagen der Bolton Corporation Tramways. (Bildautoren leider unbekannt, Quelle: Ebay UK)

3
Allgemeines / Re: Zentrales Schließen
« Letzter Beitrag von 95B am Gestern um 23:05:49 »
Die Fahrzeiten werden sicher nicht angepasst, wenn alle Fahrzeuge zentrales Schließen haben. Diese Funktion hilft dem Fahrpersonal, drohenden Verspätungen entgegenzuwirken. Nimm beispielsweise Haltestellen wie den Urban-Loritz-Platz her, wo wohlmeinende Zeitgenossen zueilenden Fahrgästen die letzte Tür aufhalten* und der Fahrer dadurch die Phase versäumt. So etwas lässt sich mit zentralem Schließen abstellen und die Geleitzugbildung wird effektiv vermieden. Logischerweise wird man das zentrale Schließen nicht mitten im Fahrgastwechsel anwenden. Das geschieht aber auch sonst in der zivilisierten Welt nirgends.

Es ist geradezu lächerlich, dass zentrales Schließen, das es beinahe überall auf der Welt gibt, gerade in Wien nicht funktionieren soll. Jo, weu des hamma no nia ...


* In dieser Situation befindet sich keine Person im Türbereich, sondern nur eine Hand oder ein Fuß.
4
Allgemeines / Re: Zentrales Schließen
« Letzter Beitrag von Klingelfee am Gestern um 22:11:05 »
Ich war gestern und heute in Prag reichlich mit der Straßenbahn unterwegs. Unglaublich, wie kurz die Haltestellenaufenthalte dort sind dank zentralem Öffnen und Schließen.

Die Haltestellenaufenthalte sind nicht wegen dem Zentralen Öffnen/Schließen dort so kurz, sondern weil die Fahrgäste offensichtlich zügig ein- und aussteigen. Denn was nützt mir ein zentrales Schließen, wenn die Fahrgäste nicht den Türraum freigeben. Denn, wie in der Dienstanweisung vermerkt, darf man das "Zentrale Schließen" nur dann verwenden, wenn man alle Türen überblicken kann und somit feststellen kann, dass keine Fahrgäste im Türbereich stehen.

Und solange nicht die ganze Flotte umgestellt ist, bringt dir der Umbau in der Fahrzeit überhaupt nichts. Denn die Fahrzeit wird immer auf die nicht umgebauten Fahrzeuge festgelegt. Und eines muss ich dir auch sagen. Und bei den derzeitigen Temperaturen verfluche ein jedes Mal auf den Weg in das Büro die Kollegen auf der U-Bahn, wenn sie bei 10 Fahrgästen am Bahnsteig das "Zentrale öffnen" verwendet und somit ein jedes mal ein kalter Windstoß bei den Türen reinkommt.
5
Allgemeines / Re: Zentrales Schließen
« Letzter Beitrag von Nussdorf am Gestern um 21:22:26 »
Ich war gestern und heute in Prag reichlich mit der Straßenbahn unterwegs. Unglaublich, wie kurz die Haltestellenaufenthalte dort sind dank zentralem Öffnen und Schließen.
6
Deutschland / Re: [DE] Kassel
« Letzter Beitrag von haidi am Gestern um 20:05:25 »
Tramwayhüttl bezieht sich wohl nicht auf die GT4, wenn er explizit von den Wagen aus 1941 schreibt. Weiter oben sind Bilder dieser Altbaufahrzeuge zu sehen.
Dann soll Tramwayhüttl auch die Zitierfunktion benutzen. Ohne Zitat bezieht man sich halt auf das Posting darüber.
Sicher bin ich nicht der Einzige, der es als störend empfindet, wenn Poster die Zitierfunktion außer acht lassen und sich dann womöglich auf noch auf das Posting Nummer 4711 etc. beziehen.
7
Deutschland / Re: [DE] Kassel
« Letzter Beitrag von 95B am Gestern um 19:00:28 »
Tramwayhüttl bezieht sich wohl nicht auf die GT4, wenn er explizit von den Wagen aus 1941 schreibt. Weiter oben sind Bilder dieser Altbaufahrzeuge zu sehen.
8
Polen / Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Letzter Beitrag von Halbstarker am Gestern um 17:46:16 »
Wow. Am 1.11 muss ja alles Rollen was Räder hat.

Wie früher in Wien.
9
Polen / Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Letzter Beitrag von 15A am Gestern um 15:13:01 »
Es wurden nun die Verkehrsmaßnahmen für die Tage um Allerheiligen bekanntgegeben.

Am 30. und 31.10. gelten folgende Maßnahmen:

Linien 5 und 9: Von ca. 8:30-18:30 eingestellt.

Linie 1: Invervallverdichtung von 9-17 Uhr auf 10 Minuten.

Linien 81, 82, 83, 84, 86, 87 und 89: Verkehren von 8:30-18:30, Intervall 20 Minuten

Linie 85: Verkehrt von 8:30-18:30, Intervall 10 Minuten


Am 01.11. gilten folgende Maßnahmen:


Linien 5 und 19: Eingestellt.

Linie 9: Von ca. 8-20 Uhr eingestellt.

Linie 52: Intervallverdichtung von 9-18 Uhr auf 10 Minuten

Linie 81: Verkehrt ganztägig, bis 7 Uhr im 30-Minuten-, von 9-17 Uhr im 10-Minuten-, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 82: Verkehrt von 8-20 Uhr, von 9-17 Uhr im 10 Minutentakt, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 83: Verkehrt von 8-20 Uhr, von 9-17 Uhr im 10 Minutentakt, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 84: Verkehrt von 8-20 Uhr, von 9-17 Uhr im 10 Minutentakt, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 85: Verkehrt ganztägig, bis 7 Uhr im 30-Minuten-, von 9-17 Uhr im 10-Minuten-, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 86: Verkehrt von 8-20 Uhr, von 9-17 Uhr im 10 Minutentakt, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 87: Verkehrt von 8-20 Uhr, von 9-17 Uhr im 10 Minutentakt, außerhalb im 20-Minutentakt.

Linie 89: Verkehrt von 8-20 Uhr, Intervall 20 Minuten.


Am 02.11. gelten folgende Maßnahmen:


Linien 6 und 49: Eingestellt.

Linie 74: Verkehrt nur zur Hauptverkehrszeit.

Linien 81 und 86: Verkehren von 9-14 Uhr, Intervall 15 Minuten

Linie 82: Verkehrt von 8-18 Uhr, Intervall 15 Minuten

Linien 83 und 84: Verkehren von 6-19 Uhr, Intervall 15 Minuten.


Einen Netzplan gibt es hier: https://ztp.krakow.pl/wp-content/uploads/2021/10/ws_20211101.png

Wow. Am 1.11 muss ja alles Rollen was Räder hat.

Bin gespannt welche Wagen wo fahren werden.
10
Deutschland / Re: [DE] Kassel
« Letzter Beitrag von Linie 360 am Gestern um 14:54:37 »
Wie lange waren diese Wagen aus 1941 dann noch im Planbetrieb?
Und wurde da noch klassisch mit Pendelschaffner gefahren (die Türen sind während der Fahrt ja durchwegs zu)?
Die GT4 sind nicht Baujahr 1941, sondern Baujahr 1956 und sie wurden zwischen 1983 und 1991 ausgemustert!
Seiten: [1] 2 3 ... 10