Autor Thema: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation  (Gelesen 1172732 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Joker767

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5325 am: 30. September 2021, 12:48:58 »
auch interessant... (10.09.2021)

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6645
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5326 am: 30. September 2021, 12:58:05 »
B 620/26 fuhr heute Früh ohne Linie auf der Frontanzeige.
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Paulchen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 781
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5327 am: 20. Oktober 2021, 16:05:02 »
Ich weiß, Autobusforum, aber hatten wir das eigentlich schon?

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ich frag mich vor allem, wie sowas passiert. Wird da jedes Mal der Haltestellenname abgetippt?

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12511
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5328 am: 20. Oktober 2021, 16:40:22 »
Was ist das Problem?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Paulchen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 781
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5329 am: 20. Oktober 2021, 16:45:34 »
Was ist das Problem?

Am Haltestellenreiter steht einmal "Am Europlatz" und einmal "Am Europaplatz".

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12511
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5330 am: 20. Oktober 2021, 16:51:36 »
Ok - mein Problem ist, dass ich Rechtschreibfehler oft nicht sehe, weil ich wort- oder auch immer wieder satzweise lese. Ich hab schon als Kind viel gelesen und der Bibliothekar der städtischen Bücherei in der Hicklgasse war manchmal verzweifelt, weil er nicht mehr gewusst hat, was wer mir zum Lesen geben soll.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3468
  • Kompliziertdenker
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5331 am: 20. Oktober 2021, 21:17:03 »
Ich weiß, Autobusforum, aber hatten wir das eigentlich schon?

(Dateianhang Link)

(Dateianhang Link)

Ich frag mich vor allem, wie sowas passiert. Wird da jedes Mal der Haltestellenname abgetippt?
Abgesehen vom "Europaplatz" (der ist natürlich ganz woanders als die Verkehrsfläche "Am Europlatz") ist auch die "Hermess-Trasse" am zweiten Bild interessant! 8)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 34491
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5332 am: 20. Oktober 2021, 21:29:19 »
Prinzipiell könnte man (OT!) freilich die Frage aufwerfen, wieso im 12. eine Straße nach einem gar nicht existierenden Platz benannt ist. ("Am Europlatz" ist kein Platz und "Europlatz" gibt es keinen.)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 12511
Re: Über das ewige Scheitern der Fahrgastinformation
« Antwort #5333 am: 20. Oktober 2021, 21:45:46 »
Abgesehen vom "Europaplatz" (der ist natürlich ganz woanders als die Verkehrsfläche "Am Europlatz") ist auch die "Hermess-Trasse" am zweiten Bild interessant! 8)
Aus dem Straßennamenverzeichnis:
Zitat
Am Europlatz
    12., benannt nach Euro, Name seit 5. November 2002
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging