Autor Thema: Werbewägen Graz  (Gelesen 65026 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #105 am: 20. November 2020, 17:33:45 »
VB 228 wirbt nun für Frauenhäuser Steiermark.

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #106 am: 02. Dezember 2020, 10:42:42 »
VB 218 wirbt für die ZF Group.

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 582
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #107 am: 18. Dezember 2020, 18:35:08 »
Mit Variobahn 206 gibt es nun die erste Vollwerbemaske in Graz.

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1126
    • Styria Mobile
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #108 am: 21. Dezember 2020, 13:12:24 »
VB 218 wirbt für die ZT Group.

Hier ein Bild von 18.12.2020

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

VB 233 hat seine Werbung für Philoro verloren.

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 582
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #109 am: 08. Januar 2021, 16:03:50 »
212 hat nun eine Vollwerbemaske für die Woche Steiermark.

KSW

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 828
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #110 am: 08. Januar 2021, 21:30:40 »
212 hat nun eine Vollwerbemaske für die Woche Steiermark.
Nun, da jetzt die Impfungen beginnen, sollte man ev. auch überlegen, die Messachse, die ja mit einer langen Kuppelstange ausgerüstet ist, als "Werbe-Spritze" zu vermarkten. Hinten dran angehängt hätte sie ja schon mal keine so unpassende Position  >:D

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #111 am: 31. Januar 2021, 23:27:54 »
VB 225 wirbt nun für das Grazer Kindermuseum & für die Märchenbahn.

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #112 am: 18. März 2021, 14:20:42 »
Vario 234 wirbt nun zusätzlich zum Holding Graz Vorteilsclub für das Grazer Sportjahr Let‘s Go Graz.

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #113 am: 01. Mai 2021, 00:02:31 »
Variobahn 233 wirbt nun für die Merkur Versicherung.

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #114 am: 12. Juni 2021, 12:15:43 »
Variobahn 235 hat eine Werbung für GLS Paketdienst erhalten.

Straßenbahn Graz

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 582
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #115 am: 12. Juni 2021, 17:01:09 »
Variobahn 235 hat eine Werbung für GLS Paketdienst erhalten.

KSW

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 828
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #116 am: 12. Juni 2021, 22:37:00 »
Den HGL ist echt nicht zu helfen, sorry. Zuerst wandelt man das Markante Logo mit hohem Wiedererkennungswert bei zeitgleich geringem Platzverbrauch in ein nichtssagendes 0815 Textlogo um, welches recht sperrig ist und weder am normalen Fahrzeug, noch erst recht bei Werbungen richtig Platz findet. Da dieses aber genau mittig unter der Windschutzscheibe platziert war musste es bei Werbewagen immer wieder für die prominenten Logos der Werbekunden weichen. Also schuf mein eine neue Identität, bei der das HGL-Logo links und rechts seitlich auf den Rundungen der Stoßstange gelegen sind, die große Fläche unterhalb der Scheibe bleibt leer und sieht bei werbefreien Silberfischen erst recht ziemlich planlos hässlich aus - und dann macht man erst recht wieder einen Wagen, wo jetzt eben Blätter die Logos verdrängen?
So konsequent wird das mit der CI betrieben.... :fp:

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #117 am: 13. Juni 2021, 11:14:43 »
Meiner Meinung nach ist das egal, man hat eh seitlich bei den Fenstern die Wagennummer und das GRAZ Holding Pickerl aufgeklebt und das überall einheitlich, das reicht doch eh.

KSW

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 828
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #118 am: 13. Juni 2021, 18:52:36 »
Meiner Meinung nach ist das egal, man hat eh seitlich bei den Fenstern die Wagennummer und das GRAZ Holding Pickerl aufgeklebt und das überall einheitlich, das reicht doch eh.
Natürlich "reicht" das, es muss mWn rechtlich bloß 1x der Besitzer und 1x die Wagennummer angeschrieben sein. Weniger von den hässlichen HGL-Logos sind also durchaus ein Gewinn, dennoch: wozu macht man eine CI, wenn man sich erst wieder nicht daran hält?
Zuerst die silbernen Flächen, die von Werbung ausgespart werden müssen - da waren alle Logos und Nummern drauf, der weiße Bereich war komplett frei gehalten von jeglicher Beschriftung zwecks Werbefläche. Da dies aber bei den Werbekunden nicht ankam hat man (zum Glück) wieder Vollreklame zugelassen, so dass zumindest einige Wagen halbwegs passabel aussehen konnten.
Dann meinte man, Nummern und Logos versetzen zu müssen, damit die bisher genutzten und gut sichtbaren Stellen für Reklame frei bleiben, und was passiert? Nach nicht mal einem halben Jahr lässt man wieder Werbungen zu, die diese Bereiche selbst nutzen.
Du hast die nunmehrige Nutzung der Fenster für Wagennummer und Logo angesprochen - mal sehen wie lange diese Bereiche noch frei bleiben...

Da Lobe ich mir dann schon die Wiener Linien, die ihre zwar hässlichen, aber dafür einheitlichen roten Flecken im Frontbereich haben, wo wirklich bei jedem Reklamewagen alle relevanten Anschriften zu finden sind.
Wenn ich da an diverse Reklamewagen von früher denke, z.B. der UPC-600er, die hatten Nummern und Logos passend in die Werbung integriert, genau an den üblichen Stellen. Bei UPC z.B. in Hell/Dunkelbau statt Hell/Dunkelgrün, damit es zur Werbung passt  :up:

Grazer1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Werbewägen Graz
« Antwort #119 am: 26. Juni 2021, 15:00:19 »
Variobahn 220 hat eine Werbung für die Grazer Märkte erhalten.